Karriere & Mitarbeiter

1.229 Artikel
Beschäftigte sollten sich die Unterzeichnung eines Vertrages, der ihr Arbeitsverhältnis beendet, gut überlegen. Im Einzelfall kann das teure Folgen haben. Das belegt ein Urteil des Landshuter Sozialgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ist ein Anspruch auf Zahlung von Urlaubsgeld davon abhängig, dass der Urlaub auch genommen wurde? In einem Rechtsstreit ging es ferner um die Frage, ob Schweigen zu einer Lohnkürzung einer Zustimmung gleichzusetzen ist. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Neue Regelungen zum mobilen Arbeiten und zur konzerninternen Arbeitnehmer-Überlassung treten am 1. Juli in Kraft. Für welche Unternehmen und Mitarbeiter diese gelten. (Bild: Jörg Koch) mehr ...
In welche Arbeitsgebiete es angehende Naturwissenschaftler am ehesten zieht und wie die Versicherungsbranche dabei abschneidet, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Darin wurde auch ermittelt, wer zu den Top-Wunscharbeitgebern unter den Versicherern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Im Startquartal 2019 sind die Tarifverdienste in Deutschland deutlich angestiegen. Dies zeigen jüngst vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahlen. Sie geben auch Aufschluss darüber, wie schlecht die Finanz- und Versicherungs-Dienstleister im Branchenvergleich abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Regelung der privaten Altersvorsorge und des eigenen Ruhestandes sollte bei den Bundesbürgern ganz oben auf der To-Do-Liste stehen. Die Versicherungsmakler selbst scheinen es bei diesem Thema allerdings nicht so genau zu nehmen.
Zwischen dem Bestandsverkauf und dem endgültigen Ruhestand entscheiden sich viele für eine Übergangsphase. Über die Vorteile und die Erfahrungen mit verschiedenen Modellen des Wechsels berichtet Dr. Philipp Kanschik, Experte für Bestandsübernahmen in der Policen-Direkt-Gruppe. (Bild: Policen Direkt) mehr ...
Das Bundesarbeitsgericht hat kürzlich in einem Urteil neu über die Vergütung von Überstunden für Teilzeitbeschäftigte entschieden. Es hat damit seine bisher gegenläufige Ansicht aufgegeben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Nachwuchs-Vermittler können sich nur noch kurze Zeit bewerben. Den Gewinnern winken bis zu 10.000 Euro Preisgeld und umfangreiche Sachleistungen. (Bild: Meyer) mehr ...
Manche Arbeitgeber versuchen, sich mit üblen Tricks von unliebsamen Arbeitnehmern zu trennen. So auch in einem Fall, in dem es vor Gericht um die massive Verletzung von Persönlichkeitsrechten ging und um eine entsprechende Entschädigung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wer gut verdienen will, muss nicht studieren. Das Vergleichsportal gehalt.de hat die Einstiegsgehälter von Ausbildungsberufen aus unterschiedlichen Branchen verglichen, untter anderem Versicherungen. Die Studie zeigt, in welchen Jobs nach der Ausbildung besonders lukrative Gehälter winken.
In fast allen Branchen wird in großem Stil Personal angebaut. Nicht so in der Finanz- und Versicherungsbranche, die sich nach aktuellen Destatis-Zahlen komplett vom positiven Gesamttrend abgekoppelt hat. (Bild: Wichert) mehr ...
Ob Versicherungs-Mitarbeiter ihrem Nachwuchs zu einem Einstieg in die eigene Branche raten würden, wollte die Redaktion im Rahmen einer Kurzumfrage wissen. Die Teilnahmebereitschaft war überwältigend – und die Ergebnisse zum Teil überraschend. (Bild: Wichert) mehr ...
„Können Sie gerade frei sprechen”, diesen Satz hören unsere Leser am Telefon während der Arbeitszeit nicht selten. Vielleicht ist am Ende der Leitung Jan Hauke Krüger, der seit mehr als zehn Jahren Headhunter ist. Seine Auftraggeber sind nationale wie internationale Versicherer.
Der Leitsatz gilt im Konsumenten-Marketing ebenso wie im Personalmarketing. Was das im Recruiting bedeutet und wie ein Angebot über vier Kanäle gleichzeitig an qualifizierte Personen verbreitet wird, lesen Sie hier. mehr ...
Die Assekuranz hat in der Öffentlichkeit ein miserables Image. Ob Versicherungs-Mitarbeiter bei ihrem Nachwuchs Werbung in eigener Sache machen würden, soll eine Kurzumfrage ans Licht bringen. Diese läuft noch bis Freitag. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Versicherungsvermittler nehmen ihre gesetzliche Pflicht sehr ernst und sind darüber hinaus stark engagiert. Das zeigt eine Umfrage des VersicherungsJournals. Entscheidend sind dabei aber andere Aspekte, meint Claus-Peter Meyer. (Bild: Harjes) mehr ...
Wie ernst die im Versicherungsvertrieb tätigen VersicherungsJournal-Leser die neue Weiterbildungspflicht gemäß VersVermV nehmen, hat die Redaktion im Rahmen einer Kurzumfrage ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
VWheute hat mit Verdi und AGV über die Evolution der Arbeitslandschaft Versicherung und deren Zukunft gesprochen. Der richtige Umgang mit der Digitalisierung spaltet die Tarifpartner.
Freie Handelsvertreter erhalten als Berufsanfänger und Neueinsteiger einer Gesellschaft oftmals ein monatliches Fixum, um ein Basiseinkommen sicherzustellen. Rechtsanwalt Tim Banerjee empfiehlt, abei auf bestimmte Fallstricke zu achten.
Wie viele Stunden Weiterbildung gemäß VersVermV sich die vertrieblich tätigen VersicherungsJournal-Leser im Jahr 2018 erarbeitet haben, möchte die Redaktion im Rahmen einer Kurzumfrage wissen. Diese läuft noch bis Freitag. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die außerordentliche Kündigung des Handelsvertretervertrages ist nur unter hohen Voraussetzungen statthaft. Das Oberlandesgericht Düsseldorf hatte sich mit Urteil vom 26.05.2017 (Aktenzeichen: 16 U 61/16) damit zu befassen, ob diese mit einer Unterschriftenfälschung erfüllt sind.
Die betriebliche Altersvorsorge kann für Berater und Vermittler ein interessantes Geschäftsfeld sein. Eine fundierte Ausbildung ist dafür aber unerlässlich. Fonds professionell online bietet eine Übersicht zu ausgewählten Angeboten.
Freude an der Kundenberatung. Attraktive Einkünfte. Unabhängigkeit. Und vielfach auch ein Stück sozialer Verantwortungen für Mitmenschen – das sind Motive für unabhängige Vermittler in der Assekuranz. Dabei kommt das „Unternehmersein“ oft zu kurz.
Welche Arbeitgeber und Branchen für examensnahe Studierende der Fachrichtung Wirtschafts-Wissenschaften besonders attraktiv sind, wurde im Trendence Absolventenbarometer ermittelt. Für die Assekuranz sind die Ergebnisse eher niederschmetternd. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123456...50
Leserbriefe des Themenbereichs Karriere & Mitarbeiter
Franz Wagner zum Artikel „Lockspitzel bringt Mitarbeiter in Verruf”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Lockspitzel bringt Mitarbeiter in Verruf”. mehr ...
Thomas Oelmann zum Artikel „Würden Sie Ihren Kindern eine Versicherungs-Karriere empfehlen?”. mehr ...
Rolf Kischkat zum Artikel „Weiterbildung: Worauf es jetzt ankommt”. mehr ...
Dietmar Neuleuf zum Artikel „So (un)attraktiv ist die Versicherungsbranche für Studierende”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Karriere & Mitarbeiter der letzten 30 Tage
Im Startquartal 2019 sind die Tarifverdienste in Deutschland deutlich angestiegen. Dies zeigen jüngst vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahlen. Sie geben auch Aufschluss darüber, wie schlecht die Finanz- und Versicherungs-Dienstleister im Branchenvergleich abschneiden. mehr ...
Neue Regelungen zum mobilen Arbeiten und zur konzerninternen Arbeitnehmer-Überlassung treten am 1. Juli in Kraft. Für welche Unternehmen und Mitarbeiter diese gelten. mehr ...
In welche Arbeitsgebiete es angehende Naturwissenschaftler am ehesten zieht und wie die Versicherungsbranche dabei abschneidet, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Darin wurde auch ermittelt, wer zu den Top-Wunscharbeitgebern unter den Versicherern gehört. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG