Karriere & Mitarbeiter

1.193 Artikel
Der Artikel „Beschäftigtenzahl in der Assekuranz sinkt auf neuen Tiefstand“ vom Dienstag hat ein massives Leser-Echo ausgelöst. In den Zuschriften nehmen die VersicherungsJournal-Leser kein Blatt vor den Mund und gehen mit der Branche zum Teil hart ins Gericht. (Bild: Consul_SKG, Pixabay CC0) mehr ...
Im vergangenen Jahr waren so wenige Mitarbeiter bei den Versicherungs-Unternehmen beschäftigt, wie seit Langem nicht mehr. Selbst kurz vor der Wiedervereinigung gab es mehr Mitarbeiter. Besonders betroffen war der Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Das Bundessozialgericht hat sich jüngst mit der Kürzung von Elterngeld befasst. Dem Urteil lag die Klage einer Frau zugrunde, die nach der Geburt ihres Kindes als Minijobberin arbeitete. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Duale Hochschule Baden-Württemberg in Karlsruhe erweitert ihr Angebot für die Versicherungswirtschaft. Wie trotz E-Learning der persönliche Austausch erhalten bleiben soll und wo sich Interessenten bewerben können. (Bild: DHBW KA) mehr ...
Der Erfolg kommt mit A-Mitarbeitern. Und C-Mitarbeiter verhindern ihn mit mieser Arbeitsmoral. Deshalb müssen Chefs konsequent agieren. Dieses rigorose Modell der Personalführung stellt Jens Gieseler in einem Gastbeitrag vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Online-Tool zeigt, welche Berufszweige bereits jetzt zu einem gewissen Prozentsatz von Maschinen ersetzt werden können. Auch für Versicherungskaufleute gibt es entsprechende Zahlen. (Bild: Screeshot IAB) mehr ...
Arbeitgeber stellen sich mehr und mehr auf die Bedürfnisse potentieller Bewerber ein. So lautet das Ergebnis der Erhebungen, die das Karriere-Portal Monster regelmäßig veröffentlicht. Aus den Daten des Jahres 2017 lassen sich diese Trends ableiten. mehr ...
Nachdem ein Arbeitssuchender ein Probearbeitsverhältnis gekündigt hatte, wollte das Jobcenter die Unterstützungs-Leistungen vorübergehend kürzen. Der Betroffene empfand das als ungerecht und zog vor Gericht. (Bild: Pixabay) mehr ...
Trotzreaktionen können im Arbeitsleben nachteilige Folgen haben. Das belegt eine aktuelle Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts, bei der es um die Einhaltung eines Wettbewerbsverbots ging. (Bild: Pixabay) mehr ...
Ein guter Vorgesetzter zeichnet sich dadurch aus, dass er engagierte Beschäftigte nicht bei ihrer Arbeit behindert. Doch was spornt Menschen eigentlich an? Das klärt kurz und prägnant Folge 106 der Serie „Testen Sie Ihr Versicherungswissen“. (Bild: Nikolae/Fotolia.com, Pieloth) mehr ...
Die Makler-Genossenschaft ist mit dem vergangenen Jahr zufrieden und hat für 2018 einige Neuerungen geplant, die ihr Portfolio an Dienstleistungen ergänzen. Stichworte sind Produktvielfalt und Weiterbildung. (Bild: Vema) mehr ...
Durch einzelne Worte erhält ein Arbeitszeugnis seinen ganz spezifischen Anstrich. Daher kommt es immer wieder zu Streit um Formulierungen in den Beurteilungen. In einem kürzlich entschiedenen Fall ging es um zwei fehlende Wörter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Geringfügig Beschäftigte – etwa Rentner – können dem Maklerbetrieb oder der Agentur viel Entlastung bringen. Und auch für Hinzuverdiener ist der Minijob mit mehreren Vorteilen verbunden, wie der Jurist Björn Fleck in einem Gastbeitrag zeigt. (Bild: privat) mehr ...
Fast an jedem Maklerstammtisch kommt die Frage auf: Warum sind nicht mehr Maklerbestände und Maklerfirmen im Angebot zum Verkauf? Seit Jahren wird die große Welle erwartet. Aber diese kommt einfach nicht. Einem der Gründe wollen wir heute etwas tiefer auf den Grund gehen:
Stellenanzeigen haben am Jahresbeginn bessere Chancen auf einen Einstellungserfolg als später im Jahr. Zu diesem Ergebnis kommt eine kontinuierliche Umfrage des Berliner Marktforschungsunternehmens index Research. Hier lesen Sie die Details. mehr ...
Wenn Mitarbeiter nicht auf (unerreichte) Ziele angesprochen werden, wursteln sie weiter wie bisher. Bis dem Chef irgendwann der Kragen platzt. Wie die Zusammenarbeit erfolgreich gesteuert werden kann, erklärt der Personalexperte Dr. Albrecht Müllerschön. (Bild: privat) mehr ...
Ob die Auszubildenden Kaufleute für Versicherungen und Finanzen zu den Besser- oder Schlechter-Verdienenden gehören, zeigt ein Vergleich der Vergütung in über 150 Ausbildungsberufen. (Bild: Wichert) mehr ...
Wen der Versicherer zum Jahresbeginn in seinen Vorstand geholt hat, teilte er am Montag mit. (Bild: Neue Leben) mehr ...
Ein Beschäftigter hatte eine Unterhaltung mit seinem Chef heimlich mit seinem Smartphone aufgenommen. Der Arbeitgeber setzte den Mann daraufhin fristlos vor die Tür. Der Fall landete vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Versicherungskaufleuten geht die Arbeit nicht aus. Denn ihr Job basiert auf den Pleiten, dem Pech und den Pannen anderer Menschen. Damit sind sie oft einer der ersten Ansprechpartner in Notfällen und Krisen - und brauchen entsprechende Umgangsformen.
Welche Auswirkungen der mögliche Aufschub der Anwendung der IDD auf die Weiterbildungspflicht haben könnte und welche Art Seminare womöglich künftig nicht mehr als Weiterbildung anerkannt werden könnte. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Das Kölner Arbeitsgericht hat sich mit der Frage befasst, ob auch freigestellten Beschäftigten das Recht zusteht, an betrieblichen Veranstaltungen, wie zum Beispiel Weihnachtsfeiern, teilzunehmen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Viele Unternehmen ersetzen das Mitarbeitergespräch am Ende oder Anfang des Jahres durch 360 Grad-Feedback, weil sie es effektiver finden. Ihr Unternehmen gehört nicht dazu? Kein Grund zur Panik.
Zu den guten Vorsätzen fürs neue Jahr könnte gehören, sich eine eigene Weiterbildungsstrategie zu erarbeiten. Angebote gibt es reichlich. Und Pflicht wird Weiterbildung im neuen Jahr ohnehin. Worauf also warten? (Bild: Pixelio.de) mehr ...
Personal entlastet den Chef im Vermittlerbetrieb. Doch was, wenn der Beschäftigte die Firma verlässt und anfängt, seinem Chef Konkurrenz zu machen? Hier baut vor, wer ein Wettbewerbsverbot vereinbart, weiß der Jurist Björn Fleck. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...45678...48
Leserbriefe des Themenbereichs Karriere & Mitarbeiter
Julius Jordan zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Jan Vaterrodt zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Otto Tegethof zum Artikel „Die besten Arbeitgeber der Versicherungswirtschaft”. mehr ...
Christopher Schätzl zum Artikel „Über 68.000 Vertriebler schaffen IDD-Weiterbildungsnachweis”. mehr ...
Johannes Buckel zum Artikel „Über 68.000 Vertriebler schaffen IDD-Weiterbildungsnachweis”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Karriere & Mitarbeiter der letzten 30 Tage
Die Tarifverdienste in Deutschland sind auch im vierten Quartal stark angestiegen. Dies zeigen jüngst vom Statistischen Bundesamt veröffentlichte Zahlen: Die geben auch Aufschluss darüber, wie die Finanz- und Versicherungs-Dienstleister abschneiden. mehr ...
Bereits zum 17. Mal wurden jetzt die 100 besten Arbeitgeber vom Institut „Great Place To Work“ ausgezeichnet. Darunter waren auch einige Gesellschaften aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Branche. mehr ...
Manche Beschäftigte hegen die Befürchtung, dass ihr Arbeitszeugnis schädliche negative Geheimbotschaften enthält. Dies führt dann zu gerichtlichen Auseinandersetzungen, wie auch in einem vom Arbeitsgericht Weiden entschiedenen Fall. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG