WERBUNG

Kurzmeldungen

2.617 Artikel
Wie viele Privatversicherte Ende 2022 zu den Nichtzahlern gehörten und in der Folge in den Sozialtarif überführt wurden, zeigen aktuelle Zahlen des PKV-Verbands. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Insolvenzgeschehen hat sich nach Angaben des Pensions-Sicherungs-Verein VVaG in den ersten Monaten deutlich verschärft. Wie sich dies auf den Beitragssatz im kommenden Jahr auswirken wird, gab der Verein im Rahmen seiner Mitgliederversammlung bekannt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt nur einen Teil der Kosten ab, wenn man pflegebedürftig wird und etwa auf stationäre Hilfe angewiesen ist. 2023 betrug der Eigenanteil hierfür im Schnitt fast 2.800 Euro. Welche Absicherungsarten vorn liegen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der HDI hat über 1.000 Ruheständler zu ihrer Einkommenssituation nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben befragt. Ergebnis: Nur die wenigsten können sich das leisten, was sie sich vorgenommen hatten. Wenn überhaupt, dann wurde insbesondere auf drei Vorsorgeformen gesetzt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Versicherungsaufsicht hat das Gemeinschaftsunternehmen jetzt zum Geschäftsbetrieb zugelassen. Was die Partner mit der Gesellschaft vorhaben. (Bild: Alen Stanojevic) mehr ...
Im Mai entwickelten sich die einzelnen Marktsegmente weiter auseinander. Wie unterschiedlich die Dynamik bei Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Eigentumswohnungen verläuft, zeigt der Hauspreisindex von Europace. (Bild: Europace) mehr ...
WERBUNG
Von welchen Vermittlerhäusern sich Verbraucher besonders fair behandelt beziehungsweise versorgt fühlen, haben Servicevalue und Deutschland Test in einer Umfrage ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
Bei dem digitalen Makler verabschiedet sich Gründer und CEO Christoper Oster aus der operativen Führung. Sein Nachfolger als CEO der Gruppe wurde im vergangenen Jahr von der Generali losgeeist. Auch das Deutschland-Geschäft wird von einem neuen CEO verantwortet. (Bild: Clark, Jonas Reuter) mehr ...
Der Versicherer geht einen weiteren Schritt auf dem Weg der strategischen Neuausrichtung und der Fokussierung auf die eigenen Kernkompetenzen, wie am Montag bekannt wurde. (Bild: Nürnberger) mehr ...
Der GDV hat eine erste Schätzung zum voraussichtlichen Schadenvolumen durch die Überflutungen nach den Unwettern aus den ersten Juni-Tagen abgegeben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der HDI hat über 1.000 Ruheständler zu ihrer Einkommenssituation nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben befragt. Welche Vorsorgemaßnahmen sie neben der gesetzlichen Rente am häufigsten getroffen haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Deutschlands größter Versicherer warnt vor betrügerischen E-Mails, mit denen Kunden zur Preisgabe von sensiblen Daten verlockt werden sollen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Nach dem Starkregen an Pfingsten ist vor dem Starkregen Anfang Juni. Am Donnerstag meldete sich der erste Versicherer mit einer Schadenprognose. Insgesamt dürften die versicherten Kosten in die Milliarden gehen, schätzen die Aktuare von Meyerthole Siems Kohlruss (MSK). (Bild: Provinzial) mehr ...
Nach aktuellen Daten des Statistischen Bundesamtes wurde letztes Jahr ein neuer Rekordwert bei der Zahl der Wohnhaushalte von Alleinlebenden und -erziehenden erreicht. In Krisensituationen können diese leicht in finanzielle Schwierigkeiten geraten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Eine Fachjury und die Branche haben entschieden, welche Versicherungsagenturen mit ihrer Onlinekommunikation besonders hervorstechen. Zu den Preisträgern in vier verschiedenen Kategorien gehören Vertreter von Ergo, LVM, Provinzial und Rheinland. (Bild: OMGV) mehr ...
Jeder Autofahrer hofft, dass sein Wagen jederzeit problemlos funktioniert. Dass dies nicht so ist, zeigt die Statistik eines Automobilclubs. Dabei sind manche Autoteile häufiger als andere für eine Kfz-Panne verantwortlich. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wenn man sich über die Entlohnung in verschiedenen Berufen informieren oder auch eine Gehaltserhöhung beim Chef durchsetzen will, nützt es, das marktübliche Einkommen zu kennen. Ein Onlinetool des Statistischen Bundesamtes hilft hier weiter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
AGV und Verdi haben sich auf Vereinbarungen zum sogenannten Rückkehrrecht verständigt. Der Rechtsanspruch ist jedoch eingeschränkt und vorerst befristet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Maklerpool erklärt überraschend, dass das Mandat des Managers nicht verlängert wurde. Wer seine Aufgaben übernimmt. (Bild: Netfonds) mehr ...
Die Meyerthole Siems Kohlruss Gesellschaft für aktuarielle Beratung hat eine Schätzung zu den Schäden im Saarland und in Rheinland-Pfalz veröffentlicht. Welcher Versicherer nach ihren Angaben vermutlich am stärksten betroffen ist. (Bild: Provinzial) mehr ...
Das Tochterunternehmen von Phönix Maxpool erweitert mit der Akquisition die eigene Präsenz in Schwerin und Umgebung. Der Gründer des Maklerbüros bleibt an Bord. (Bild: Phönix) mehr ...
Ab dem 1. Juli müssen die im Sozialtarif der PKV versicherten Personen im Schnitt etwa ein Elftel mehr bezahlen. Dies teilte der PKV-Verband am Montag mit. Die Entwicklung sei moderater als in der GKV, rechnet er vor. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
Der Mathematiker und Aktuar ist seit 2013 für den Konzern tätig. Welche Expertise er mitbringt und wen er im Führungsgremium des Kölner Versicherers ersetzt. (Bild: DEVK) mehr ...
Auch in diesem Jahr hat der Kubi e.V. wieder Awards für die Beratungsgüte von Vermittlern in den Bereichen Vorsorge und Gewerbe vergeben. Insgesamt wurden sieben Auszeichnungen verliehen. (Bild: Kubi e.V.) mehr ...
Nachwuchs (vergeblich) gesucht: Im aktuellen Ranking von Trendence unter Schülern der Klassen acht bis 13 muss man schon sehr aufmerksam suchen, bis man einen Versicherer findet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
25 Kurzmeldungen pro Seite
WERBUNG
Medienspiegel
Bis 2035 steigt der Rentenbeitrag von 18,6 auf 22,3 Prozent, sagen Experten. Danach dürfte lange nicht Schluss sein. Deutschland steuert auf einen Teufelskreis zu, der im Kollaps des Systems enden könnte. Die Politik muss handeln.
Wie stehen Vermittler zu künstlicher Intelligenz in ihren Betrieben? Das wollte die zweite Trends-Studie des Jahres 2024 herausfinden und findet Antworten auf diese und weitere Fragen im Sonderthema. Grundsätzlich zeigt sich: Das Thema wird in der Maklerschaft durchaus kontrovers aufgenommen.
DIW: Beim Fünftel der Männer mit den geringsten Haushaltseinkommen liegt das Sterberisiko bei 21 Prozent, beim Fünftel mit den höchsten Einkommen nur bei elf Prozent.
Neueste Leserbriefe
Gabriele Fenner zum Artikel „Kampf um bezahlbaren Wohngebäudeschutz: Versicherer verteidigen Opt-Out-Konzept”. mehr ...
Daniel Mattern zum Artikel „Einkommensgrenze für den Bezug vermögenswirksamer Leistungen hat sich verdoppelt”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Kampf um bezahlbaren Wohngebäudeschutz: Versicherer verteidigen Opt-Out-Konzept”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Um die Gunst der unabhängigen Vermittler liefern sich zwei Anbieter schon länger ein enges Rennen mit zahlreichen Führungswechseln. Dahinter ist zuletzt ein Vierkampf um den Bronzerang entbrannt, zeigt eine Studienreihe. (Bild: Wichert) mehr ...
Im Schnitt der Jahre 2017 bis 2022 machten zehn der 50 Marktgrößen versicherungstechnisch mehr als sechs Cent Gewinn pro Beitragseuro. Wie sich die Platzhirsche mit mehr als einer Milliarde Euro Umsatz schlugen. (Bild: Wichert) mehr ...
Fünf der 50 Marktgrößen machten im Schnitt der Jahre 2017 bis 2022 versicherungstechnisch mindestens zehn Cent Gewinn pro Beitragseuro. Wer zu den Akteuren mit besonders niedrigen kombinierten Schaden-Kosten-Quoten gehörte und wie sich die Marktgrößen schlugen. (Bild: Wichert) mehr ...
Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Auf der Suche nach Neukunden?

Fragen Sie doch einfach Ihren Apotheker.

Viele nützliche Tipps für den Einstieg in die erfolgreiche Apotheken-Akquise finden Sie unter diesem Link

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG