WERBUNG

Unternehmen & Personen

8.415 Artikel
Der Münchener Versicherer hat am Mittwoch Geschäftszahlen für das erste Halbjahr vorgelegt. Die Versicherungsgruppe setzt ihren Wachstumskurs fort, das gilt vor allem für den Leben-Bereich. Für den Zuwachs beim Betriebsergebnis sorgt überwiegend eine andere Sparte. (Bild: Allianz) mehr ...
Der Anbieter von Netto-Produkten erweitert sein Führungsteam und wirbt einen Manager von der Konkurrenz ab. Welche Aufgaben der Neue übernimmt. (Bild: Mylife) mehr ...
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Die Digitaltochter der Württembergischen Versicherung hat ihr Wachstum im ersten Halbjahr beschleunigt. Beim W&W-Konzern insgesamt waren die einzelnen Geschäftsbereiche unterschiedlich erfolgreich. (Bild: Alexander Fischer) mehr ...
Der Sachversicherer der Wefox-Gruppe legt jetzt erste Zahlen zur Unternehmensentwicklung vor. Warum das Insurtech weiter an den Vertrieb über Vermittler glaubt, was es Partnern bietet und wie sich die Gesellschaft in der Versicherungsszene positioniert. (Bild: One) mehr ...
Der Umsatz stieg im ersten Halbjahr zweistellig. Dank eines Sondereffektes, der mit der Generali zu tun hat, hat der Versicherungskonzern trotz höherer Schaden- und Kostenquote mehr verdient. Eine Sparte blieb ein Sanierungsfall, obwohl die Beiträge sprunghaft anstiegen. (Bild: Talanx) mehr ...
Im Herbst startet der Münchener Konzern sein Direktversicherungs-Geschäft unter neuem Namen. Welche Ziele der Versicherer mit Blick auf den Wettbewerb verfolgt. (Bild: Allianz) mehr ...
Der Gründer und Vorstandschef des IT-Beratungsunternehmens verabschiedet sich aus dem Tagesgeschäft. Wer seinen Posten übernimmt, wer aus dem Führungsgremium aussteigt und wer in die Chefetage aufsteigt. (Bild: MSG) mehr ...
Allianz-Vertreter beschweren sich über Probleme mit der IT und dem Management. Lange Bearbeitungszeiten und Fehler führen zu Verärgerung der Kunden. Mancher Vertreter vermeidet in bestimmten Fällen die eigenen Policen.
Der grösste Schweizer Versicherer sieht sich jetzt schon in der Lage, die für Ende 2019 gesetzten Ziele zu übertreffen. Im vergangenen Semester hat die Zurich nur so vor Kraft gestrotzt.
Der Versicherer verpflichtet einen neuen Manager, der auch die Verantwortung für die Makler-Betreuung übernimmt. Was seine weiteren Aufgaben sind und welche Erfahrungen er mitbringt. (Bild: Ergo) mehr ...
Der Versicherungsmakler wird ein spezialisiertes Tochterunternehmen veräußern. Welche Ziele die Firmengruppe damit verfolgt. (Bild: Ecclesia) mehr ...
Im Oktober 2017 hatte Stephen Paddock mit einem Arsenal von Schusswaffen wahllos in eine Menge von 22.000 ihm unbekannter Menschen hineingefeuert. Seine Kugeln töteten 58 Besucher eines Country-Konzerts und verletzten 887 weitere. Viele Opfer haben MGM verklagt.
Im ersten Halbjahr reichten der Versicherungsgruppe bescheidene Umsatzzuwächse, um die Ergebnisse enorm zu verbessern. Das half auch dem Münchener-Rück-Konzern insgesamt nach vorne. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Das Start-up Lemonade schlägt hohe Wellen in der deutschen Insurtech-Szene. Christian Wiens, CEO von Getsafe, macht sich jedoch keine Sorgen. „Wir haben knapp 60.000 Kunden, die im Durchschnitt erst 29 Jahre alt sind. Das ist eine äußerst hart umkämpfte und lukrative Zielgruppe.”
Der Versicherungskonzern plant, noch 2019 den Internet-Versicherer Allianz Direct an den deutschen Markt zu bringen. Eine Police, die auf den Trend zur individuellen Mobilität zugeschnitten ist, befindet sich bereits in der Testphase, weitere könnten folgen.
Der Kfz-Direktversicherer und die Verticus Finanzmanagement haben ihren Rechtsstreit beendet. Was das für die Unternehmen bedeutet. (Bild: Verti) mehr ...
Die Versicherungsgruppe sieht sich durch die Geschäftsentwicklung 2018 in ihrer strategischen Ausrichtung bestätigt. Die Beitragseinnahmen und Überschüsse gingen jedoch teilweise zurück. (Bild: Münchener Verein) mehr ...
Der Assekuradeur wurde ein Jahr nach dem Verkauf von dem Erwerber integriert. Einer der früheren Geschäftsführer bleibt aber an Bord. Was die Maßnahmen für den Standort Bayreuth bedeuten. (Bild: Qualitypool) mehr ...
Bisher hatte der Münchener Konzern im Bereich Versicherungen und Finanzen nur über seine Vergleichsrechner Geschäft geschrieben. Doch mit dem grünen Licht der Finanzaufsicht BaFin könnte ein vielleicht noch viel spannenderes Feld erschlossen werden.
Der Finanzvertrieb der Swiss Life hat einen Nachfolger für ein ehemaliges Vorstandsmitglied gefunden. Der Manager kommt aus der Unternehmensfamilie. (Bild: Tobias Wölki) mehr ...
Der Spezialist für Auslandsversicherungen vollzieht einen Generationswechsel an der Spitze: Der neue Geschäftsführer ist 32 Jahre alt. (Bild: Felix Matthies) mehr ...
Der dritte Zukauf in diesem Jahr soll nicht der letzte sein. Was mit der erworbenen der Thomä & Geiss Versicherungsmakler GmbH geplant ist. (Bild: ZVO) mehr ...
Allianz, Axa und Generali geben sich bei dem Autobauer die Klinke in die Hand. Dabei spielen auch Vermittler eine Rolle. (Bild: Dushan and Miae, CC BY-SA 2.0 ) mehr ...
Der Versicherungskonzern hat für das erste Halbjahr bemerkenswerte Ergebnisse vorgelegt. Das gilt auch für das Deutschland-Geschäft. Für ein neues Geschäftsmodell in der Kfz-Sparte werden auch mögliche Verluste in Kauf genommen. (Bild: Allianz) mehr ...
Der Generali-Konzern hat den operativen Gewinn im ersten Halbjahr 2019 um 7,6 Prozent auf rund 2,7 Milliarden Euro gesteigert. Das Konzernergebnis konnte sogar um knapp 35 Prozent gesteigert werden. Dies habe unter anderem am Verkauf der Generali Leben an den Run-Off-Spezialisten Viridium gelegen.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Andreas Reissaus zum Artikel „Neues Vergleichsportal sammelt zehn Millionen Euro ein”. mehr ...
Stephan Sehl zum Artikel „Das Insurtech Coya erweitert sein Führungsteam”. mehr ...
Stephan Sehl zum Artikel „Fairr.de erhält neuen Eigentümer”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Verbraucherzentrale mahnt Generali ab”. mehr ...
Stephan Sehl zum Artikel „One: „Wir sind nicht auf das Direktgeschäft angewiesen„”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Die moderne Schadenanalyse durch digitale Daten aus dem Fahrzeug war umstrittenes Thema beim Autotag des Versicherungskonzerns. Hier treffen unterschiedliche Interessen der Beteiligten aufeinander. mehr ...
Trotz diverser Erfahrungen in der Vergangenheit setzen vier Unternehmen jetzt auf eine erneute Zusammenarbeit im Bereich Digitalisierung. Wer die Mitspieler sind und wie der Auftrag an die junge Firma lautet. mehr ...
Der Sachversicherer will das diesjährige Wechselgeschäft für seinen Marktstart im Kfz-Segment nutzen. Der Vertrieb der neuen Produkte soll vor allem über kleine und mittlere Maklerbetriebe erfolgen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG