Versicherungen & Finanzen

12.453 Artikel
Lebensversicherungskunden erhalten inzwischen mehr und bessere Informationen über die Entwicklung ihrer privaten Altersvorsorge. Das zeigt eine aktuelle Studie von Policen Direkt.
Die gesetzliche Pflegeversicherung hat im vergangenen Jahr ein deutliches Minus von 3,5 Mrd. Euro gemacht und musste dabei auf ihre Finanzreserven zurückgreifen. Diese betragen derzeit etwa 3,37 Mrd. Euro. 2017 betrugen die Rücklagen noch etwa 6,9 Mrd. Euro.
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Die Analysten von Franke und Bornberg haben einige Anbieter von Berufsunfähigkeits-Policen einer detaillierten Bewertung unterzogen. Dabei wurden positive Trends festgestellt, aber auch Regulierungs-Hemmnisse. (Bild: Meyer) mehr ...
Die Folgen eines Angriffs aus dem Netz sind für Unternehmen oft drastisch. Liegt die Geschäftstätigkeit brach, kann das die Existenz bedrohen. Worauf Vermittler bei der Beratung zu passendem Cyberschutz achten sollten, erklärt Hanno Pingsmann von Cyberdirekt in einem Gastbeitrag. (Bild: Cyberdirekt) mehr ...
Nach dem Tod einer Wanderin wurde ein Bauer verurteilt. Doch die Versicherung zahlt.
Wie können wir die Rente sichern? Es muss leichter sein, länger zu arbeiten und dafür belohnt zu werden. Wir müssen schließlich akzeptieren, dass alle immer älter werden.
Die Dienstunfähigkeitsklausel für Beamte sorgt immer mal wieder für Verwirrung innerhalb der Arbeitskraftabsicherung. Welche Variante ist sinnvoll und welche nicht?
Eine Direktversicherung bietet Stolperfallen, welche die Versicherten beachten sollten, wenn sie einer zusätzlichen Beitragspflicht zur gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung entgehen wollen. Das belegt eine Entscheidung des Bundessozialgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Kann eine Todesfallleistung aus einer Direktversicherung die Beiträge des Erben zur Kranken- und Pflegeversicherung steigen lassen? Mit dieser Frage hat sich kürzlich das Bundessozialgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Schon fast ein Drittel der Tarife bietet diese Leistungserweiterung, allerdings zu sehr unterschiedlichen Konditionen. Ein Vergleich von Ascore zeigt Sublimits, Voraussetzungen und Ausschlüsse von 33 Produkten. (Bild: Tumisu, Pixabay, CC0) mehr ...
Die aktuelle Trägerbefragung des Bundes-Arbeitsministeriums zur betrieblichen Altersversorgung (bAV) zeigt eine deutliche Entscheidung für einen bestimmten Förderweg. Wie sich die Beitragszahlungen entwickelten und welchen Weg die Trägerunternehmen künftig einschlagen wollen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Beratung und Verkauf in der PKV - online.offline.transparent und sicher! Endlich! Ein ganzer Tag geballte Informationen und Tipps rund um die PKV! (Bild: SDK) mehr ...
Eine amtliche Studie belegt, dass die Erdhebungen in Böblingen von drei statt zwei Bohrlöchern ausgingen. Damit müsste die Haftungssumme auf 15 Millionen Euro steigen – falls die Versicherung das Ergebnis anerkennt.
Die Haftpflicht gilt für Versicherte als ein Muss, für Anbieter als Türöffner für weitere Leistungen. Ein aktuelles Ranking zeigt die besten Policen.
Das deutsche Rentensystem will möglichst gerecht sein: Wer viel einzahlt, soll später auch viel herausbekommen. Doch hinter diesem Prinzip verbirgt sich eine tiefere Ungerechtigkeit.
Die Sexspielzeugmarke Womanizer bietet nun in Kooperation mit dem Rostocker Insurtech Hepster den weltweit ersten Versicherungsschutz für Sextoys an.
Nach einem Suizid auf den Schienen bekommt ein Lokführer 70.000 Euro von der Haftpflichtversicherung des Toten. Der 42-Jährige einigte sich mit der Versicherung auf einen Vergleich, wie das Oberlandesgericht (OLG) München am Dienstag mitteilte.
Automatikfahrzeuge haben ihre Tücken. Das musste ein Fahrzeughalter erfahren, der gegen seinen Vollkaskoversicherer wegen eines Unfalls vor Gericht ziehen musste, um entschädigt zu werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In einer Langzeitbetrachtung analysiert das Arbeitsministerium die Situation und Entwicklung in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) in den verschiedenen Durchführungswegen. Die Ergebnisse dürften für den Auftraggeber nicht nur erfreulich sein, sie zeigen klare Defizite auf. (Bild: BMAS) mehr ...
Digitalisierung macht nicht nur Arbeit – siehe DSGVO –, sondern schafft dank der Risiken aus dem Netz auch einen riesigen Markt. Das nächste VersicherungsJournal Extrablatt 1|2019 gibt dazu einen Ein- und Überblick. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
Obwohl er die Lösegeldforderung der Diebe seines Autos nicht seiner Versicherung meldete, hat ein Autofahrer Anspruch auf vollen Schadenersatz. Das hat das Düsseldorfer Oberlandesgericht am Dienstag (26.02.2019) entschieden und die Berufung des Versicherers als ohne Aussicht auf Erfolg eingestuft.
„Private Krankenversicherungen oft schlechter als gesetzliche Krankenkassen”: So lauteten zum Jahreswechsel die Schlagzeilen anlässlich einer Studie, die das Frankfurter Beratungshaus PremiumCircle im Auftrag der Grünen im Bundestag durchgeführt hat.
Sind die vom Bundesgerichtshof entwickelten Grundsätze der sogenannten 130-Prozent-Regulierung auch auf Fahrräder anzuwenden? Mit dieser Frage hat sich das Münchener Oberlandesgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Geschädigter, dessen Fahrzeug bei einem Unfall beschädigt wurde, ist auf seinen durch seine Ehefrau genutzten Zweitwagen verwiesen worden, um Mietwagenkosten zu sparen. Ob dies rechtens ist, hatte das Zwickauer Amtsgericht zu klären. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Sieben Mal Neues in der Lebensversicherung: die Bayerische, die Signal Iduna, die Stuttgarter, die VKB, die Württembergische und die Zurich bringen neue Tarife oder Erweiterungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Dr. Hans Martin Einwächter zum Artikel „Wann ein Hörgerät über 6.000 Euro kosten darf”. mehr ...
Frank Leonhard zum Artikel „Geldanlage 2019: Totgesagte leben länger”. mehr ...
Rolf Kischkat zum Artikel „Geldanlage 2019: Totgesagte leben länger”. mehr ...
Wolf Bültmann zum Artikel „Wann ein Hörgerät über 6.000 Euro kosten darf”. mehr ...
Alexander Gretzinger zum Artikel „Die besten Neuwertklauseln der Privathaftpflicht-Versicherungen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Assekurata hat verglichen, wie gut sich die in Policen eingezahlten Beiträge in der Vergangenheit tatsächlich verzinst haben. Per Ende 2018 zeigen sich bei zwölf bis 30 Jahren Laufzeit enorme Unterschiede. mehr ...
Beim Bestandsstorno geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften auf Fünfjahressicht (2013 bis 2017) zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern gehören – und wie die Marktgrößen abschneiden. mehr ...
In einem detaillierten Vergleich von Ascore über 74 Kriterien in den Kategorien Grundschutz, Komfortschutz und Topschutz konnten insgesamt fünf Versicherer die höchste Note erzielen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG