Medienspiegel

9.250 Artikel
Eine Fahrerin hatte ein anderes Auto durch ein waghalsiges Manöver zum Ausweichen gezwungen. Dieses nahm dadurch Schaden. Muss ihr Kfz-Versicherer voll leisten, auch wenn sich die Fahrzeuge gar nicht berührt haben? Das LG Wuppertal entschied.
Die IT-Technik gilt bei vielen Versicherern als Achillesferse. Die Allianz will daher ihre Software-Tochter für Konkurrenten attraktiver machen.
WERBUNG
Exklusiv: Jörn Taubert wollte beim Vergleichsportal Verivox in das Produkt investieren, um gegen den Marktführer Check24 anzukommen. Doch die Eigentümer haben andere Pläne.
Werden Großmakler künftig das große Geschäft im Versicherungsvertrieb machen? Lesen Sie heute Teil 6 der Serie „Der Traum vom Monopol“, die als Teil der Kolumne „Aus dem Alltag eines digitalen Versicherungsmaklers“ von Dr. Philipp Kanschik (Policen Direkt) erscheint.
Deutsche Rentner hätten im Schnitt „800 Euro mehr“, wenn die Altersversorgung sich am österreichischen Modell orientierte. Das geht aus einer Studie im Auftrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor.
„Klima- und Mobilitätswandel sowie Digitalisierung sind die Megatrends, die auch die Kfz-Versicherung nachhaltig beeinflussen werden“, glaubt Onnen Siems, Geschäftsführer von Meyerthole Siems Kohlruss. Im Doppelinterview mit Caren Büning, Mitglied der Geschäftsleitung bei der SCOR Rückversicherung.
Ist die Erkrankung so gravierend, dass die Leistungsvoraussetzungen für die Berufsunfähigkeitsrente erfüllt sind? Diese Frage ist häufiger Streitpunkt zwischen Versicherungsnehmer und Versicherer. So auch im vorliegenden Fall.
Viele Menschen unterschätzen die Gefahr, ihren Job aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben zu können. Wie Sie sich schützen können und wie Versicherungen im Test abschneiden.
Der grösste Schweizer Versicherer Zurich will die Entwicklung digitaler Dienstleistungen beschleunigen. Darum gründet er eine neue Geschäftseinheit und stellt auch sonst einiges um in der Konzernleitung.
Die Höhe der Rente in Deutschland soll dauerhaft stabil bleiben. Doch für den Bund geht das mit „beträchtlichen Haushaltsrisiken” überein, befürchtet der Rechnungshof. Die Opposition ist alarmiert.
Oldtimer-Versicherungen bieten einen umfangreichen Schutz bei geringen Kosten. Je nach Anbieter gibt es jedoch unterschiedliche Hürden. Ein exklusiver Vergleich von 744 Tarifen!
Die Fraktion Die Linke erhält nach eigenen Angaben immer wieder Schreiben von Versicherten im Basistarif, die sich als Patient „dritter Klasse“ fühlen würden. Hintergrund hierfür sei das relativ niedrige Honorarniveau, das im Basistarif gelte. Die Bundesregierung hat auf den Vorwurf reagiert.
Die anhaltende Niedrigzinsphase macht den Lebensversicherern zu schaffen. Wie viele Unternehmen stehen unter verstärktern Aufsicht der Bafin und was bedeutet das?
Nach einer externen Untersuchung entlässt Australiens zweitgrößter Versicherer QBE seinen CEO Pat Regan. Eine Mitarbeiterin beschwerte sich über seinen Kommunikationsstil. Dieser erfüllte nicht die Standards des Verhaltenskodex des Unternehmens, lautet das Fazit der QBE.
Die Lebensversicherer sind zur Finanzierung einer Zinszusatzreserve (ZZR) verpflichtet. Der Aufwand dafür wird weiter steigen und einige Anbieter vor große Probleme stellen.
Als Frei­be­ruf­le­rin­nen ge­führ­te Te­le­fon­sex­dienst­leis­te­rin­nen kön­nen Ar­beit­neh­me­rin­nen sein, wenn sie durch eine ein­sei­ti­ge Steue­rung und Kon­trol­le der Be­triebs­ab­läu­fe in einer Weise ihrer Selbst­stän­dig­keit be­raubt wer­den, die über die ...
Die Fridays for Future-Proteste machen es deutlich: Die jüngere Bevölkerung ist zunehmend am Thema Nachhaltigkeit interessiert. Das gilt auch bei der Kapitalanlage. Bei älteren Anlegern besteht hier noch deutlich Luft nach oben.
Selbsternannte Experten geben Ratsuchenden Hilfestellung bei der Unterscheidung von Grundfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung oder Dread Desease-Versicherung. Doch diese Absicherungen als „Alternativen“ zu einer echten Berufsunfähigkeitsversicherung zu bezeichnen, geht zu weit.
Das Bundesministerium der Finanzen einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem die Abwicklung von insolventen Lebensversicherungsunternehmen klarer geregelt werden soll. Ohne Beteiligung der Verbraucherschutzverbände. Der Bund der Versicherten (BdV) befürchtet, dass ...
Seit Jahren wird praktisch wöchentlich der Vertrieb von Versicherungsprodukten über Banken irgendwo medial gespielt. Da stellt sich doch die Frage: Wird das altbekannte Thema Bancassurance in letzter Zeit einfach nur vermehrt aufgewärmt oder braut sich hier etwas zusammen?
„Intransparente Prämienberechnung und in Sachen Datenschutz mit Vorsicht zu genießen“: Der BdV rät davon ab, Telematik-Tarife in der Kfz-Versicherung zu nutzen. Wir baten Huk-Coburg, Allianz und GDV um eine Einschätzung zur Kritik.
Empfehlungsmarketing gilt als die effizienteste Strategie für Kundengewinnung – zugleich aber auch als Königsdisziplin, wie viele Versicherungsmakler leidvoll erfahren haben dürften. Dabei kann es recht einfach sein, mehr Empfehlungen zu bekommen.
Die Nachversicherung von Kindern in der privaten Krankenversicherung ist eine der wichtigsten vertraglichen Regelungen für Eltern. Durch diese so genannte Neugeborenen Nachversicherung garantiert der private Krankenversicherung den Eltern schon vor der Geburt eine Absicherung des Kindes.
Das Fondsdepot ist beim Eintritt in den Ruhestand gut gefüllt – Gratulation! Das sollte für 2.000 Euro Extra-Rente über die kommenden 30 Jahre reichen, oder? Ein neues Online-Tool simuliert anhand historischer Renditen, mit welcher Wahrscheinlichkeit welche Ergebnisse zu erwarten sind.
Generell stellen die zunehmende Komplexität der Automobil-Lieferkette und die Abhängigkeit von Software- und Technologieherstellern die Industrie vor große Herausforderungen. Hans-Jörg Mauthe, CEO der AGCS Central & Eastern Europe, stellt vier große Produkthaftungsrisiken vor.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

Advertisement