WERBUNG

Nachrichten

35.954 Artikel
Wie erfolgreich aus betriebs-wirtschaftlicher und Verbrauchersicht die zwölf beitragsstärksten Akteure des Segments im Corona-Jahr 2020 agiert haben, hat Professor Dr. Hermann Weinmann analysiert. Ergebnis: Viele Gesellschaften haben sich zum Teil erheblich verbessert oder verschlechtert. (Bild: Hochschule Ludwigshafen am Rhein) mehr ...
Mit der Nummer 19 im Markt hat der mittlerweile siebte Akteur bekannt gegeben, wie die Versicherungsnehmer im kommenden Jahr bedient werden. Auf Basis der bisher veröffentlichten Deklarationen mehren sich die Anzeichen für einen überraschenden Trend. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Preisspanne der Angebote liegt für kleinere und mittlere Firmen weit auseinander. Welche Produkte sich „sehr gut“ für bestimmte Branchen eignen, zeigt ein Vergleich von Franke und Bornberg. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
In einem Podcast des Versicherers Chubb kommen gängige und ungewöhnliche Betrugsfälle zur Sprache. Einige Bereiche sind besonders häufig betroffen. (Bild: Chubb) mehr ...
Das Zinstief erhöht die Bewertungsreserven in den Büchern der Anbieter. Inzwischen machen sie einen überproportionalen Anteil der Ertragskraft aus, so Assekurata im „EKG“-Check. Dieser sei aber radikal notwendig. (Bild: Assekurata) mehr ...
Eine Passagierin war bei einem Langstreckenflug durch einen Servierwagen am Knie verletzt worden. Die Fluggesellschaft weigerte sich, für die Folgen Schadenersatz zu leisten. Daher versuchte die Frau, ihre Ansprüche vor Gericht durchzusetzen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Nutzer eines Mietwagens hatte einen Unfall nicht der Polizei angezeigt und sollte darum für den entstandenen Schaden in voller Höhe selbst aufkommen. Weil der Mann eine Klausel im Vertrag mit dem Unternehmen aber für unklar hielt, ging er gerichtlich gegen die Forderung vor. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Direktversicherer bietet jetzt auch Policen für Liebhaberfahrzeuge an. Drei Versicherungslösungen stehen für Newtimer, Youngtimer, Oldtimer und Luxusautos zur Auswahl. (Bild: OCC) mehr ...
Im vergangenen Jahr konnte etwa jeder fünfte der 50 größten Akteure seine Beitragseinnahmen mindestens doppelt so stark wie der Markt steigern. Ein Anbieter legte sogar um über ein Viertel zu. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Versicherungsgruppe hat für das Neugeschäft eine weitere Gesellschaft gegründet, die im neuen Jahr an den Start geht. Hervorgehoben wird eine nachhaltige Ausrichtung. Hierzu werden schon konkrete Vorgaben genannt. (Bild: Meyer) mehr ...
Morgen & Morgen (M&M) hat an die 100 Tarife unter die Lupe genommen. In etwa jedes dritte Angebot erhielt die Bestnote „ausgezeichnet“, nur eine Offerte ist „schwach“. In einigen Leistungsbereichen sehen die Analysten aber noch Luft nach oben. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein Mann war mit seinem Gebrauchtwagen in einen Verkehrsunfall geraten. Weil das Auto schon einmal in eine Kollision verwickelt war, wollte der gegnerische Kfz-Versicherer wegen eines angeblichen Vorschadens nicht zahlen. Also zog der Geschädigte vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Das Analysehaus hat seine Bonitäts- und Unternehmensratings überprüft. Mehreren Versicherern wurde eine verschlechterte Kundenorientierung bescheinigt. Die Stuttgarter Lebensversicherung hat erstmals ihre Finanzstärke untersuchen lassen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Bayerische hat sich Produkt-Unterstützung für das gehobene Zweiradgeschäft gesucht. Neues aus den Bereichen Haus, Hausrat und Reiseversicherung melden Allianz Direct, Barmenia, Continentale und Policenwerk. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Beratungshaus hat untersucht, wie es den größten europäischen Versicherern in der Coronakrise ergangen ist. Zugleich wurde der Frage nachgegangen, warum einige Versicherer in zehn Jahren konstant stärker gewachsen sind als der Markt. Für Deutschland wurden acht „Outperformer“ ermittelt. (Bild: Zeb) mehr ...
Dialog und Huk-Coburg haben sich erstmals der Analyse von Franke und Bornberg gestellt.Damit liegen jetzt Aussagen zur Regulierungspraxis von neun Akteuren vor. Das Bild wird runder. (Bild: Neuenhausen) mehr ...
Mit dem abgesenkten Höchstrechnungszins können die Lebensversicherer kaum noch Tarife mit dem – gesetzlich vorgeschriebenen – garantierten Beitragserhalt anbieten. Trotzdem halten einige Anbieter mit einem Griff in die Trickkiste an dem Geschäft fest. (Bild: Brüss) mehr ...
Morgen & Morgen hat in seinem aktuellen Rating an mehr als zwei von drei der fast 150 Testkandidaten die Höchstnote „fünf Sterne“ vergeben. Die Analysten äußerten sich auch zu den Auswirkungen der Höchstrechnungszins-Senkung. (Bild: Wichert) mehr ...
Im zweiten Winter mit dem Virus kommen Beschäftigte und Arbeitgeber an ihre Grenzen. Die einen treibt die Frage nach der Produktivität um, die anderen, wie lange sie unter diesen Umständen noch durchhalten. (Bild: Ullrich) mehr ...
Die Tarifverdienste sind im zweiten Quartal so schwach angewachsen wie noch nie. Wie die Finanz- und Versicherungsbranche im Vergleich mit anderen Wirtschaftszweigen und der Inflationsrate abschneidet, zeigen aktuelle Destatis-Zahlen. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
Trotz oder vielleicht auch wegen Corona ist die Gruppe nach den Worten ihres Chefs „voll auf Wachstumskurs“. Im Einklang mit dem internationalen Konzern wurde ein neues Strategieprogramm bis 2024 aufgelegt. (Bild: Winkel) mehr ...
Der AMC hat die Qualität von 120 Auftritten der Versicherungsbranche im Netz untersucht. Zehn Unternehmen erhielten das Siegel „Top-Website 2021“. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Bei einem Verkehrsunfall war ein Kindersitz beschädigt worden. Weil der generische Versicherer nur dessen Zeitwert ersetzen wollte, zog der Geschädigte vor das Meppener Amtsgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Mit Nachhaltigkeit wird gerne geworben. Doch wie sieht es insgesamt hinter den Kulissen aus? Assekurata prüft dies mit einem neuen Rating. Dem Vertrieb soll es mehr Sicherheit in Haftungsfragen bringen. Denn der Beratungsbedarf zu diesem Thema wird sich signifikant erhöhen. (Bild: Lier) mehr ...
Weil ihr Arbeitgeber wegen der Coronapandemie Kurzarbeit angeordnet hatte, sollte eine Beschäftigte auf einen Teil ihres Jahresurlaubs verzichten. Der Fall landete schließlich vor dem Bundesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Viele Blicke richten sich heute nach München. Allianz-Chef Oliver Bäte, der in den vergangenen Wochen alle Hände voll zu tun hatte, wird seine neue Dreijahresstrategie präsentieren, vielleicht in seiner anspruchsvollsten Phase als CEO.
Die aktuelle E-Commerce-Studie „Was Versicherte online wünschen und Unternehmen bieten“ des IT-Dienstleisters adesso zeigt auf, dass im Online-Geschäft der Versicherungsbranche vier Schwerpunkte zukünftig eine maßgebliche Rolle spielen: Handlungsbedarf besteht auf den Gebieten ...
Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), über die neue Bundesregierung, die Themen für 2022 und warum er trotz aller Unbill seinen Beruf als Versicherungsmakler liebt.
Neueste Leserbriefe
Leander Nico Palitzsch-Grawert zum Leserbrief „Auch Honorarberater können quersubventionieren”. mehr ...
Michael Schmid zum Leserbrief „Der Run-off nutzt allen”. mehr ...
Rüdiger Falken zum Leserbrief „Auch Honorarberater können quersubventionieren”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
2020 hat die Branche 4,4 Prozent der Einnahmen für das Neugeschäft ausgegeben. Die Spannbreite zwischen den einzelnen Gesellschaften ist allerdings gewaltig – und liegt bei unter einem bis mehr als 16 Prozent. Wer zu den Spitzenreitern und wer zu den Schlusslichtern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat in verdeckten Tests dem Außendienst großer deutscher Agenturversicherer auf die Finger geklopft. Die Vermittler schneiden nicht schlecht ab, aber es gibt noch Luft nach oben. Wer von den getesteten Akteuren zu den Spitzenreitern und zu den Schlusslichtern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Dialog und Huk-Coburg haben sich erstmals der Analyse von Franke und Bornberg gestellt.Damit liegen jetzt Aussagen zur Regulierungspraxis von neun Akteuren vor. Das Bild wird runder. (Bild: Neuenhausen) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
WERBUNG