WERBUNG

Medienspiegel

8.352 Artikel
Ein Beschluss des Oberlandesgerichts Hamm (13.3.2019, Az. 20 U 142/18, VersR 23/2019, 1497 ff.) macht deutlich, dass Versicherungsmakler auch dann eine weitgehende Haftung tragen können, wenn sie gar nicht versicherungsmakelnd tätig sind.
Fachleute fordern angesichts des Klimawandels eine Pflicht für Hausbesitzer, sich gegen Naturgefahren wie Starkregen und Hochwasser zu versichern. Wer sich das nicht leisten kann, der soll Unterstützung vom Staat erhalten.
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
In der großangelegten Markt-Media-Studie Vuma Touchpoints fragten die Forscher die Bundesbürger unter anderem nach den beliebtesten Versicherungsprodukten und -Gesellschaften. Wir stellen Ihnen die Ergebnisse vor.
Ab Januar müssen Millionen Betriebsrentner weniger Krankenkassenbeiträge zahlen. Das ist gut, aber die Berechnung viel zu kompliziert. Und etwas Wichtiges fehlt.
Einige Vermittlerunternehmen erhalten aktuell Post vom Bundesverwaltungsamt: Man habe es versäumt, bestimmte Angaben an das deutsche Transparenzregister zu melden, und solle nun ein Bußgeld zahlen. Was dahintersteckt.
Die Deutsche Steuerberater Versicherung begrenzt den Garantiezins auf 2,25 Prozent. Von den Kürzungen betroffen sind alle Verträge. Diesen Schritt sah die Vertreterversammlung als notwendig an, um die Pensionskasse zu sanieren.
Privat und gewerblich: Der Allgefahrenschutz ist auf dem Vormarsch. Für Unternehmen ist dieser meist sehr günstig, wenn bereits umfassender Schutz besteht.
Vielen Bausparkassen geht es mies, weil sie unter den Niedrigzinsen ächzen. Wie schlecht es um die Institute steht, zeigt jetzt die Bausparkasse der Debeka.
Die Armut in Deutschland ist insgesamt leicht zurückgegangen, zeigt der Armutsbericht des Paritätischen Gesamtverbands. Doch die Kluft zwischen wohlhabenden und ärmeren Regionen ist gewachsen - nicht nur zwischen Ost und West.
Für Aufhorchen in der Branche sorgte es, dass die Sparda-Bank Baden-Württemberg auf einen Maklerpool setzt, um gegen potentielle Wettbewerber wie Google und Amazon konkurrenzfähig zu bleiben: Jung, DMS & Cie. Die Wiesbadener sind dabei nicht nur Maklerhaus, sondern auch ...
Wer sein Pedelec stärker oder schneller macht, macht es zum Kraftfahrzeug. Das hat weitreichende Folgen, informiert der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV). Denn dann verliert es seinen rechtlichen Status als Fahrrad.
Alles könnte mit 25 Mio. US-Dollar enden. Der wegen Vergewaltigung angeklagte Ex-Filmmogul Harvey Weinstein (67) und sein früheres Filmstudio haben Medienberichten zufolge einen vorläufigen Vergleich mit den mutmaßlichen Opfern erzielt. Das Geld kommt von der Versicherung.
Die Industrie- und Handelskammern sind als Erlaubnisbehörden verpflichtet, die Fortbildungsnachweise von Versicherungsvermittlern zu prüfen. Nun liegen erste Erfahrungsberichte vor. Und die zeigen: In einigen Punkten gibt es noch Diskussionsbedarf.
Millionen von Betriebsrentnern müssen ab 2020 weniger von ihren Bezügen an die Krankenkasse abführen. Der Bundestag verabschiedete ein entsprechendes Gesetz. Den Kassen geht das aber ein wenig zu schnell.
Von der Versicherung erhalten die Kunden des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook nur einen Bruchteil ihres Geldes zurück. Für den weitaus größten Teil kommt nun die Bundesregierung auf.
Lebensversicherung im Run-off: Ein Zitat von Giovanni Liverani, Deutschland-Chef der Generali, bringt maxpool-Chef Oliver Drewes auf die Palme. Der Poolchef argumentiert wie das oberste britische Gericht.
Die HUK Coburg wirft Check24 vor, Kunden mit ihrer „Nirgendwo-Günstiger-Garantie“ in die Irre zu führe. Das Urteil in dem Prozess wurde nun verschoben.
Die von der Doppelverbeitragung betroffenen Betriebsrentner sehen in der geplanten Einführung eines Freibetrages keine systematische Lösung des Problems. Zwar sei die Initiative der Bundesregierung grundsätzlich zu begrüßen, jedoch zeigten sich grundlegende Schwachstellen.
Für viele Makler ist die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Maklerpools wichtiger Teil ihr Geschäftsstrategie und ihres operativen Alltags. Aber ist ein Poolmakler wirklich noch ein unabhängiger Makler?
Staatsdiener können sich ab dem kommenden Jahr für den Verbleib in der privaten Krankenkasse entscheiden. Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen legt einen Gesetzentwurf zur Krankenversicherung von Beamten vor.
Gesetztlich Krankenversicherte und Arbeitnehmer verschenken jährlich rund 4,5 Milliarden Euro, weil sie die Krankenkasse nicht wechseln. Das zeigt ein aktueller Vergleich von Check24. Durch eine Wechsel der Krankenkasse könnte ein Versicherter bis zu 574 Euro pro Jahr sparen.
Das Zinstief erschüttert die Geldanlage in den Grundfesten. Anleger verlieren mit klassischen Sparprodukten Geld. Auf den Konten schlummern Billionen. Das Potenzial für Finanzberater ist enorm.
Im Vergleich zu Banken gelten Versicherungen als digital noch rückständiger. Aber ist das wirklich so? Eine exklusive Auswertung von Insurtech- und Fintech-Deals durch die Digitalberatung Hy weckt daran Zweifel.
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen, und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Instagram und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für November 2019.
Die Nachricht, künftig auch Pensionskassen unter Insolvenzschutz des PSV zu stellen, schlug ein wie eine Bombe. Langsam lichtet sich der Nebel und zeigt vor allem Ratlosigkeit ob des intensiven Eingriffs in die aktuelle Rechtslage. Nun wird vertagt.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG