Versicherungen & Finanzen

11.901 Artikel
Die Beitragsgarantie der Riester-Rente ist in Zeiten niedriger Zinsen enorm teuer: Sie verpflichtet die Anbieter, große Teile der eingesammelten Beiträge in festverzinsliche Wertpapiere zu stecken, die aktuell kaum etwas abwerfen. Eine Petition an den deutsche Bundestag will das nun ändern.
Zeitenwende: Ein traditionsreicher Konzern in Amerika bietet keine klassische Lebensversicherung mehr an. Verbraucher müssen künftig mehr von sich preisgeben.
WERBUNG
Veröffentlicht der Branchenverband GDV Statistiken zur Berufsunfähigkeit, sorgt das regelmäßig für Unmut in den Reihen der Vermittler. Woran sich die Kritik entzündet.
Ein Makler-Start-up setzt jetzt auf den Vergleich von Versicherungen gegen Internet-Kriminalität für Endkunden. Das Angebot digitaler Policen ist derzeit noch überschaubar, wächst aber stark. (Bild: Bitcom Research) mehr ...
Check 24 hat anhand von Beispielrechnungen ermittelt, dass sich der Beitrag der Autoversicherung durch eine neue Typklasseneinstufung mehr als verdoppeln, aber auch ein Drittel ermäßigen kann. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der GDV hat gestern die neue Typklassenstatistik veröffentlicht. Welche Modelle in Haftpflicht und Voll- beziehungsweise Teilkasko zu den größten Gewinnern beziehungsweise den kräftigsten Verlierern gehören. (Bild: GDV) mehr ...
Im Vergleich PKV versus GKV unterscheidet sich die Beurteilung der privaten Krankenversicherung je nach Situation der Befragten enorm. Das zeigt eine aktuelle Umfrage unter privat und gesetzlich Versicherten. (Bild: KBV) mehr ...
Auf einer Fachkonferenz wurde resümiert, wie sich die überall aufgelegten Sparprogramme auf die Stückkosten auswirken. Daneben ging es um die Disziplin der Branche und pragmatische Vorschläge, der wachsenden Bürokratie zu begegnen. (Bild: Lier) mehr ...
In diesem Jahr hat die Dürre zu Ernteschäden nationalen Ausmaßes geführt. Wie es seine Kunden getroffen hat und wie eine mögliche Absicherung aussehen könnte, wollte AssCompact von Peter J. O. Bartz wissen, der seit dreißig Jahren als Makler im Agrarversicherungswesen tätig ist.
Anlässlich des Weltkindertages raten die Verbraucherschützer, nicht zuerst an die Kinder zu denken, denn drei Policen für die Eltern seien wichtiger. Für den Nachwuchs werden zwei mögliche Absicherungen hervorgehoben. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung hat am Mittwoch Halbjahreszahlen zum Unfallgeschehen veröffentlicht. In den verschiedenen Bereichen gab es in den ersten sechs Monaten höchst unterschiedliche Entwicklungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der mittleren Generation geht es finanziell gut. Aber ist die Gruppe der 30- bis 59-Jährigen zu sorglos geworden? Eine vom Versichererverband jetzt vorgestellte Studie wirft einen alarmierenden Blick auf Einstellung und Sparverhalten der Zielgruppe. (Bild: Brüss) mehr ...
In diesem Jahr hat die Dürre zu Ernteschäden nationalen Ausmaßes geführt. Wie es seine Kunden getroffen hat und wie eine mögliche Absicherung aussehen könnte, wollte AssCompact von Peter J. O. Bartz wissen, der seit dreißig Jahren als Makler im Agrarversicherungswesen tätig ist.
Ein Start-up berechnet, wie hoch die Wahrscheinlichkeit von Milliardenschäden ist.
Die von Ascore untersuchten Unternehmen wurden in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge und in der Bewertung einiger Anbieter. (Bild: Ascore) mehr ...
Private und gesetzliche Krankenversicherer stellen ihren Versicherten ab sofort die elektronische Gesundheitsakte zur Verfügung. Wie es um die Akzeptanz bei den Patienten steht und welche Funktionen sie wichtig finden. (Bild: Vivy) mehr ...
Bis Ende 2018 kann man mit wenigen Gesundheitsfragen wieder eine Berufsunfähigkeitsversicherung beim Volkswohl Bund beantragen. Wie man aus 19 Fragen 3 macht.
Versicherungen für Smartphones und Tablets sind ein wachsender Markt. Der Grund: Viele Besitzer wollen ihre Schaltzentrale des Lebens gut abgesichert wissen.
In welchen Metropolen es am häufigsten kracht und wo Autofahrer eher selten und vergleichsweise preiswerte Schäden verursachen, zeigen aktuelle GDV-Daten. Beim Schadenindex gibt es in der Kfz-Haftpflicht- wie auch Voll- und Teilkasko extreme Unterschiede. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Krankenversicherer erweitert 2018 beständig seine Leistungen für Vollversicherte und Firmenkunden, jetzt kam ein neuer Baustein hinzu. Welches Ziel die Gesellschaft damit verfolgt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein selbstständiger Vermittler züchtete und bildete im Nebenberuf Jagdhunde aus. Nachdem er bei einer Treibjagd verunglückt war, beanspruchte er Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung. Als sie ihm verweigert wurden, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Beim Öffnen der Autotür wird ein vorbeifahrendes Fahrzeug beschädigt. Die Frage, wer haftet, ist schnell beantwortet. Schwieriger zu klären sind die Haftungstatbestände, weiß Folge 122 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
Die Geschäftsberichte der Lebensversicherer erschwerten den Vergleich, beklagt Professor Dr. Hermann Weinmann von der Hochschule Ludwigshafen am Rhein. Diese Mängel hätten schwerwiegende Folgen für die Branche. (Bild: Hochschule Ludwigshafen am Rhein) mehr ...
Mit rund 6,5 Mio. privaten Unfall-Versicherungsverträge bestehen in Deutschland. Und dies nicht ohne Grund. Die private Unfallversicherung muss jedoch aus dem Nettogehalt finanziert werden. Die Gruppen-Unfallversicherung kann nach § 40 EStG in bestimmten Fällen pauschal versteuert werden.
Die von Arbeitgebern für ihre Belegschaften organisierten Kranken-Zusatzversicherungen können steuerlich begünstigt sein. Doch dabei kommt es sehr auf die vertragliche Gestaltung an. Das zeigen zwei Urteile des Bundesfinanzhofs. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Wilfried Strassnig zum Artikel „Generation Mitte: Vorsorgesparen wird zum Fremdwort”. mehr ...
Susanne Richter zum Artikel „Generation Mitte: Vorsorgesparen wird zum Fremdwort”. mehr ...
RG Kutschker zum Artikel „Digitale Gesundheitsakte für 13,5 Millionen Versicherte”. mehr ...
Werner Hoffmann zum Artikel „Die wichtigsten Versicherungen aus Verbrauchersicht”. mehr ...
Professor Heinrich Bockholt zum Artikel „Finanztip: Ratenzahlung kostet Autofahrer 600 Millionen Euro”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Die von Ascore untersuchten Unternehmen wurden in den Bereichen „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ bewertet. Im Vergleich zum Vorjahr gibt es viele Veränderungen in der Rangfolge und in der Bewertung einiger Anbieter. mehr ...
Die Grenzwerte der Sozialversicherung werden zum Jahreswechsel spürbar erhöht, vergleichsweise besonders stark in einem Teil Deutschlands. Damit steigen auch die Höchstbeiträge an. Da sich aber auch die Regeln ändern, wird es nur für manche Besserverdienende teurer. mehr ...
Der GDV hat die neue Regionalklassen-Statistik veröffentlicht. Für welche Bezirke die Verbandsstatistiker die besten beziehungsweise schlechtesten Schadenbilanzen in Kfz-Haftpflicht, sowie Voll- und Teilkasko errechnet haben. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG