Medienspiegel

13.352 Artikel
Ecclesia Re formiert das Führungsteam neu. Gert Wellhöfer wurde zum Vorsitzenden der Geschäftsführung berufen. Sein Vorgänger, Klaus Riechmann, ist aus dem Geschäftsbetrieb ausgeschieden. Er tritt in den Ruhestand.
Die umstrittenen Protestaktionen von Klimaschützern haben unter Museen und Versicherern eine Debatte um bessere Schutzmaßnahmen für Kunstwerke ausgelöst. Seit Monaten sorgen die Festklebeaktionen und Würfe von Kartoffelbrei und Tomatensoße auf wertvolle Objekte in Museen für Diskussionsstoff.
Wer einmal eine private Krankenversicherung abschließt, kann nur schwer wieder zurück in die gesetzliche wechseln. In welchen Fällen eine Rückkehr dennoch gelingen kann.
Elon Musks US-amerikanischer E-Auto-Konzern Tesla bietet eigene Kfz-Telematiktarife an und sammelt Daten über das Fahrverhalten seiner Kunden zur Errechnung eines „Safety Scores“. Ein Versicherungsportal aus den Staaten hat das Verhalten von zahlreichen Fahrern analysiert und ausgewertet.
Sollte die Betreuung von Versicherten von Angesicht zu Angesicht stattfinden oder besser rein digital? Benedikt Droste und Michael Schulte (beide MSR Consulting) nähern sich der Antwort auf diese Frage mit Fakten aus der jüngsten Studie Kubus Privatkunden.
Die Stimmung im Vertrieb – speziell bei den Makler*innen – tendiert gegen Null. Sie sind mit dem Geschäftsverlauf unzufrieden. Einziger Lichtblick bleibt die Motivation, die sich immerhin stabilisiert habe. Dieses Ergebnis wurde in der aktuellen Studie AssCompact Trends IV/2022 deutlich.
Versicherungsmakler Michael Otto, Geschäftsführer der Otto Assekuranzmakler KG/Isernhagen, hatte der Dialog einen Sturmschaden gemeldet und sich gegen die Ablehnung der Schadenregulierung – u. a. aufgrund einer trotz Altvertrag behaupteten Obliegenheitsverletzung – zur Wehr gesetzt.
Bundesgesundheitsminister Dr. Karl Lauterbach begrüßt, dass Beamte in Baden-Württemberg auch in die gesetzliche Krankenkasse eintreten können - und erntet dafür Kritik vom Verband der Privaten Krankenversicherungen.
Die Terrorversicherung hierzulande ist nicht mehr up to date. Das schwächt auch den Wirtschaftsstandort Deutschland. Eine Reform wirft ihre Schatten voraus und sollte auch von Vermittlern aufmerksam begleitet werden.
Ein Rei­se­ver­an­stal­ter kann sei­nen An­spruch auf eine Ent­schä­di­gung be­reits dann ver­lie­ren, wenn vor An­tritt der Fahrt au­ßer­ge­wöhn­li­che Um­stän­de vor­lie­gen, die pro­gnos­tisch eine er­heb­li­che Ge­fahr für ihre Durch­füh­rung oder für die An­rei­se dar­stel­len könn­ten.
Genial oder voll daneben? Diese Frage drängt sich bei der etwas anderen Marketingstrategie der Sparkasse Krefeld auf. Dabei werben die Mitarbeiter in einem Video für die Dienstleistungen des Geldinstituts und geben sich dafür angeblich als Singles bei der Dating-Plattform Tinder aus.
Im November kommt eine neue Gebührenordnung für Tierärzte. Damit dürften Behandlungen auch für Hunde und Katzen massiv teurer werden. Bislang ist aber nur ein Bruchteil der 10,3 Millionen Hunde und 16,7 Millionen Katzen krankenversichert...
Nur wenige Beamte sind bislang in der Gesetzlichen Krankenversicherung. Das wird sich ändern. Der DGB begrüßt das Vorhaben.
Die Kapitalbildende Lebensversicherung galt in den letzten Jahren aufgrund des Niedrigzins als Auslaufmodell der Leben-Sparte. Versicherungsbote stellt vor, welche Unternehmen hier überhaupt noch Neugeschäft wagen.
Gesetzlich Krankenversicherte in Deutschland haben 2022 mehrere Milliarden Euro verschenkt, weil sie ihre Krankenkasse nicht gewechselt haben. Durch einen Wechsel könnten Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer im Schnitt 293 Euro pro Jahr sparen, wie ein aktueller Vergleich von Check24 zeigt.
Beim Thema Altersvorsorge zeigt sich ein Mentalitätswandel: Rendite wird wichtiger als Garantie, auf die vor allem Jüngere verzichten würden. Auch Deutschlands Versicherungsmathematiker fordern jetzt, dass der Garantiezins für Lebensversicherungen auf seinem historischen Tiefpunkt verharren soll.
Das zu Ende gehende Jahr war von teils schadenintensiven Naturkatastrophen geprägt. Rückversicherer Swiss Re hat vorläufige Zahlen zum Katastrophengeschehen 2022 veröffentlicht.
In der Krankenversicherung wird trotz des Sparpakets der Ampelkoalition im kommenden Jahr ein Milliardendefizit erwartet. Deshalb sind Beitragsanhebungen auf breiter Front zu erwarten. Deutschlands größte gesetzliche Krankenkasse will die Sätze aber stabil halten.
Deutschlands Rentenchefin lobt die gesetzliche Rente: Die Einnahmen seien hoch, die Beiträge niedrig, möglich machten dies »Fortschritt und Investitionen in die Fähigkeit der Menschen«. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit.
Gregor Langer war 20 Jahre bei der Nürnberger Versicherung im Vertrieb aktiv und hatte am Ende eine sehr gute und sichere Position. Und die hat er gekündigt, um gemeinsam mit zwei Weggefährten FI Procept zu gründen. Nach einem Jahr gehört das Unternehmen schon zu den Top 30- Allfinanzvertriebe ...
Drei Unternehmer aus dem Raum Heidelberg haben die Sozialversicherung um knapp eine Million Euro betrogen. Sie wurden zu einjährigen Bewährungsstrafen verurteilt, wie der Zoll Karlsruhe am Freitag mitteilte.
Technik-affin und mit dem Smartphone aufgewachsen: Die Generation Y und Z gilt als häufig unterversicherte Kundenklientel, die ihre Finanzen lieber via Broker-App regelt und den Gang zum Vermittler scheut. So gewinnen Berater mit Youtube, TikTok und Co. die Zielgruppe für sich.
Die Berufsunfähigkeit gehört zu den wichtigsten Versicherungen auf dem Markt. Das weiß auch Guido Lehberg, der mit der-buprofi.de ein Informationsportal rund um die Berufsunfähigkeitsversicherung geschaffen hat. Mit seinem fundamentalen Fachwissen zählt der Versicherungsmakler zu den ...
Die Babyboomer gehen in Rente – und es kommen viel zu wenig junge Menschen nach, um das auszugleichen. Warum das nicht nur ein Problem für die Wirtschaft ist und was es jetzt braucht, um Deutschland zukunftsfest zu machen, das erklärt der Bevölkerungsforscher Reiner Klingholz im Interview.
Erneut ist der Streit Werkstatt gegen Versicherer ausgebrochen. Ein Handwerksmeister aus Oberhausen kritisiert die Praktiken der Versicherungen im Umgang mit den Kunden nicht nur scharf, sondern leitet auch Handlungsempfehlungen daraus ab.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG