WERBUNG

Unternehmen & Personen

8.509 Artikel
Bekannte Geldgeber wie Holtzbrinck Ventures und Sevenventures investierten in das Münchner Insurtech. Ottonova will mit dem Kapital mehr Versicherte für sich gewinnen. „Wir kommunizieren keine Kundenzahlen mehr“, sagte Ottonova-Gründer Roman Rittweger im Mai zu Gründerszene. Nun tut er es doch.
Beim Vergleichsportal Check 24 bewegen sich Werbepräsenz und Transparenz in einem krassen Missverhältnis. Dabei könnte mehr Offenheit dem Unternehmen helfen.
WERBUNG
Die Mitarbeiter der Chemie- und Pharmaindustrie bekommen einen arbeitgeberfinanzierten tariflichen Zusatzschutz. Die Leistungen werden von einem aus drei Versicherern bestehenden Konsortium bereitgestellt. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Nach vier Jahren lehnt das Bundes-Verfassungsgericht die Eingabe der Arbeitnehmervertretung ab. Die will sich aber nicht geschlagen geben und kündigt einen weiteren Schritt an. (Bild: NAG) mehr ...
Die deutsche Allianz-Landesgesellschaft könnte schon bald in den Mutterkonzern integriert werden. Auch Rekordzahlen können Konzernchef Bäte nicht umstimmen.
Allianz-Chef Oliver Bäte spricht über einen Zeitraum von drei bis vier Jahren. Er warnt aber auch von „unglaublich hohen Risiken“ in den Bilanzen.
Die Finanzaufsicht hat entschieden: Die Deutsche Steuerberater-Versicherung muss ohne Wenn und Aber ihr Neugeschäft einstellen. Über die Details, wie die bestehenden Verträge fortgeführt werden, entscheidet eine Vertreterversammlung Mitte Dezember.
Irgendwann ist es Roman Rittweger dann zu bunt geworden: „Wir kommunizieren keine Kundenzahlen mehr“, beschied der Ottonova-Chef im Mai dieses Jahres einer Journalistin.
Der Maklerverband hat am Dienstag bekannt gegeben, wie sich das Führungsgremium seit Mitte November zusammensetzt. (Bild: BDVM) mehr ...
Der Beitrag über große Probleme bei der Kfz-Schadenregulierung der dänischen Gesellschaft in Deutschland sorgte für Reaktionen. Hinsichtlich seiner Solvenz hat das Unternehmen einen Teilerfolg erzielt. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Deutschlands zweitgrößter Lebensversicherer R+V setzt trotz der anhaltenden Zinsflaute auf das Geschäft mit der Altersvorsorge. „Wir stoßen keine Versicherungsverträge ab”, sagte Vorstandschef Norbert Rollinger der Deutschen Presse-Agentur in Wiesbaden.
Das Start-up Joonko vergleicht Versicherungen und mehr. Es will fairer sein als die Konkurrenz. Gelingt das?
Der Versicherer will im neuen Geschäftsjahr im Privat- und Firmenkundengeschäft zulegen. Dafür kündigte das Unternehmen Neuerungen an. (Bild: SDK) mehr ...
Joachim Müller, Klaus-Peter Röhler und Andreas Kanning bekommen neue Vorstands-Posten. Ein langjähriger Manager scheidet aus der Versicherungsgruppe aus. (Bild: Müller) mehr ...
Der US-Softwarekonzern beteiligt sich an einer Tochterfirma des Versicherers. Die Assekuranz will so zum führenden Software-Anbieter für das Geschäft mit dem Risiko werden.
Der Versicherer wird zwei Ressorts im Konzernvorstand zusammenlegen. Ein Mitglied des Führungsgremiums verlässt das Unternehmen zur Mitte des Monats. (Bild: VKB) mehr ...
Der Bund haftet bei Extremus bis zumindest Ende 2022 weiter mit – allerdings wurde über die Höhe der Gewährleistung neu entschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Berufsverband ist als Ausgliederung vor einem Jahr gegründet worden. Nun wurde ein neuer Präsident gewählt. (Bild: Provinzial Nordwest/SV) mehr ...
Die Versicherungsaufsicht hat offenbar keine Hoffnung mehr, dass eine Sanierung gelingen könnte. Daher hat sie drastische Schritte angekündigt. (Bild: Chronomarchie, Pixabay CC0) mehr ...
Jacob Fuest hat gleich drei Führungspositionen bei der Unternehmensgruppe übernommen. Sein Vorgänger strebt neuen Zielen entgegen. (Bild: Allianz) mehr ...
Nach den ersten acht Monaten hat sich der Digitalversicherer im Gewerbe-Segment in Stellung gebracht. Für das kommende Geschäftsjahr ist Expansion geplant: Das Insurtech will seine Maklerbasis ausbauen. (Bild: Mailo) mehr ...
Die Lebensversicherung bleibt ein Problem für die Branche. Nullzinsen, und Regulatorik erschweren den Versicherern das Leben. Nun kündigt die Rheinland Versicherung eine massive Abschreibung wegen ihrer LV-Tochter an.
Der Versicherungskonzern Talanx peilt für 2019 und 2020 Rekordgewinne in Serie an. „Wir wollen das erwartete Rekordergebnis von 2019 im Jahr 2020 mit einem weiteren Rekordergebnis toppen”, sagte Finanzvorstand Immo Querner in einer Telefonkonferenz in Hannover.
Der Dienstleister hat mit der Volkswagen Bank eine umfassende Zusammenarbeit vereinbart. Am Montag wurde die neue Arbeitsteilung zwischen den beiden Finanzdienstleistern erklärt und die Ziele benannt. (Bild: JDC) mehr ...
Die Exklusiv-Vertriebsorganisation des Versicherers wird ab Januar von einer Frau geführt. Die Managerin folgt auf Steffen Ruhse, der künftig Sonderaufgaben übernimmt. (Bild: Axa) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Peter Schramm zum Artikel „Caritas und Kölner Pensionskasse auf dem Weg der Besserung”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Steuerberater-Versicherung ist nicht mehr zu retten”. mehr ...
Klaus Leveque-Emden zum Artikel „Gefion: Dramatische Regulierungsprobleme in Deutschland”. mehr ...
Klaus Rückert zum Artikel „Generali führt Sachversicherer zusammen”. mehr ...
Andreas Reissaus zum Artikel „Neues Vergleichsportal sammelt zehn Millionen Euro ein”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Verschiedene Ratinghäuser haben die Entwicklung der Branche und einzelner Versicherungsgruppen unter die Lupe genommen. Die Bewertungen für Alte Oldenburger, R+V, Rheinland, Süddeutsche und anderen fielen teilweise besser aus als zuvor. mehr ...
Nach vier Jahren lehnt das Bundes-Verfassungsgericht die Eingabe der Arbeitnehmervertretung ab. Die will sich aber nicht geschlagen geben und kündigt einen weiteren Schritt an. mehr ...
Die IG Bergbau, Chemie und Energie hat für Beschäftigte der angeschlossenen Wirtschaftszweige und deren Angehörige eine neue Absicherungslösung im Programm. Beteiligt ist ein Konsortium von drei Versicherern. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG