WERBUNG
WERBUNG

Medienspiegel

9.363 Artikel
Welche Investmentfonds haben die größten Anteile am Bestandsvolumen heimischer Lebensversicherer? Die Antworten gibt eine detaillierte Analyse von Fonds professionell.
Wilhelm Schluckebier startete im letzten Jahr als Nachfolger von Günter Hirsch in seine neue Rolle als Versicherungsombudsmann. Der langjährige Richter zeigt sich überzeugt davon, dass das vereinfachte Verbraucherschlichtungsverfahren den Menschen schnell und unbürokratisch weiterhelfen könne.
Grundsätzlich ist gegen die Absicherung aller möglichen Lebenslagen nichts einzuwenden. Kolumne von Peter Haacke.
Das Angebot für private Zahnzusatzversicherungen ist riesig. Die Geschwindigkeit, mit der Versicherer neue Produktmerkmale und Leistungsbausteine ergänzen, ebenfalls. Nicht ganz einfach, sich da einen Überblick zu verschaffen. Ein Job für den Berater.
Investoren sollten sich von besonders beliebten Anlageportfolios besser fernhalten, zeigt eine Untersuchung von Morningstar. Gehört ein Fonds erst einmal vom Volumen her zur Oberliga, bricht nämlich in der Regel seine Performance ein.
Dass Versicherung den Kunden in den Mittelpunkt stellen sollten und nicht das Produkt, ist eine alte Binsenweisheit. Nun glaubt die Branche, das Modell gefunden zu haben: Ökosysteme. Wie könnte das funktionieren?
Die brennendsten Fragen zur Pflege-Zusatzversicherung beleuchtet der Pflege-Sachverständige Bert Heidekamp in einer sechsteiligen Serie. Heute: Wie sich die Lücken der gesetzlichen Pflegeversicherung mit einer privaten Pflegerente schließen lassen.
Vier Maklerpools und sieben andere Vertriebs-Dienstleister schließen sich zu einem -laut Selbstdarstellung- Superpool zusammen: Von einer „organisatorischen Fusion“ ist die Rede, dennoch wollen alle Beteiligten eigenständig bleiben. Wie das funktioniert.
Fonds professionell online hat die Details zu fondsgebundenen Rentenversicherungen von 26 Anbietern zusammengetragen. Ein praktisches Online-Tool erlaubt zudem den bequemen Vergleich zweier Policen.
Wenn Homeoffice das Arbeiten der Zukunft wird und Millionen Menschen nicht mehr pendeln, was hieße das für das Forderungsrisiko von Lieferanten und Dienstleistern? Wo steigen die Insolvenzen? Atradius hat die Branchen identifiziert, in denen sich das Forderungsrisiko am stärksten erhöhen wird.
Die Allianz Lebensversicherung garantiert ihren Kunden künftig deutlich weniger Geld als sie einzahlen – was einen Verlust bedeuten würde. Das ist eine historische Zäsur. Schuld an dieser Entwicklung trägt vor allem das Unternehmen selbst.
Die Wechselsaison geht in die heiße Phase, bevor ein besonderes Jahr zu Ende geht. Die Corona-Krise hat unterschiedliche Auswirkungen auf die Kfz-Versicherung und scheint Trends zu beschleunigen, die Versicherer schneller als erwartet vor neue Herausforderungen stellen.
Austausch per Video oder WhatsApp – in der Pandemie sind neue Wege der Kommunikation gefragt. Wie Vermittler, Makler und Produktanbieter die Digitalisierung nutzen, um Kunden einen besseren Service zu bieten.
Wann Maxpool-Chef Oliver Drewes gern auf Umsatz verzichtet, welchen Kurs er 2021 einschlagen will und wie er zu einem iPhone-Vergleich früherer Tage steht.
Wie haben Vermittler die Zeit vom Lockdown genutzt? Hat Corona als eine Art Beschleuniger für die Nachfolge-Planung gewirkt? Auf der 5. ViFit in Leipzig bestand Gelegenheit, bei Dr. Peter Schmidt nachzufragen. Seine Antworten im Kurzinterview mit Versicherungsbote.
Reisen sind in diesen Tagen der Corona-Pandemie alles andere als einfach. Das Fachmagazin Reise & Preise hat verschiedene Tarife unter die Lupe genommen. Eine Erkenntnis: Alle Versicherer zahlen nur dann, wenn zum Zeitpunkt der Reisebuchung für das Urlaubsland keine Reisewarnung bestand.
Wie sinnvoll diese Klausel generell ist, wer aus meiner Sicht die beste Regelung am Markt hat und warum dieses Thema für mich zu jeder Beratung dazugehört, lesen Sie im folgenden Artikel.
Versicherungsvertreter, die mit einem Wechsel zu einem Konkurrenzunternehmen liebäugeln, wünschen oftmals die in der Vergangenheit betreuten Kundenverbindungen mit zum Wettbewerber zu nehmen und stellen sich daher regelmäßig die Frage, ob ein nachvertragliches Wettbewerbsverbot besteht.
In den Urlaub fliegen in Zeiten von Corona nur die wenigsten. Zu groß ist die Sorge vor einer Ansteckung oder die Ungewissheit über die Lage vor Ort. Wie Lufthansa gemeinsam mit Albatros und AXA Partners eine Lösung entwickelt hat, die Urlaubern ihre Unsicherheit nehmen soll.
Die deutschen Versicherer und ihre Kunden würden gerne mehr in nachhaltige Kapitalanlagen investieren. Doch dafür gibt es nicht genügend Anlagemöglichkeiten.
Die Untersuchung zu den Coronafolgen in der Versicherungswirtschaft von V.E.R.S. Leipzig und dem Beratungshaus EY legt den Finger in die Wunde. Abseits der Hauptaussage, dass 20 von 30 Versicherern wegen Corona Imageschäden befürchten, gab es noch viele andere Aspekte.
Anlässlich der Anhörung des Finanzausschusses zur Modernisierung des Versicherungssteuerrechts warnt der Bund der Versicherten (BdV) vor einer Mehrbelastung für Versicherte.
Sensoren melden, wenn Maschinen Ersatzteile benötigen. Die Industrie verbaut sie vermehrt - das verändert nicht nur diese Branche.
Heute setzen wir die Serie zur Kinderkrankenversicherung mit dem zweiten Teil fort. Wer den ersten Teil verpasst hat, der kann im Blogbeitrag nochmals nachlesen oder Nachhören.
Nach Plänen von Gesundheitsminister Spahn sollen Heimbewohner künftig höchstens 700 Euro Eigenanteil pro Monat zahlen. Der Opposition und der Stiftung Patientenschutz reicht das nicht. Sie fordern weitreichendere Änderungen.
 
25 Artikel pro Seite
WERBUNG
VersicherungsJournal Medienspiegel

Der VersicherungsJournal Medienspiegel verschafft Ihnen einen noch besseren Überblick über alle relevanten Informationen der Versicherungsbranche. Täglich werden für den Medienspiegel die wichtigsten Fachmedien nach interessanten Artikeln durchsucht.

WERBUNG