Versicherungen & Finanzen

11.676 Artikel
Das Leben ist ein Abenteuer – vor allem in der Freizeit: Die Kokosnuss fällt dem entspannten Urlauber auf den Kopf, ein Golfschläger knallt bei Loch Neun gegen das Knie, im Schwimmbad droht der Sturz vom Fünf-Meter-Brett.
In welchen Versicherungszweigen es am häufigsten zum Streit zwischen Verbrauchern und Versicherern kam und mit welchem Ergebnis die Eingaben beendet wurden, zeigt der aktuelle Jahresbericht des Versicherungs-Ombudsmanns. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Auf einem internationalen Rückversicherer-Treffen in Köln gab es überraschenderweise auch deutliche Kritik an den deutschen Lebensversicherern. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Berufserfahrung im Ausland gehört in vielen Branchen zum guten Ton. Doch Arbeitnehmer dürfen dabei ihre betriebliche Altersvorsorge nicht vergessen - hier droht die Auslandsfalle.
Möglicherweise haben private Krankenversicherer jahrelang zu viel von ihren Kunden kassiert. Darauf deuten Gerichtsurteile hin. Eine Anfrage offenbart nun die fragwürdige Rolle von 16 Treuhändern bei der Aufsicht.
"Nur kollektive Sparprozesse sichern eine langfristige sowie nachhaltige Altersvorsorge und sorgen damit für Planungssicherheit im Ruhestand.“ Das hat der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Aktuarvereinigung, Roland Weber, beim Weltkongress der Aktuare in Berlin unterstrichen.
Heute konstituiert sich die Rentenkommission, die Vorschläge über eine Absicherung der gesetzlichen Rente erarbeiten soll. Derweil hat der GDV am Dienstag bei der Vorstellung eines neuen Rechentools gefordert, es dürften dabei keine Tabus gelten. (Bild: Brüss) mehr ...
Laut einer Auswertung von Check24 lohnt sich der Anbietervergleich, da die Preise deutlich variieren. So kann ein junger Fahrer je nach Angebot beim europaweiten Schutz bis zu 77 Prozent der Beitragskosten sparen.
Die Softfair Analyse GmbH hat an die 200 Tarifkombinationen von fast 30 privaten Krankenversicherern unter die Lupe genommen. Jede siebte davon erhielt die Höchstnote. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Kosten von rechtlichen Auseinandersetzungen sind nach Erhebungen des GDV stark angewachsen. Die Versicherer warnen davor, dass Verbraucher deswegen auf die Durchsetzung ihrer Rechte verzichten könnten. (Bild: GDV) mehr ...
Der Map-Report 901 zeigt nicht nur, dass die Ablaufleistungen von Kapitallebenspolicen in den letzten Jahren massiv gesunken sind. Vielmehr liegen zwischen diesen und den bei Vertragsschluss in Aussicht gestellten Leistungen zum Teil auch Welten. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Datenschutz-Grundverordnung sorgt nicht nur für viel Verwirrung, sondern auch für eine Reihe von zusätzlichen Risiken. Diese lassen sich versichern, aber auch durch aktives Lernen mindern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Verkauf von Lebensversicherungen an Abwickler sorgt für Kritik. Doch eine interne Lösung muss für Kunden nach Einschätzung von Versicherungsmathematikern nicht unbedingt besser sein. Sorgen bereitet den Experten vor allem ein Thema.
Die sogenannte Flexi-Rente stößt bei Verbrauchern auf sehr großes Interesse. Demnach würde viele Menschen darüber nachdenken, wie sie ihren Übertritt in die Rente verbessern könnten.
In Deutschland wurden im letzten Jahr Hunderttausende Drahtesel entwendet. Wie groß der Schaden für die Hausratversicherer insgesamt war und wie viel Entschädigung im Einzelfall gezahlt wurde, hat der GDV mitgeteilt. (Bild: Meyer) mehr ...
Eine vor Kurzem veröffentlichte Datenanalyse zeigt, wie hoch im Durchschnitt der Eigenanteil ist, den ein Pflegebedürftiger, der eine stationäre Pflege benötigt, trotz der sozialen Pflegeversicherung übernehmen muss. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
Das Landshuter Sozialgericht hat sich mit der Frage der Versicherungspflicht von Physiotherapeuten befasst, die ihre Tätigkeit in der Praxis von Kollegen ausüben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die langsame Entscheidung einer Krankenkasse über einen Widerspruch verhilft Versicherten nicht zu einer fiktiven Genehmigung eines Leistungsantrags. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel kürzlich im Streit um die Liposuktion entschieden.
Der BGH hat entschieden, dass Dashcam-Aufnahmen unter bestimmten Umständen als Beweismittel zulässig sind. Auch Versicherer werden wohl künftig auf solche Bilder zur Klärung eines Sachverhalts zurückgreifen, so Dr. Tibor Pataki, Leiter Kraftfahrtversicherung beim GDV.
Verbraucher, die von der privaten Krankenversicherung in die Familienversicherung der gesetzlichen wechseln, riskieren möglicherweise eine zweijährige Lücke bei der Pflegeversicherung. Davor hat die Verbraucherzentrale Hamburg gewarnt.
Nach Angaben des Bankenverbandes ist das Geldvermögen im vergangenen Jahr auf einen Rekordwert gestiegen. Dabei haben sich die Vorlieben der Bürger für Versicherungen, Sparanlagen, Fonds und andere Kapitalanlagen deutlich verändert. (Bild: Meyer) mehr ...
Wer zahlt eigentlich für Schäden am Auto, wenn es in einer Werkstatt steht? Welche Deckungslücken in einem Reparaturunternehmen bestehen können, zeigt Folge 114 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
Swiss Re hat untersucht, welche Risiken sich in den kommenden Jahren entwickeln könnten und klassifiziert sie nach Zeithorizont und Schwere der Auswirkungen. Das Themenfeld reicht von Geopolitik bis Schlafmangel. (Bild: Swiss Re) mehr ...
Die Mieten in Ballungsräumen sind deutlich höher als auf dem Land. Die Rentenexpertin Gundula Roßbach fordert, das bei der Berechnung der Grundrente zu berücksichtigen.
Die Krankenkasse Barmer lässt eine Versicherte aus Bayern nach jahrelangem Rechtsstreit zur Solidargemeinschaft Samarita wechseln. Damit habe man sich in einem wichtigen Musterverfahren durchgesetzt, sagte Max Höfer, Sprecher der Bremer Solidargemeinschaft.
 
25 Nachrichten pro Seite
1...45678...468
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Joachim Hutschenreuter zum Artikel „Neuwertersatz für Eigenschäden in der Haftpflichtversicherung”. mehr ...
Gabriele Fenner zum Artikel „Wenn vier Monate zur Rente ab 63 fehlen”. mehr ...
Werner Siepe zum Artikel „Wenn Vorsorge fällig wird: Einmalzahlung oder Verrentung?”. mehr ...
Helmut Geduldig zum Artikel „Wenn Vorsorge fällig wird: Einmalzahlung oder Verrentung?”. mehr ...
Holger Koch zum Artikel „Wenn Vorsorge fällig wird: Einmalzahlung oder Verrentung?”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Der Kritiker Holger Balodis hat eine neue Studie veröffentlicht. Darin erhebt er schwere Vorwürfe gegen die Branche und begründet unter anderem, warum er die Zinszusatzreserve für überflüssig und schädlich hält. mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat rund vier Dutzend klassische und fondsgebundene Riester-Tarife hinsichtlich Unternehmenssicherheit, Rendite, Transparenz und Flexibilität untersucht. Welche Produkte am besten abschneiden. mehr ...
Die Leistungen von 57 Tarifen hat Ascore nach 40 Kriterien untersucht. Dabei zeigt sich, dass die Testsieger längst nicht die teuersten Policen sind, ganz im Gegenteil. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG