WERBUNG

Medienspiegel

7.575 Artikel
Instagram löst aktuell Facebook als wichtigste Nachrichtenquelle bei der Generation Z ab. Die Frage ist nun, muss man als Versicherungsvermittler spätestens jetzt auf der Plattform aktiv werden, um den Anschluss nicht mehr zu verpassen? Die Antwort darauf liefert Marko Petersohn.
Lucija (59) und ihre Tochter Joanna (36) sterben am 8. Februar auf der Landstraße 33 in Richtung Wriezen im Märkischen Oderland. Ihr Auto fährt gegen einen Baum, sie haben keine Chance. Ein Video der Dashcam-Kamera im Auto zeigt ...
WERBUNG
Versicherungsmakler haben keinen Anspruch auf Ausgleichszahlungen, wie sie Versicherungsvertreter verlangen können. Ein Urteil des Oberlandesgerichts Köln kommentiert Rechtsanwalt Jens Reichow.
Rechtsanwalt Dr. Lutz Keppeler wirft einen Blick zurück: Seiner Ansicht nach bestehen zudem bei der Auftragsdatenverarbeitung und der Datenschutzerklärung noch Unsicherheiten. Des Weiteren steht mit der E-Privacy-Verordnung schon die nächste Verordnung vor der Tür.
Ein Makler hat sich mit 100 gefälschten Verträgen Provisionen in sechsstelliger Höhe erschlichen. Um die Masche zu vertuschen, hat er die Versicherungsbeiträge aus eigener Kasse gezahlt – was so teuer war, dass dafür nicht einmal die Provisionen reichten.
Wieviel Garantie braucht Altersvorsorge wirklich und an welcher Stelle? Welche Rolle Vermittlern bei der Frage nach Garantien zukommt, kommentiert Michael Fiedler.
Das IDD-Umsetzungsgesetz brachte neue Pflichten für Versicherungsvermittler mit sich, die Ende des letzten Jahres auch in einer überarbeiteten Versicherungsvermittlungsverordnung (VersVermV) ein Echo fanden. Was lag da näher, als Vertriebsexperte Matthias Beenken für ein Interview zu gewinnen.
Vor einigen Tagen wurde ein offener Brief an die Axa Hongkong in den lokalen Medien veröffentlicht. Darin beklagen einige hunderte Versicherungsnehmer Totalverluste bei einer Kapitallebensversicherung der Axa. Es handelt sich um eine Kapitallebensversicherung namens „Evolution”.
Bleiben die Zinsen tief, schmilzt die Rente. Falsch ist aber, noch mehr zu sparen. Das macht alles nur noch schlimmer.
Ein Auto steht seit mehr als 24 Stunden in der Garage, gerät von selbst in Brand, ein Wohnhaus wird beschädigt. Zahlen muss die Kfz-Haftpflicht, entschied der EuGH. Die greift, wenn das Fahrzeug „verwendet” wird – dazu gehört auch Parken.
Nach einer vorläufigen Bilanz haben die Schäden rund um Pfingsten rund 250.000 versicherte Schäden angerichtet. Insgesamt zahlen die Versicherer beinahe 650 Millionen Euro. Cash fragte Dr. Rainer Langner, den Vorstandsvorsitzenden des landwirtschaftlichen Spezialversicherers Vereinigte Hagel.
Knapp ein halbes Jahr vor dem großen Kfz-Versicherungs-Wechselmonat November haben auto motor und sport und das unabhängige Online-Verbraucherportal Verivox einen Blick in den Tarifdschungel gewagt.
Peter Bartz hat sich im Vorstand der Interessengemeinschaft Deutscher Versicherungsmakler e.V. (IGVM) engagiert. Der Versicherungsbote hat sich mit dem scheidenden Vorstandsmitglied und Makler aus Herxheim in der Pfalz über seine Tätigkeit im Verein und auf die Zukunft des Berufsstandes unterhalten.
Im Berufsunfähigkeitsversicherung Test 2019 schwankt „Finanztest“, die Zeitschrift der Stiftung Warentest zwischen nützlichen Hinweisen, Falschinformationen und handwerklichen Fehlern.
Die Versicherungsgruppe weigert sich, Handlungen auf Basis von Maklervollmachten durchzuführen. Es sind spezielle Konstellationen, konkret wenn ein Versicherungsmakler früher Ausschließlichkeitsvertreter der Mecklenburgischen war.
Wer in einem Unternehmen angestellt ist, zahlt automatisch in die gesetzliche Rente ein. Viele Selbstständige hingegen haben bei der Vorsorge die freie Wahl. Jennifer Garic erklärt, was sich mehr lohnt: Die gesetzliche Rente oder private Versicherungen.
„Artikel 77f der Solvabilität-II-Richtlinie sieht eine Überprüfung der Maßnahmen zu langfristigen Garantien, einschließlich der Übergangsregeln, bis zum 1. Januar 2021 vor.” Dieser Satz der europäischen Aufsichtsbehörde Eiopa dürfte einigen hiesigen Lebensversichern das Blut gefrieren lassen.
Während Millionen Deutsche unter höheren Mieten leiden, machen die rasant gestiegenen Immobilienpreise eine Minderheit viel reicher. Eine Studie der Uni Bonn zeigt nun: Das Vermögen stieg seit 2011 um drei Billionen Euro, das ist eine Billion mehr als die gesamten deutschen Staatsschulden.
Muss ein Makler dafür haften, wenn eine Schadenanzeige nicht rechtzeitig beim Versicherer eingeht? Dazu fällte das Oberlandesgericht Düsseldorf ein wegweisendes Urteil (Az. I-4 U 47/17; 4 U 47/17).
Das Münchner Ifo Institut bringt mit dem Bürgerfonds ein neues Instrument ins Gespräch, das die Vermögensbildung und private Altersvorsorge stärken soll. „Das ist eine gute Idee“, findet Michael Thaler, Vorstand der Top Vermögen in München.
Ob Haft­pflicht­versicherung, Hausrat­versicherung oder Rechts­schutz­versicherung – versichert sind viele, das Klein­gedruckte kennen nur wenige. Manchmal bleiben Versicherte über­rascht auf ihrem Schaden sitzen. Finanztest berichtet über die zehn häufigsten Irrtümer.
Das Oberlandesgericht Zweibrücken hat einen Versicherungsmakler verurteilt, weil der seinen Kunden nicht gut beraten hatte. Was passiert war.
Rentner können ihren Ruhestand deutlich länger genießen als noch vor einigen Jahren. Innerhalb von acht Jahren ist die Bezugsdauer der Rente im Schnitt um anderthalb Jahren gestiegen.
Acht Beschuldigte im Alter von 42 bis 60 Jahren. Vier davon sollen aus großen Versicherungsunternehmen stammen.
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Twitter und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für Mai 2019.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG