WERBUNG

Medienspiegel

9.982 Artikel
Der EU-Versicherungsaufsicht Eiopa sind die Kosten von Fondspolicen schon seit Längerem ein Dorn im Auge. Eine hauseigene aktuelle Analyse bestärkt die Behörde in ihrer Auffassung. Hauptkritikpunkt sind aber nicht die Vermittlungsprovisionen.
Einst als Nische belächelt, erobern ETFs immer mehr Bereiche der Geldanlage, und das nicht nur wegen ihrer niedrigen Kosten. Ihre Einsatzgebiete gehen längst über Standardindizes hinaus – und so haben sie auch für Berater, Versicherungen und Vermittler großes Potenzial.
Die Politik muss an einer der Stellschrauben in der Rentenpolitik drehen, fordern die Wirtschaftsforscher.
Die Verbraucherzentralen wollen ein Verbot von Provisionen durchsetzen und setzen auf Honorarberatung: Doch nun müssen sie selbst vor einem Honorarberater warnen. Demnach hat die Transparento GmbH keine oder nur eine unzureichende Widerrufsbelehrung ihren Kundinnen und Kunden ausgehändigt.
Die Bundesregierung will verhindern, dass Künstler wegen fehlenden Einkommens in der Pandemie ihren Versicherungsschutz verlieren.
Die Nürnberger scheint das Corona-Jahr 2020 glimpflich überstanden zu haben. „Wir konnten unser Konzernergebnis sogar auf 78,5 Mio. Euro steigern”, bestätigte Armin Zitzmann im Gespräch mit dem Online-Portal nordbayern.de. Dies entspreche einem Plus von 14,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr.
WERBUNG
Um eine finanzielle Belastung am Ende des Handelsvertreterverhältnisses zu vermeiden, versuchen Versicherer und Vertriebsgesellschaften nicht selten durch vertragliche Gestaltungen den Ausgleichsanspruch abzubedingen. Gastbeitrag von Jens Reichow, Kanzlei Jöhnke & Reichow.
Die Corona-Pandemie hat 2020 den Boom der Baufinanzierungen zusätzlich befeuert. Das zeigt eine aktuelle Marktstudie von PwC. Demnach wies der deutsche Baufinanzierungsmarkt 2020 ein Rekordwachstum bei steigenden Margen aus. Versicherungen zählten dabei zu den Anbietern mit dem größten Wachstum.
Bei fondsgebundenen Rentenversicherungen haben Kunden die Wahl zwischen einzelnen Fonds oder gemanagten Policen. Besonders eine Variante hat sich in der Coronakrise bewährt.
Veränderungen im Versicherungsmarkt? Hieran ist nicht zuletzt auch die Corona-Pandemie schuld. Und wer glaubt, dass die fortschreitende Digitalisierung in der Assekuranz den Einsatz von Maklern bald unnötig macht, der irrt. Mario Herz vom Insurtech mobilversichert erklärt, dass ...
Der Kopf der Bürgerbewegung Finanzwende warnt vor der Dominanz, die von den drei größten Anbietern börsengehandelter Fonds ausgeht. Er plädiert dafür, die Gesellschaften strenger zu kontrollieren und gegebenenfalls Geschäftsbereiche abzuspalten.
Das Rückversicherungsgeschäft prosperiert. Die Unternehmen wittern Corona zum Trotz dank steigendem Rückversicherungskapital und Prämien erhebliche Zuwächse und blicken freudig in die Zukunft. Doch die Branche hat Fehler gemacht, die kaum zu erklären sind und in Zukunft noch ...
Die neuen Banken vergeben oft ausländische IBAN-Kontonummern. Das führt immer häufiger dazu, dass Kunden beim Zahlvorgang oder Vertragsabschluss ausgebremst werden. Was viele nicht wissen: Das widerspricht der SEPA-Verordnung.
Preis-Dumping bei Akademikern zu Lasten von Handwerkern, Unterkalkulation und Risikoentmischung – viele BU-Versicherer sind in der Kritik. Wie Makler damit in ihrer Beratung umgehen sollten, haben wir spezialisierte BU-Berater gefragt.
Die Generation junger Erwachsener macht sich Sorgen um ihren Lebensstandard im Alter. Laut einer repräsentativen GfK-Studie im Auftrag der Generali Deutschland unter 18- bis 32-Jährigen bereitet das Thema zwei von drei jungen Menschen Bauchschmerzen.
Eine Ansteckung mit dem Corona-Virus kann als Arbeits- oder Schulunfall sowie als Berufskrankheit anerkannt werden, sofern er sich auf Arbeit oder Schule ereignet. Tatsächlich erhielten Berufsgenossenschaften und Unfallkassen viele coronabezogene Anzeigen im letzten Jahr.
Fonds professionell hat einen Blick in die Bestandslisten freier Fondsvertriebe geworfen und nach Portfolio-Schwergewichten gestöbert. Die Redaktion stellt die zehn größten von ihnen vor.
Die Rhein-Main-Factoring AG, Spezialist für Honorar-Factoring, muss Insolvenz anmelden. Leidtragende ist zugleich die Mutter Factura AG (vormals DVVF, Pionier bei der Einführung von Servicepauschalen und zeitsparender Dienstleister für die Abwicklung von Honorarforderungen.
Die Kooperation der Goethe-Universität Frankfurt am Main mit dem Wieslocher Finanzdienstleister MLP scheint der Finanzwende augenscheinlich ein ziemlicher Dorn im Auge zu sein: So fordert die Bürgerbewegung zum Beginn des Sommersemesters ein Campusverbot für MLP-Vermittler zu erteilen.
Frauen in Führungsebenen sind zwar eine Seltenheit in Deutschland, aber es gibt sie: Laura Gersch, Vorständin für Firmenkunden und Personal bei Allianz-Leben, zum Beispiel. Mit ihr sprach Versicherungsbote über Quotenregelungen und darüber, warum gemischte Teams oft erfolgreicher sind.
Bis die Coronakrise überwunden ist, müssen die Finanzvertriebe und Maklerpools versuchen, unter erschwerten Bedingungen stabiles Geschäft zu machen. Dabei hätte die Branche der Finanzdienstleister auch ohne Covid-19 genug zu tun.
Die Digitalisierung von Prozessen entscheidet mit über den Erfolg im Maklerbüro. Lücken werden zunehmend über Pools und andere Dienstleister geschlossen. Fonds professionell online hat sich das anhand eines neuen Pool-Angebots angesehen.
Wer gilt bei einem Autounfall als Zeuge, wer muss gegenüber der nachforschenden Versicherung hingegen nicht erwähnt werden? Vor dem OLG Karlsruhe stritten sich nun Versicherungsnehmer und Versicherer nach einem Unfall um die Rolle des Beifahrers.
Wird beispielsweise die Kühlkette unterbrochen und der Apotheker liefert ein dadurch nicht mehr brauchbares Medikament, kann es haftungsrechtlich durchaus schwierig werden.
Sie fragen, wir antworten! Die Redaktion von Euro am Sonntag beantwortet Leseranfragen zu Rechts-, Finanz- und Versicherungsthemen.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG