Unternehmen & Personen

7.660 Artikel
Der Versicherer kauft den Investment-Manager für Unternehmensimmobilien mit Hauptsitz in Berlin. Das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeitende in interdisziplinären Teams und verfügt über weitere Niederlassungen in Hamburg, Frankfurt, Köln, München und Stuttgart.
Nach Element, Nexible, One, Ottonova und Neodigital hat ein weiterer digitaler Versicherer den Geschäftsbetrieb aufgenommen. (Bild: Coya/Christian Manthey) mehr ...
WERBUNG
Der Konzern konnte 2017 laut Geschäftsbericht seine Ergebnisse in vielen Bereichen verbessern. Diverse Kennzahlen weisen deutliche Steigerungsraten aus. Stolz ist man in der Versicherungsgruppe auch auf ein Rating. (Bild: VHV) mehr ...
Die Allianz plant laut einem Bericht des Manager Magazins einen deutlichen Stellenabbau in Deutschland. Demnach könnten ein Fünftel der aktuell 29.000 Arbeitsplätze wegfallen. Der Konzern dementiert - und bezeichnet die angeblichen Pläne als „Gerüchte“.
Die Allianz plant in Deutschland einen radikalen Stellenabbau. Mindestens 5000 der derzeit 29.000 Arbeitsplätze im Heimatland, das sind knapp 20 Prozent der Belegschaft, sollen in den kommenden Jahren wegfallen.
Das Beratungsunternehmen für betriebliche Altersversorgung hat am Donnerstagvormittag einen Wechsel im Führungsgremium gemeldet. Wer aufrückt und wer abgeht. (Bild: Heubeck/Carl Brunn) mehr ...
Der Kölner Versicherungskonzern hat einen langjährigen Manager aus den eigenen Reihen mit über 30 Jahren Branchenerfahrung zum Nachfolger von Michael Nicolai berufen, der aus gesundheitlichen Gründen „bis auf Weiteres“ ausfällt. (Bild: Gothaer) mehr ...
Wie der Lebensversicherer den Rückgang der Beitragseinnahmen im abgelaufenen Jahr stoppen konnte, offenbart der Geschäftsbricht. Verwiesen wird darin auch auf spezielle Stärken des Versicherungsvereins. (Bild: LV 1871) mehr ...
Die französische Axa Investment Managers plant eine Verschlankung ihrer Organisationsstruktur. Im Rahmen dieses Umbaus fallen rund 200 Arbeitsplätze weg.
Das Vergleichsportal und der Bundesverband der Sachverständigen für das Versicherungswesen arbeiten künftig zusammen. Gemeinsam solle in Verbraucher-Zentren zu Tarifen für Strom, Gas, DSL, Mobilfunk und Versicherungen beraten werden.
Seit einigen Jahren können Unternehmen ihren Firmennamen als Endung der Internetadresse nutzen. Die Vermögensberater der DVAG machen davon eifrig Gebrauch.
Der Pool und Vertriebsunterstützer aus der Hypoport-Gruppe hat einen nur leicht kleineren Maklerpool und Assekuradeur übernommen. Davon versprechen sich die neuen Eigentümer und Konzernschwerstern einiges. (Bild: Hypoport) mehr ...
Auch 2017 haben die privaten Krankenversicherer den Vollversichertenbestand nicht ausbauen können – und dies zum sechsten Mal in Folge. Wer zu den Gewinnern beziehungsweise den Verlierern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Ausgründung des Versicherers erhält eine kräftige Kapitalspritze von der Muttergesellschaft – und will nun nach Österreich und Frankreich expandieren.
Der Finanzvertrieb blickt auf ein umsatzstarkes Geschäftsjahr zurück und einen enormen Zuwachs beim Gewinn. Genannt wurde auch, wie die Unternehmensgruppe zum menschlichen Berater steht. (Bild: Telis) mehr ...
Zwischen dem Maklerpool und dem Branchen-Informationsdienst Versicherungstip ist strittig, ob der Pool seine gesetzlichen Offenlegungspflichten erfüllt hat. Dabei ist die Gesetzeslage eindeutig; und auch die Selbstverpflichtung, die sich das Unternehmen auferlegt hat. (Bild: Blau direkt) mehr ...
Der Regionalversicherer verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr deutliche Beitragsrückgänge. Verwiesen wird diesbezüglich in den aktuellen Geschäftsberichten auf eine veränderte Zielgruppen- wie auch neue Produktpolitik. (Bild: Saarland) mehr ...
Die meisten D&O-Versicherer machen in Deutschland seit einiger Zeit schon Verluste, jetzt zieht sich der erste Versicherer vom deutschen D&O-Markt zurück.
Bei der Allianz Leben wurden Lebens- und Rentenversicherungen falsch berechnet: Darüber klagen Vertreter in internen Online-Gruppen. Wenn sich Kundinnen und Kunden nach der Aufbauleistung ihrer Lebensversicherung erkundigten, hätten diese bis zu dreimal korrigiert werden müssen.
Zehn Präsidiumsposten waren turnusgemäß neu zu besetzen. Dabei legte der Bundesverband der Assekuranzführungskräfte eine große Kontinuität an den Tag. (Bild: VGA) mehr ...
Die Aufsicht informiert in ihrem aktuellen Bafin-Journal über die Namensänderung von drei großen Versicherungs-Gesellschaften. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wie der Krankenversicherer und der Versicherungsmakler dem gemeinsamen Ziel näher kommen wollen, „die verkrustete Versicherungsbranche […] zu revolutionieren“, und wie sich Nettotarife und Maklerstatus verbinden lassen. (Bild: Geralt, Pixabay, CC0) mehr ...
Der Gewinn der Inter Versicherungsgruppe legte im Geschäftsjahr 2017 deutlich zu. Dahinter verbergen sich sehr unterschiedliche Entwicklungen in den einzelnen Geschäftsbereichen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die ING Diba und das Insurtech Clark gehen wieder getrennnte Wege. Die exklusive Kooperation der niederländischen ING-Mutter mit der Axa Versicherung bedeutet das Aus für die Zusammenarbeit beim Vertrieb von Policen. Ganz voneinander lassen beide Seiten aber dennoch nicht.
Klaus-Peter Röhler, der neue Chef der Allianz Deutschland, über den Umbau des Versicherers, die Gefahr eines Börsencrashs und die politische Krise in Italien.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Helmut Geduldig zum Artikel „Generali Leben wird nun doch verkauft”. mehr ...
Konrad Mischnik zum Artikel „Wie transparent ist Blau direkt?”. mehr ...
Wilfried Hartmann zum Artikel „Die PKV-Anbieter mit dem größten Schwund an Vollversicherten”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Die Versicherer mit den zufriedensten Kunden”. mehr ...
Ron Baker zum Artikel „Die Hausratversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Auch 2017 haben die privaten Krankenversicherer den Vollversichertenbestand nicht ausbauen können – und dies zum sechsten Mal in Folge. Wer zu den Gewinnern beziehungsweise den Verlierern gehört. mehr ...
Der Verkauf kommt nicht unerwartet, gab es doch seit dem Run-off verschiedene Gerüchte. Im Käufer sieht die Generali-Gruppe für sich selbst auch eine Option. Die Bafin wiederum kündigt eine strenge Prüfung an. mehr ...
Nachdem es in den vergangenen Monaten eher ruhig war, nimmt die Konsolidierung in der Assekuranz wieder Fahrt auf. Jetzt hat es einen Spezialversicherer aus dem Allianz-Konzern erwischt. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG