WERBUNG

Medienspiegel

9.273 Artikel
Laut einem Urteil des Hamburger Landgerichts dürfen Versicherungsvertreter nicht mit dem Angebot einer „unabhängigen Beratung“ werben. In seinem Gastbeitrag erklärt Fachanwalt Björn Thorben M. Jöhnke von der Kanzlei Jöhnke & Reichow Rechtsanwälte den Fall und gibt Hinweise für den Beratungsalltag.
Zusätzliche Finanzhilfen, Beteiligung an der Reform der Riester-Rente und ein Stopp der Regulierung: So sieht die Wunschliste des Bundesverbands Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und des Arbeitskreises Vertretervereinigungen der deutschen Assekuranz (AVV) aus.
Viele Eigenheimbesitzer müssen im Alter bescheidener leben: Die Rente ist schmal und das Vermögen steckt im Haus oder der Eigentumswohnung fest. Ein Verkauf der Immobilie kam bislang traditionell nicht in Frage, weil man sie ja den Kindern vererben möchte. Doch eine aktuelle Studie zeigt: ...
Die Schwankungen am Kapitalmarkt wirken sich auch auf die Bewertungsreserven der Lebensversicherer aus. 2019 gelangen dem Großteil der Anbieter massive Steigerungen. Bei diesen 10 Lebensversicherern ist die Reservequote am höchsten.
Kann eine Umbenennung helfen, das Imageproblem der Riester-Rente zu lösen und so die private Altersvorsorge stärken? Welche konkreten Reformschritte aus Sicht der Unionsfraktion nötig sind, um die Riester-Rente zu retten.
Fondsgebundene Rentenversicherungen haben sich im turbulenten Jahr 2020 bewährt. Ein Vergleich zeigt die Produkte, die sich für Anleger besonders lohnen.
Eine neue Studie beleuchtet, wie die Assekuranz 2030 aussehen könnte. Mit der zunehmenden Vernetzung technischer Geräte erhält der Versicherer mehr Daten vom Kunden, muss aber auch höheren Ansprüchen gerecht werden. Und Vermittler sind ...
Zusammen mit der Versicherung Signal Iduna hat Finleap das Startup Pylot aufgebaut – doch seine Anteile hat der Company Builder schon wieder verkauft. Das Beispiel verdeutlicht eine strategische Neuausrichtung: Finleap ist ins Venture-Building für Konzerne eingestiegen. Dort lauert starke Konkurrenz
Durch Kurzarbeit und Jobverlust wegen Corona rutschen mehr Menschen in die Überschuldung - auch aus der Mittelschicht. Trotzdem hat die Zahl der Privatinsolvenzen abgenommen. Warum?
Die Krise führt dazu, dass sich besonders viele Menschen aktuell mit ihren Versicherungen auseinandersetzen. Welche Sparten davon profitieren können und warum Makler insbesondere in Kurzarbeit Beschäftigte adressieren sollten, verrät eine aktuelle Studie.
Viele Arbeitgeber sind wirtschaftlich angeschlagen. Das merken auch die Krankenkassen: Die Zahl der Stundungsanträge und die Anträge auf Ratenzahlung sind stark gestiegen.
Vielleicht ist keine Versicherung andere ein so guter Indikator für Veränderungen wie die Rechtschutz. Die derzeitige Corona-Krise wirbelt das Leben durcheinander und verunsichert viele Menschen, was sich in der Rechtsschutzversicherung widerspeigelt. R+V zeigt Beispiele.
Mehr Kandidaten als Posten bei der Wahl fürs Präsidium, das ist für den Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft ungewöhnlich. Auch neu: Erstmals kandidieren zwei Frauen.
E-Mails sind für Firmen das größte Risiko für Hackerangriffe. Ein Grund: Mitarbeiter melden sich mit ihrer Adresse sogar bei Pornoseiten an. So geraten die Daten schnell ins Darknet, warnen Versicherer.
Das Landgericht Bonn erklärt die Prämienerhöhung eines Versicherers für unwirksam. Was Kunden elektrisiert, versetzt die Branche in Alarmstimmung.
Der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), die Vorstände des Arbeitskreises Vertretervereinigungen der Deutschen Assekuranz (AVV) und die Vorstände der Vertretervereinigungen haben auf ihrem diesjährigen Spitzentreffen die Bonner Erklärung verabschiedet.
Wer eine BU-Versicherung abschließt, sollte darauf achten, die Gesundheitsfragen richtig und vollständig zu beantworten. Die Folgen können sonst für den Versicherungsnehmer gravierend sein, wie nun ein Urteil des OLG Braunschweig unterstrich.
Um alternative Medizin wird häufig gestritten. Manchmal sogar auch vor Gericht. So hatte das Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) über die Kostenübernahme durch die Krankenversicherung von verschiedenen alternativen Methoden zu entscheiden.
Der Versicherungsriese verhandelt offenbar über die Übernahme von Teilen des Aviva-Geschäfts. Vor allem das Unfall- und Schadensgeschäft hat es den Deutschen angetan.
Die Mutter trinkt während der Schwangerschaft Alkohol, ihre Tochter kommt schwer behindert zur Welt. Die heute 15-Jährige aus dem Raum Magdeburg möchte nun eine Rente erhalten. Darüber entschied am Donnerstag des Bundessozialgericht in Kassel.
Die Corona-Pandemie hat viele Menschen zum Nachdenken gebracht, über das Leben im Allgemeinen, über ihre Zukunft, ihre Gesundheits-(vorsorge), aber auch darüber, wie sie im Alter leben wollen oder können. Und einige haben wohl auch über das Thema „Immobilienverrentung“ nachgedacht. So jedenfalls ...
Bei manchen Tarifen spart man Geld, wenn man sich gesund ernährt und fit hält. Solche Verträge lohnen sich für die Versicherer anders, als viele denken.
Warum hat ein Großteil der Deutschen trotz Nullzinsumfeld die Scheu gegenüber dem Aktienmarkt noch immer nicht abgelegt? Eine aktuelle Studie der Initiative „Aktion pro Aktie” liefert Antworten.
Die Finanzbranche hofft auf einen Eckpunkteplan für einen Referententwurf im Oktober. Das Ministerium arbeitet mit „Vehemenz“ an einem Entwurf.
Der Versicherer HDI hat im Wettbewerb um Marktanteile im Kfz-Geschäft einen potenten Mitstreiter gefunden. Denn ab sofort werde das Unternehmen mit Sitz in Hannover mit dem Medienunternehmen ProSiebenSat.1 kooperieren.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG