WERBUNG

Markt & Politik

9.241 Artikel
Digitale Angebote werden von Patienten unterschiedlich bewertet. Welche Leistungen angenommen und was abgelehnt wird, zeigt eine Umfrage. (Bild: KBV) mehr ...
Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft von unabhängigen Vermittlern für die Anbieter in der Betriebs-/ Berufshaftpflicht fällt höchst unterschiedlich aus. Bei wem der Kritikeranteil besonders groß ist und wer zu den Top-Gesellschaften gehört. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Neben finanziellen Aspekten sind laut Bundesarbeitsministerium die Freude an der Arbeit und der Kontakt zu anderen Menschen Gründe, warum immer mehr Rentner arbeiten gehen.
Die Kassenärztliche Bundesvereinigung hat bei den gesetzlich und den privat Krankenversicherten gefragt, wie schnell sie einen Behandlungstermin erhalten. Die Antworten relativieren ein Werbeargument der PKV. (Bild: KBV) mehr ...
Beim Thema Deckelung kommt das Bundesfinanzministerium (BMF) offensichtlich nicht voran. Mehrere Medien hatten über einen verschärften weiteren Referentenentwurf berichtet. Hierzu bezog das BMF in der Beantwortung einer Kleinen Anfrage jetzt Stellung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Zahl der Beschäftigten in der Baubranche steigt kräftig. Ob es 2018 deswegen zu mehr Arbeitsunfällen gekommen ist, zeigen aktuelle Daten der BG Bau. Die Temperaturerwärmung hinterlässt in der Statistik der Berufsgenossenschaft negative Spuren. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Verhagelt, vertrocknet, doch gegen Missernten nur teils versichert?! Warum in Erntepolicen vieler Landwirte die Dürreversicherung fehlt, welche Angebote der Markt macht und warum politische Hilfe mehr als willkommen wäre.
Rund 43.000 Euro muss die Ergo einer Rentnerin nach einer Prozessposse nachzahlen. Dabei hatte die Versicherung schon über 70.000 ausgezahlt. Ein Sturz, eine vorerkrankte Schulter, viele Gutachter und etliche Untersuchungen spicken diesen kuriosen Fall.
Ob Edelrenner aus Carbon oder Elektrobikes: Fahrräder werden immer teurer. Das ruft zunehmend Betrüger auf den Plan. Mit ausgefeilten Tricks versuchen sie, die Versicherungen zu hintergehen. Nicht jeder stellt sich dabei geschickt an.
Das Swiss Re Institute hat erste globale Schätzungen zu wirtschaftlichen und versicherten Schäden in Folge von Natur- und von Menschen verursachten Katastrophen vorgelegt. Weniger als die Hälfte der Schäden war versichert. (Bild: Swiss Re Institute) mehr ...
Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) rechnet mit einer zügigen Einigung im Koalitionsstreit über die Grundrente für Geringverdiener. Er könne zwar nicht bestätigen, dass das Thema bereits beim Koalitionsausschuss am Sonntag abgeschlossen werden könne. "Aber ich bin optimistisch ...
Rente und Pflegeversicherung reichen oft nicht für die Kosten eines Heimplatzes - dann werden die Kinder zur Kasse gebeten. Die Regierung will das ändern. Wer entlastet wird und wer weiter zahlen muss: der Überblick.
Die Hoffnungen auf ein Ende der Talfahrt der Verzinsungen großer Lebensversicherer sind verflogen. Erste Häuser räumen ein: Es geht weiter bergab.
Die Einsicht in die Krankenakte kann wichtig und erforderlich sein, zum Beispiel beim Antrag auf eine Lebens-/ Berufsunfähigkeits-/ Krankenversicherung. Wie Sie schnell und kostenfrei an Ihre Krankenakte kommen.
Was tun Jugendliche für ihre Vorsorge und was erwarten sie vom Staat? Eine aktuelle Studie liefert dazu einen Überblick über die Auffassungen und Kenntnisse der jungen Generation.
Ein Erwerbsloser war mit Genehmigung der Arbeitsagentur ins Ausland gefahren, um Urlaub zu machen. Als er dort erkrankte und seinen Aufenthalt verlängern musste, sollten ihm bis zu seiner Rückkehr keine Leistungen mehr gezahlt werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wer im Rahmen einer Vorsorgevollmacht eine Bevollmächtigung annimmt, ist sich oft nicht über die Haftung klar, die damit einhergeht. Zwei aktuelle Urteile verdeutlichen die Problematik. Ulrich Welzel, Inhaber der Brain!Active Unternehmerberatung, geht in seinem Gastbeitrag auf diese ein.
In welchen Städten und Regionen sich der Erwerb von neuen Immobilien rechnet und wo es finanziell deutlich attraktiver ist, in „gebrauchte“ Wohnungen zu investieren, zeigt der Wohnatlas 2019. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Frank Grund von der deutschen Finanzaufsicht Bafin warnt, dass die Lebensversicherer noch lange unter Niedrigzinsen leiden werden.
Worüber sich Deutsche Sorgen machen, zeigte eine Studie der Gothaer. Die Angst vor Arbeitsunfähigkeit dominiert dabei. Welche Ursachen dafür, den eigenen Beruf nicht mehr ausüben zu können, besonders gefürchtet werden.
Ein Unfall oder eine schwere Krankheit können schnell handlungsunfähig machen. Damit für diesen Fall alles geregelt ist, sind bestimmte Vollmachten wichtig. Das Deutsche Institut für Altersvorsorge (DIA) hat eine Mappe mit wichtigen Formularen zusammengestellt.
Ein Pedelec-Fahrer wollte von einem Mehrzweckstreifen einer Landstraße aus nach links abbiegen. Dabei kam es zu einer Kollision mit einem sich von hinten nähernden Pkw. Vor Gericht berief sich der Radler unter anderem auf sein hohes Alter. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Es ist ein Fall, der bundesweit für Entsetzen sorgte: Vor dem Landgericht Magdeburg beginnt am Dienstag der Prozess gegen eine Frau aus dem Harz, die ihren Nachbarn getötet und über Jahre dessen Rente kassiert hat.
Klaus Wiener, Chefvolkswirt des Verbands, über die Probleme der Geldanlage und die Frage, ob grüne Geldanlage Pflicht wird.
Dicht hintereinander rasen zwei Sportwagen über eine Landstraße. Ein Porsche kommt auf die Gegenspur und prallt in ein anderes Auto. Ein Gericht muss klären, ob der Fahrer ein Anrecht auf eine Erstattung von seiner Versicherung hat.
 
25 Nachrichten pro Seite
1...45678...370
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Nicola Kerler zum Artikel „Verdi: sechs Prozent mehr Gehalt für den Innendienst”. mehr ...
Axel Götz zum Artikel „Verdi: sechs Prozent mehr Gehalt für den Innendienst”. mehr ...
Wilhelm Dr. Margula zum Artikel „Kosten für stationäre Behandlungen steigen weiter”. mehr ...
Mario Ehrig zum Artikel „Union blockiert Provisionsdeckel und fordert Riester-Neustart”. mehr ...
Karl Werner Schmitz zum Artikel „Digitalisierung wird immer mehr zum K.o.-Faktor”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Jeder siebte Privatkunde hat sich laut einer aktuellen Studie schon einmal über seinen Haupt-Versicherer geärgert. Die Schere bei den einzelnen Gesellschaften geht weit auseinander. Der Anteil der Mandanten mit einem Negativerlebnis liegt je nach Anbietern zwischen drei und über 25 Prozent. mehr ...
Die Grenzwerte der Sozialversicherung steigen zum Jahreswechsel spürbar. Damit werden auch die Höchstbeiträge in der Kranken-, Pflege-, Renten- und Arbeitslosen-Versicherung teurer, in der Spitze um fast fünf Prozent. mehr ...
Die Bereitschaft von Verbrauchern, eine Empfehlung für ihren Hauptanbieter auszusprechen, fällt je nach Unternehmen immens unterschiedlich aus. Wer die Kunden besonders zufriedenstellt und bei wem die Kritiker – zum Teil deutlich – überwiegen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG