WERBUNG

Versicherungen & Finanzen

13.655 Artikel
Die Corona-Pandemie hatte vielerorts behördlich angeordnete Betriebsschließungen zur Folge. Die meisten Versicherer wollen, wenn überhaupt, auf freiweilliger Basis nur einen Teil der vereinbarten Leistung bezahlen. Doch das letzte Wort ist längst nicht gesprochen, wie ein Fall aus Bayern zeigt.
Eine Frau war auf einen Betrüger hereingefallen. Als sie ihren Ex-Partner verklagen und deswegen ihren Versicherer in Anspruch nehmen wollte, fühlte sich dieser nicht zuständig. Die Frau zog daher gegen das Unternehmen vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
In ihrer aktuellen Ausgabe untersucht die Verbraucherzeitschrift 19 Tarife von 15 Anbietern, die virtuelle Risiken absichern. Welche Produkte die Tester empfehlen und welchen Rat sie Verbrauchern mit auf den Weg geben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Den erleichterten Einstieg in die private Krankenversicherung gibt es als eigenständigen Optionstarif oder als Option im Rahmen eines Ergänzungstarifs. Welche Angebote auf dem Markt sind, zeigt das VersicherungsJournal Extrablatt 2|2020 in einem Überblick. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Es sieht also so aus, als könnten wir im Sommer auch wieder ins Ausland reisen (siehe weiter oben). Haben Sie das vor, sollten Sie unbedingt eine Reisekrankenversicherung im Gepäck haben. Die meisten Anbieter zahlen, wenn Sie an Covid-19 erkranken – so auch unsere Empfehlungen ...
Ausgerechnet Marktführer Allianz will offenbar sein Lebensversicherungs-Portfolio in Italien loswerden. Verträge deutscher Kunden sollen zwar zunächst unangetastet bleiben. Verbraucherschützer sind dennoch besorgt.
Auch wenn während des Lock-Downs weniger Auto gefahren wurde, drückt Corona nicht auf die Prämie. Um diesen kurzfristigen Aspekt ging es bei einer Onlinekonferenz zur Mobilität bis 2030. Berichtet wurde auch über die technische Weiterentwicklung in der Kfz-Sparte. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
Falls der Versicherer zu einer im Policen-Modell geschlossenen Lebensversicherung keine Rückkaufswerte in bestimmter Höhe zugesagt hat, führen fehlende Angaben zu garantierten Rückkaufswerten auch dann nicht zur Unvollständigkeit der Verbraucherinformation, wenn der Versicherer nicht angegeben .
Um eine Insolvenzwelle abzuwenden, hat die Bundesregierung die Insolvenzantragspflicht für eine durch Covid-19 bedingte Zahlungsunfähigkeit ausgesetzt. Unternehmen soll so Zeit für Sanierungsbemühungen verschafft werden. Welche Haftungsrisiken für Manager trotzdem bestehen.
Wenn es um Leistungen im Rahmen von Präventionsprogrammen geht, scheinen manche Krankenkassen kleinlich zu sein. Das belegt ein Rechtsstreit, der kürzlich vor dem Dresdener Sozialgericht ausgefochten wurde. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Als in der Corona-Krise Bars, Restaurants und Hotels schließen mussten, wähnten sich einige Gastronomen auf der sicheren Seite. Doch zu früh gefreut: In den meisten Fällen weigern sich die Versicherungen zu zahlen - aus vorgeschobenen Gründen, beklagen Rechtsexperten.
Wegen eines ärztlichen Fehlers war eine Frau von Geburt an behindert. Als sie Urlaub machen wollte, weigerte sich der Haftpflicht-Anbieter des Schädigers, die damit verbundenen Mehrkosten zu übernehmen. Der Fall landete schließlich vor dem Bundesgerichtshof. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Beim Auslöser für eine Berufsunfähigkeits-Rente gibt es Unterschiede zwischen den beiden Geschlechtern. Dafür sind bestimmte Erkrankungen verantwortlich, wie eine Auswertung von Swiss Life zeigt. Ob aber Mann oder Frau: Die Mehrheit hat ihre Arbeitskraft bislang nicht abgesichert. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Manche Anbieter versuchen, sich im Zusammenhang mit Schadenersatzansprüchen gegen einen Fahrzeughersteller aus der Leistungspflicht zu stehlen. So in einem Fall, mit dem sich das Hamburger Landgericht zu befassen hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Karlsruher Richter verpflichten aber die Familiengerichte, Benachteiligung in konkreten Fällen zu vermeiden. Bei Betriebsrenten erhält die Frau ihren Anteil nicht automatisch vom Versorgungsträger des Exmannes - anders als bei anderen Renten.
Viele der Deutschen gehen bereits mit 63 Jahren in Rente. Stiftung Warentest zeigt wie und wer früher in Rente gehen kann.
Der deutsche Lebensversicherungsmarkt steht vor einem weiteren Umbruch. Auslöser ist die nächste Absenkung des Höchstrechnungszinses, die im kommenden Jahr geplant ist. Diese Prognose traf Dr. Christian Thimann, CEO der Athora, gegenüber dem Deutschen Institut für Altersvorsorge.
Der BGH hat in einer aktuellen Entscheidung hervorgehoben, dass Gerichte bei der Beurteilung der Berufsunfähigkeit auch alle privat beauftragten Sachverständigengutachten berücksichtigen müssen. Worum es ging und was künftig bei gerichtlichen Streitigkeiten zu beachten ist.
Mehrere hunderttausend Deutsche geraten durch ihre finanziellen Verpflichtungen in Not. Warum Privatpersonen in die Schuldenfalle geraten, zeigt die aktuelle amtliche Statistik 2019. Auffällig sind hier die großen Unterschiede zwischen jungen und alten Schuldnern. (Bild: Wichert) mehr ...
Mit ihren neuen Hausrat-Produkten will die Alte Leipziger bei den Vergleichsrechnern in der Kategorie „Service-Versicherer“ punkten. Auch andere Anbieter wie die Degenia und Amexpool haben in den letzten Wochen an der Kostenschraube gedreht. Neues gibt es auch von Getsafe und LTA. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Verbraucherzeitschrift an die 250 Zahnzusatz-Offerten untersucht. Welche Angebote am besten bewertet werden und was die Tester den Verbrauchern zum Vertragsabschluss empfehlen. (Bild: Wichert) mehr ...
Inwieweit die Corona-Pandemie das Wachstum in der Assekuranz dämpfen wird, lässt sich derzeit noch nicht abschätzen. Das Ausmaß von Versicherungsbetrug wird die Krise jedoch nicht schmälern. Um auf Betrugsversuche entsprechend reagieren zu können, sollten Versicherer fünf Trends im Blick haben.
Mit verpflichtenden Vertriebsinformationen könnten die Karten beim Streit um die Betriebsschließungs-Versicherung (BSV) neu gemischt werden. Ein Anwalt warnt Makler davor, in Richtung Vergleich zu beraten, und vor einer möglichen Haftung. Vermittler sollten ihre Kunden informieren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Nach einem Verkehrsunfall hatte ein Fahrzeughalter seinen Vollkaskoversicherer in Anspruch genommen. Den dabei entstandenen Rückstufungsschaden machte er gegenüber dem gegnerischen Versicherer geltend. Weil der nicht zahlen wollte, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In dem Magazin ist ein Vergleich mit Daten von Morgen & Morgen erschienen. Zehn Lebensversicherer werden für ihre Direktversicherungen, Riester- beziehungsweise Rürup-Policen oder ungeförderten Rentenversicherungen mit „sehr gut“ bewertet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...45678...547
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Thomas Heimann zum Artikel „Chip: Die besten Handy-Versicherungen”. mehr ...
Frank Golfels zum Artikel „Neuer Mindestlohn führt weiterhin in die Altersarmut”. mehr ...
Dr. Ulf Hoenicke zum Artikel „Neuwertversicherung: Vom Sinn der Wiederherstellungsklausel”. mehr ...
Friedrich Ruh zum Artikel „Neuer Mindestlohn führt weiterhin in die Altersarmut”. mehr ...
Siegfried Bredl zum Artikel „Kredit aufnehmen wegen verzögerter Entschädigungsleistung?”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Prämienanpassungen stehen in der PKV besonders im Fokus. Vor diesem Hintergrund hat Morgen & Morgen über 900 Unisex-Tarifkombinationen von 29 Anbietern untersucht. Im Rating zeigen sich riesige Unterschiede bei den verschiedenen Zusammenstellungen und den Unternehmen. mehr ...
Die Marktforscher haben 21 Anbieter hinsichtlich Leistungen, Konditionen und Service unter die Lupe genommen. Vier erhielten eine sehr gute Bewertung. Ein Platzhirsch musste seinen ersten Platz räumen. mehr ...
Die Verbraucherzeitschrift hat für ihre aktuelle Ausgabe weit über 150 Hausrattarife von mehr als 60 Anbietern untersucht. Welche Ratschläge – auch in puncto grobe Fahrlässigkeit – wechselwilligen Verbrauchern mit auf den Weg gegeben werden. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG