WERBUNG

VersicherungsJournal Extrablatt

Aktuelles Extrablatt

Extrablätter ergänzen viermal jährlich in gedruckter Form die tägliche Berichterstattung auf der Seite www.versicherungsjournal.de.

Die Druckausgabe informiert und kommentiert aktuelle Herausforderungen der Versicherungsvermittler und liefert Informationen und Anregungen, die den Geschäftserfolg steigern helfen sollen.

Die nächste Ausgabe mit dem Titel „Wohngebäudeversicherungen“ erscheint am 23.3.2020.

Jetzt kostenlos bestellen

Extrablattbezug ändern

53 Artikel
Bringt das Jahreswechselgeschäft dem Vermittler mehr als nur Arbeit? Im VersicherungsJournal Extrablatt 4|2019 geht es um sinnvolle Strategien zum Kfz-Geschäft, aber auch um die Absicherung weiterer „rollender Risiken“. mehr ...
Außenstände sind ein potenzielles Kreditrisiko. Die wenigsten Firmen versichern sich gegen diese finanziellen Folgen. Das VersicherungsJournal Extrablatt 3|2019 beschäftigt sich mit der Kreditversicherung und ihren Möglichkeiten für breit aufgestellte Versicherungsvermittler. mehr ...
WERBUNG
Jeder braucht sie und die meisten haben sie. Für den Vermittler ist die Private Haftpflicht arbeitsintensiv und wenig ertragsreich. Im Extrablatt 2|2019 geht es um den effizienten und effektiven Verkauf dieses Klassikers. mehr ...
Digitalisierung macht nicht nur Arbeit (DSGVO), sondern schafft dank der Risiken aus dem Netz auch einen riesigen Markt. Das nächste Extrablatt 1|2019 gibt dazu einen Ein- und Überblick. mehr ...
Vermittler gefragt: Altersvorsorge im Umbruch – diese Überschrift ist doppeldeutig. Zum einen wurden für das VersicherungsJournal Extrablatt 4|2018 tatsächlich Vermittler um ihre Meinung gebeten, zum anderen erfordert der Umbruch in der Lebensversicherung den Vermittler – beispielsweise auch als Krisenkommunikator. mehr ...
Rund eine halbe Million Menschen machen sich jedes Jahr in Deutschland selbstständig. Die Absicherung dieser Gruppe ist nicht ohne, wie das VersicherungsJournal Extrablatt 3|2018 zeigt. mehr ...
Das VersicherungsJournal Extrablatt 2|2018 beschäftigt sich mit Assistance. Diese Services von Versicherern oder Vermittler werden von den Kunden geschätzt – aber leider nur ungern bezahlt. mehr ...
Das VersicherungsJournal Extrablatt 1|2018 beschäftigt sich mit intelligenter, vernetzter Haustechnik. Dazu gibt es bereits einige Versicherungsangebote, die aber sehr verschieden sind. Die neue Technik verspricht mehr Komfort, hat aber auch ihre Tücken. mehr ...
Das VersicherungsJournal Extrablatt 4|2017 stellt die Gewerbeversicherung in den Mittelpunkt. Für das Geschäft mit Gewerbekunden konnte unter anderem durch eine Leserumfrage wieder einiges Wissenswertes zusammengetragen werden. mehr ...
Krankenzusatztarife sind Thema des aktuellen VersicherungsJournal Extrablatts. Dabei geht es um Trends, Ratings und Bewertungskriterien sowie Alterungsrückstellungen. Außerdem finden Sie hier eine Reihe von Vertriebstipps und Verkaufsansätzen. mehr ...
Die Vermittlung von bAV-Geschäft war noch nie einfach: Mit dem Betriebsstärkungsgesetz kommt nun eine weitere bAV-Welt hinzu – mit neuen Möglichkeiten für die Förderung, die Produktgestaltung und die Portabilität. Dies und einiges mehr werden im VersicherungsJournal Extrablatt 2/2017 erklärt. mehr ...
Die Sparte gilt zwar als einfach, doch bei genauer Betrachtung sind Missverständnisse nicht ausgeschlossen und Garantien mit Vorsicht zu genießen. Was das für die persönliche Beratung bedeutet, zeigt das aktuelle VersicherungsJournal-Extrablatt. mehr ...
Jeden Herbst das Gleiche: Zum Hauptfälligkeitstermin in der Kraftfahrtversicherung machen neue Tarife und Verbraucherschützer Autofahrer mobil. Und was machen die Vermittler? Mehr dazu im neuen Extrablatt. mehr ...
Egal, ob man „die Digitalisierung“ für einen „Hype“ oder eine Weiterentwicklung von Automatisierung/Industrialisierung hält, es müssen Entscheidungen getroffen werden. Optionen dazu stehen im VersicherungsJournal Extrablatt 3|2016. mehr ...
Über die Generationenberatung können neue, jüngere Kundengruppen erreicht werden. Wie das funktioniert, welche Geschäftsfelder und welche Grenzen es gibt, steht im VersicherungsJournal Extrablatt 2|2016. mehr ...
Hobbys stehen im aktuellen VersicherungsJournal Extrablatt im Fokus. Die Lieblingsbeschäftigungen der Bundesbürger erleichtern die Kundenansprache, verlangen aber auch Know-how vom Vermittler. mehr ...
Wie sich auch ohne „Schlussverkauf“ bis Silvester noch Umsatz erzielen lässt, welche Tricks und Tipps sowie wissenschaftliche Erkenntnisse dabei helfen und wie Vermittler ihre Möglichkeiten einschätzen. mehr ...
Die Berufsunfähigkeits-(BU)- Versicherung gilt noch als DIE Lösung zur Absicherung der Arbeitskraft. Es gibt aber immer mehr Alternativen. Dieses Heft bietet Wissenswertes für Vermittler, die sich dieses Wachstumsfeld erschließen wollen. mehr ...
Altersvorsorge tut Not – auch in Zeiten niedriger Zinsen. Fondspolicen können Anbietern wie Versicherungsnehmern über zinsmaue Zeiten helfen, haben aber auch ihre Schattenseiten. Über diese berichtet das Extrablatt genauso wie über die Chancen. mehr ...
Das VersicherungsJournal Extrablatt 1|2015 beleuchtet den „Klassiker Unfall“ aus den Blickwinkeln für den Vertrieb: Ist das Angebot angesichts alternativer Deckungen noch attraktiv? Welche Spielregeln gilt es zu beachten? mehr ...
Die Fokussierung auf Zielgruppen ist ein Marketing-Klassiker. In rauen Zeiten kann diese Fokussierung helfen. Das VersicherungsJournal Extrablatt beleuchtet diese Strategie für den Vertrieb. mehr ...
Nachdem die Riester-Förderung in Bausch und Bogen geredet wurde, dreht der Meinungswind. Viele Vermittler nutzen sie gerne als Beratungsanlass. Wie diese Potenziale sich im Verkaufsalltag nutzen lassen. mehr ...
Rechtsschutz ist kein Luxus, sondern oft ein „Hätte-ich-doch“-Produkt. Was sich Vermittler und Kunden von den Anbietern wünschen, wie der Markt funktioniert und die Angebote aussehen, zeigt das aktuelle VersicherungsJournal Extrablatt 2|2014. mehr ...
Ist die Rente mit klassischen Garantien ein Auslaufmodell? Was ändert sich in Komposit? Welche Rolle spielen künftig Vertriebskosten? Das VersicherungsJournal Extrablatt 1|2014 hat Versicherer, Pools und Großvertriebe über ihre Einschätzung zu künftigen Trends befragt. mehr ...
Für die Mehrheit der Vermittler gehören Versicherungsprodukte, die auch Hilfen in Notfalllagen bieten, zum festen Repertoire. Dies ist ein Ergebnis der Leser-Kurzumfrage, die im neuen VersicherungsJournal Extrablatt steht. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
123
WERBUNG
Nachrichten aus Vertrieb & Marketing
15.11.2019 – Von welchen (Deckungskonzept-) Anbietern sich unabhängige Vermittler in der Schaden-/ Unfallversicherung vertrieblich am besten unterstützt fühlen, zeigt eine aktuelle Untersuchung. Ein Anbieter ergatterte sich die alleinige Führungsposition. mehr ...
13.11.2019 – Neue Medien spielen bei der Gewinnung von Mitarbeitern und der Kundenbindung eine immer größere Rolle. Dies zeigte sich auf einer Fachtagung, wo Praktiker auch Beispiele erfolgreicher Digitalisierung aufzeigten. mehr ...
11.11.2019 – Bei der Bewertung der Vertriebsunterstützung durch die Anbieter gibt es zum Teil deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Vermittlertypen. Wie die Urteile der Makler und der Mehrfach- beziehungsweise Einfirmenvertreter ausfallen, zeigt die aktuelle BVK-Strukturanalyse. mehr ...
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 14.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

WERBUNG
Preise und Konditionen

Extrablatt bestellen

Das VersicherungsJournal Extrablatt ist ausschließlich direkt beim Verlag erhältlich. Der Versand an Empfänger in Deutschland ist kostenlos.

Ins europäische Ausland liefern wir das Extrablatt für 18 Euro pro Jahr.

Lieferungen von größeren Stückzahlen bearbeiten wir gerne auf Anfrage per E-Mail.

Neue Kunden erhalten das nächstfolgende Heft. Bereits erschienene Extrablätter werden nicht nachgeliefert.

Ab dem Erscheinungsdatum steht das Extrablatt 30 Tage lang kostenlos zum Download bereit. Premium-Abonnenten erhalten rund eine Woche früher einen unbegrenzt freien Zugriff auf die Ausgaben im PDF-Format.

Jetzt bestellen!

Ihre Bestelldaten werden ausschließlich für diesen Zweck gespeichert. Sie werden nicht an Dritte weiter gegeben.

VersicherungsJournal bei Youtube

Steigerung der vertrieblichen Qualität – Susanne Kleinhenz: