WERBUNG

Unternehmen & Personen

9.173 Artikel
Exklusiv: Eine Reihe prominenter Geldgeber steckt 700.000 Euro in Forget Finance. Das Fintech startet als digitale Beratung, will später aber auch eigene Finanzprodukte anbieten. Was hat das neue Startup vor?
Die Greensill Bank sammelte über Zinsportale eifrig Geld von Sparern ein. Doch nun könnte das Institut ein Fall für die Einlagensicherung werden: Die Bafin stellte während einer „forensischen Sonderprüfung” Mängel in der Bilanz fest – und ordnet nun ein Moratorium über die Bank an.
Insbesondere die Beitragsentwicklung in der Lebensversicherung, die bei der Gruppe 2019 noch der ganze Stolz gewesen war, erlitt im Geschäftsjahr 2020 einen herben Einbruch, auch im Vergleich zum Markt. Gelitten hat in manchen Zweigen auch das operative Ergebnis. (Bild: Müller) mehr ...
Die Provinzial hat das erste Jahr ihrer Fusion hinter sich – und mit Corona gleich auch ihre erste Belastungsprobe erlebt. Dennoch zeigt sich die Führungsspitze zufrieden, stiegen die gesamten Beitragseinnahmen der Versicherungsunternehmen des Provinzial Konzerns im Pandemie-Jahr um ...
Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) verfügt über 17.000 hauptberufliche Vermittler. Das reicht dem Frankfurter Finanzvertrieb aber nicht. Das Unternehmen startete eine bundesweite Kampagne, um neue Vermögensberater zu gewinnen.
Im nächsten Jahr feiert die R+V-Versicherung ihren 100. Geburtstag. Ein für das Jubiläumsjahr gestecktes Ziel wurde bereits im vergangenen Jahr fast erreicht. Der Wiesbadener Versicherer erzielte 2020 eines der besten Vertriebsjahre seiner Geschichte.
WERBUNG
Die Debeka behauptet sich im Jahr der Corona-Pandemie. Erstmals verbucht der Versicherer einen Kundenstamm von 5 Millionen Versicherten. So stiegen die Beitragseinnahmen im Geschäftsjahr 2020 auf 14 Milliarden Euro, jedoch sind damit auch die Versicherungsleistungen und Zahlungen deutlich gewachsen.
Der Spezialversicherer gewinnt mit Philipp Langendörfer einen ambitionierten Jungmanager für seine Chefetage. Woher er kommt und welche Ressorts er übernehmen wird. (Bild: Astradirect) mehr ...
Mehmet Göker war in den 2000er-Jahren der prominenteste und umstrittenste Versicherungsvertreter Deutschlands. Dann floh er in die Türkei. NDR-Recherchen zeigen: Er ist wieder aktiv - mit einer abgewandelten Verkaufsmasche.
Die SV Sparkassenversicherung hat Anfang 2021 erstmals einen digitalen Kundenservice für die automatische Schadenregulierung in den Regelbetrieb überführt. Damit ist bei dem öffentlichen Versicherer eine weitere Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI) produktiv gegangen.
Der Finanzdienstleister hilft bereits einer Reihe von Unternehmen bei der Abwicklung ihres Versicherungsgeschäftes. Nun kommt ein neuer Großkunde dazu: die Mediolanum International Life, die irische Versicherungsgesellschaft der Banca Mediolanum.
Die Vertriebsgesellschaft hat einen Wachwechsel in ihrer Führungsspitze vollzogen. Der neue Manager zeichnet sich durch Erfahrungen im Konzerncontrolling aus. mehr ...
Der Maklerversicherer stellt sein Führungsteam um. Der Vorsitz des Leitungsorgans wird neu vergeben. Gleichzeitig kommen eine Finanzexpertin sowie ein Manager für IT und Datenmanagement hinzu. (Bild: Janitos) mehr ...
Der Top-Manager war bisher Chief Operating Officer bei der Axa Deutschland. Wen er beim Wiesbadener Versicherungskonzern ablöst und welche Aufgaben er übernimmt. (Bild: Axa) mehr ...
Das Defino Institut für Finanznorm erhält Unterstützung in der Person von Lars Georg Volkmann (im Bild), der künftig als Senior Advisor tätig wird. Zudem beteiligt er sich auch unternehmerisch an dem Institut.
Die personellen und strukturellen Veränderungen im Vertrieb verbindet Aon mit klaren Ansagen Richtung Wettbewerb. Dafür baut das Unternehmen mit zwei Managern seine Position in zwei Regionen aus. (Bild: Aon) mehr ...
Der Versicherer startet einen neuen Unternehmensbereich mit speziellen Aufgaben. Die Verantwortung für die Abteilung übernimmt eine Managerin aus dem eigenen Haus. (Bild: Zurich) mehr ...
Bei dem Finanzdienstleister war das Vermögensmanagement erstmals der wichtigste Geschäftsbereich und verdrängte das Segment Altersvorsorge. Im Rahmen der Verbreitung des Geschäftsmodells spielen Versicherungen aber weiterhin eine zentrale Rolle. (Bild: MLP) mehr ...
Die Corona-Auswirkungen trafen den Konzern im Geschäftsjahr 2020 sehr unterschiedlich. Warum die Erstversicherung am besten lief und die Erwartungen für dieses Jahr präsentierte der Vorstand am Donnerstag. (Bild: Munich Re) mehr ...
Der Versicherer Axa hat im vergangenen Jahr knapp ein Fünftel weniger verdient. Damit schnitt der Konzern schlechter ab als von Analysten im Schnitt erwartet.
Lange Zeit hatte der Versicherer aus Nordrhein-Westfalen massiv mit Skandalen aus der Vergangenheit zu kämpfen. Hinzu kamen niedrige Zinsen ... und dringender digitaler Nachholbedarf. Ergo-Boss Markus Rieß hat sich davon scheinbar nie beirren lassen. Mit viel Ruhe und aus dem Hintergrund ...
Nach dem Zusammenschluss von Aberdeen und Standard Life hatten die beiden schottischen Konzerne ihr Versicherungsgeschäft an die Phoenix-Gruppe veräußert. Diese übernimmt nun auch den Namen „Standard Life”. Zudem verlängern die Parteien ihre Investmentpartnerschaft.
Trotz massiver Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf die Geschäftsergebnisse 2020 zeigt sich der Konzern recht zufrieden und blickt ziemlich optimistisch in die Zukunft. Das liegt nicht zuletzt an der erneut positiven Entwicklung der Erstversicherungs-Tochter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Versicherer schafft für Firmenkunden und ihre Personaler mehr Möglichkeiten bei der digitalen Verwaltung der betrieblichen Altersversorgung für Mitarbeiter. Dafür kann die Klientel jetzt ein neues Angebot nutzen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Niemand muss Alphabet Inc. als Vater von Google und Oscar Health Insurance mögen. Doch wenn die Amerikaner etwas anfassen, wird es meistens ein Erfolg. Läuft es bei „Oscar” perfekt, wird der Börseneinstieg fast sieben Milliarden Dollar einbringen.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Frank Janssen zum Artikel „Ottonova: Abkehr vom Direktvertrieb zahlt sich aus”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Gonetto scheitert mit Provisionsabgabe vor Gericht”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „LVM Leben verkleinert Angebotspalette”. mehr ...
E. Daffner zum Artikel „Blau Direkt bietet digitale Kfz-Schadenregulierung”. mehr ...
Christian Kramer zum Artikel „MLP lenkt bei Uni-Akquise ein”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Die Corona-Auswirkungen trafen den Konzern im Geschäftsjahr 2020 sehr unterschiedlich. Warum die Erstversicherung am besten lief und die Erwartungen für dieses Jahr präsentierte der Vorstand am Donnerstag. mehr ...
Der Maklerversicherer stellt sein Führungsteam um. Der Vorsitz des Leitungsorgans wird neu vergeben. Gleichzeitig kommen eine Finanzexpertin sowie ein Manager für IT und Datenmanagement hinzu. mehr ...
Insbesondere die Beitragsentwicklung in der Lebensversicherung, die bei der Gruppe 2019 noch der ganze Stolz gewesen war, erlitt im Geschäftsjahr 2020 einen herben Einbruch, auch im Vergleich zum Markt. Gelitten hat in manchen Zweigen auch das operative Ergebnis. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: