Markt & Politik

8.928 Artikel
In der bislang relativ stabilen Schaden- und Unfallversicherung werden sich Technologie, verändertes Kundenverhalten und neue Wettbewerber massiv auswirken. Auf welche Trends sich Unternehmen und Berater einstellen sollten, hat KPMG in einer Studie analysiert. (Bild: Ullrich) mehr ...
Es kann Zeit und Geld kosten, wenn sich ein Flieger verspätet und man deswegen seinen Anschlussflug verpasst. Doch wer haftet, wenn das Umsteigen nicht rechtzeitig klappt? Um eine renitente Fluggesellschaft ging es vor dem Dresdener Amtsgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG
Im aktuellen Map-Report wurden die Rentenzahlungen sofort beginnender Rentenversicherungen gegen Einmalbeitrag untersucht. Welche Anbieter bei verschiedenen Laufzeiten am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Einem Unternehmer wurde angelastet, seinen Beschäftigten nicht den vorgeschriebenen Mindestlohn gezahlt zu haben. Deshalb drohten ihm bußgeld- beziehungsweise strafrechtliche Folgen. Vor Gericht argumentierte er mit dem Versagen der Behörden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Spoiler-Alarm! Wem das Finale der Fantasy-Serie „Game of Thrones” (GoT) ungewollt verraten wurde, kann auf den britischen Versicherer Endsleigh hoffen. Wie der sich den Hype um die Serie zu Nutze macht.
Die deutsche Fondsbranche ist so schwach wie zuletzt 2014. Handelskonflikte, Brexit und Sorgen um die Konjunktur drücken auf die Stimmung.
Friedhelm Schäfer, Zweiter Vorsitzender des Deutschen Beamtenbundes (dbb) und Fachvorstand Beamtenpolitik, hat am Mittwoch bei einer Veranstaltung in München das sogenannte Hamburger Modell kritisiert.
Beim Entladen eines Sattelschleppers war von dem mitgeführten Gerät ein vorbeifahrendes Fahrzeug gerammt worden. Das Hamburger Landgericht hatte anschließend zu entscheiden, ob für den Schaden die Haftpflicht-Versicherung des Lkw leistungspflichtig ist. (Bild: J. Chris Vaughan, Flickr CC BY-SA 2.0) mehr ...
Über 14.000 Verdachtsfällen von vermuteten ärztlichen Kunstfehlern sind die Medizinischen Dienste der Krankenversicherung (MDK) 2018 nachgegangen. Wie oft sich der Verdacht bestätigte, welches die häufigsten Ursachen waren, in welchen Bereichen die meisten Pannen passierten. (Bild: Wichert) mehr ...
Elektrische Tretroller werden wohl bald offiziell auf Deutschlands Straßen zugelassen. Wie die Bürger zu den Kleinstfahrzeugen stehen und was sie befürchten, wollte die DEVK in einer Umfrage wissen. (Bild: Unbahnverleih, CC0) mehr ...
Die Pläne zum Begrenzen der Vergütung beim Vertrieb von Lebensversicherungen wurden erneut bekräftigt. Auf Nachfragen aus dem Bundestag, auch zum Zeitplan, gibt sich die Regierung jedoch wortkarg. (Bild: Stephanie Pilick) mehr ...
Welche Gesellschaften im Allgemeinen und im Speziellen im Versicherungszweig Kraftfahrt ihre Kunden am fairsten behandeln, zeigen zwei aktuelle Untersuchungen. Nur wenige Anbieter landeten in beiden Studien unter den Spitzenreitern. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine Gruppe soll als „Autobumser“ Karambolagen provoziert haben. Doch ein komplexes Verfahren brachte nun lediglich ein Urteil wegen versuchten Betrugs hervor. Im Juni gibt es allerdings einen weiteren Gerichtstermin.
Die Preise für Wohneigentum sind weiter gestiegen – die Anzahl der Regionen mit besonders günstigen Bedingungen für Immobilienkäufer schrumpft. Wo es noch Wohneigentum für Selbstnutzer oder auch als Geldanlage zu moderaten Preisen und mit guten Aussichten auf Wertsteigerungen gibt.
Nachdem ihr Sohn verstorben war, hatten die Eltern von einer Pensionskasse die Todesfall-Leistung erhalten. Diese wollte das Finanzamt der Einkommensteuer unterwerfen. Dagegen wehrten sich die Begünstigten vor dem Düsseldorfer Finanzgericht. mehr ...
Vorsätzlich begangene Verkehrsverstöße werden deutlich härter bestraft als fahrlässig begangene. Die Hürden für den Nachweis von Vorsatz sind allerdings sehr hoch. Das belegt eine Entscheidung des Bamberger Oberlandesgerichts. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr über ein Achtel mehr Reklamationen über Kfz-Versicherer zu bearbeiten als 2017. Bei welchen Anbietern es besonders häufig Beanstandungen gegeben hat und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Europäische Gerichtshof hat ein wegweisendes Urteil zur Arbeitszeiterfassung gefällt. Nach Meinung von Experten könnte sich dieses erheblich auf den deutschen Arbeitsalltag auswirken. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Mittelstand bewertet die Risiken von Angriffen zwar als bedrohlich, die Mehrheit investiert aber noch nicht in einen entsprechenden Versicherungsschutz. Das ändert sich jedoch gerade. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Gothaer. (Bild: Gothaer) mehr ...
Der „World Insurance Report 2019“ geht hart ins Gericht mit der Assekuranz weltweit wie auch in Deutschland. Was die Studienautoren der Branche ins Stammbuch schreiben. (Bild: Capgemini-Efma) mehr ...
Ob Bain & Company, MSK, Deloitte oder PwC: Auf der Suche nach dem digitalen Stein der Weisen für Versicherer boomt die Branche der externen Consulter. Doch welchen Einfluss haben die „Flüsterer” auf die strategischen Entscheidungen der Versicherungsbosse. Ein Überblick über die Beraterlandschaft.
Das Berechnen der Abschlusskosten nach dem Verfahren des Mathematikers ist einerseits die Existenzgrundlage vieler Vermittler, andererseits die Quelle ernsthafter Probleme in der Lebensversicherung, meint Michael Glück. (Bild: privat) mehr ...
Streit um Millionen zwischen der Stadt Stuttgart und der Ergo. Entstanden ist der Schaden wohl wegen Auslandsgeschäften des Klinikums, bei denen Leistungen nicht erbracht und Schmiergelder geflossen sein sollen. Die Stadt beziffert den Schaden auf insgesamt rund 30 Millionen Euro.
Die Bürgerschaft führt als zweites Bundesland ein Wahlrecht zwischen der bisherigen direkten Beihilfe zu den Krankheitskosten und einem Zuschuss zu dem Beitrag einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) ein. In anderen Regionen gehen die Meinungen darüber sehr auseinander. (Bild: Moerschy, Pixabay CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Horst Schlünzen zum Artikel „BMAS will Klarheit über den Stand der Altersvorsorge”. mehr ...
Nicola Kerler zum Artikel „Die Rechtsschutzversicherer mit den höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Rolf Kischkat zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Dietmar Neuleuf zum Artikel „DIW: Besserverdiener leben länger und erzielen Renten-Plus”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr mehr Reklamationen über die deutschen Anbieter zu bearbeiten als 2017. Bei wem es besonders häufig Beanstandungen gegeben hat und wie sich die Branchengrößen geschlagen haben, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. mehr ...
Im aktuellen Map-Report wurden die Rentenzahlungen sofort beginnender Rentenversicherungen gegen Einmalbeitrag untersucht. Welche Anbieter bei verschiedenen Laufzeiten am meisten Geld an ihre Kunden ausbezahlt haben. mehr ...
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr mehr Reklamationen zu bearbeiten als 2017. Bei wem es besonders häufig Beanstandungen gegeben hat und wie die Branchengrößen abschneiden, zeigen aktuelle Daten der Aufsicht. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG