WERBUNG

Medienspiegel

9.769 Artikel
In der Assekuranz ist die Online-Zusammenarbeit im letzten Jahr zum festen Bestandteil geworden. Eine große Anzahl von Tools halten den Kontakt zu Kunden und Kollegen technisch am Laufen. Der menschliche Faktor geht dabei aber oft verloren. Wie können Makler das in der virtuellen Welt vermeiden?
Viele körperlich arbeitende Erwerbstätige haben zwar klar erkannt, dass sie ihr Einkommen absichern müssen. Allerdings verhindern die Angst vor hohen Kosten sowie mangelndes Wissen und Vertrauen den Abschluss einer Versicherung. Aktuell beeinflusst sie zudem die Corona-Pandemie.
Niemand redet schlechter über die Versicherungswirtschaft, als die Branche selbst. Das ist unberechtigt und hat auch fatale Folgen. Welche das sind, was all die Image-Kampagnen der Versicherer falsch machen und welche Lösungsansätze es gibt, erläutert Marko Petersohn im Gastbeitrag.
Das Defino Institut für Finanznorm erhält Unterstützung in der Person von Lars Georg Volkmann (im Bild), der künftig als Senior Advisor tätig wird. Zudem beteiligt er sich auch unternehmerisch an dem Institut.
Jeden Tag erhalten mehr Menschen ihre Corona-Impfung. Gegen Impfschäden können Interessierte eine private Unfallversicherung abschließen. Die Verbraucherzentrale findet sie nur wenig sinnvoll und empfiehlt einen anderen Schutz.
Ob Krankheit, Jobverlust oder gar im Todesfall: Wer für seinen Ratenkredit eine Restschuldversicherung abschließt, muss sich um die Rückzahlung seiner Schulden im Ernstfall keine Sorgen mehr machen. Doch die Preisunterschiede sind immens, wie ein Test zeigt.
WERBUNG
Der Versicherer Axa hat im vergangenen Jahr knapp ein Fünftel weniger verdient. Damit schnitt der Konzern schlechter ab als von Analysten im Schnitt erwartet.
Lange Zeit hatte der Versicherer aus Nordrhein-Westfalen massiv mit Skandalen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Hinzu kamen niedrige Zinsen ... und dringender digitaler Nachholbedarf. Ergo-Boss Markus Rieß hat sich davon scheinbar nie beirren lassen. Mit viel Ruhe und aus dem Hintergrund ...
Eine Kundin hatte im Antrag zu einer Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung frühere Rückenleiden verschwiegen. Wollte sie dem Versicherer bewusst etwas verschweigen? Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke hat sich den Fall angesehen.
Die Finanzaufsicht Bafin droht kapitalschwachen Lebensversicherern mit einem Entzug der Lizenz für das Neugeschäft. Wenn sich abzeichne, dass ein Versicherer 2032 die Kapitalanforderungen der EU-Richtlinie »Solvency II« nicht erfüllen kann, könne ihm die Behörde die Anwendung der ...
Nach dem Zusammenschluss von Aberdeen und Standard Life hatten die beiden schottischen Konzerne ihr Versicherungsgeschäft an die Phoenix-Gruppe veräußert. Diese übernimmt nun auch den Namen „Standard Life”. Zudem verlängern die Parteien ihre Investmentpartnerschaft.
Die Behörde soll besser werden - und unter anderem Verbraucherschutzinteressen künftig auch durch verdeckte Testkäufe wahren können.
Private Versicherungsunternehmen werben vermehrt für Versicherungen gegen Impfschäden. Die Verbraucherzentrale warnt vor voreiligen Abschlüssen.
NRW-Sozialminister Laumann, Vertrauter von CDU-Chef Laschet, ist strikt gegen die „gesetzliche Aktien-Rente” der FDP - und rügt die Versicherungsbranche scharf.
Die Bundesregierung plant eine Gesetzesänderung, damit sich Pensionskassen leichter sanieren können. Schießt ein Arbeitgeber Geld zu, soll damit nun auch die Sanierung von Teilbeständen möglich sein.
Die Allianz muss sich vor dem Landgericht München mit weiteren Klagen um die Betriebsschließungsversicherung (BSV) auseinandersetzen. So verklagen die Wirte des Reutberger „Klosterbräustüberls” den Versicherer auf die Zahlung von 250.950 Euro. Der Konzern will ...
Immer öfter müssen Unternehmen wegen Korruptions- und Betrugsvorwürfen viel Geld für interne Ermittlungen ausgeben. Das ist teuer. Abhilfe soll eine spezielle Versicherung schaffen.
Der Streit um Versicherungsschutz bei Betriebsschließungen beschäftigt weiter die Gerichte. Ist der bayerische Vergleich anfechtbar, wonach die Versicherer freiwillig nur 15 Prozent der Leistung zahlen? Das Landgericht Flensburg meint: nein.
Die Corona-Pandemie kostet allein die britischen Versicherer über 2,8 Milliarden Euro. Das teilte deren Verband ‚Association of British Insurers‘ (ABI) mit. Der Großteil der geschätzten Schadenzahlungen für 2020 entfällt dabei auf Ansprüche aus Betriebsunterbrechungs-Versicherungen.
Juweliere und Goldschmiede stellen eines der schwersten Handelsrisiken dar. Der Absicherungsbedarf ist vielfältig. In der Corona-Krise hat die Schadenhäufigkeit zugenommen. In der Beratung braucht es Erfahrung, Know-how, aber auch einen guten Ruf.
Niemand muss Alphabet Inc. als Vater von Google und Oscar Health Insurance mögen. Doch wenn die Amerikaner etwas anfassen, wird es meistens ein Erfolg. Läuft es bei „Oscar” perfekt, wird der Börseneinstieg fast sieben Milliarden Dollar einbringen.
Der Finanzdienstleister aus Wiesloch begeht dieses Jahr sein 50. Firmenjubiläum. Mit-Gründer Manfred Lautenschläger blickt in einem Interview auf die Anfänge der Gesellschaft sowie die mitunter turbulente Börsengeschichte der MLP-Aktie zurück.
Wie kann man denn so etwas behaupten? Jeder bei der Polizei erzählt doch, wie wichtig die DU-Versicherung ist. Am besten sogar die spezielle DU für den Vollzugsdienst. Ist das denn alles ganz anders, als es oft erzählt wird?
Ergo-Digitalchef Mark Klein kündigt in einem Interview an, dass der Versicherer bis 2025 „digital führend“ in der Versicherungsbranche werden wolle. Dahinter steckt auch eine Kampfansage an die Allianz. De facto befinden sich die Düsseldorfer seit mehreren Jahren in einer harten Umbauphase.
Das OLG Karlsruhe befasste sich jüngst mit der Frage, ob es im Rahmen der Leistungspflicht des Versicherers in der Berufsunfähigkeitsversicherung grundsätzlich nicht zu beanstanden ist, wenn die Vorinstanz Feststellungen zum Berufsbild des Versicherungsnehmers auf eine eingehende Darstellung ...
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG