WERBUNG

Medienspiegel

9.989 Artikel
Wer sich über Corona-Impfstoffe und mögliche Risiken einer Impfung informieren möchte, stößt im Internet auf Angebote für private Unfallversicherungen mit Impfschadenschutz.
Der Corona-Crash vor einem Jahr erschütterte Privatanleger kaum – eher im Gegenteil: Die Zahl der Depoteröffnungen klettert. Auch die regelmäßige Anlage per ETF-Sparplan legt zu. Der Anstieg ist so deutlich, dass Marktbeobachter ihre Schätzungen nach oben korrigieren.
Letzten Freitag sind die Versicherer unfreiwillig zur Hauptattraktion der Abendunterhaltung im ZDF geworden. Die Satiresendung heute-show machte vor allem den Umgang der Branche mit Betriebsschließungen und deren Absicherung zum Thema.
Mittelständische Unternehmen suchen in der Corona-Pandemie die Flucht nach vorn und denken an Veräußerung. Für Versicherungsmakler ein Dilemma: Es drohen Kundenverluste, die auch Folgen für den eigenen Unternehmenswert haben. Von Dr. Stefan G. Adams.
Die Präsidentin der Deutschen Rentenversicherung, Gundula Roßbach, hat Hoffnung auf eine Rentenerhöhung im kommenden Jahr gemacht.
Volkswagen fordert Schadenersatz vom früheren Vorstandschef Martin Winterkorn. Doch in Wirklichkeit hat der Konzern die Versicherung des früheren Chefs im Visier. Dort wäre deutlich mehr Geld zu holen. Die Interessen von VW und Winterkorn sind erstaunlich deckungsgleich.
WERBUNG
Die Bafin verlangt höhere Eigenkapitalanforderungen von jungen Insurtechs mit Versichererlizenz. In einer Anfrage der FDP zum Thema lieferte die Bundesregierung unter anderem auch einen Einblick in die Einkommenssituation der Unternehmen.
Die Quirin Bank fuhr 2020 ein respektables Ergebnis ein. Das verwaltete Vermögen stieg auch dank hoher Nettomittelzuflüsse weiter an. Ferner ging die Zahl der Kunden fast durch die Decke – vor allem dank des Robos Quirion.
Am heutigen Freitag startet die erste Folge von „Hermann's Blick“ – ein satirisches Videoformat von und mit Versicherungsmakler und Entertainer Klaus Hermann aus Münster.
Bei Lebensversicherungen soll der Garantiezins auf 0,25 Prozent sinken. Die Branche ruft nach Hilfe, dabei sind ihre Kosten das Problem.
„Wir wollen eine einfache und fokussierte Organisation und die Umsetzung der strategischen Prioritäten beschleunigen” und im Gegensatz dazu: „Wir wollen eine konsistente Marktpräsenz, Internationalisierung und einen gemeinsamen Auftritt im Markt”. Der erste Satz stammt von der Axa, der zweite von...
Es kommt immer wieder vor, dass Krankenkassen beantragte Leistungen wie eine Reha nicht bezahlen wollen. Das sollten Versicherte jedoch nicht einfach hinnehmen.
Damit Versicherer den Handel vor unbezahlten Rechnungen und offenen Forderungen schützen, hat der Bund einen milliardenschweren Schutzschirm gespannt. Doch im Sommer dürfte der Deal enden. Der Handel ist entsetzt. In der zweiten Jahreshälfte könnte die Situation eskalieren.
ICD 10 Code Diagnoseschlüssel finden Sie zum Beispiel in Versichertenauskünften der Krankenkassen oder AU-Bescheinigungen. Sie sind nicht leicht zu verstehen. Nutzen Sie unsere Gratis Suche mit Sofort-Entschlüsselung.
Eine wachsende Zahl von Autofahrerinnen und -fahrern abonniert einen Wagen, statt ihn zu kaufen. Für Anfänger gibt es besonders verlockende Angebote. Verbraucherschützer weisen aber auf Nachteile hin.
Das Containerschiff „Evergiven” der Reederei „Evergreen” ist auf Grund gelaufen und blockiert eine Route, durch die etwa zehn Prozent des Welthandels laufen. Noch ist der Versicherungsschaden unbekannt, für die Versicherer der „Evergiven” und möglicherweise des Kanals dürfte es teuer werden.
Bafin und DIHK haben kürzlich präzisiert, welche Beschäftigten der Versicherungsbranche zur IDD-gemäßen Weiterbildung verpflichtet sind. Welche Neuerungen sich daraus für Maklerbetriebe ergeben, fragten wir Frank Rottenbacher vom Bildungsanbieter Going Public.
Der Höchstrechnungszins für Neuverträge in der Lebensversicherung sinkt zum 1. Januar 2022 auf 0,25 Prozent. Dies hat das Bundesfinanzministerium angekündigt. Die Deutsche Aktuarvereinigung begrüßt den Schritt und mahnt in dem Zusammenhang die Reform der Riester-Rente an.
Fonds professionell online lässt unter realen Bedingungen Fondssparpläne gegen fondsgebundene Versicherungen antreten: Wann lohnt sich welche Alternative – abhängig von Faktoren wie dem Ausgabeaufschlag oder der Zahl der Fondswechsel?
Versicherungsmakler arbeiten berufsbedingt mit sensiblen Daten. Um die Mandanten zu schützen, müssen sie das Geschäftsgeheimnisgesetz befolgen und Sicherheitsvorschriften einhalten. Warum dafür ein VPN (Virtual Private Network) empfehlenswert ist.
Kürzlich hat erneut ein Gericht einem Pseudo-Tippgeber Vermittlung ohne Erlaubnis attestiert. Mit Brisanz, denn als Abnehmer spielt die zur Allianz Gruppe gehörende Gesellschaft finanzen.de Maklerservice GmbH mit der Plattform finanzen.de sowie Verivox eine wichtige Rolle.
Neues Kapitel um die Pleite des ehemaligen Reiseveranstalters Thomas Cook: Die Bundesregierung hat vor dem Landgericht Frankfurt Klage gegen die Zurich eingereicht. Der Vorwurf: Angeblich unzureichende Zahlungen an die betroffenen Kunden.
Beim deutsch-südafrikanischen Möbelhersteller Steinhoff ist infolge milliardenschwerer Bilanzmanipulationen ein großer Schaden entstanden. Einen kleinen Teil übernimmt jetzt die Manager-Haftpflichtversicherung.
Die Höhe Ihrer gesetzlichen Rente lässt sich mit Rentenpunkten ermitteln. Was diese für Ihre Rente bedeuten, was Sie zur Berechnung wissen müssen.
Kommt es zu Streitigkeiten in Bezug auf Provisionsrückforderungen, ist es für den Ausgang eines gerichtlichen Prozesses auch häufig entscheidend, wer die Darlegungs- und Beweislast trägt.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG