Markt & Politik

12.801 Artikel
Der Bundesverband für Investment und Asset Management (BVI) veröffentlichte die Zahlen der Fondsgesellschaften für das erste Quartal 2022. Es zeigt sich: Trotz Einbruch der Aktienmärkte, ausgelöst unter anderem durch den Krieg in der Ukraine, verzeichneten die Fonds Zuflüsse von 45 Milliarden Euro.
Immobilieneigentümer und Mieter sollten sich schon jetzt auf die nächste mögliche Starkregen-Saison vorbereiten. Viele würden ihr individuelles Risiko immer noch nicht kennen, meint der GDV und bietet Unterstützung durch zwei Online-Tools an. Diese berücksichtigen jetzt auch das Risiko durch ...
WERBUNG
Gesundheitsminister Karl Lauterbach plant offenbar eine Erhöhung der Beiträge zur Gesetzlichen Krankenversicherung ab dem Jahr 2023. Damit soll die erwartete Finanzlücke gestopft werden. Diese wird durch den Krieg in der Ukraine wohl noch einmal deutlich größer werden.
Die meisten Deutschen wären nach eigenen Angaben bereit, ihre nahen Verwandten zu Hause zu pflegen. Wie belastend diese häusliche Pflege für Angehörige ist, wie sie die Hilfe von Pflegekasse, Pflegeberatern oder Pflegediensten einschätzen und von welcher Seite sie Unterstützung erwarten, zeigt ...
Wenn die Ungleichheit in der Einkommensverteilung wächst, wachsen auch die Deckungslücken, lautet das Fazit einer neuen Swiss-Re-Analyse. Auch in Deutschland sind demnach bereits hohe Prämienbeträge „liegen geblieben“. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Zwei Schwestern waren Begünstigte für die Todesfall-Leistung der mütterlichen Police. Als der Ernstfall eintrat, war eine der beiden bereits verstorben. Ob deren Anteil ihren Kindern oder ihrer Schwester zusteht, musste das Stuttgarter Oberlandesgericht entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Covid-Krise hat die Straßen leerer und staufreier werden lassen und dadurch die Unfallquote gesenkt. Ob und wie sich das auf die Gerichtsstreitigkeiten rund ums Verkehrsrecht ausgewirkt hat, hat eine aktuelle YouGov-Umfrage im Auftrag von ROLAND Rechtsschutz genauer betrachtet und dabei ...
Immer wieder fordern Vermieter von ihren Mietern eine Hausratversicherung. Obwohl solche Klauseln im Mietvertrag in der Regel rechtlich nicht bindend sind, ist eine Hausratversicherung für Mieter vorteilhaft.
Datenschutz ist für viele Unternehmen sowie deren Kund*innen extrem wichtig. Jetzt schließen sich eine Vielzahl an Verbänden, Unternehmen sowie Pools und Verbünden aus der Versicherungs-Branche zu einem breiten Bündnis zusammen, um ...
Der Jahresstart lief denkbar schlecht für europäische Fondsanleger, zeigen Zahlen der Ratingagentur Morningstar. Viele Anleger flüchteten in Mischfonds oder passive Aktienfonds.
Ein Grundstückseigentümer ließe eine morsche Birke fällen und legte die Aufwendungen anschließend auf seine Mieter um. Einer wehrte sich dagegen bis vor den Bundesgerichtshof. Dort hatte er einen schweren Stand. (Bild: ComQuat, CC BY-SA 2.0) mehr ...
Während „teamsen“ bei der DVAG wieder zum Einzelfall wird, berichten andere von deutlich geändertem Kundenverhalten. Versicherer, die relevant bleiben wollen, müssen investieren. (Bild: Lier) mehr ...
Der BDI als Spitzenverband der deutschen Industrie und GVNW als Interessenvertretung der versicherungsnehmenden Wirtschaft haben bereits im März eindringlich darum gebeten, die Staatsgarantie für den Terrorversicherer Extremus zügig zu verlängern. Seitdem ist nichts passiert. Nun fordert GDV-...
Wissen Sie, wo Autofahrer am häufigsten geblitzt werden, wer besonders häufig in Unfälle verwickelt wird und ab welchem Alter die Erfolgschancen vor Gericht statistisch am höchsten ist? Die Roland Rechtsschutzversicherung hat das einmal untersucht.
Weil eine Straßenbahn wegen eines verkehrswidrigen Verhaltens einer Autofahrerin abrupt stoppen musste, wurde eine Passagierin verletzt. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Schuldfrage. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Anzahl der Schiffsverluste hat laut AGCS trotz Transportbooms ein „Rekordtief“ erreicht. Getrübt wird der Befund durch eine längere Liste an Risiken, mit denen der Versicherer die Schifffahrt konfrontiert sieht. Die Branche stehe nämlich von mehreren Seiten unter Druck. (Bild: AGCS) mehr ...
Fast zwei Drittel der 50 größten Akteure konnten ihren Vertragsbestand zwischen 2015 und 2020 ausbauen. In der Spitze ging es um über 750.000 Kontrakte beziehungsweise mehr als 130 Prozent bergauf. (Bild: Wichert) mehr ...
IAQ-Studie: Weniger als zehn Prozent chronisch Kranker genesen während des Bezugs einer Frührente so gut, dass sie wieder einen Job finden.
Selbständige können in der Summe 24 Prozent ihres Bruttoeinkommens des jeweiligen Jahres für die Altersvorsorge aufwenden und damit, soweit eine solche Vorsorge tatsächlich betrieben wird, von ihrem unterhaltsrelevanten Einkommen absetzen.
Personen/Institutionen, die Vertrauen genießen, können richtungsweisende Impulse für die Versorgung setzen. Die meisten Menschen standen sicher schon einmal vor einer der klassischen Fragestellungen – Wer ist Spezialist bei Bandscheibenvorfällen; ist eine Operation angezeigt oder kann ...
Männer haben eine drei Jahre kürzere Lebenserwartung. Ein Grund dafür ist die höhere Sterblichkeitsrate im jungen Alter. Jungen sind draufgängerischer, tragen Konflikte häufiger gewalttätig aus und beeindrucken die Mädels gerne mit gefährlichen Mutproben.
Deutschland ist überdurchschnittlich stark von Cyberattacken betroffen. Das liegt aber nicht an fehlenden Sicherheitsstandards, wie das Bundeskriminalamt berichtet.
Ein Pkw kollidierte mit einem neben ihm fahrenden Lkw, als die Straße einspurig wurde. Wer für den Zusammenstoß haftet, musste der Bundesgerichtshof entscheiden. mehr ...
(€) In bewegten Zeiten gaben drei Lenker von Versicherungs-Unternehmen einen Einblick, wie sie mit den aktuellen Herausforderungen umgehen. Besonders brisant waren dabei die Attacke gegen die Ukraine und die Entwicklungen bei den Elementarschäden. (Bild: Tom Ziora) mehr ...
Deutlich weniger Reklamationen hatte die Bafin 2021 über die Anbieter dieser Sparte zu bearbeiten. Bei welchen Akteuren die Beanstandungen besonders gehäuft auftraten und wie sich die Branchengrößen schlugen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Axel Götz zum Artikel „Altersvorsorge: „Fehlanreize müssen weg„”. mehr ...
Wilfrid Camen zum Artikel „Klassischer Vertrieb wird ein Corona-Opfer”. mehr ...
Volker Arians zum Artikel „Wer hat Vorfahrt bei verengten Fahrbahnen?”. mehr ...
Wilfried Harmann zum Artikel „Diese Autoversicherer haben die höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Andreas Reissaus zum Artikel „Diese Autoversicherer haben die höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Reklamationen über die PKV-Anbieter zu bearbeiten als 2020. Welche Akteure hinsichtlich der Beanstandungen besonders auffallen und wie sich die Marktgrößen schlugen. mehr ...
Die Bafin hatte 2021 deutlich weniger Reklamationen über die Anbieter dieser Sparte zu bearbeiten als im Jahr zuvor. Bei welchen Gesellschaften die Beanstandungen besonders gehäuft auftraten und wie sich die Branchengrößen schlugen. mehr ...
Fast drei von vier Marktteilnehmern erzielten im vergangenen Jahr ein höheres Prämienvolumen als 2020. Zehn Akteure legten um mehr als ein Achtel zu. Zwei von ihnen gelang sogar in etwa eine Verdoppelung. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG