Unternehmen & Personen

9.986 Artikel
Die Itzehoer Versicherungen wachsen weiter, vor allem im Bereich Kfz. Für 2021 gibt das Unternehmen einen Beitragsanstieg um 4,8% an. Der Jahresüberschuss beträgt 16,2 Mio. Euro. Doch der Ausblick auf das laufende Jahr ist etwas getrübt.
Die BCA-Gruppe hat das Geschäftsjahr 2021 mit deutlichem Wachstum abgeschlossen. So konnte das Unternehmen den Gesamtumsatz im Vergleich zum Vorjahr um satte 21,4 Prozent steigern. Dabei liegt das Umsatz-Wachstum im Bereich Investment bei rund 28 Prozent und im Versicherungs-Bereich bei 10 Prozent.
WERBUNG
Welche Anbieter im Netz das beste Meinungsbild generieren, untersucht das IMWF im Auftrag von Focus Money. Vier private Unternehmen und neun Körperschaften positionieren sich im Ranking der Besten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der ehemalige Element-Gründungsvorstand schließt sich nach einem kurzen Zwischenstopp bei der ALH-Gruppe den Münchenern an. Welche Aufgaben er übernehmen wird. (Bild: ADAC) mehr ...
Der Rechtsschutzversicherer reagiert auf den Abgang von Dr. Thomas Wolf mit einer Übergangslösung. Wie lange das Mandat läuft und wie weit die Planungen für die Zukunft gediehen sind. (Bild: Signal Iduna) mehr ...
Nach der Übernahme der Finanzen.de bekommt die Chefetage von Clark Zuwachs. Das Deutschland-Geschäft des digitalen Versicherungsmaklers verantwortet jetzt ein Trio. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Stefan Woitkus ist seit Anfang Mai beim Lübecker Infrastrukturdienstleister blau direkt für die Steuerung der Akquise und die Begleitung von Key-Account-Partnern verantwortlich. Zudem soll er den Bereich der Belegschaftsmakler und der Bancassurance voranbringen.
2021 hatten sich die Barmenia Versicherungen mit 25,1 Prozent am Liechtensteiner Lebensversicherer Prisma Life beteiligt. Nun planen die Wuppertaler eine Übernahme. Auch, weil beide Versicherer beim Thema Nachhaltigkeit auf einer Wellenlänge sind. Cash sprach mit Prisma Life-CEO Holger Beitz und ...
Die Allianz hat sich verschärfte Klimarichtlinien verordnet. Davon betroffen sind die Finanzierung und die Versicherung von fossiler Energieerzeugung. Aber auch der eigene Treibhausgasausstoß soll deutlich schneller reduziert werden.
Naturkatastrophen, Ukraine-Krieg und Pandemie haben den Versicherungskonzern Talanx (HDI) im ersten Quartal belastet. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 256 Millionen Euro und damit knapp acht Prozent weniger als ein Jahr zuvor, wie das im MDax gelistete Unternehmen am Donnerstag ...
Das auf die Vermittlung von Spargeldern spezialisierte Fintech Raisin (bekannt für das Portal „Weltsparen”) stampft nach Finanz-Szene-Informationen sein Geschäftskunden-Angebot ein. Sowohl die Vermittlung von Spareinlagen als auch die betriebliche Altersvorsorge auf ETF-Basis werden ...
Rund 4.000 Athleten werden von der Stiftung gefördert. Durch die Partnerschaft mit dem Versicherer und dem Finanzdienstleister sollen sie jetzt auch von „umfassenden“ Versicherungs- und Vorsorgepaketen sowie einer Vermögensberatung profitieren. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Dubiose Geschäfte, intransparentes Handeln oder Aktien ohne zugehörigen Prospekt – die Bafin hat im April einmal mehr bestimmte Geschäftsmodelle und Praktiken in der Finanzwelt beanstandet. Hier kommen Details.
Die Allianz will mit einem neuen Gemeinschaftsunternehmen zu einem führenden Versicherer Afrikas aufsteigen. Das Joint Venture mit dem südafrikanischen Versicherer Sanlam soll größter panafrikanischer Versicherer sein.
Naturkatastrophen und die Folgen des Ukraine-Kriegs haben dem Rückversicherer Hannover Rück im ersten Quartal einen Gewinnrückgang eingebrockt.
Der Maklerpool hat seiner langjährigen Führungskraft Prokura verliehen. Welche zusätzlichen Aufgaben auf den Ressortleiter jetzt warten. (Bild: Wifo) mehr ...
Die Versicherungsgruppe hat am Dienstag ihre Geschäftszahlen für 2021 erklärt und die Aussichten erläutert. Vor allem in einer Sparte boomte (noch) das Neugeschäft. Doch längst nicht alle Kennzahlen sind positiv. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Leitungswasserschäden sind für viele Wohngebäudeversicherer ein kostspieliges Problem. Ein neues StartUp tritt nun an und will neue Akzente setzen. Sein Ansatz: Prävention.
Die Allianz will keinen Versicherungsschutz mehr für die Ölindustrie anbieten. Diesen erfolgreichen Beschluss verbuchen Naturschützer für sich. Die Allianz ist – nach Protesten der Umweltschützer - derzeit einer der größten Öl- und Gasversicherer der Welt, will das aber ab Januar 2023 ändern und kei
Die Versicherungsgruppe hat 2021 die Beitragseinnahmen weit über den Branchendurchschnitt erhöht. Doch längst nicht alle Entwicklungen in dem Geschäftsjahr waren positiv. Auch über seine Zukunftspläne berichtete der Vorstand am Montag. (Bild: Die Bayerische) mehr ...
Der Plattformbetreiber für das Management der betrieblichen Altersversorgung setzt auf eine Digitalisierungs-Expertin. Die Managerin soll für das Insurtech eine Reihe von Geschäftsfeldern auf den Weg bringen. (Bild: Xempus) mehr ...
Die Unternehmensgruppe regelt frühzeitig die Nachfolge von Vertriebsvorstand Christoph Buchbender, der nach über 30 Jahren in Rente geht. Der Neuzugang kommt von der R+V und kann eine Liste von Referenzen vorweisen. (Bild: Rheinland) mehr ...
Der Großmakler übernimmt laut einem Medienbericht einen norddeutschen Experten für Transport- und Schiffsversicherungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Philippe Donnet, Chef der Generali Group, wurde heute in seinem Amt bestätigt. Das sah lange nicht so aus, denn seine Kritiker beim größten italienischen Versicherer wollten auf der heutigen Hauptversammlung den Aufstand proben und Donnet abwählen. Donnet wurde aber als einziger ...
Rund um die Hauptversammlung der Munich Re ging es hoch her: Drinnen herrschte zwar weitgehend gute Stimmung wegen der attraktiven Dividende, aber es hagelte Kritik an der Wahl des Wirtschaftsprüfers. Draußen gab es viel Aufregung, weil Klimaschützer Kohleinvestments des Rückversicherers geißelten.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Helmut Brunner zum Artikel „SV holt Branchen-Neuling in den Vorstand”. mehr ...
Helmut Brunner zum Artikel „Maxpool: Services werten Maklerjob auf und bringen Geld”. mehr ...
Silvia Jargon zum Artikel „Warum manche Artikel kostenpflichtig sind”. mehr ...
Christian Kramer zum Artikel „Warum manche Artikel kostenpflichtig sind”. mehr ...
Volker Arians zum Artikel „Anwälte stellen Strafanzeige gegen die Mecklenburgische”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Welche Anbieter im Netz das beste Meinungsbild generieren, untersucht das IMWF im Auftrag von Focus Money. Vier private Unternehmen und neun Körperschaften positionieren sich im Ranking der Besten. mehr ...
Der Konzern berichtete am Donnerstag von „keinen einfachen“ ersten drei Monaten in diesem Jahr. Welche Gründe der Vorstand dafür nennt und was das für die Zielvorgaben für das Gesamtjahr bedeutet. mehr ...
Der Versicherungskonzern bringt sein missglücktes US-Investmentgeschäft Schritt für Schritt in Ordnung. Um Verluste in Milliardenhöhe kommt er nicht herum. Und er muss sich von einem riesigen Anlagevermögen trennen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG