Medienspiegel

8.149 Artikel
Zahlreiche Prämienverträge der Sparkasse, die seit mehr als 15 Jahren bestehen, werden nun gekündigt. Und das, obwohl die Verträge in den 1990er Jahren als unbefristet angelegt wurden. Viele Dortmunder wie Reiner Dieckerhoff schlossen damals die Verträge ab als zusätzliche Altersvorsorge.
Maklerbetreuer sind die wichtigste Schnittstelle zwischen Anbieter und Vertrieb. Die entsprechende Anerkennung erhielten sie nun über profino. Die Onlinemesse ließ über die besten Maklerbetreuer abstimmen.
WERBUNG
Im Durchschnitt liegt das Alter von Führungskräften quer durch alle Branchen laut einer Auswertung von Statista bei 51,9 Jahren. Bei den selbstständigen Versicherungsvermittlern sind die Chefs in etwa genauso alt.
Die Rückversicherer sehen Tendenzen eines neuen Preiskampfes in der Kfz-Versicherung. Die Branche hofft auf höhere eigene Preise.
Ob die IDD zu einer neuen Qualität an Anforderungen an die Versicherungswirtschaft geführt hat, und welche Pflichten Versicherer gegenüber ihren Vertretern haben, wurde beim 7. Symposium zum Versicherungsvertriebsrecht sehr strittig diskutiert.
Es sind Player mit dem markanten Re am Namensende, die unerwartete Katastrophenereignisse kalkulieren, abdecken und ihre Kunden – die Versicherer – so vor dem Aus schützen. Zwei von ihnen tun das besonders gut – und liefern sich im Verdrängungswettbewerb Reinsurance ein zähes Kopf-an-Kopf-Rennen.
Immer wieder gibt es Streit über die Frage, was die Dienstleistung eines Versicherungsberaters von der eines Maklers unterscheidet.
Günstige und um­fas­sende Policen gegen Be­rufs­un­fä­hig­keit sind rar. Die besten Angebote - und Alternativen, falls eine kom­plet­te Absicherung un­er­reich­bar ist.
Der Preiskampf in der deutschen Kfz-Versicherung wird nach Einschätzung der Hannover Rück vor allem Neukunden zugute kommen.
Die Lebenserwartung steigt, die Geburtenrate ist niedrig: Die Bundesbank rät zu einem späteren Renteneintrittsalter. Allerdings würde eine Anhebung noch dauern.
Seit sechs Jahren steigen die Renten immer weiter an. Eigentlich ein gutes Zeichen für die Zukunft. Doch Wirtschaftsminister Altmaier warnt: „Das geht nicht auf ewig so weiter.” Es fehle an Geld. Die Bundesregierung habe zu viel versprochen, sagt der CDU-Politiker.
Franke und Bornberg überarbeitet Rating Das sind die 9 besten Tarife zur Grundfähigkeitsversicherung Die Ratingagentur Franke und Bornberg hat ihr Rating für Grundfähigkeitsversicherungen grundlegend überarbeitet. Neun Tarife von fünf Versicherern erreichen nun die neue Höchstwertung FFF+.
Die Lebensversicherungsbranche spaltet sich immer stärker auf: Die Großen wachsen, die kleinen ächzen. Die Frage ist nur: Nützt das nun den Kunden – oder schadet es ihnen sogar?
Der Rückversicherer trotzt den hohen Großschäden und hebt seine Prognose an. Die Aktie steigt zeitweise auf den höchsten Stand seit gut 17 Jahren.
Muss ein Versicherungsvertreter in der Beratung zu einer privaten Krankenpolice auch die Antragsfragen dokumentieren? Das Oberlandesgericht Hamm hat das verneint, wie Rechtsanwalt Jens Reichow in einem Originalbeitrag ausführt.
Die Lebensversicherung scheint noch lange nicht am Ende zu sein. Trotz niedriger Zinsen und regulatorischer Vorgaben scheinen sich viele Lebensversicherer mittlerweile auf die neuen Gegebenheiten eingestellt zu haben, wie eine aktuelles Rating der Ratingagentur DFSI belegen will.
In der bevorstehenden Kfz-Wechselsaison wird erneut der Preis eine große Rolle spielen. Die durchschnittlichen Rabatte und Prämienaufschläge bestimmter Merkmale hat Check24 ermittelt. Bei manchen Faktoren sind die Versicherer jedoch unentschlossen.
Eine 15-jährige Schülerin des Felix-Klein-Gymnasiums erlitt Jahren bei einem Experiment Verbrennungen. Die Unfallversicherung der Schule muss auch für die Folgen aufkommen.
Die verschärfte Regulierung und das Dauerzinstief lassen viele Vermittler nach neuen Geschäftsfeldern suchen. Doch damit verändern sich oft auch die rechtlichen Risiken. Worauf Makler in der Beratungspraxis achten sollten.
Die soziale Frage ist einer Untersuchung zufolge für die in Deutschland lebenden Menschen das wichtigste politische Thema - noch vor Umwelt- und Klimathemen. Besonders große Sorgen machen sich viele Bundesbürger um ihre Rente.
Kaum noch ein Geschäftsführer, Vorstand oder Aufsichtsrat ist heutzutage bereit, seine jeweilige Aufgabe ohne effektiven D&O-Versicherungsschutz zu übernehmen, wobei am häufigsten Unternehmens-D&O-Deckungen anzutreffen sind. Die D&O-Unternehmenslösung hat jedoch einen wesentlichen Nachteil, ...
Das Lebenswerk von Henry Läpple gehört seit diesem Jahr zur Policen-Direkt-Gruppe. Warum er sich für den Verkauf seines seit mehr als 25 Jahren im Raum Stuttgart etablierten Maklerunternehmens entschlossen hat und wie sich die Bestandsnachfolge in der Praxis gestaltet, erklärt er im Interview.
Mit Hilfe seines Computers kann Martin Werding in die Zukunft schauen – oder zumindest in mögliche Varianten davon. Auf seine Prognosen zur deutschen Bevölkerung und Rente verlassen sich auch Ministerien. Laut Werding steht das deutsche Rentensystem vor einer Zerreißprobe.
Frauen, die während der Erziehungszeit gearbeitet haben, bekommen teils weniger Rente als Mütter, die zu Hause bleiben. Einige Rentnerinnen haben dagegen nun geklagt - und vor dem Bundessozialgericht verloren.
Welche Investmentfonds haben die größten Anteile am Bestandsvolumen heimischer Lebensversicherer? Die Antworten gibt eine detaillierte Analyse von Fonds professionell.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG