WERBUNG

Markt & Politik

9.324 Artikel
Die Aktuare Meyerthole Siems Kohlruss warnen die Rechtsschutzversicherer davor, bei den Fällen des Widerrufs von Darlehensverträgen den Reservierungsbedarf zu unterschätzen. In Sachen VW-Abgasskandal sei dagegen Entspannung in Sicht. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Eine Gemeinde war erst Stunden zu spät ihrer winterlichen Streupflicht nachgekommen. Entschuldigt wurde dies mit einem defekten Streufahrzeug. In der Zwischenzeit erlitt eine Frau einen Unfall, ihr Versicherer zog vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
2018 ist der Neuzugang der deutschen Lebensversicherer wieder auf über fünf Millionen Policen gestiegen. Wer die größte Vertriebsleistung erzielt hat und wer im Vergleich zum Vorjahr am stärksten Federn lassen musste beziehungsweise zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Geld verwaister Bankkonten fällt bisher nach 30 Jahren an die Banken. Ein Verein will, dass es künftig in einen Fonds fließt. Auch Politiker können dem Vorschlag etwas abgewinnen.
Ärztliche Unterlagen sind wichtig und können auch nach Jahren in der Verlaufskontrolle oder bei der Diagnose und Anamnese sehr wichtig werden. Nicht nur Versicherungen benötigen ggf. zur Prüfung von Leistungsansprüchen eine Auskunft zu Behandlungen vor Antragstellung oder eine Information zu ...
Sparen für die private Altersvorsorge erscheint in Zeiten niedriger Zinsen zwar besonders unattraktiv. Doch die aktuelle „Warnung der führenden Wirtschaftsforscher Deutschlands in ihrem Herbstgutachten vor der Rentenfalle betrifft beinahe jeden Deutschen“, betont Plansecur-Chef Johannes Sczepan.
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Liquiditätskrise oder bereits Insolvenzreife? Oft ist der Unterschied schwer zu erkennen, doch bei Insolvenzverschleppung kann der CFO haften.
Die Deutschen nutzen noch nicht ausreichend die Chancen von Wertpapieren. Zu diesem Ergebnis kommt der Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) in einer Studie.
Das ganze Land empört sich über die Ungleichheit. Jetzt hätten Gewerkschaften und Arbeitgeber die Chance, mit Betriebsrenten für eine bessere Verteilung der Vermögen zu sorgen. Doch sie kneifen.
Das Wörterbuch der Versicherungswirtschaft ist unter dem Stichwort Digitales um einige neue Begriffe erweitert worden. Doch wie konkret haben die Finanz- und Versicherungsindustrie diese Themen bislang mit Leben erfüllt und in die Praxis transferieren können?
Die betriebliche Altersversorgung (bAV) kommt hierzulande kaum voran. Die Unternehmensberatung Deloitte beobachtete in den vergangenen drei Jahren keine nennenswert höhere bAV-Verbreitung. Einer Umfrage zufolge wünschen sich deutsche Arbeitnehmer sowohl flexible als auch sichere Betriebsrenten.
Welche Gesellschaften in der Absicherung von Firmen und von Hausrat ihre Kunden am fairsten behandeln, wurde in zwei aktuellen Untersuchungen ermittelt. In den Spitzengruppen gab es einiges an Bewegung. (Bild: Servicevalue) mehr ...
Die D&O ist für die Branche kein Verlustgeschäft, es ist ein Fass ohne Boden. Der Fall des Herrenausstatters Bäumler in Ingolstadt zeigt die Probleme der Branche, der Versicherer wird zur Schuldentilgung in Millionenhöhe genötigt und hat praktisch keine Chance.
Zu guten Zinszeiten sind Versicherer Renditeversprechen eingegangen, die sie nun immer schwerer erfüllen können. In Dänemark, wo es schon vor sieben Jahren die ersten Staatsanleihen mit Negativzinsen gab, werden die Warnrufe der Branche immer lauter.
Das deutsche Gesundheitssystem gerät zunehmend unter Druck. Dies zeigen der jüngste MLP- Gesundheitsreport und Untersuchungen der Bertelsmann-Stiftung. Für die gesetzliche Krankenversicherung wird ein drastischer Beitragsanstieg vorhergesagt. (Bild: Bertelsmann-Stiftung) mehr ...
Welche privaten Versicherer die Kunden am meisten schätzen und welche Gesellschaft sie weiterempfehlen würden, analysiert der „Kundenmonitor Deutschland 2019“. (Bild: Kundenmonitor) mehr ...
Die gesetzlichen Kassen machen satte Überschüsse. Eine Prognose rechnet aber in Zukunft mit Milliarden-Defiziten aus. Die Politik müsse gegensteuern.
Als Bürgervollversicherung will die SPD die gesetzliche und die private Pflegeversicherung umbauen. Das klingt populär, die Pläne hierfür seien aber „unüberlegt und unausgereift“, kritisieren Sozialexperten vom Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).
Anders als Rechtsanwälte müssen private Rentenberater nun Gewerbesteuer bezahlen. Denn der Bundesfinanzhof zeigte diesbezüglich in zwei aktuellen Urteilen keine Gnade. Wir erklären die Details, Hintergründe und wie es für die Betroffenen nun weitergeht.
Die sogenannte „Nahles-Rente” könnte bald Geschichte sein. Bislang wurden auf Basis dieses freiwilligen bAV-Modells noch keine Betriebsrenten abgeschlossen. Eine Regierungskommission zur bAV möchte aber ein verpflichtendes Obligatorium einführen.
Ist ein Arzt dazu verpflichtet, einen Patienten vor einem Eingriff darüber aufzuklären, welches Füllmaterial er gegebenenfalls zu verwenden beabsichtigt? Mit der Frage nach Behandlungs- und Aufklärungsfehlern haben sich gleich zwei Kölner Gerichte befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In zwei Wochen beginnt in Dortmund die größte deutsche Versicherungsfachmesse. So erhalten Sie kostenlosen Eintritt. Außerdem gibt es Fachbücher zu gewinnen. (Bild: Wichert) mehr ...
Zu guten Zinszeiten sind Versicherer Renditeversprechen eingegangen, die sie nun immer schwerer erfüllen können. In Dänemark, wo es schon vor sieben Jahren die ersten Staatsanleihen mit Negativzinsen gab, werden die Warnrufe der Branche immer lauter.
Wenn es nach dem Bund der Versicherten (BdV) geht, sind kapitalbildende Lebens- und Rentenversicherungen nicht nur zur Altersvorsorge ungeeignet. Der BdV spricht hier sogar von einem über 30jährigen legalen Betrug der Versicherungswirtschaft.
Versicherer brauchen InsurTechs und weitere Partner - doch die wenigsten sind bereit zu intensiver Kooperation. Berichte im World InsurTech Report 2019 legen den Finger in die Wunde: Partnerschafts-Ökosysteme für Versicherer sind noch Zukunftsmusik. Die Branche muss vier grundlegende Veränderungen b
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Volker Arians zum Artikel „Halbes Schmerzensgeld nach Hundebiss”. mehr ...
Horst Schlünzen zum Artikel „Sechs Trends von der Insuretech Connect”. mehr ...
Edgar Baumeister zum Artikel „Extremereignisse: Bericht zeichnet düstere Szenarien”. mehr ...
Jürgen Roth zum Artikel „BVK: „Der Provisionsdeckel kommt nicht„”. mehr ...
Josef Jeub zum Artikel „Die besten Kfz-Versicherer aus Kundensicht”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Bereitschaft von Verbrauchern, eine Empfehlung für ihren Hauptanbieter auszusprechen, fällt je nach Unternehmen immens unterschiedlich aus. Wer die Kunden besonders zufriedenstellt und bei wem die Kritiker – zum Teil deutlich – überwiegen. mehr ...
2018 konnte die Branche die Stornoquote zwar zum zehnten Mal in Folge senken. Allerdings bleiben die Unterschiede auf Anbieterebene gewaltig – und liegen zwischen unter einem und fast neun Prozent. Wer zu den Spitzenreitern gehört und wie die Marktgrößen abschneiden. mehr ...
Welche Anbieter mit klassischen und direkten Vertrieb Verbraucher am besten finden und wer insgesamt zu den Gesellschaften mit der größten Verbraucherorientierung gehört, hat Servicevalue in einer aktuellen Studie ermittelt. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG