Unternehmen & Personen

8.188 Artikel
Das erste Produktangebot des neuen Versicherers „auf der grünen Wiese“ konzentriert sich auf eine Sparte, weitere sollen folgen. In einer Hauszeitschrift des Konzerns werden auch die Vertriebswege genannt, über die vermarktet werden soll. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Bei dem Lebensversicherer ging der Strategiewechsel im vergangenen Jahr zu Lasten des Umsatzes, wirkt sich aber nach Unternehmensangaben dennoch positiv aus. Nun richtet sich der Spezialist für Fondspolicen auf neue Märkte und Zielgruppen aus. (Bild: Ullrich) mehr ...
WERBUNG
Die Verhandlungen über die Fusion zwischen den beiden Versicherern Provinzial Rheinland und Provinzial Nordwest befinden sich in einer schwierigen Phase. Die Vorstände der beiden Gesellschaften aus dem Sparkassenlager arbeiten eng zusammen, aber zwischen den Eigentümern gibt es Spannungen.
Die Allianz startet Ende des Jahres einen neuen europaweiten Online-Versicherer. Auf diese Weise will der Konzern Kunden mit Do-it-yourself-Mentalität für sich gewinnen.
Der Erstversicherer will bis 2020 ein neues Konzept entwickeln. Im Interview erläutert Deutschlandchef Achim Kassow, was der Schritt für Ergo bedeutet.
Die Pleite von Photovoltaikbetreiber Eurosolid hat ein Nachspiel für die Stuttgarter Lebensversicherung. In Medienberichten ist von 40 Mio. Euro Schaden zu lesen. Doch stimmt das auch?
Die Software-Firma Sum.cumo hält einen internen Rekord: Seit der Gründung 2010 soll hier kein einziger Mitarbeiter gekündigt haben – bei 140 Angestellten.
Der Kompositversicherer hat 2018 zwar leicht schwarze Zahlen geschrieben. Die Schaden- und Kostenquoten sind in drei Bereichen aber so rot, dass nicht nur der Rechtsschutz auf dem Prüfstand steht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das Portal führt die Kfz-Tarife der Huk-Coburg in seinen Vergleichen auf, obwohl der Versicherer nicht mit dem Makler zusammenarbeitet und keine Tarifdaten in Echtzeit zur Verfügung stellt. In erster Instanz konnte er sich mit seiner Klage nicht dagegen durchsetzen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wachstum um jeden Preis? Die Nummer sechs in der Kraftfahrt-Sparte weist 2018 hohe Schadenquoten aus. Warum bei dem Versicherungsverein dennoch die Versicherungstechnik besser ausfällt. (Bild: LVM) mehr ...
Einblick. Nach dem ersten vollen Geschäftsjahr legt Ottonova Zahlen vor. Das Münchner Insurtech steigert Umsätze und Verluste, schweigt aber zu Kundenzahlen.
Der Run-off-Versicherer Viridium hat die mehrheitliche Übernahme der Generali Lebensversicherung abgeschlossen. Im Herbst 2019 solle die bisherige Generali Leben einen neuen Namen bekommen.
Die Deutsche Familienversicherung hat sich in Verbindung mit ihrem Börsengang zum InsurTech gewandelt. Doch trotz Ausbau von digitalen Abschlussmöglichkeiten und Bezahlmethoden sollen Makler wichtige Vertriebspartner bleiben. Interview mit Stephan Schinnenburg, Vertriebsvorstand.
Der Konzern zieht sich sukzessive aus zahlreichen Märkten zurück. Jetzt hat er eine weitere Auslandsgesellschaft an einen deutschen Mitbewerber verkauft. (Bild: Geralt, Pixabay, CC0) mehr ...
Die verschiedenen Sparten der betrieblichen Absicherung laufen künftig zusammen. Das soll auch dem Vertrieb nutzen. Für den Geschäftsbereich wurde ein neuer Leiter installiert. (Bild: Axa) mehr ...
Über Ergebnisse einzelner Gesellschaften der Allianz war bisher wenig bekannt. Doch Solvenzberichte erlauben nun einen Blick hinter die Kulissen. Dieser zeigt, wie sich mit Restschuldversicherung satte Renditen einfahren lassen.
Das Berliner Insurtech hat am Donnerstag einen personellen Umbau bekannt gegeben. Neu besetzt wurden unter anderem die Chefsessel in Vorstand und Aufsichtsrat. (Bild: Coya, Christian Manthey Photography) mehr ...
Wo die Sparkassenversicherung im vergangenen Jahr erhebliche Einbrüche erlitten hat, steht im Geschäftsbericht. Daneben wird über das Demografie-Problem im eigenen Hause berichtet und wie mit neuen Produkten das Regionalprinzip überwunden wird. (Bild: SV) mehr ...
Der größte deutsche Versicherer soll Interesse am Sachversicherungsbereich des britischen Konzerns Legal & General haben. Medienberichten zufolge sei die Allianz Favorit. Allerdings könne die Übernahme noch am Preis scheitern.
Im Schnitt 424.000 Euro bekamen die Aufsichtsratschefs der 30 Dax-Konzerne im Jahr 2018. Das ergab die Studie einer internationalen Unternnehmensberatung. Michael Diekmann, Chefaufseher der Allianz, liegt mit 484.000 Euro dabei im oberen Mittelfeld — zumindest allein bei den Münchenern.
Nach knapp 48 Jahren gibt es die Wiesbadener Vereinigung bald nicht mehr. Nach einem einstimmigen Beschluss auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung wird sich die Vereinigung von Versicherungsvermittlern wegen der völlig veränderten Rechtslage zu Provisionsregelungen zum 30. Juni auflösen.
Die Muttergesellschaft des Pools Jung, DMS & Cie. und des Vertriebs Finum hat trotz hoher Investitionen ihre Expansionsziele in 2018 verfehlt. Für dieses Jahr werden ambitionierte Erwartungen genannt. (Bild: JDC) mehr ...
Hohe Provisionen, schlechte Beratung: Der Vertriebspartner der Sutor Bank steht in der Kritik. Pikant: Bankchef Freitag ist persönlich beteiligt.
Der Umbau ihres Geschäftsmodells hat die deutsche Gruppe 2018 Wachstum gekostet – vor allem in Leben und Kranken. Das Ergebnis fällt aber deutlich besser aus. (Bild: Axa) mehr ...
Elon Musk hat in einer Telefonkonferenz bestätigt, dass der Elektroauto-Hersteller Tesla an einer Versicherung für die eigenen Fahrzeuge arbeite. Dabei kündigte der Manager gewohnt vollmundig an, alles überbieten zu wollen, was auf dem Markt sei.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Marcus Dippold zum Artikel „Deutsche Familienversicherung wünscht sich mehr Maklergeschäft”. mehr ...
Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „Deutsche Familienversicherung wünscht sich mehr Maklergeschäft”. mehr ...
Johannes Buckel zum Artikel „DEMV verliert Rechtsstreit gegen Blau direkt”. mehr ...
Thomas Gottschling zum Artikel „Riester-Rente: BdV nimmt Gothaer Leben unter Beschuss”. mehr ...
Prof. Dr. Hermann Weinmann zum Artikel „Riester-Rente: BdV nimmt Gothaer Leben unter Beschuss”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Die Allianz hat erst kürzlich die Mehrheitsanteile an der ADAC Autoversicherung von der Zurich Gruppe Deutschland übernommen. Bei einer anderen Kooperation lief es nun genau andersherum. mehr ...
Der Umbau ihres Geschäftsmodells hat die deutsche Gruppe 2018 Wachstum gekostet – vor allem in Leben und Kranken. Das Ergebnis fällt aber deutlich besser aus. mehr ...
Das Portal führt die Kfz-Tarife der Huk-Coburg in seinen Vergleichen auf, obwohl der Versicherer nicht mit dem Makler zusammenarbeitet und keine Tarifdaten in Echtzeit zur Verfügung stellt. In erster Instanz konnte er sich mit seiner Klage nicht dagegen durchsetzen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG