WERBUNG

Medienspiegel

8.238 Artikel
Von der Versicherung erhalten die Kunden des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook nur einen Bruchteil ihres Geldes zurück. Für den weitaus größten Teil kommt nun die Bundesregierung auf.
Lebensversicherung im Run-off: Ein Zitat von Giovanni Liverani, Deutschland-Chef der Generali, bringt maxpool-Chef Oliver Drewes auf die Palme. Der Poolchef argumentiert wie das oberste britische Gericht.
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Die HUK Coburg wirft Check24 vor, Kunden mit ihrer „Nirgendwo-Günstiger-Garantie“ in die Irre zu führe. Das Urteil in dem Prozess wurde nun verschoben.
Die von der Doppelverbeitragung betroffenen Betriebsrentner sehen in der geplanten Einführung eines Freibetrages keine systematische Lösung des Problems. Zwar sei die Initiative der Bundesregierung grundsätzlich zu begrüßen, jedoch zeigten sich grundlegende Schwachstellen.
Für viele Makler ist die Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Maklerpools wichtiger Teil ihr Geschäftsstrategie und ihres operativen Alltags. Aber ist ein Poolmakler wirklich noch ein unabhängiger Makler?
Staatsdiener können sich ab dem kommenden Jahr für den Verbleib in der privaten Krankenkasse entscheiden. Finanzsenator Matthias Kollatz-Ahnen legt einen Gesetzentwurf zur Krankenversicherung von Beamten vor.
Gesetztlich Krankenversicherte und Arbeitnehmer verschenken jährlich rund 4,5 Milliarden Euro, weil sie die Krankenkasse nicht wechseln. Das zeigt ein aktueller Vergleich von Check24. Durch eine Wechsel der Krankenkasse könnte ein Versicherter bis zu 574 Euro pro Jahr sparen.
Das Zinstief erschüttert die Geldanlage in den Grundfesten. Anleger verlieren mit klassischen Sparprodukten Geld. Auf den Konten schlummern Billionen. Das Potenzial für Finanzberater ist enorm.
Im Vergleich zu Banken gelten Versicherungen als digital noch rückständiger. Aber ist das wirklich so? Eine exklusive Auswertung von Insurtech- und Fintech-Deals durch die Digitalberatung Hy weckt daran Zweifel.
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen, und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Instagram und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für November 2019.
Die Nachricht, künftig auch Pensionskassen unter Insolvenzschutz des PSV zu stellen, schlug ein wie eine Bombe. Langsam lichtet sich der Nebel und zeigt vor allem Ratlosigkeit ob des intensiven Eingriffs in die aktuelle Rechtslage. Nun wird vertagt.
Das Landgericht Köln urteilt am Mittwoch über eine Klage der Versicherung Huk Coburg gegen Check24. Das klingt unspektakulär. Es sei denn, die Richter nutzen eine historische Chance – und erlösen Millionen TV-Zuschauer für immer.
Das Amtsgericht Wiesbaden hat mit Urteil vom 29.01.2019 - 91 C 2911/18 (28) entschieden, dass die Aufbewahrung eines Handys in einer vorderen Hosentasche für einen sicheren persönlichen Gewahrsam ausreicht.
Nach zweieinhalb Jahren Kooperation schließen sich die beiden Partner nun gänzlich zusammen. Damit soll eine Ausdehnung des Leistungsangebots für Makler einhergehen.
Schulden begleichen, indem man Schulden macht. Dieser „Plan“ ist in der Politik gang und gäbe, warum sollte ihn also nicht auch ein 58-jähriger Versicherungsvermittler in Lüdenscheid nutzen? Richter und Staatsanwaltschaft helfen bei der Begründung gerne aus.
Kunden des insolventen Reiseveranstalters Thomas Cook sollen noch vor Weihnachten erfahren, welche Ansprüche ihnen aus der Absicherung des Reisepreises zustehen.
Wegen gemeinschaftlichen und gewerblichen Betruges hat das Amtsgericht zwei 27 und 35 Jahre alte Kasseler zu Bewährungsstrafen verurteilt.
Erhalten Beamte im Ruhestand viel mehr Pension als Versicherte in der staatlichen Rente? Ist das wirklich so? Warum sind die Unterschiede in den Altersbezügen so gravierend?
Egal ob Miete, Flugticket oder Lebensversicherung – immer mehr Start-ups versuchen, Verbrauchern gegen ein Erfolgshonorar zu ihrem Recht zu verhelfen. Der Bundesgerichtshof erlaubt das grundsätzlich. Das Start-up Helpcheck aus Düsseldorf wurde nun trotzdem verklagt.
Falk Leibenzeder ist Finanz- und Versicherungsmakler mit den Spezialthemen Vollmachten, Pflege und Kapitalanlage. In einem Gastkommentar für den Versicherungsboten erklärt der Experte, warum es für Vermittler sinnvoll ist, sich mit Vollmachten und Verfügungen zu beschäftigen.
Die Versicherung des BND-Mannes zahlt nicht, weil der 50-Jährige seine Arbeit nicht beschreiben darf.
Rechtsanwalt Jens Reichow erläutert in einem Originalbeitrag, was genau Versicherungsbetrug ist und wie Vermittler vermeiden, einen solchen unwissentlich zu begehen.
In der Warteschleife ihrer Hotline setzt die Mobiliar auf Storys statt auf Musik, um sich ins Gedächtnis ihrer Kunden einzubrennen. In ihren Generalagenturen jetzt auf „Chère M” statt auf den herkömmlichen Duft moderner Büroräume.
Monatelang sorgt die Deutsche Familienversicherung kaum für Gesprächsstoff. Ihre Aktie dümpelt an der Börse, bis sie plötzlich binnen weniger Tage 40 Prozent gewinnt. Das hat mit dem innovativen Chemie-Tarifabschluss zu tun.
Heute kommt die SPD in Berlin um alljährlichen Bundesparteitag zusammen. Dabei geht es nicht nur um die Fortsetzung der Großen Koalition mit der CDU/CSU. Auch die Versicherer dürften über manch politische Position nicht sonderlich erfreut sein.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG