Versicherungen & Finanzen

11.774 Artikel
Morgen & Morgen hat im erstmals durchgeführten Krankentagegeld-Rating an die 100 Tarife unter die Lupe genommen. Ergebnis: Zwei von drei Produkten sind nur mittelmäßig – und nur ganz wenige Tarife bekamen die Höchstnote. (Bild: Wichert) mehr ...
Freiwillig in der gesetzlichen Krankenversicherung versicherte Mitglieder haben es nicht immer leicht. Dass es manchmal richtig teuer für sie werden kann, belegt ein Urteil des Stuttgarter Sozialgerichts. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Grenzgänger sind Arbeitnehmer, die im Gebiet eines EU-Mitgliedstaats beschäftigt sind und im Gebiet eines anderen EU-Mitgliedstaats wohnen. Bei ihrer Absicherung tun sich besondere Lücken auf, weiß Omer Dotou, Leiter Global-Mobility-Services bei der BDAE Gruppe. (Bild: BDAE) mehr ...
Ottonova-Vorstand Bernhard Brühl erklärt im Versicherungsbote-Interview, wie der junge Digitalversicherer die Zukunft der Krankenzusatzversicherungen sieht - und erläutert die Problematik des Online-Abschlusses.
Dirk Müller ist einer der bekanntesten Börsenexperten in Deutschland. Im Gespräch mit Asscompact sieht Mr. Dax aktuell alle Ingredienzen für den größten Crash der letzten Jahrzehnte beisammen.
Das OLG Hamm hatte sich mit Urteil vom 04.05.2018 (Aktenzeichen 20 U 178/16) mit dem Problem der abstrakten Verweisung im Rahmen einer Berufsunfähigkeitsversicherung auseinanderzusetzen.
Das Analysehaus Franke & Bornberg hat Vermittler nach Zukunftsvisionen für die Berufsunfähigkeits-Sparte befragt. Dort erschwert eine Rosinenpickerei der Versicherer nach günstigen Risiken und ein bürokratisches Antragsprozedere den Abschluss. Die Idee der Siegerin.
Der Bund der Versicherten (BdV) und der Versichererverband (GDV) diskutieren die Entwicklung der Abschlusskostenquoten der Lebensversicherer konträr. Zeit für Zahlen aus einer objektiveren Instanz, dem procontra LV-Check 2018.
Immer mehr BU-Versicherer bieten Tarife mit einer AU-Klausel an. Dann kann der Versicherte schon bei einer länger anhaltenden Arbeitsunfähigkeit (Krankschreibung) Leistungen aus seiner Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten – ohne wirklich berufsunfähig zu sein.
Ein Rechtsanwalt hielt es für altersdiskriminierend, dass er bei Eintritt in das Rentenalter nicht von seinem privaten Krankenversicherer in die gesetzliche Krankenversicherung der Rentner wechseln konnte. Er zog daher vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die überarbeitete Berufsunfähigkeits-Versicherung des Anbieters liefert eine Lösung für das Problem der vorvertraglichen Anzeigepflicht. Sie bringt einen hohen Mehrwert für Kunden – und den Vermittler, schreibt Makler Philip Wenzel. (Bild: privat) mehr ...
Durch den Fall Gurlitt hat das Thema Raubkunst große Aufmerksamkeit erfahren. Mit einer Kunstversicherung lässt sich das Risiko absichern, Raubkunst zu erwerben. Doch in der Praxis ergeben sich immer wieder unklare Fälle.
Die von der Großen Koalition geplante Erhöhung der Mütterrente kann offenbar noch nicht zum 1. Januar 2019 ausgezahlt werden. Die Rentenversicherung habe bei der Vorbereitung mit technischen Problemen zu kämpfen.
Eine an Alzheimer erkrankte ältere Dame sollte auf Anraten ihres Arztes an einer stationären Reha-Maßnahme teilnehmen. Ihre Krankenkasse lehnte es jedoch ab, die Kosten zu übernehmen. Der Fall landete daher vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Dass die gesetzliche Rentenversicherung Hinterbliebene nur bedingt finanziell absichert, verdeutlicht eine aktuelle Statistik. Sie zeigt, wie hoch die durchschnittliche gesetzliche Hinterbliebenenrente war, die Betroffenen 2017 erstmals zugesprochen wurde. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Landwirte, die in den Ruhestand gehen, müssen den Hof abgeben, wenn sie Rente beziehen wollen. Das ist verfassungswidrig.
45 Jahre zahlt ein Neubrandenburger in die Rentenkasse in. Doch wenige Monate vor Rentenbeginn wird er arbeitslos. Das Jobcenter will ihn in den vorgezogenen Ruhestand schicken - und die Rente um gut Zehntel kürzen. Dem widerspricht ein Gericht.
Der Trick ist, in Eigenregie so viel Geld zu sparen, dass die selbst ausgezahlte Rente exakt den Zinsen entspricht.
Die Deutschen wünschen sich vor allem eins: Möglichst früh aufzuhören zu arbeiten. In einer neuen Reihe zeigt FOCUS Online, wie Sie früher in den Ruhestand gehen können. Diesmal: die Rente mit 60.
Die Halbjahresbilanz der deutschen Investmentbranche fällt 2018 nicht so positiv wie in den Vorjahren aus. Insbesondere bei einer wichtigen Zielgruppe ging die Nachfrage stark zurück. (Bild: BVI) mehr ...
Nachdem sich eine Frau hatte tätowieren lassen, litt sie unter Depressionen. Als sie das Tattoo auf Kosten ihrer Krankenkasse entfernen lassen wollte, gab es Streit. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Unter der Marke „Kostenex“ werden Rentenversicherungen angeboten, die „die Rückerstattung der Kosten zu 100 Prozent garantieren“. Der Blick in das Angebot und die Versicherungs-Bedingungen zeigt allerdings, dass die werblichen Aussagen des Vermittlers nicht über jeden Zweifel erhaben sind. (Bild: Kostenex) mehr ...
Freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung können sich lohnen. Allerdings ist nur ein bestimmter Personenkreis dazu berechtigt.
Ein angestellter Arzt verrichtete nebenher als freier Mitarbeiter Notarztdienste. In dieser Betätigung wurde er von der Deutschen Rentenversicherung als abhängig beschäftigt und sozialversicherungs-pflichtig eingestuft. Der Fall landete vor dem Stuttgarter Sozialgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Lebensversicherer hat sein Produkt in einer überarbeiteten Auflage herausgebracht. Es gibt nun drei marktneue Leistungsauslöser, die die Versicherung für bestimmte Zielgruppen besonders interessant machen, schreibt Makler Philip Wenzel. (Bild: privat) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Karin Aring zum Artikel „Von den Hürden beim Wechsel von PKV zu GKV”. mehr ...
Professor Professor Heinrich Bockholt zum Artikel „Wie ein Veräußerungsgewinn auf den GKV-Beitrag durchschlägt”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Neue Nürnberger-BU: GKV-Check ergänzt Gesundheitsfragen”. mehr ...
Maria Altmeyer zum Artikel „So niedrig sind aktuelle Witwen-, Witwer- und Waisenrenten”. mehr ...
Prof. Heinrich Bockholt zum Artikel „Wenn der Krankenversicherer die Reha verweigert”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Der Tarif „Fourmore“ zielt mit einer großen Flexibilität auf eine bisher nicht erreichbare Klientel. Doch das bringt den Vermittlern einen schmerzhaften Umbau der Vergütung ein. Im Vertrieb der neuen Rentenpolice werden Vertreter und Makler erst einmal gebremst. mehr ...
Aktuelle Zahlen der Deutschen Rentenversicherung zeigen, wie niedrig die durchschnittliche Rente für alle ist, die 2017 erstmalig eine gesetzliche Altersrente erhalten haben, aber auch die Unterschiede in den Rentenhöhen zwischen Männern und Frauen sowie bei Altersrentenarten. mehr ...
Der Bankenverband wirft in einer Studie einen tief gehenden Blick auf die finanzielle Lage, die Sparstrategien und den Stellenwert der Altersvorsorge bei 14- bis 24-Jährigen. Die Ergebnisse sind nicht nur hoch interessant für den Vertrieb – sondern zum Teil auch unerwartet. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG