Markt & Politik

8.935 Artikel
Der Europäische Gerichtshof hat ein wegweisendes Urteil zur Arbeitszeiterfassung gefällt. Nach Meinung von Experten könnte sich dieses erheblich auf den deutschen Arbeitsalltag auswirken. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Mittelstand bewertet die Risiken von Angriffen zwar als bedrohlich, die Mehrheit investiert aber noch nicht in einen entsprechenden Versicherungsschutz. Das ändert sich jedoch gerade. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Gothaer. (Bild: Gothaer) mehr ...
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Der „World Insurance Report 2019“ geht hart ins Gericht mit der Assekuranz weltweit wie auch in Deutschland. Was die Studienautoren der Branche ins Stammbuch schreiben. (Bild: Capgemini-Efma) mehr ...
Ob Bain & Company, MSK, Deloitte oder PwC: Auf der Suche nach dem digitalen Stein der Weisen für Versicherer boomt die Branche der externen Consulter. Doch welchen Einfluss haben die „Flüsterer” auf die strategischen Entscheidungen der Versicherungsbosse. Ein Überblick über die Beraterlandschaft.
Das Berechnen der Abschlusskosten nach dem Verfahren des Mathematikers ist einerseits die Existenzgrundlage vieler Vermittler, andererseits die Quelle ernsthafter Probleme in der Lebensversicherung, meint Michael Glück. (Bild: privat) mehr ...
Streit um Millionen zwischen der Stadt Stuttgart und der Ergo. Entstanden ist der Schaden wohl wegen Auslandsgeschäften des Klinikums, bei denen Leistungen nicht erbracht und Schmiergelder geflossen sein sollen. Die Stadt beziffert den Schaden auf insgesamt rund 30 Millionen Euro.
Die Bürgerschaft führt als zweites Bundesland ein Wahlrecht zwischen der bisherigen direkten Beihilfe zu den Krankheitskosten und einem Zuschuss zu dem Beitrag einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) ein. In anderen Regionen gehen die Meinungen darüber sehr auseinander. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
In den deutschen Großstädten gibt es himmelweite Unterschiede hinsichtlich der Wahrscheinlichkeit, dass einem der Drahtesel geklaut wird. Wo Langfinger am häufigsten zuschlagen, darüber gibt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik Aufschluss. (Bild: Wichert) mehr ...
Im aktuellen Map-Report wurden unter anderem die Kapitalabfindungen aufgeschobener Rentenversicherungen untersucht. Welche Anbieter Anfang 2019 nach verschiedenen Laufzeiten am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Wollen Heil und Scholz die Menschen für dumm verkaufen? Die beiden SPD-Minister untergraben mit ihren Plänen zur Finanzierung der Grundrente das Vertrauen in die Politik.
Wie die Verbraucher aus Deutschland und fünf anderen Ländern zum Thema selbstfahrende Autos stehen, hat die Unternehmensberatung Capgemini untersucht. Die Studie kommt zu teils überraschenden Ergebnissen. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein Kind war in einem Hotel aus einem Hochbett gestürzt und hatte sich verletzt. Vor Gericht ging es anschließend um die Frage, ob der Hotelier für die Folgen des Sturzes zur Verantwortung gezogen werden kann. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Über welche Anbieter von Wohngebäudepolicen die Bafin im vergangenen Jahr die meisten Reklamationen zu bearbeiten hatte und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. (Bild: Wichert) mehr ...
In Bielefeld verschwinden seit geraumer Zeit immer öfter neuwertige Luxuslimousinen bekannter deutscher Premiumhersteller wie BMW, Mercedes, Audi oder Porsche. Alle Autos haben eines gemeinsam – sie verfügen über das Keyless-Go-System, das schlüssellose Öffnen und Starten per Funksender.
In Beantwortung einer FDP-Anfrage hat die Bundesregierung ihre Einschätzung zu kleinen und mittelgroßen Versicherungs-Unternehmen abgegeben. Demnach sollte die europäische Regulierung behutsam weiterentwickelt werden. (Bild: Brüss) mehr ...
Schafft die Rentenpolitik der Bundesregierung einen fairen Ausgleich zwischen den Generationen? Eine Untersuchung der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft zeigt, wie es mit dem Vertrauen der Bundesbürger in die aktuellen Rentenreformen bestellt ist. (Bild: INSM/Civey) mehr ...
Zwischen 2015 und 2017 haben sich die Anbieter kräftig Kunden abgejagt. In der Spitze gab es Bestandsveränderungen zwischen plus fast 400.000 und minus knapp 300.000, zeigt eine VersicherungsJournal-Analyse. (Bild: Wichert) mehr ...
74 Prozent der Bundesbürger ab 55 Jahren wollen im Pflegefall nicht von ihren Kindern betreut werden. Sieben von Zehn wünschen sich stattdessen einen professionellen Pflegedienst, der sie zu Hause versorgt.
Jetzt ist es also überall zu lesen. Nachdem sich die Story vom Superpool bis zum Journalisten Herbert Fromme rumgesprochen hat und dieser diese in einer Kolumne veröffentlicht hat, griffen andere Fachmedien den Bericht auf.
Verkehrsminister Andreas Scheuer ändert seine Position zu den E-Tretrollern. Entgegen bisheriger Planungen sollen sie selbst bei niedriger Geschwindigkeit nicht auf Gehwegen fahren dürfen. Die Versicherer sehen das ähnlich.
Zur geplanten Begrenzung der Abschlussvergütungen in der Lebensversicherung haben sich Versicherungswirtschaft und Vermittler klar positioniert. Jetzt liegt der Ball jetzt wieder beim Bundesfinanzministerium. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Weil sie erst wenige Minuten vor Abflug am Gate erschienen sind, mussten zwei Reisende ein anderes Flugzeug nehmen. Über die dadurch entstandenen Mehrkosten stritten sie sich mit dem Reiseveranstalter vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Laut einer Befragung des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung sind die verfügbaren Haushaltseinkommen deutlich gestiegen, die Ungleichheit aber auch. Das schlägt sich auch in der Zufriedenheit der Deutschen mit ihren finanziellen Möglichkeiten nieder. (Bild: DIW) mehr ...
Über welche Anbieter die Bafin im vergangenen Jahr die meisten Reklamationen zu bearbeiten hatte und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. (Bild: Wichert) mehr ...
Auch die Öffentlichen Versicherer lehnen den Provisionsdeckel in der Lebensversicherung und in der Restkreditversicherung ab. Aus dem Evaluierungsbericht des Bundesfinanzministeriums zur Umsetzung des Lebensversicherungsreformgesetzes (LVRG) lasse sich eine Deckelung nicht begründen.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Horst Schlünzen zum Artikel „BMAS will Klarheit über den Stand der Altersvorsorge”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Rolf Kischkat zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Dietmar Neuleuf zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr mehr Reklamationen über die deutschen Anbieter zu bearbeiten als 2017. Bei wem es besonders häufig Beanstandungen gegeben hat und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. mehr ...
Im aktuellen Map-Report wurden die Rentenzahlungen sofort beginnender Rentenversicherungen gegen Einmalbeitrag untersucht. Welche Anbieter bei verschiedenen Laufzeiten am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. mehr ...
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr mehr Reklamationen zu bearbeiten als 2017. Bei wem es besonders häufig Beanstandungen gegeben hat und wie die Branchengrößen abschneiden, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG