Vertrieb & Marketing

7.551 Artikel
Eine Nachbearbeitungspflicht kann mit Blick auf den Versicherungsvertrieb nicht nur ein Versicherer gegenüber einem Handelsvertreter haben, sondern auch ein Maklerpool gegenüber einem Makler. Das legt erneut ein Urteil des Bundesgerichtshofes (BGH) nahe.
Ein Versicherer darf Neukundinnen und -kunden keinen Amazon-Gutschein im Wert von 50 Euro für den Abschluss einer Versicherung versprechen. Das hat das Oberlandesgericht Frankfurt am Main mit einem aktuellen Urteil bestätigt. Es wertete den Gutschein als Verstoß gegen das Sondervergütungsverbot.
Ehrlich gesagt dachte ich zuerst an einen Witz, als ich die Schlagzeile Ende September bei den Kolleginnen und Kollegen von Versicherungswirtschaft online gelesen habe. Doch weit gefehlt.
Die Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern, im Bereich der fondsgebundenen Vorsorgelösungen ein gutes Wort für eine Gesellschaft einzulegen, ist höchst unterschiedlich. Auffällig: Bei den Empfehlungen schneiden mit Blick auf die Geschäftsanteile Außenseiter am besten ab. (Bild: Wichert) mehr ...
Nach den Fallstricken bei Maklerverträgen und Rechtsfragen rund um die Beendigung von Maklerverträgen stellt Experte Hans-Ludger Sandkühler im Folgenden die wichtigsten Empfehlungen zur Gestaltung von Maklerverträgen zusammen. Heute: von AGB bis Vertragsdauer.
Der Vertragsmanager Volders untersuchte, welche Verträge Konsumenten in den vergangenen 20 Monaten aufgaben und welche Gründe dabei die entscheidende Rolle spielten. (Bild: Volders) mehr ...
„An die betriebliche Krankenversicherung traue ich mich nicht ran.” Das denken viele Vermittler. Experte Stefan Baum ist dagegen von diesem Geschäft begeistert und zeigt Maklerkollegen auf, wie sie auf den Zug aufspringen können, ohne sich dabei zu verheben. (Bild: Pro bono) mehr ...
Die Kfz-Wechselsaison hat begonnen und noch nie waren E-Autos ein größeres Thema für Versicherer. Aber sind sie das auch für Vermittler? Lohnt sich vielleicht sogar eine Spezialisierung? Zwei Stromer-affine Makler berichten.
Das Ausbleiben der Riester-Reform zeigt die Mutlosigkeit der Politik und sendet völlig falsche Signale an jene, die dringend Altersvorsorge betreiben müssen, bemängelt Markus Drews (CEO Canada Life) im aktuellen Netfonds-Podcast.
Beim Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung geht es nicht nur um die Rentenhöhe, sondern auch darum, bis zu welchem Alter die Police läuft. Versicherungsmakler und Experte Marco Niedermaier (buXperts) schreibt regelmäßig im FOCUS-MONEY-Versicherungsprofi über das Thema Berufsunfähigkeit.
Die Mehrheit der Mitglieder verdient mehr, durch die Vermittler haben auch ernsthafte Sorgen. Im Pressegespräch des Berufsverbandes wurden als Beispiele die Erneuerungsphase, die Versicherung schwieriger Risiken und die Nachhaltigkeit genannt. (Bild: BDVM) mehr ...
Wer am besten bei Produktqualität sowie Antrags- und Schadenbearbeitung in der Fotovoltaik- oder Elektronikversicherung ist, wollte die Genossenschaft von ihren Partnerbetrieben wissen. In einem Segment gab es ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen um die Spitze. (Bild: Wichert) mehr ...
Bei welcher Zielgruppe ist Beratung zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV) besonders erfolgversprechend? Und woran sich zeigt, dass noch immer Aufklärungsbedarf in Sachen betrieblichen Krankenversicherung (bKV) besteht.
Sirius Campus hat untersucht, was Kunden von der Assekuranz erwarten. Ein Ergebnis: Klassische Werte zählen. Das Beratungsinstitut wollte auch wissen, ob und durch was die Umfrageteilnehmer beim Thema Versicherungen schon einmal positiv überrascht wurden. (Bild: Fotolia Robert Kneschke) mehr ...
Der Pool veranstaltete nach zwei Jahren Abstinenz wieder seine MMM-Messe. Produktgeber und Vermittler nutzten nach Monaten der Videokonferenzen im Homeoffice die Gelegenheit für einen persönlichen Austausch. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
Versicherungsberater stehen zwischen den Stühlen. Während sich ihre Tätigkeit bis vor wenigen Jahren als Rechtsdienstleistung auf Beratung des Kunden und Empfehlung von Versicherungsprodukten beschränkte, dürfen sie seit Inkrafttreten der neuen Versicherungsvertriebsrichtlinie IDD im Jahr 2018 ...
Eine Studie zeigt, dass die 18- bis 29-Jährigen den persönlichen Kontakt zum Vermittler mehr schätzen als digitale Angebote. Auch etablierte Versicherer schneiden besser ab als Insurtechs. (Bild: Backhaus) mehr ...
Welche Marktteilnehmer in Sachen Telefon-Support ihre Kunden am fairsten behandeln, hat Servicevalue zusammen mit Focus-Money in einer groß angelegten Verbraucherumfrage ermittelt. In den Ergebnislisten aufgeführt werden 581 Unternehmen aus 33 Branchen. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Generation Z schließt Versicherungen am liebsten digital ab, zeigt eine aktuelle Senacor-Studie. Doch Insurtechs, wie Friday, Lemonade oder Neodigital, die sich genau an diese Zielgruppe richten, spielen dabei kaum eine Rolle. Dr. Wolff Graulich (Senacor) stellt die Studien-Ergebnisse vor.
Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag hat aktuelle Zahlen zu den registrierten Vermittlern und Beratern von Finanzanlagen sowie Immobilienkrediten veröffentlicht. Hier ging es zum Teil kräftig aufwärts. (Bild: Wichert) mehr ...
Zuletzt waren die Zahlen drei Quartale in Folge wieder gestiegen – entgegen dem langfristigen Negativtrend. Aber: Zwischen Juli und September gab es nach aktuellen DIHK-Angaben einen der stärksten Rückgänge seit Einführung des Registers. Betroffen war nur eine Berufsgruppe. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Berufsverband der Versicherungsvermittler erwartet harte politische Zeiten. Befürchtet werden Nachteile bei der Vergütung, zudem machen dem Berufsstand negative Schlagzeilen zu schaffen. Hinzu kommt Ärger mit dem Versichererverband. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Vor einem Jahr sorgte die Coronakrise bei einem Fünftel der Makler für erhebliche Einbußen. Mittlerweile konnten viele ihre Umsätze wieder steigern - zum Teil deutlich, wie die Ergebnisse unserer Umfrage „Maklers Lieblinge 2021“ zeigen. Ein Grund dafür ist sogar die Pandemie selbst.
Seit einigen Jahren geistert das Schlagwort vom Ökosystem durch die Managementkonferenzen, von dem sich Referenten und Referentinnen völlig neue Vertriebserfolge auch für Versicherungen versprechen. Sinnvoll ist das aber nur auf einer digitalen Plattform und mit einem tiefen Datenverständnis, so ...
Die Coronakrise hat die Deutschen verunsichert, gerade ihre Absicherung im Bereich Gesundheit wollen sie nachbessern. Welche Kanäle sie nutzen und wo sie die Policen abschließen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Vertrieb & Marketing
Rüdiger Falken zum Artikel „Vermittlerverbände: Provisionsdeckel kommt erneut auf den Tisch”. mehr ...
Hubert Gierhartz zum Artikel „Unterirdisches Vermittler-Image erregt die Gemüter”. mehr ...
Silvia Jargon zum Artikel „So viele Umsatz generieren Vermittlerbüros mit Onlineabschlüssen”. mehr ...
Michael Richert zum Artikel „So viele Umsatz generieren Vermittlerbüros mit Onlineabschlüssen”. mehr ...
Kristian Müllenholz zum Artikel „Berufe-Ranking: Erneut heftige Klatsche für Versicherungsvertreter”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Vertrieb & Marketing der letzten 30 Tage
Kein anderer Beruf stößt auf weniger Ansehen in der Bevölkerung, wie eine aktuelle Untersuchung des Deutschen Beamtenbunds zeigt. Die Assekuranz konnte damit ein weiteres Mal die rote Laterne nicht abgeben. mehr ...
Welchen Anbietern in verschiedenen Kategorien das größte Vertrauen entgegengebracht wird, hat Servicevalue in einer Umfrage mit weit über 500.000 Verbraucherstimmen ermittelt. Für die Assekuranz sind die Gesamtergebnisse wenig berauschend bis niederschmetternd. mehr ...
Der GDV hat neue Zahlen zum Anteil der einzelnen Absatzkanäle veröffentlicht. Dabei gab es in den Sparten Leben, Kranken und auch Schaden/Unfall zum Teil kräftige wie auch überraschende Verschiebungen. mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

Das VersicherungsJournal finanziert sich überwiegend durch Werbeeinnahmen. Dazu gehört auch, dass für die Bannerwerbung Cookies gesetzt werden. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um Ihre Zustimmung.

Nutzung mit Werbung und Cookies

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Details hierzu finden Sie nachfolgend und in unserer Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke

Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen wie z.B. Cookies oder persönliche Identifikatoren, IP-Adressen sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Hinweise

Mit der Einwilligung stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs. 1 DSGVO zu, dass auch Anbieter außerhalb der EU Ihre Daten verarbeiten. In diesem Falle ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Andere als die vorstehend genannten Daten werden mittels Cookies oder ähnlichen Technologien nicht gespeichert.
Im Übrigen setzen wir darauf, mit Leserdaten so sparsam wie möglich umzugehen. So setzen wir zum Beispiel zum Zählen der Seitenzugriffe einen Server ein, auf den nur wir selbst Zugriff haben. Auch das aktive Weitergeben von Namen, Anschriften oder E-Mail-Adressen an Werbetreibende kommt für uns selbstverständlich nicht in Betracht.

Impressum - Datenschutzerklärung