Medienspiegel

10.726 Artikel
Manche Menschen scheinen selbst vor dem eigenen Tod nicht zurückzuschrecken, um irgendwie an das Geld der Versicherer zu kommen. Im US-Bundesstaat South Carolina hat ein bekannter Anwalt – dessen Frau und Sohn im Juni ermordet wurden – seine eigene Erschießung geplant, damit ...
Die Jung, DMS & Cie. AG (JDC), München, kauft das Analysehaus Morgen & Morgen (M&M) aus Hofheim. Cash. sprach darüber mit Dr. Sebastian Grabmaier, Vorstandsvorsitzender Jung, DMS & Cie., sowie Pascal Schiffels, Geschäftsführer Morgen & Morgen.
In Deutschland werden bisher vor allem einfache Versicherungen online abgeschlossen. Das Wachstumspotenzial ist daher besonders bei komplexen Produkten noch sehr hoch.
Wer muss für Schäden aufkommen, die bei der Beseitigung eines anderen Schadens entstanden sind? Das musste das OLG Brandenburg in einem Fall entscheiden, in dem bei der Reparatur eines Wasserschadens auch die Fußbodenheizung beschädigt wurde. Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke erläutert das Urteil
Fondsgebundene Rentenversicherungen liefern die Chance auf langfristig gute Erträge. Anleger müssen allerdings auf die Qualität der Fonds achten.
Über 80 Prozent der Renten unter 1.500 Euro - 95 Prozent der Beamtenpensionen darüber.
Die öffentliche Altersvorsorge steht hierzulande immer wieder in der Kritik. Aber geht es deutschen Rentnern und österreichischen Pensionären wirklich so schlecht wie bisweilen behauptet? Eine Studie von Natixis IM zieht den weltweiten Vergleich.
Im internen Machtkampf um die eigene Zukunft hat sich Generali-Konzernchef Philippe Donnet durchgesetzt. So habe er seine Bereitschaft zu einer Vertragsverlängerung erklärt, teilte Generali nach einem Treffen des Verwaltungsrats mit. Die Mehrheit habe sich dafür ausgesprochen, ihn ...
Nach der Bundestagswahl drohen gravierende Veränderungen für die Branche. Die Befürchtungen vieler Versicherer richten sich vor allem auf die Krankenversicherung und die geförderte Altersvorsorge, wo bei neuen politischen Mehrheiten tiefe Einschnitte in das bisherige Geschäftsmodell ...
Die Bestandsübertragung ist für Makler, die in den Ruhestand gehen wollen, eine maßgebliche Altersversorgung. Patentlösungen gibt es nicht. Die Pools Blau Direkt und Wifo haben dazu eine „BÜ-Fibel“ herausgebracht. Die 10 wichtigsten Punkte daraus stellt procontra vor.
Die Vertragsdichte bei Maklern ist unter drei gesunken. In der jüngsten Folge des Netfonds-Podcast wird das zum Anlass genommen, um nach Ursachen zu forschen und Gegenrezepte aufzubereiten.
Im Vorfeld einer Verhandlung hat das Oberlandesgericht Düsseldorf der Volksbank Emmerich-Rees geraten, ihre Berufung zurückzunehmen. Darauf macht die Kanzlei Göddecke Rechtsanwälte aufmerksam, die Anlegerbelange vertritt. Was der Hinweis für Vermittler bedeutet.
FDP-Finanzpolitiker Christian Dürr sagt, Deutschland brauche jährliche 500.000 Einwanderer, um das Rentensystem stabil zu halten.
Die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) informiert auf ihrer Homepage regelmäßig über schwarze Schafe, die sich im Finanz- und Versicherungssektor tummeln. Hier einige aktuelle Warnhinweise.
Wie ausgeprägt ist die Wechsellust in der Kfz-Wechselsaison? Diese Frage ist für den Erfolg der Versicherer und Vergleichsportale entscheidend. Eine aktuelle Analyse zeigt, dass die Kunden sehr zufrieden mit ihren Anbietern sind.
Im internationalen Sprachgebrauch der Finanzbehörden und Finanzjournalisten nennt man sie Money Mules. In Deutschland wird dafür u.a. der Begriff Treuhandassistent verwendet. Gemeint ist eine „Tätigkeit”, bei der oft ein Finanzberater, manchmal auch ein Anleger sein persönliches Bankkonto für ...
In diesem Jahr haben sich über 1.000 Teilnehmer an unserer Umfrage „Maklers Lieblinge“ beteiligt. Die Antworten zeigen: Der durchschnittliche Makler ist knapp über 50 Jahre alt und führt ein kleines Team. Doch welche Policen vermittelt er am häufigsten?
Ein klares Statement von Wolfgang Bosbach, CDU-Politiker und ehemaliges Mitglied des Bundestages, bei der Expertenrunde der Continentalen am Dienstag in einer Diskussion zur „Gesundheits- und Altersvorsorge im Spannungsfeld der Bundestagswahl“.
Die Pflege im Alter kann teuer werden. Was genau auf sie zukommt und wie sie abgesichert sind, wissen längst nicht alle. Und das Interesse an Zusatzversicherungen bleibt gering, beklagen die Versicherer.
Ein Wohnhaus wird durch eine Explosion zerstört. Die Bewohner bleiben unverletzt, haben aber Probleme mit der Versicherung.
Die Gefahr einer Berufsunfähigkeit ist latent. Ein Viertel aller Berufstätigen in Deutschland wird mindestens einmal im Leben berufsunfähig. Gleichzeitig gibt es gerade einmal 17 Millionen Berufsunfähigkeits-Versicherungen. Es hapert an der Sensibilität. Der Preis ist das andere Problem.
Kommt es bei der Generali bald doch zum großen Stühlerücken? Laut einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters wollen zwei Großaktionäre des italienischen Versicherungskonzerns die Ablösung von Konzernchef Philippe Donnet und Verwaltungsratschef Gabriele Galateri di Genola vorbereiten.
Die Berufsunfähigkeitsversicherung bleibt auch nach der Absenkung des Garantiezinses Anfang 2022 die wichtigste Form der Arbeitskraftabsicherung, wohl aber zu einem höheren Preis. Zugleich dürfte dadurch der Kreis derer, die sie sich leisten können, weiter schrumpfen. Wie schätzen Makler, ...
Exklusiv: Nach sieben Jahren wird Ramin Niroumand den CEO-Posten beim Company Builder Finleap niederlegen und wechselt im kommenden Jahr in den Beirat. Er startet einen Wagniskapitalgeber mit dem Fokus auf junge Fintech-Firmen.
Einen Tag nach dem TV-Triell von Armin Laschet (60, CDU), Olaf Scholz (63, SPD) und Annalena Baerbock (40, Grüne) trafen am Montagabend in der ARD die verbliebenen Spitzenkandidaten aufeinander.
 
25 Artikel pro Seite
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

Das VersicherungsJournal finanziert sich überwiegend durch Werbeeinnahmen. Dazu gehört auch, dass für die Bannerwerbung Cookies gesetzt werden. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um Ihre Zustimmung.

Nutzung mit Werbung und Cookies

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Details hierzu finden Sie nachfolgend und in unserer Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke

Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen wie z.B. Cookies oder persönliche Identifikatoren, IP-Adressen sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Hinweise

Mit der Einwilligung stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs. 1 DSGVO zu, dass auch Anbieter außerhalb der EU Ihre Daten verarbeiten. In diesem Falle ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Andere als die vorstehend genannten Daten werden mittels Cookies oder ähnlichen Technologien nicht gespeichert.
Im Übrigen setzen wir darauf, mit Leserdaten so sparsam wie möglich umzugehen. So setzen wir zum Beispiel zum Zählen der Seitenzugriffe einen Server ein, auf den nur wir selbst Zugriff haben. Auch das aktive Weitergeben von Namen, Anschriften oder E-Mail-Adressen an Werbetreibende kommt für uns selbstverständlich nicht in Betracht.

Impressum - Datenschutzerklärung