WERBUNG

Versicherungen & Finanzen

13.212 Artikel
„Ich brauche keine Versicherung, ich bin doch im Versorgungswerk“ – diesen Einwand kennen Berater von Ärzten nur zu gut. Die Kammereinrichtungen stehen aber unter Druck, der private Absicherungsbedarf ist damit sehr hoch, schreibt der Kammerexperte Lars Christiansen. (Bild: Jonas Gonell) mehr ...
Wann die Behandlung wegen Kinderlosigkeit eine „notwendigen Heilbehandlung“ im Sinne der Bedingungen der privaten Krankenversicherung ist, hängt von besonderen Umständen ab. Das zeigt ein Urteil des Bundesgerichtshofs. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG
Die Deutsche Rück hat im vergangenen Jahr ein neues Modell für die Berufsunfähigkeits-Versicherung entwickelt: Es soll nur das bepreist werden, was auch versichert ist. Ändern soll sich auch einiges in der Risikoprüfung und Gesundheitsprüfung, schreibt Philip Wenzel. (Bild: Doris Köhler) mehr ...
Sieben Lebensversicherer sind mit ihrem Angebot in dieser Sparte insgesamt „exzellent“. Das ist das Ergebnis des aktuellen Ratings des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung. mehr ...
Krankentagegeld soll vor Verdienstausfall bei längerer Krankheit schützen. Im zweiten Block der Altersteilzeit bekommt der Arbeitnehmer Gehalt, arbeitet aber nicht mehr. Deshalb wirkt sich hier eine Erkrankung finanziell nicht negativ aus. Die Versicherung muss trotzdem Krankentagegeld zahlen.
Mit dem Tarif Activeme richtet sich die Axa an junge Kunden, die Spaß an Sport und Technik haben. Durch welche Klausel dabei die Beiträge im Rahmen bleiben, erklärt Versicherungsmakler Ferdinand Halm.
WERBUNG
Fünf Fragen zum „ewigen Rücktrittsrecht“ bei Lebensversicherungen hat der Europäische Gerichtshof in einer am Donnerstag bekanntgegebenen Entscheidung beantwortet. Diese ebne den Weg für die Rückabwicklung von Lebens- und Rentenversicherungen, sagen Verbraucherschützer. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Mittlerweile sind über 50 Deklarationen für 2020 von Anbietern mit 70 Prozent Marktanteil bekannt. Zahlreiche Unternehmen senken die laufende Verzinsung – um in der Spitze bis zu 0,5 Prozentpunkte. Wer zu den Spitzenreitern und Schlusslichtern gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
Wer einen Versicherungsvertrag unterschreibt, will einen umfassenden und möglichst günstigen Schutz. Was viele nicht wissen: Tausende Euro fließen in die Taschen der Vermittler. Doch es geht auch viel billiger: Bei sogenannten Nettopolicen sparen sich Kunden die üppigen Gebühren.
Eine Krankenkasse weigerte sich, für eine beantragte Hautstraffungs-Operation zu zahlen. Die Patientin zog daraufhin vor Gericht. Zugute kam ihr, dass sich ihr GKV-Anbieter einige kapitale Fehler bei der Antragsbearbeitung geleistet hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Marktforscher von Yougov haben die Ergebnisse der ersten Welle ihrer alljährlichen Untersuchung zum Wechselverhalten in der Kraftfahrzeug-Versicherung in Deutschland veröffentlicht. Die Ergebnisse sind teilweise überraschend. (Bild: Wichert) mehr ...
Nur noch eine Vertragsform konnte im dritten Quartal wachsen. Die Marktanteile zwischen Assekuranz, Banken, Fondsgesellschaften und Bausparkassen verschieben sich. Das zeigt die Bilanz des Arbeitsministeriums. (Bild: Wichert) mehr ...
In der Kfz-Vollkaskoversicherung liegt die Beweislast für einen versicherten Unfallschaden immer beim Versicherungsnehmer. In einem vor dem Oberlandesgericht München verhandelten Fall ging es um einen Motorschaden, der durch einen sich ablösenden Keilriemen verursacht wurde.
Das Mobilheim eines Campers war bei einem Brand zerstört worden. Da der Schuldige nicht zahlen konnte, sollte der Privathaftpflicht-Anbieter einspringen. Doch dieser lehnte ab und berief sich auf die Versicherungs-Bedingungen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Neun Lebensversicherer sind mit ihrem Angebot in dieser Sparte für alle untersuchten Zielgruppen „exzellent“. Das ist das Ergebnis des soeben veröffentlichten Ratings des Instituts für Vorsorge und Finanzplanung. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Privat und gewerblich: Der Allgefahrenschutz ist auf dem Vormarsch. Für Unternehmen ist dieser meist sehr günstig, wenn bereits umfassender Schutz besteht.
Wenn die Freigrenze für steuer- und sozialabgabenfreie Beiträge bereits ausgeschöpft ist, sind neuerdings weitere Vergünstigungen möglich. Darauf weist die Hallesche Krankenversicherung hin. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
Umfassender Versicherungsschutz statt „Flickenteppich“ – für Apotheker ist ein umfangreiches Haftungskonzept unerlässlich, weiß Versicherungsmakler Peter Grimm. Beispielhaft ist hier ein Schadenfall, bei dem ein fehlerhaftes Mittel bis hin zu Mordverdacht geführt hat. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In den letzten zehn Jahren mussten die Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung erhebliche Mehrbelastungen verkraften. Auch per Anfang 2020 erhöhen die privaten Versicherer deutlich zurückhaltender. Das zeigt eine aktuelle Analyse. (Bild: WIP) mehr ...
Millionen von Betriebsrentnern müssen ab 2020 weniger von ihren Bezügen an die Krankenkasse abführen. Der Bundestag verabschiedete ein entsprechendes Gesetz. Den Kassen geht das aber ein wenig zu schnell.
Für das Scoring wurden von dem Analysehaus 108 Tarife von 36 Anbietern nach 51 Kriterien untersucht. 24 Testteilnehmer können sich über die Höchstnote freuen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bislang sind rund zwei Dutzend Deklarationen für 2020 von Anbietern mit fast 51 Prozent Marktanteil bekannt. Anders als im Jahr 2019, haben viele die laufende Verzinsung gesenkt, darunter auch der Branchenprimus Allianz und nun auch die Nummer zwei, die R+V. Wer am meisten bietet. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Jeder dritte Makler beabsichtigt in den nächsten fünf Jahren, die Geschäftstätigkeit einzustellen. Doch wo sind die Bestände? Viele Makler scheinen sich an ihren Beständen festzuhalten und wollen ihren Kundenschatz nicht an die nächste Generation weitergeben. Ihnen fehlt die Initiative - sie kümmern sich kaum mehr aktiv um ihren Bestand, schrauben ihre Arbeit zurück, und die Zahl unbetreuter Kunden wächst rasant. Der AMC möchte mit seiner Initiative effektive und gemeinsame Lösungen gegen diesen Missstand erarbeiten. mehr ...
Ein Angestellter war nach einer betrieblichen Fortbildung von seinem Arbeitgeber zu einem Volksfest eingeladen worden. Hierbei stürzte er und brach sich beide Füße. Ob der Mann unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht, entschied das Thüringer Landessozialgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Diskussionen zur Berufsunfähigkeits-Versicherung lassen sich mit dem Hinweis „Aber das steht so im Neuhaus!“ schnell beenden. Das Handbuch liefert umfassend Lösungsvorschläge zu Fragen, die bei der BU-Vermittlung entstehen, schreibt Philip Wenzel in seiner Rezension. (Bild: C.H.Beck) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Peter Schwark zum Artikel „BdV: Lebensversicherungsbranche ist endgültig am Ende”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „BdV: Lebensversicherungsbranche ist endgültig am Ende”. mehr ...
Volker Arians zum Artikel „Regressforderung scheitert an Doppelversicherung”. mehr ...
Volker Fleischhauer zum Artikel „Die renditestärksten Indexpolicen”. mehr ...
Norman Wirth zum Artikel „Rücktrittsrecht: EuGH fällt Vorabentscheidung”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Mittlerweile sind über 50 Deklarationen für 2020 von Anbietern mit 70 Prozent Marktanteil bekannt. Zahlreiche Unternehmen senken die laufende Verzinsung – um in der Spitze bis zu 0,5 Prozentpunkte. Wer zu den Spitzenreitern und Schlusslichtern gehört. mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Verzinsung der Indexbeteiligungen dieser Rentenversicherungen in 2019 verglichen. Dabei zeigen sich enorme Unterschiede. Die Kunden konnten teilweise über zehn Prozent einstreichen. mehr ...
Verbraucherschützer haben massive Bedenken wegen des Zustands der Anbieter in Deutschland, sie fürchten das baldige Scheitern einiger Marktteilnehmer. „Das Stehaufmännchen ist am Boden“, hieß es gestern im Rahmen eines Fachseminars. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG