Vertrieb & Marketing

6.385 Artikel
Zur digitalen Versicherungs-Vermittlung ist noch viel Aufklärungsarbeit zu leisten, meint Ingolf Putzbach, Geschäftsführer von Sum Cumo, im Interview. Die gute Nachricht: Es gibt im Onlinevertrieb noch viele ungeahnte aussichtsreiche Möglichkeiten. (Bild: Alexander Babic) mehr ...
Welche Gesellschaften in der Wahrnehmung der unabhängigen Vermittler am besten im Vertriebsalltag unterstützen, wurde in einer großangelegten Befragung ermittelt. Dabei geriet die Rangfolge aus dem Vorjahr gehörig durcheinander. (Bild: Servicevalue) mehr ...
WERBUNG
Über Änderungen des Versicherungsaufsichts-Gesetzes will die Bundesregierung den Provisionsdeckel beim Vertrieb von Lebensversicherungen durchsetzen. Den Lebensversicherer fallen dabei besondere Aufgaben zu. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In einer großangelegten Befragung unter Versicherungsmaklern wurde ermittelt, welche Gesellschaften in deren Wahrnehmung am besten im Vertriebsalltag unterstützen. Wer in Leben, Kranken, Schaden und Rechtsschutz am besten abschnitt. (Bild: Wichert) mehr ...
Am 12.03.2019 wies das AG Bad Schwalbach eine Klage der DVAG auf Rückzahlung von Provisionsvorschüssen ab. Dies überrascht deshalb, weil dasselbe Gericht mit denselben Parteien zuvor ein völlig anderes Urteil fällte.
Trotz teils anderslautender Signale aus Kreisen der Regierungskoalition ist im dem jetzt vorgelegten Referentenentwurf eine gesetzliche Begrenzung der Provisionen beim Vertrieb von Lebensversicherungen enthalten. Dagegen haben GDV und BVK umgehend protestiert. Ein Berufsverband hat sich jedoch differenzierter positioniert. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Vermittler, die digitale Kanäle zur Kommunikation mit dem Kunden nutzen, sind erfolgreicher. Auf welche Sparten das zutrifft und welche Versicherer ihre Vertriebsorganisation bei der digitalen Beratung besonders unterstützen, wird in einer aktuellen Studie untersucht. (Bild: Sirius) mehr ...
Neben „sehr, sehr guten Vermittlern“, die zu den Themen BU-Versicherung, PKV und Altersvorsorge beraten, gebe es leider auch „eine Menge Unsinn im Netz zu lesen und fachlich – sowie manchmal leider auch menschlich – unterirdisch schlechte Berater“, meint Versicherungsmakler Eckhard Borchardt.
Die PHV scheint auf den ersten Blick eine Sparte zu sein, die jeder kennt. Warum sich auch ein zweiter Blick für Vermittler lohnt und welches Wissen doch nicht so verbreitet ist, zeigt das nächste VersicherungsJournal Extrablatt. mehr ...
Die Versicherungsmakler-Genossenschaft hat auf ihrer Jahrestagung über den Geschäftsverlauf und die Vorlieben der Makler bei der Weiterbildung berichtet, sowie neue Dienste zur Verschlankung der Prozesse im Maklerbüro oder Umsatzsteigerung vorgestellt. (Bild: Meyer) mehr ...
Nie waren so viele Informationen zu Versicherungsprodukten frei zugänglich. Trotzdem sind Kunden verwirrt. Die Zukunft soll aus digitaler und direkter Beratung bestehen.
Die Flottenversicherung steckt seit Jahren in den tiefroten Zahlen – und hat eine nicht zu unterschätzende Bedeutung für den unabhängigen Vertrieb. An welche Anbieter Makler und Mehrfachvertreter bevorzugt Flottengeschäft vermitteln. (Bild: Wichert) mehr ...
Welche Trends existieren in der Branche und wie sieht die Einkommensentwicklung aus? Diese und andere wichtige Fragen zur Situation von Versicherungs-Vertretern und Maklern will die Strukturanalyse des BVK beantworten. Hier kann man mitmachen. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Eine rechtswissenschaftliche Untersuchung kritisiert das aktuelle Recht des Versicherungsvertriebs als viel zu eng am klassischen Vermittlerbild orientiert. Was anders sein sollte, und warum.
Seit 2017 gibt es die Prognose, dass in den kommenden 8 Jahren nur noch rund 100.000 bis 120.000 sachkundige Versicherungsvermittler im deutschen Markt tätig sein werden. Wie müssen sich Vermittler jetzt für die Zukunft aufstellen?
Auf welchen Produktlinien Makler und Mehrfachvertreter zuletzt sitzen blieben und in welchen Produktgruppen das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich einige sehr überraschende Rangverschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
Die sozialen Medien wie Facebook oder Instagram sind längst mehr als eine private, virtuelle Spielwiese. Vermittler können hier Kontakte zu speziellen Zielgruppen knüpfen und sich so neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. (Bild: Fonds Finanz) mehr ...
Die Evaluierung des LVRG von 2014 legt laut BaFin noch 2019 einen Provisionsdeckel nahe. Was die Folgen einer Vergütungsdeckelung wären und wo ein Kompromiss liegen könnte, wurde bei einem versicherungs-wissenschaftlichen Fachgespräch beleuchtet.
Videomarketing muss nicht teuer sein. Auch mit einfachen Mitteln lassen sich starke Clips produzieren. Auf der Makler- und Mehrfachagentenmesse am Dienstag in München wurde erklärt, wie es geht. (Bild: Winkel) mehr ...
Wechselt ein Versicherungsvertreter zu einem anderen Versicherer oder in den Makler­status, treten in der Regel einige Problemfelder auf. Das Unternehmen Die Personalexperten GbR begleitet solche Wechsel. Die geschäftsführenden Gesellschafter zeigen Erfahrungen aus der Praxis auf.
Die Recherche mit Google gewinnt als Vertriebskanal für Versicherer zunehmend an Bedeutung, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Sie benennt die Gesellschaften, die das erkennen und die Auffindbarkeit ihrer Vermittler im Netz pushen. (Bild: Sebastian Reuter) mehr ...
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Twitter und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für Februar 2019.
In einer aktuellen Untersuchung wurden die Kundenorientierung von 21 Rechtsschutzanbietern sowie die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Versicherern untersucht. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Zahlreiche Vermittler hatten sich beim „Versicherungstip“ beschwert, dass die von ihren Kunden unbefristet erteilten Vollmachten von verschiedenen Versicherern als veraltet zurückgewiesen wurden. Dazu hat der GDV jetzt klar Stellung bezogen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Wenn eine Lebensversicherung abläuft, landet das Geld zu selten wieder bei der Versicherung: Dieses Problem hat die Assekuranz bislang versäumt zu lösen – was seit Jahren richtig Geld kostet.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Vertrieb & Marketing
Andreas Reissaus zum Artikel „Die größten BU-Irrtümer”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Vertriebspartner erfüllen (noch) keine Kundenwünsche im Netz”. mehr ...
Andreas Reissaus zum Artikel „Auf diesen Produkten bleibt der unabhängige Vertrieb sitzen”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Wie man Schritt für Schritt eine Social-Media-Marke aufbaut”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „BVK: Notfalls auch mit Rechtsmitteln gegen Provisionsdeckel”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Vertrieb & Marketing der letzten 30 Tage
Welche Produktgeber bei Neuabschlüssen maßgeblich sind, hat die Vema unter ihren Partnermaklerbetrieben erhoben. In der Sparte Unfall gibt es einen eindeutigen Spitzenreiter. mehr ...
Welche Produktlinien bei Maklern und Mehrfachvertretern zuletzt die größten Ladenhüter waren und in welchen das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. Dabei zeigten sich einige überraschende wie auch deutliche Rangverschiebungen. mehr ...
Nur eine Minderheit der Bevölkerung besitzt privaten Versicherungsschutz gegen das Risiko Berufsunfähigkeit (BU). Die Continentale ist in einer Studie den Ursachen hierfür auf den Grund gegangen – und kommt zu für den Vertrieb interessanten Ergebnissen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG