WERBUNG

Medienspiegel

6.809 Artikel
Die Deutschen werden im Schnitt künftig 90 Jahre alt. Wie illusionär zu glauben, dass sie alle mit 67 in Rente gehen können! Sie müssen länger arbeiten - alles andere wäre unsozial gegenüber den Jungen.
Einer freien Handelsvertreterin, die es mit dem Datenschutz nicht so genau nahm, wurde fristlos gekündigt. Zu Recht, wie das Oberlandesgericht München nun bestätigt. Besonders bitter für die Klägerin: Ihr steht weder ein Handelsvertreterausgleich noch Schadenersatz zu.
WERBUNG
Was treibt den Preis einer Kfz-Versicherung in die Höhe? Und wie lässt sich der Preis am stärksten reduzieren? Die Antworten liefert ein aktueller Vergleich des Online-Portals Check24.
Unternehmen vergeben zunehmend IT-Projekte an externe Dienstleister und fordern dabei einen Nachweis über eine IT-Berufshaftpflicht bzw. IT-Betriebshaftpflicht. Laut Hiscox rücken auch Cyber-Versicherungen stärker ins Blickfeld von Auftraggebern.
Eine neue Studie von PriceWaterhousCooper zeigt, dass die Versicherer und Banken sehr viel intensiver mit FinTechs zusammen als bislang bekannt. Bislang gibt es mehr 850 Kooperationen. Seit 2017 hat sich die Zahl neuer Bündnisse mehr als verdoppelt.
Die Erleichterungen für die Lebensversicherer bei der milliardenschweren Zinszusatzreserve sind beschlossene Sache. Die Regierung habe die entsprechende Verordnung verabschiedet, berichtete Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesfinanzministerium, auf einer Konferenz des Versichererverbands GDV.
Dürfen Versicherungsmakler ein Honorar verlangen, wenn sie zum Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung beraten? Und unter welchen Umständen? Mit dieser Frage könnte sich schon bald der Bundesgerichtshof (BGH) beschäftigen müssen.
Berlin Der Düsseldorfer Rentenexperte Bert Rürup über die Zukunft der gesetzlichen Rente, die Versorgungslücken im Alter und seine geringen Erwartungen an die Ergebnisse der von der Bundesregierung eingesetzten Rentenkommission.
Wie gewinnen Makler heute Kunden? Wie werden sie im Internet sichtbar in ihrer Region? Und wie erfolgt die Positionierung als Experte vor Ort? Am lokalen Online-Marketing kommen Vermittler nicht mehr vorbei, meint dazu Thomas Ötinger, geschäftsführender Gesellschafter der marcapo GmbH.
„Provisionsberatung – Geht es wirklich ohne” fragt der Focus in seiner aktuellen Online-Ausgabe und bietet auch Hardlinerin Dorothea Mohn (vzbv) eine Bühne. Wie sie diese nutzt und was ein kleiner Fehler im Beitrag mit dem Regulierungswahn der letzten Jahre zu tun hat, kommentiert Michael Fiedler.
Das Insurtech Wefox will noch in diesem Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag einsammeln. Das frische Geld solle dann vornehmlich in den digitalen Versicherer One fließen.
Manuel Holzhauer übernimmt die Rolle des Managing Directors bei dem vom BMWi geförderten InsurTech Hub Munich mit sofortiger Wirkung.
Hat Check24 mit seiner Jubiläumsaktion zum zehnjährigen Bestehen das Provisionsabgabeverbot verletzt? Der Münchener Konzern hatte Kunden per Geburtstags-Aktion eine Prämie für die Nutzung des Kundenkontos versprochen - aber nur, wenn sie zugleich eine neue Versicherung abschließen.
Teure Großschäden und unerwartet viele kleinere Schäden in der Versicherung von Industrieunternehmen haben den Versicherer Talanx zu einer Gewinnwarnung für das Geschäftsjahr 2018 gezwungen.
Der deutsche Fondsverband BVI hat sich ausdrücklich zur Riester-Rente bekannt. Aus diesem Grund hat er auch Vorschläge zur Modifizierung der staatlichen geförderten Rente vorgelegt. Eine Reform ist dringend nötig, da der Bestand an Riester-Renten weiter schrumpft.
Gewerbeversicherung: Online informieren – offline abschließen. Was in Sachen Informationsbeschaffung und Abschluss im Privatkundenbereich längst Gang und gäbe ist, fällt bei Gewerbeversicherungen noch schwer. Woran das liegt.
Das Beratungsunternehmen Franke und Bornberg testete im Auftrag des Handelsblatt-Portals „Orange“ 30 Berufsunfähigkeitsversicherungen für Studierende. Immerhin acht Versicherungen schlossen mit der Note „sehr gut“ ab. Das Problem des Vergleichs aber: ein gar zu dankbarer „Musterfall" als Kunde!
Eine ganze Reihe von Lesern erhält in den letzten Tagen und Wochen sonderbare Anrufe. Da melden sich Damen und Herren am Telefon und behaupten, sie kämen von einem „Dachverband der Privaten Krankenversicherung, der PKV“ oder dem „Verband der privaten Krankenkassen“.
Eine Sachverständigengruppe der Europäischen Kommission zur Altersversorgung hat Anfang September ihre Arbeit aufgenommen. Das neu gegründete zwölfköpfige Gremium soll innerhalb von 18 Monaten einen unabhängigen Schlussbericht zur privaten und betrieblichen Altersversorgung in der EU anfertigen.
Arztbefunde, Röntgenbilder und Verschreibungen - gespeichert im Smartphone. Das soll künftig mit der elektronischen Patientenakte möglich sein. Nach längerem Hin und Her gibt es nun offenbar eine Einigung.
Gerät man mit dem eigenen Kraftfahrzeug in einen Unfall, wird die Kfz-Versicherung für viele Verbraucher zum finanziellen Lebensretter. Welche Anbieter aktuell in der Gunst ihrer Kunden stehen, hat das Analysehaus Servicevalue untersucht.
Viele Sachverständige befürworten eine Vorsorgepflicht für Selbstständige. Bei der konkreten Ausgestaltung sehen sie aber noch Spielraum. Ergibt sich eine große Chance für den freien Vertrieb oder wandern alle automatisch in die gesetzliche Rente?
Der Bundesverband der Deutschen Versicherungsmakler (BDVM) warnt die eigene Branche vor Pools. Versicherungsmakler sollten auf ihre Autonomie achten. Diese würden sie bei der Zusammenarbeit mit einem Pool teilweise aufgeben.
Mit einer Aktion in den sozialen Netzwerken, die die Nutzer emotional anspricht, können sich für Versicherer tausende von Interaktionen mit potenziellen Kunden ergeben. Wie das funktioniert, zeigt das Beispiel des Erstplatzierten im monatlichen Social Media Ranking von Storyclash.
Baden-Württemberg kündigt die Gruppenversicherung für Schüler. Praktika oder Aufenthalte in Schullandheimen können komplizierter werden.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG