Karriere & Mitarbeiter

1.193 Artikel
Die Weiterbildung für Versicherungsvermittler zum Einstieg in ein von Provisionen unabhängiges Geschäftsmodell wird in Kooperation mit einem spezialisierten Partner angeboten, erstmals bereits im August. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Assekuranz unterliegt immer mehr Regulierungen. Das schlägt sich offensichtlich zunehmend auch in der Beschäftigtenstruktur nieder, wie die Zahlen des Arbeitgeberverbandes zeigen. (Bild: AGV) mehr ...
WERBUNG
Die Demografie geht auch an der Assekuranz nicht vorbei: Mehr als jeder 20. Außendienstler ist älter als 61 Jahre, so der Arbeitgeberverband. Seine statistischen Zahlen zeigen, welches die stärksten Altersgruppen im Innen- und Außendienst sind. (Bild: AGV) mehr ...
Weiterbildung gehört zu den Pflichten im Vertrieb, verlangt werden 15 Qualifikationsstunden pro Kalenderjahr. Durch Konzepte wie „Lernen on demand“ wird diese Aufgabe erleichtert, zeigt ein Überblick über einige aktuelle Angebote. (Bild: Moritz Erdt) mehr ...
Die tariflich vereinbarten Ausbildungsvergütungen variieren stark je nach Branche und Ausbildungsjahr und reichen von 610 Euro bis zu 1.580 Euro. Laut WSI-Tarifarchiv erhalten Azubis im ersten Jahr die höchste Vergütung unter anderem im Bank- und Versicherungsgewerbe.
Nicht geschimpft ist gelobt genug, behauptet ein altes Sprichwort. Doch diese Einstellung wirkt sich heute eher negativ auf die Mitarbeitermotivation aus, schreibt Jens Gieseler und zeigt, was stattdessen hilft. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Darf ein Arbeitgeber den Lohn eines Beschäftigten kürzen, der während der Arbeitszeit einen Arzttermin wahrnimmt? Mit dieser Frage hat sich das Niedersächsische Landesarbeitsgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die deutschen Unternehmen sind laut der aktuellen DIHK-Ausbildungsumfrage immer stärker vom Problem unbesetzter Ausbildungsstellen betroffen. Wie sich die Versicherer im Branchenvergleich schlagen. (Bild: Wichert) mehr ...
Geht es um Urlaub von Mitarbeitern, wollen Arbeitgeber gefragt werden. Dass nicht jeder Arbeitnehmer danach handelt oder gar die arbeitsrechtlichen Konsequenzen bedenkt, belegt ein aktuelles Urteil. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Um die Rückforderung von Sonderzahlungen nach dem Ausscheiden eines Arbeitnehmers gibt es regelmäßig Streit. So auch in einem Fall, der kürzlich vom Bundesarbeitsgericht zu entscheiden war. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Eine Karrierechance für Bürokauffrau/-mann, Verlagskauffrau/-mann, Kauffrau/-mann für Versicherungen und Finanzen oder Bewerber/-innen mit vergleichbarer Qualifikation bietet der VersicherungsJournal-Verlag an. mehr ...
In der Versicherungswirtschaft wird es zunehmend zum Problem, Nachwuchskräfte zu finden. Wie das Berufsbildungsgesetz unter anderem deren Ausbildung regelt, zeigt Folge 118 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
Es kann zur Kündigung durch den Arbeitgeber kommen, wenn man sich bei der Aufzeichnung seiner Arbeitszeiten Fehler erlaubt. Das belegt ein Urteil des Landesarbeitsgerichts Rheinland-Pfalz. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Mann lag mit seinem Ex-Arbeitgeber wegen der Abgeltung von 32 Urlaubstagen und der Vergütung von Überstunden im Clinch. Die Richter hatten dabei zu klären, ob bestimmte arbeitsvertraglich gesetzte Fristen während Vergleichsverhandlungen gehemmt sind. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Welche Arbeitgeber für examensnahe Studierende besonders attraktiv sind, wurde im Trendence-Absolventenbarometer ermittelt. Die Ergebnisse dürften die Personaler der Assekuranz nur bedingt freudig stimmen. (Bild: Trendence) mehr ...
Der neue Vertriebsmitarbeiter findet einfach keinen Draht zu den Kunden? Entscheidend dafür, dass Bewerber und Job zueinander passen, ist der Person-Job-Fit. Tipps, wie man sich darüber Klarheit verschafft, gibt Unternehmensberater Michael Schwartz. (Bild: privat) mehr ...
Wie hoch der monatliche Bruttoverdienst von Vollzeitmitarbeitern in der Assekuranz im Auftaktquartal 2018 war und wie die Branche im Vergleich mit ausgewählten weiteren Branchen abschneidet, zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts. (Bild: Wichert) mehr ...
Angehende Versicherungsfachleute, -kaufleute und -fachwirte werden bald mit aktualisierten Grundlagen des fiktiven Unternehmens konfrontiert. Was sich ändert und ab wann diese in den Prüfungen angewendet werden, hat das Berufsfortbildungswerk mitgeteilt. (Bild: BWV) mehr ...
Wer nicht nur Mitarbeiter, sondern Mit-Unternehmer sucht, muss nicht nur Verantwortung abgeben. Ohne konsequente Leistungsbeurteilung funktioniert es nicht. Die muss vor allem eines sein: transparent, schreibt Jens Gieseler in einem Gastbeitrag. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Während der Sommermonate fahren etliche Stellenanbieter ihre Recruiting-Aktivitäten zurück. Man nimmt an, dass potenzielle Bewerber während dieser Zeit nicht gut erreicht werden. Doch das stimmt nicht. mehr ...
Ein Beschäftigter wurde verdächtigt, eine Krankschreibung vorgelegt zu haben, ohne wirklich krank zu sein. Ihm wurde daher von seinem Arbeitgeber die Lohnfortzahlung verweigert. Der Fall landete vor dem Kölner Landesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Qualifizierter Nachwuchs bei Maklern ist rar. Oft erschweren Rahmenbedingungen die erfolgreiche Umsetzung der Ausbildung im Maklerbüro. An der Dualen Hochschule Heidenheim gibt es erste Ideen, wie die duale Ausbildung von Studierenden auch in kleineren Maklerbüros unterstützt werden kann.
Am Entstehen komplexer Problemlösungen wirken viele Spezialisten mit. Wie bringt man diese unter einen Hut und fördert ihre Einigung? Eine Methode für besseres Lernen und mehr Akzeptanz zeigt der Unternehmensberater Michael Schwartz. (Bild: Schwartz) mehr ...
Versicherung mal anders, hat sich das Berufsbildungswerk Hannover gedacht, und einen Versicherungs-historischen Rundgang durch die niedersächsische Landeshauptstadt entwickelt. Was man dort erleben kann, berichtet Gastautor Björn Fleck. (Bild: Fleck) mehr ...
Mit wachsendem Betrieb ändert sich nicht nur die Mitarbeiterzahl, sondern auch der Aufgabenbereich eines Unternehmers. Wer hier den Wandel nicht mitmacht, landet schnell in der Chef-Falle. Über sieben Kardinalfehler berichtet Jens Gieseler in einem Gastbeitrag. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123456...48
Leserbriefe des Themenbereichs Karriere & Mitarbeiter
Julius Jordan zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Jan Vaterrodt zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Otto Tegethof zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Christopher Schätzl zum Artikel „Über 68.000 Vertriebler schaffen IDD-Weiterbildungsnachweis”. mehr ...
Johannes Buckel zum Artikel „Über 68.000 Vertriebler schaffen IDD-Weiterbildungsnachweis”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Karriere & Mitarbeiter der letzten 30 Tage
Die Tarifverdienste in Deutschland sind auch im vierten Quartal stark angestiegen. Dies zeigen jüngst vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahlen: Die geben auch Aufschluss darüber, wie die Finanz- und Versicherungs-Dienstleister abschneiden. mehr ...
Bereits zum 17. Mal wurden jetzt die 100 besten Arbeitgeber vom Institut „Great Place To Work“ ausgezeichnet. Darunter waren auch einige Gesellschaften aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Branche. mehr ...
Manche Beschäftigte hegen die Befürchtung, dass ihr Arbeitszeugnis schädliche negative Geheimbotschaften enthält. Dies führt dann zu gerichtlichen Auseinandersetzungen, wie auch in einem vom Arbeitsgericht Weiden entschiedenen Fall. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG