WERBUNG

Medienspiegel

6.814 Artikel
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Twitter und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für den Oktober.
Wie der Versicherungs- und Bankennachwuchs in puncto Digitalisierung aufgestellt ist, beleuchtet eine Studie. Demnach sind rund 86% der Azubis an digitalen Technologien interessiert, knapp die Hälfte sieht sich als „First Mover“.
WERBUNG
Rainer Schamberger wurde Zweiter beim Jungmakler Award 2018. Der „Handwerksmakler“ hat sich unter anderem auf Bäcker und Schornsteinfeger spezialisiert. Worauf es dabei ankommt und wie man als junger Makler ernst genommen wird, erzählte er im Interview.
Peter Altmaier will das Finanzierungsumfeld für Start-ups verbessern, unter anderem im Hinblick auf Wagniskapital.
Das ist ein typischer Denkfehler, der taucht in meinen Beratungen immer und immer wieder auf.
Der Vertrieb von Versicherungen erfolgt im Wesentlichen durch zwei Vertriebskanäle – den Vertreter und den Makler. Beide sind Hilfspersonen im Außendienst und haben eine ähnliche Tätigkeit. Und doch könnten Auftraggeber und vertragliche Vereinbarungen nicht unterschiedlicher sein.
Gerade befindet sich die Novelle des Versicherungsaufsichtsgesetzes (VAG) im Gesetzgebungsverfahren. Denn bis zum 13.01.2019 muss die EbAV-II-Richtlinie der Europäischen Union umgesetzt sein. Diese sieht vor allem umfangreiche neue Informationspflichten in der bAV vor.
Die Fälle von Cybercrime in der Versicherungsbranche häufen sich. Mehr als jeder zweite Versicherer (53 Prozent) war in den vergangenen zwei Jahren mindestens einmal Opfer von Cybercrime.
Die Zahl der ehemaligen Mitarbeiter des Hamburger Versicherungskonzerns Volksfürsorge, die mutmaßlich über den Tisch gezogen wurden, ist groß. Von 5000 Betroffenen haben bereits 900 Klage eingereicht. Die übrigen müssen sich bald entscheiden: Die Verjährung beginnt Ende des Jahres.
Der Finanzvertrieb MLP hat in den ersten neun Monaten einen neuen Umsatzrekord erzielt. Alle Geschäftsbereiche trugen dazu bei – inklusive der Vermittlung von Lebens- und Rentenversicherungen.
Mit starker Verspätung wird in Kürze die Versicherungsvermittlungs-Verordnung in Kraft treten. Nächste Woche wird darüber abschließend im Bundesrat beraten. Für Makler hält die Verordnung höhere Anforderungen beim Vertrieb von Versicherungsanlageprodukten bereit.
Der Thüringer Linke-Landtagsabgeordnete Rainer Kräuter fordert höhere Renten für ehemalige DDR-Volkspolizisten. Seiner Ansicht nach sollen bei der Berechnung der Pensionen auch die damals gezahlten Bekleidungs- und Verpflegungsentgelte berücksichtigt werden, wie Kräuter am Mittwoch mitteilte.
Die AOK Plus holte fast eine halbe Million Euro zurück. Viele Fälle landen vor Gericht.
Bedenkliche Stille herrscht bei Clerical Medical (CM)/Scottish Widows Limited (SWL) bei der Aufklärung, wie der britische Versicherer sicherstellt, dass die Verträge mit deutschen VN auch nach einem ggf. ungeregelten Brexit ungestört weiterlaufen und anstehende Auszahlungen bedient werden können.
Der Online-Marktplatz eBay und die Axa arbeiten künftig zusammen. Der Versicherer werde künftig in das Premium-Programm eBay-Plus eingebunden.
Mehr als ein Fünftel ihres jährlichen Verdienstes müssten deutsche Arbeitnehmer zurücklegen, um sich die Wünsche im Alter erfüllen zu können. Zudem gehört das Planen der eigenen Finanzen zu den unbeliebtesten Tätigkeiten der Deutschen.
Wenn Allianz-Vertreter Fonds vermitteln, tun sie das unter dem Haftungsdach der Fondsdepot Bank. Vor einem Jahr hatte das Institut der Bafin noch 21.800 Vermittler gemeldet, nun sind es nur noch 10.500. Was ist da passiert? FONDS professionell ONLINE klärt auf.
Versicherungsdaten bestätigen das Klischee: Die Fahrer von Mercedes und BMW bauen besonders häufig Unfälle.
Die Arbeitslosigkeit sinkt, die Konjunktur brummt, und trotzdem steigt die Zahl derer, die ihre Rechnungen nicht bezahlen können. Das liegt dem „Schuldneratlas” zufolge auch an den steigenden Preisen auf dem Wohnungsmarkt. Vor allem Frauen verschulden sich neu.
Die heftigen Waldbrände in Kalifornien haben Zehntausende Hektar Land, Unternehmen und Privatbesitz zerstört. Schon jetzt ist deshalb klar: Die Katastrophe wird auch die Versicherungen schwer belasten, die für entstandene Schäden einspringen müssen.
Da der Provisionsdeckel in der Maklerschaft ein immer größeres Thema wird, hat sich Karsten Allesch, Geschäftsführer der DEMV Deutscher Maklerverbund GmbH, intensiv mit dem Thema befasst und möchte mit neuen Gedankengängen an das Thema herangehen.
Juweliere und Goldschmiede stellen nach wie vor eines der schwersten Handelsrisiken dar. Entsprechend vielfältig ist der Absicherungsbedarf. Den Schutz gilt es umfassend auf das individuelle Risiko abzustimmen, sagt Julian Friedrich, Geschäftsführer der Dr. E. Wirth & Co. Assekuranzkontor GmbH.
Jeder Mensch ist auf sie angewiesen: Banken passen auf das hart verdiente Geld auf. Eine Versicherung springt ein, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert. Doch bei vielen Verbrauchern ist das Vertrauen in die so seriös auftretenden Einrichtungen bitter enttäuscht worden.
Der Versicherungskonzern Talanx (HDI) sieht Fortschritte beim Umbau seines Industriegeschäfts.
Der Online-Marktplatz eBay und der Versicherer Allianz arbeiten künftig zusammen. Gemeinsam sollen Versicherungen über die Auktionsplattform an den Mann und die Frau gebracht werden.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG