Thema des Tages vom 24.9.2018 << vorherige Ausgabe nächste Ausgabe >>
Wie es um die Kundendienstqualität am Telefon, per E-Mail und im Internet von Kfz-Versicherern bestellt ist, hat das Disq in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Ergebnisse sind für die Branche niederschmetternd – die Höchstnote wurde gar nicht vergeben. Welche Anbieter am besten abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Nachrichten
Der Geschädigte eines Verkehrsunfalls ist zwar bei der Auswahl seines Sachverständigen relativ frei, jedoch können höhere als „übliche“ Vergütungen nicht ohne weiteres durchgesetzt werden. Das entschied der Bundesgerichtshof. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bedingungswerke haben oft Schwachstellen. Ein AGCS-Underwriter berichtet auf einer Fachkonferenz von vielen Schäden. Eine spezielle Gefahr wird oft unterschätzt. Und für Versicherer, die Cyber-Risiken nicht explizit zeichnen, gibt es zuweilen böse Überraschungen. (Bild: Lier) mehr ...
Die Versicherer haben in der Sparte seit der Jahrtausendwende über 23 Milliarden Euro an Versicherungsleistungen erbracht. Welche Gefahren der Branche besonders zu schaffen machen, zeigen aktuelle GDV-Zahlen. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Menschen in finanziell prekärer Lage sind regional sehr ungleich verteilt. Dabei haben sich die Verhältnisse im letzten Jahr deutlich verschoben. Das hat das Statistische Bundesamt herausgefunden. Auch die Unterschiede nach Berufstätigkeit und Familienstand sind enorm. (Bild: Hefer) mehr ...
WERBUNG
Aus der Sicht der internationalen Ratingagenturen leiden die deutschen Lebensversicherer besonders unter dem Niedrigzinsniveau. Was das für die Finanzstärke und den Ausblick bei den aktuell analysierten Unternehmen bedeutet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Kurzmeldung
Ein Vorstandsmitglied der Allianz Global Corporate & Specialty SE wechselt zu Swiss Re. (Bild: AGCS) mehr ...
Themenspezial: Marketing-Unterstützung für Versicherungsmakler
WERBUNG
Werbung per E-Mail ist beliebt, weil sie schnell, preiswert und die Resonanz leicht messbar ist. Tipps für erfolgreiches E-Mail-Marketing klingen oft banal, sind es jedoch Wert beachtet zu werden. mehr ...
Originaltext
WERBUNG
Vielen Fernfahrern ist das Absichern ihrer Erwerbstätigkeit zwar wichtig – bislang jedoch zu teuer. Eine optimale Alternative stellt die Grundfähigkeitsversicherung der NÜRNBERGER dar, die individuell anpassbaren Schutz bietet. (Bild: Nürnberger) mehr ...
Medienspiegel
Es steht bereits fest, dass auch für das kommende Jahr Beitragserhöhungen bei Unternehmen der PKV (Private Krankenversicherung) anstehen. Kein Grund zur Verunsicherung, denn die privaten Krankenversicherer müssen in regelmäßigen Abständen die Beiträge für Voll- und Zusatz-Versicherungen anpassen. mehr ...
Für die rechtliche Einordnung des Einsatzes von Dritten im Maklerbüro ist vor allem die Rechtsbeziehung zum Makler entscheidend. Welche Modelle der Kooperation es rechtlich gibt, haben Rechtsanwalt Hans-Ludger Sandkühler und Syndikusanwalt Dr. iur. Andre Kempf zusammengefasst. mehr ...
Kein Jahr nach ihrem Start bei Axa verlässt die Personalchefin den Versicherer schon wieder. Dabei sollte sie dort eigentlich den „New Way of Working“ vorantreiben. mehr ...
144.000 Frauen, die 2017 in Rente gegangen sind, haben eine gekürzte oder sogar gar keine Mütterrente erhalten – zwei Drittel von ihnen stammen aus dem Osten. mehr ...
Private oder gesetzliche Versicherung? Die meisten Menschen haben keine Wahl und müssen sich gesetzlich versichern lassen. Doch es gibt neue Alternativen – sogenannte Solidargemeinschaften. Sie versprechen ähnliche oder sogar bessere Leistungen – und verlangen dafür niedrigere Beiträge. mehr ...
34 deutschen Lebensversicherern drohen laut Finanzaufsicht finanzielle Probleme - dennoch führten diese Unternehmen nach neuesten Zahlen der Bundesregierung 2017 Rekordgewinne an ihre Eigentümer ab. 32,8 Millionen Verträge sind betroffen. mehr ...
Die Beitragsgarantie der Riester-Rente ist in Zeiten niedriger Zinsen enorm teuer: Sie verpflichtet die Anbieter, große Teile der eingesammelten Beiträge in festverzinsliche Wertpapiere zu stecken, die aktuell kaum etwas abwerfen. Eine Petition an den deutsche Bundestag will das nun ändern. mehr ...
Zwischen 2008 und 2016 gab es bei den Krankheitstagen einen Anstieg von 60 Prozent. Das liegt auch daran, dass sich die Zahl der älteren Arbeitnehmer erhöht hat. Aber es gibt auch noch ein gravierendes Gesundheitsproblem. mehr ...
Leserbriefe
Wilfried Strassnig zum Artikel „Generation Mitte: Vorsorgesparen wird zum Fremdwort” mehr ...
O. Poerschke zum Leserbrief „Wichtig ist nur die Anzahl der Mitglieder” mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Die Linke: Provisionsverbot statt Provisionsdeckel” mehr ...
Map-Report
Die Branche operiert in einem schwierigen Umfeld. Der Markt unterteilt sich zunehmend in schrumpfende, stagnierende und wachsende Unternehmen. Wie die einzelnen Gesellschaften sich in den Bilanzkennzahlen zum Jahresende 2017 entwickelten, zeigt Map-Report 903. (Bild: VersicherungsJournal-Verlag) mehr ...
Dossier
Oft entscheiden wenige Zentimeter, ob die gesetzliche Unfallversicherung bei einem Arbeitsunfall leistet. Der Gesundheitsschaden wird dann schnell zu einem Fall für die Gerichte. Über Hürden und Urteile berichtet ein Dossier des VersicherungsJournals. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten 5 Ausgaben
Die von Ascore untersuchten Unternehmen wurden in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge und in der Bewertung einiger Anbieter. (Bild: Ascore) mehr ...
Der GDV hat gestern die neue Typklassenstatistik veröffentlicht. Welche Modelle in Haftpflicht und Voll- beziehungsweise Teilkasko zu den größten Gewinnern beziehungsweise den kräftigsten Verlierern gehören. (Bild: GDV) mehr ...
Wie es um die Kundendienstqualität am Telefon, per E-Mail und im Internet von Kfz-Versicherern bestellt ist, hat das Disq in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Ergebnisse sind für die Branche niederschmetternd – die Höchstnote wurde gar nicht vergeben. Welche Anbieter am besten abschneiden. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft für die Anbieter von privaten Unfallpolicen ist bei unabhängigen Vermittlern höchst unterschiedlich ausgeprägt. Bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
In den vergangenen zehn Jahren sind die Beitragseinnahmen in der privaten Krankenversicherung um weit über ein Viertel gestiegen. Die Spannbreite reicht von gut sieben bis zu über 200 Prozent. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Marketing-Unterstützung für Versicherungsmakler

In diesem Themenspezial finden Versicherungsmakler umfassende Informationen, wie sie mehr Umsatz generieren und Potenziale effizient nutzen.

Solange das Themenspezial läuft, sind alle enthaltenen Artikel auch ohne Premium-Abonnement komplett abrufbar.

Zum Themenspezial

WERBUNG
WERBUNG
Anzeigenmarkt
Stellenangebote Innendienst
Chancen nutzen als Versicherungsfachmann (m/w) in der Kundenberatung bei der IDEAL Vorsorge GmbH. mehr ...
Deutsche Leasing sucht Produktmanager (m/w) Kreditversicherung (WKV, IKV) in Bad Homburg v. d. Höhe bei Frankfurt mehr ...
InterRisk sucht ab sofort Schadensachbearbeiter/innen in Vollzeit mehr ...
Versicherungsservice der Frankfurter Sparkasse sucht eine(n) Servicemitarbeiter(in) im Innendienst mehr ...
EKB Versicherungsmakler sucht Kaufmann/-frau im Bereich Versicherung und Finanzen (Innendienst, Voll- oder Teilzeit) mehr ...
Stellenangebote Außendienst
SIGNAL IDUNA sucht Spezialist STHK (m/w) / Außendienst im Raum Stuttgart mehr ...
Schleswiger Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit sucht Betreuer für Mehrfachagenten und Makler (m/w) im Raum Schleswig Holstein vom Sitz in Emmelsbüll-Horsbüll mehr ...
Versicherungsservice der Frankfurter Sparkasse sucht eine(n) Vorsorgeberater(in) mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Veranstaltungen
Frankfurt am Main – Versicherungsforen Leipzig GmbH

Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

WERBUNG
„Bitte etwas, das auch hilft!“

Wen befragt Ihr Apotheker eigentlich zu Risiken und Nebenwirkungen?

Wie Sie zum Spezialisten für Heilberufler werden, erfahren Sie unter diesem Link