Medienspiegel

12.702 Artikel
Stephan Heider war früher Sänger in einer Punkrock-Band und ist heute als Bankrocker in der Versicherungsbranche bekannt. Zwei Welten, die eigentlich unterschiedlicher nicht sein können, aber Stephan verbindet sie mühelos. Und das Geheimnis nennt sich ...
Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) hat in den ersten sechs Monaten 2022 ihren Kurs im operativen Geschäft fortsetzen können. Trotz deutlich spürbarer Belastungen infolge der stark gestiegenen Inflation, der ungewöhnlich dynamischen Zinswende sowie der Belastungen aus ...
WERBUNG
Im Geschäftsjahr 2021 konnte der Landeskrankenhilfe V.V.a.G. Beitragseinnahmen in Höhe von 888,4 Mio. Euro verbuchen. Um weiterhin gut aufgestellt zu sein, wurde vor Kurzem das Vorstandsressort „Digitalisierung und Querschnitt“ eingeführt, das von Pavel Berkovitch geleitet wird.
Im vergangenen Jahr stieg die Stornoquote in der Lebensversicherung wieder leicht an. Viele Versicherer vermeldeten jetzt jedoch einen Rückgang – teils fiel dieser sehr deutlich aus.
Millionen Deutsche profitieren von Lindners Steuerplänen. Tausende Rentnerinnen und Rentner müssen ihre Bezüge jetzt nicht mehr versteuern. Diese und weitere Entlastungen kommen jetzt.
Jeder Handelsvertreter hat gemäß § 87 c Abs. 2 HGB einen Anspruch auf einen Buchauszug. Der Buchauszug dient der Kontrolle, ob die Provisionsabrechnungen in Ordnung sind. Da er sich auf sämtliche vermittelten Geschäfte bezieht, ist er zumeist sehr umfangreich. Gerade in Zeiten, in denen ...
Mehr als 1000 Opfer und ein Gesamtschaden von gut 32 Millionen Euro mit betrügerischen Finanzplattformen - das Landgericht Saarbrücken verurteilte einen 29-Jährigen deswegen zu einer hohen Haftstrafe.
Die deutsche Finanzaufsicht knöpft sich die Allianz vor. Nach dem Hedgefonds-Skandal in den USA soll der Versicherungsriese seine internen Kontrollen verbessern. Die Bafin hat der Allianz dafür eine Frist gesetzt, heißt es.
Die Deutsche Rentenversicherung berichtet seit Jahren vom angeblich stabilen Rentensystem. Dabei ist das deutsche Rentensystem de facto längst pleite. Ja, so klar muss man es sagen. Die Rente wird durch die externe Zufuhr von Geld lediglich am Leben gehalten – so wie ein Unternehmen, dass ...
Nachdem gerade in diesem Jahr immer mehr Versicherungsgesellschaften auf den Zug mit aufspringen, habe ich mich mit der Frage beschäftigt „Welche sind die besten Grundfähigkeitsversicherungen im Jahr 2022”?
Es ist Zeit um Bilanz zu ziehen. Das erste halbe Jahr des Geschäftsjahres 2022 hat die Deutsche Familienversicherung ein besseres Ergebnis als erwartet eingefahren. So lag das Vorsteuer-Konzernergebnis bei 1,9 Millionen Euro. Außerdem stiegen die Beitragseinnahmen im Vergleich zum Vorjahr ...
Viele Menschen machen einen Fehler in der Rentenrechnung: Sie kalkulieren mit Bruttobeträgen und vergessen Steuern und Krankenkassenbeiträge. Ein Rechenbeispiel zeigt, wie viel am Ende tatsächlich auf dem Konto landet.
Die Blackfin-Tochter kämpft, wie „k-mi” aufdecken konnte, ums blanke Überleben nach einer desaströsen EDV-Umstellung, Provisionskürzungen und einer Erosion an Top-Handelsvertretern. Jüngst sind mit Konrad Jahn und Klaus Müller weitere zwei Top-Berater der Bonnfinanz ausgeschieden.
Mit den beiden in der deutschen chemischen Industrie für die bAV Verantwortlichen spricht über das kommende Sozialpartnermodell für LeiterbAV Michael Müller – und erfährt von kreativen Lösungen, immer noch ungeklärten Rechtsfragen und gemeinsamer Verantwortung. Teil I eines zweiteiligen Interviews.
Erfolg voraus? Die Deutsche Familienversicherung hat für das Jahr 2022 ein „leicht positives Konzernergebnis“ vor Steuern geplant. Das erste Quartal des Jahres entwickelte sich besser als erwartet, ebenso das zweite Quartal, melden die Frankfurter.
Wie die Auszahlung von Leistungen der betrieblichen Altersversorgung erfolgt, regelt in erster Linie die Versorgungszusage. Und wenn verschiedene Varianten grundsätzlich möglich sind, welche Variante ist dann die „beste“? Wie so oft gilt: Es kommt drauf an …
Die Zurich Insurance Group meldete den höchsten Betriebsgewinn für das erste Halbjahr seit 2008 und den zweithöchsten aller Zeiten. Alle Regionen und Geschäftsbereiche der in Zürich/Schweiz ansässigen Konzernzentrale trugen zu den erfolgreichen Ergebnissen bei. Die Schaden-Kosten-Quote wird mit ...
Die Deutsche Aktuarvereinigung warnt vor der Zunahme von Cyberrisiken für den Versicherungsbetrieb und prognostiziert gesamtwirtschaftlich eine steigende Nachfrage nach Cyberpolicen.
Sie sind im Schnitt 29 Jahre alt und haben ein monatliches Nettoeinkommen von 3.000 Euro an aufwärts: Das sind die Emerging Affluents, deren Anlageverhalten die Boston Consulting Group untersucht hat. Die meisten von ihnen setzen ganz konservativ auf Sparpläne.
Die von vielen Lebensversicherern verringerten Garantien mit der beitragsorientierten Leistungszusage könnten zur Nachhaftung von Arbeitgebern führen. Und zwar dann, wenn der bAV-Tarifvertrag eine 100-Prozent-Mindestleistung als Zusage enthält. Was tun?
Leitungswasserschäden verursachen rasch enorme Folgeschäden. Doch welche Obliegenheiten gelten für einen Versicherungsnehmer bei der Wartung der Wasserleitungen? Und welche Transparenzkriterien in Wohngebäudepolicen gelten für die Versicherer? Ein Artikel von Fachanwalt Dr. Frank Baumann.
„Beraten statt Verraten“: Unter diesem markigen Titel beschreiben die Autoren und Branchenexperten Ulrich Bosetti und Hartmut Walz in ihrem Buch, wie Kunden „psychologische Fallen“ und „Manipulationen der Finanz- und Versicherungsbranche“ entgehen.
Die Nachfrage nach privatem Pflegezusatz ist mau. Sind betriebliche Absicherungsmodelle geeignet, um das Versorgungsproblem zu lösen? Leonie Pfennig, Maklerin beim Netzwerk freier Finanzberater, bezieht dazu für Procontra Stellung.
Die Finanzaufsicht Bafin warnt vor falschen Meldungen, die in sozialen Medien wie dem Messengerdienst Telegram verbreitet werden. Darin wird behauptet, dass die BaFin mit Stellar Switzerland eine Zusammenarbeit vereinbart habe - plumpe Fälschungen eingeschlossen.
Finanzielle Entscheidungen von heute beeinflussen den Kontostand von morgen. Wie Szenario-Analysen dabei helfen können, die Folgen von Entscheidungen zu beurteilen, erklärt CFP und MLP-Berater Michael Engler anhand eines Praxisfalls.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG