Medienspiegel

10.913 Artikel
Marktschwankungen und die Finanzierung der Zinszusatzreserve wirken auf die Bewertungsreserven der Lebensversicherer. Gut, wer da genügend Speck auf den Rippen hat.
Der digitale Gewerbeversicherer mailo sammelt neues Kapital. Im Zuge der A Finanzierungsrunde international erhält das Unternehmen jetzt eine 10 Millionen US-Dollar Finanzspritze. Mit den neuen Geldern will mailo in den nächsten Jahren unter anderem 15 neue Produkte am Gewerbeversicherungsmarkt ...
Anhänger mit wechselnden in- und ausländischen Zugmaschinen sind auf deutschen Straßen nicht ungewöhnlich. Der BGH hat nun in Sachen Doppelversicherung und Innenausgleich Klarheit geschaffen, berichtet VP-Rechtsexperte Dr. Markus Weyer.
Heilberufler und insbesondere Apotheker bleiben bei ihrer privaten Altersvorsorge weit hinter ihren Möglichkeiten zurück. Zu diesem Ergebnis kommt die Apobank in einer gemeinsamen Untersuchung mit dem Marktforschungsinstitut DocCheck.
46 Prozent der kleinen und mittleren Unternehmen haben Angst vor einem Hackerangriff. Es geschieht aber (fast) nichts. Cash. diskutierte mit Jutta Berger, Zurich, Alexander Arias, Victor Deutschland, Hanno Pingsmann, CyberDirekt und Dr. Reiner Will, Assekurata, über den Markt, die Risiken und ...
Die Krankenkassen schlagen wegen ihrer finanziellen Lage Alarm. Die Beitragseinnahmen würden im kommenden Jahr nicht reichen, um die laufenden Ausgaben zu finanzieren.
Die Flutkatastrophe im Juli erinnert einmal mehr daran: Jedes Haus braucht lückenlosen Unwetterschutz. Focus-Money-Versicherungsprofi hat das Analyseinstitut ServiceValue gebeten, erfahrene Kunden von Gebäudeversicherern nach ihrer Zufriedenheit zu befragen. Die Studienergebnisse helfen bei ...
Wer im Alter wenig Geld hat oder sein Eigenheim als Last empfindet, kann es versilbern und dennoch dort wohnen bleiben. Aber Vorsicht: Nicht jedes Angebot taugt. Von Bernhard Bomke
Nach der Bundestagswahl ist vor der Rentenreform. Das hoffen zumindest manche Branchenvertreter. Das Beratungshaus Willis Towers Watson nahm seine diesjährige bAV-Konferenz zum Anlass, den Pensionsverantwortlichen auf den Zahn zu fühlen.
Ein Geschäftsmann aus Houston wurde zu zwei Jahren Bundesgefängnis und zur Zahlung von mehr als 1,8 Millionen Dollar an Rückerstattung verurteilt – fast das Fünffache des Geldes, das er bei einem Versicherungsbetrug erbeutet hatte.
Grenzt es an Falschberatung, wenn Makler ihren Kunden Garantieprodukte für die Altersvorsorge vermitteln? Ein vermeintliches Zitat von Dorothea Mohn sorgte unlängst für Wirbel. Dabei liegen die Meinungen der Verbraucherschützerin und von Vermittlervertretern nah beieinander.
Nina Gscheider hatte nie geplant, in der Versicherungsbranche zu arbeiten. Gelandet ist sie dort trotzdem und hat sich zum Ziel gemacht, das Versicherungenabschließen so schnell und einfach wie möglich zu machen.
Deutschland hat gewählt. Doch ob Jamaika, Ampel oder Groko - schon jetzt scheint klar, dass die Reise in eine neue bAV-Welt ohne Riester und Garantiezwänge geht, meint Kay Schelauske, Experte für betriebliche Altersversorung.
Zankapfel Renteneintrittsalter: Kurz vor der Bundestagswahl forderten verschiedene Ökonomen die Rente mit 70. Die Politik belüge sonst nicht nur sich selbst, sondern auch die Wähler, hieß es von einem Experten. Der Volkswirt und Ex-Regierungsberater Peter Bofinger hingegen hat eine andere Sicht.
Die Regionalklasse ist nur einer von über 50 Indikatoren für die Höhe der Kfz-Versicherung. Daneben ist etwa von Bedeutung, wer das Auto fährt, wie hoch die jährliche Fahrleistung ist und in welche Typklasse das Auto eingestuft ist. Fest steht jedenfalls: Die höchsten Beiträge ...
Was wird aus unserer Rente? Müssen wir noch länger arbeiten und ist die Rente überhaupt sicher? Wie dringend die Fragen rund um die Rente gelöst werden müssen, zeigen aktuelle Zahlen des Statistischen Bundesamts.
Um 170.000 Euro hat ein Mann aus Baden-Württemberg seine Kunden betrogen. Statt das Geld anzulegen, hatte er es für Privatausgaben abgezweigt.
Wenn es um das Thema Rente geht, stößt man immer wieder auf die Begriffe Altersvorsorge und Altersversorgung. Doch was ist eigentlich der Unterschied? Gibt es überhaupt einen?
Die Webseite ist das erste, was der Kunde sieht. Sie sollte nicht nur modern gestaltet, sondern auch datensicher aufgestellt sein. Welche Infos in eine Datenschutzerklärung gehören, wie Consent Manager funktionieren und wo Versicherungsprofis ihrer Website einem Sicherheitscheck unterziehen können.
Nach einer aktuellen Auswertung ist im dritten Quartal die Zahl der Kreditinstitute, die Verwahrentgelte verhängen, weiter gestiegen. Zudem verschärfen sich die Konditionen: Schon ab 5.000 Euro müssen Kontoinhaber bezahlen.
Zwei von ihnen könnten ausgetauscht werden. Konzernchef Oliver Bäte hatte zuletzt die Vorreiterrolle der Allianz bei der Frauenquote betont.
Als Spitzenreiter geht die vfm-Gruppe aus einer Übersicht hervor, die die jährlichen Provisionserlöse von Maklerpools auf die Köpfe der Vertriebspartner verteilt. Die Übersicht aus einer vfm-Pressemeldung hat Kritik ausgelöst. So gibt es bei den Erlösen vielfach sehr große Bandbreite.
Ein Familienanwesen am Starnberger See, ein teurer Verlobungsring aus dem Familienerbe, eine Kunstsammlung als Investment – sehr wohlhabende Privatkunden suchen zunehmend Versicherungsschutz für materielle wie emotionale Werte. Dabei erwarten sie von der Beratung üer ...
In den letzten Jahren führte die Gothaer Krankenversicherung immer wieder Beitragserhöhungen durch. Allerdings waren die Anpassungen bei dem Versicherer verhältnismäßig moderat und es gab nur wenige Tarife, die durch eine überdurchschnittliche Erhöhung auffielen. Aufgrund der Auswirkungen der ...
Die Corona-Pandemie hat auch in Deutschland einen Run auf die Börse ausgelöst. Eine Umfrage hat nun ermittelt, dass junge Menschen nicht mit Aktien zocken, sondern langfristig Geld anlegen wollen - und das möglichst unabhängig.
 
25 Artikel pro Seite
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

Das VersicherungsJournal finanziert sich überwiegend durch Werbeeinnahmen. Dazu gehört auch, dass für die Bannerwerbung Cookies gesetzt werden. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um Ihre Zustimmung.

Nutzung mit Werbung und Cookies

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Details hierzu finden Sie nachfolgend und in unserer Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke

Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen wie z.B. Cookies oder persönliche Identifikatoren, IP-Adressen sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Hinweise

Mit der Einwilligung stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs. 1 DSGVO zu, dass auch Anbieter außerhalb der EU Ihre Daten verarbeiten. In diesem Falle ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Andere als die vorstehend genannten Daten werden mittels Cookies oder ähnlichen Technologien nicht gespeichert.
Im Übrigen setzen wir darauf, mit Leserdaten so sparsam wie möglich umzugehen. So setzen wir zum Beispiel zum Zählen der Seitenzugriffe einen Server ein, auf den nur wir selbst Zugriff haben. Auch das aktive Weitergeben von Namen, Anschriften oder E-Mail-Adressen an Werbetreibende kommt für uns selbstverständlich nicht in Betracht.

Impressum - Datenschutzerklärung