WERBUNG

Medienspiegel

7.918 Artikel
Um das Image von Versicherungsvermittlern ist es noch immer schlecht bestellt. Kaum eine Berufsgruppe ist unbeliebter. Einer, der sich für mehr Ansehen engagiert, ist Klaus Hermann.
In Hamburg hat im September eine neue Beratungsgesellschaft für Fondspolicen ihre Arbeit aufgenommen. Smart Asset Management Service (sam) ist darauf spezialisiert, für Vermittler fondsgebundene Versicherungen zu analysieren und zu optimieren.
WERBUNG
Der Anteil der pflegebedürftigen Menschen in Deutschland steigt – und damit auch die Zahl der Pflegenden. Dabei ist die Bereitschaft zur Pflege unabhängig von Einkommen und Vermögen groß, zeigt eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Allerdings gibt es Unterschiede beim Umfang.
Frauen haben nicht nur im Beruf gravierende Nachteile, sondern auch bei der Alterssicherung. Sie bekommen am Ende ihres Erwerbslebens im Durchschnitt 26 Prozent weniger Rente als Männer.
Wie Versicherer sich und ihre Produkte auf Instagram präsentieren und welche Auftritte den Nutzern am besten gefallen zeigt ein aktuelles Social Media Ranking für August 2019.
„Die Restkreditversicherung ist besser als ihr Ruf”, diese Meinung vertritt jedenfalls David Furtwängler, CEO und Hauptbevollmächtigter BNP Paribas Cardif Deutschland. Damit nimmt er eine Gegenposition zu Matthias Beenken ein, der kürzlich diese Art der Versicherung kritisch beleuchtete.
Die gesetzliche Kran­ken­ver­siche­rung (GKV) muss keine Entfernung der Brustdrü­sen samt Rekonstruktion mit Implantaten wegen einer bestehenden Krebsangst bezahlen. Das hat der 16. Senat des Landessozialgericht Niedersachsen-Bremen (LSG) entschieden (Az: L 16 KR 73/19).
Die Rechte und Pflichten von Handelsvertretern, die ausschließlich Versicherungsverträge vermitteln, hat die Rechtsprechung im Einzelnen ausgestaltet. Wie weit diese Rechte und Pflichten tatsächlich und welche Gerichtsentscheidungen Makler kennen sollten, die mit Handelsvertretern zusammenarbeiten.
Über 20.000 Versicherungsmakler stehen bis 2025 vor der Übergabe der Firma. Über Themen wie Verkauf, Bewertung und Nachlass für Hinterbliebene wird intensiver nachgedacht. Die Vielfalt der zu bedenkenden Details verwirrt die Betroffenen.
Deutschlands Star-Ökonom Hans-Werner Sinn erklärt, warum er die jüngsten Zinsentscheidungen der EZB für sehr riskant hält. Dramatische Folgen sieht der Ökonom für die Altersvorsorge vieler Deutscher. Doch es gibt weiter Möglichkeiten, akzeptable Renditen zu erzielen.
Ein Kriminalfall der Extraklasse. In Bremen brannte vor viereinhalb Jahren das Textilhaus Hamm und drei weitere Häuser ab, schnell hatte sich die Versicherung auf den Besitzer des Geschäftes als Brandstifter eingeschossen. Hans Eulenbruch kam in Haft, doch dann drehte sich der Wind.
Das waren turbulente sechs Monate für die Deutsche Familienversicherung AG (DFV)! Im ersten Halbjahr 2019 erzielt das Unternehmen ein starkes Wachstum. Mit über 49.000 Verträgen hat die DFV im laufenden Grschäftjahr ihr Neugeschäft mehr als verdoppelt.
Im Versicherungsvertrieb sorgen Digitalisierung, Regulatorik, anspruchsvolle Kunden und Margendruck dafür, dass Prozesse zu­nehmend automatisch ablaufen. Karsten Allesch, geschäftsführender Gesellschafter des Maklerverbunds DEMV, skizziert hier einen fiktiven Arbeitstag im Jahr 2025.
Bis zu drei Milliarden Euro haben Privatanleger im P&R-Skandal verloren. Jetzt wenden sie sich auch gegen die Vertriebspartner – meist erfolglos.
Airlines tun sich häufig schwer, wenn sie Entschädigungen zahlen sollen. Zugleich nimmt die Zahl der Flugverspätungen zu. Versicherungen entdecken den Markt - mit fraglichen Angeboten.
Die Ungereimtheiten um den Edelmetallhändler werden nicht weniger: Der anfängliche Betrugsverdacht, den die Staatsanwaltschaft Darmstadt hegt, scheint sich zu bewahrheiten, wie das „Handelsblatt” berichtet. Obendrein sollen Goldbestände im Umfang von knapp zwei Tonnen unauffindbar sein.
Ein bisschen fülliger um die Hüften, aber angriffslustig wie eh und je. Der ehemalige Vertriebsstar Mehmet Göker will seine bald wiedererlangte Reisefreiheit für Besuche und Geschäfte in Deutschland nutzen.
Laut Bundesministeriums der Finanzen wird der Provisionsdeckel kommen. Kritik an den Plänen aber reißt nicht ab. So kritisierte nun Matthias Beenken, Professor des Fachbereichs Wirtschaft der Fachhochschule Dortmund: Der Fokus des Gesetzgebers wäre zu eng und Abschlusskosten der Versicherer ...
Die Angst vor Altersarmut treibt die Deutschen um. Doch wie viele Rentner sind wirklich arm? Offizielle Zahlen schwanken zwischen 500.000 und neun Millionen. Warum das so ist – und was wirklich stimmt.
Die deutschen Versicherer und Vermittlerverbände sollten einen Provisionsdeckel in der Lebensversicherung besser akzeptieren. Das ist die „private“ Botschaft, die Frank Grund, Exekutivdirektor der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin), der Branche auf dem BF21-Kongress.
Vodafone bietet eine neue Art von Autoversicherung an, die nach Kilometern abrechnet. Für den Konzern wird das Autogeschäft immer wichtiger.
Passive Papiere machen aktiven Fonds das Leben immer schwerer. Doch trotz niedrigerer Gebühren sind die „Index-Imitate” nicht immer die bessere Wahl. Eine Morningstar-Studie zeigt, wo ETFs zuletzt enttäuscht haben. Verfechter klassischer Portfolios sollten sich aber nicht zu früh freuen.
Die Qualität der BU-Versicherung zeigt sich erst im Leistungsfall. Daher sind die Bedingungen so wichtig. Hinweise für Makler gab Procontra in einer BU-Serie. Die heizte die Branchendiskussion an und zeigt Schwachstellen vor allem bei der Beweislast.
Im bayerischen Landkreis Fürstenfeldbruck hat ein 78-jähriger Rentner seinen Krankenversicherer um 75.000 Euro betrogen. Unter anderem hatte der Senior Rezepte bei der Kasse eingereicht, die zwar vom Arzt ausgestellt, aber nie in einer Apotheke eingelöst wurden.
Im Juli 2017 hatte ein Mann die Filiale der Schweizer CSS-Versicherung in Schaffhausen mit einer Kettensäge gestürmt und dabei zwei Mitarbeiter verletzt. Seit gestern muss sich der 53-Jährige vor Gericht für seine Tat verantworten.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG
WERBUNG