Nachrichten

31.868 Artikel
Welche Produktgeber bei Neuabschlüssen zur Absicherung von Hab und Gut die wichtigsten Anbieter sind, hat die Vema unter ihren Partnermaklerbetrieben ermittelt. In den Sparten Wohngebäude und Hausrat gibt es einen eindeutigen Spitzenreiter. (Bild: Wichert) mehr ...
Per Umfrage waren die beliebtesten Makler-Pools und -Verbünde ermittelt worden. Durch nachträglich erhaltene Informationen erscheint das Ergebnis jetzt in einem anderen Licht. Manche Anbieter standen gar nicht zur Wahl und mehrere Verbünde wurden plötzlich zu Pools. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG
Für Privatkunden gibt es mehr Leistungen: BDAE und Continentale haben Tarife überarbeitet und die GEV zusätzlich die Preise gesenkt. Die Gothaer modernisiert die Produktwelt mit neuen Bausteinen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Das Geschäft mit Cyber-Policen für Endkunden steht noch am Anfang. Dennoch sehen über ein Drittel der Makler und Mehrfachagenten hier Geschäftspotenzial mit eher ungewöhnlichen Favoriten. (Bild: MRTK) mehr ...
Ein Mitglied eines berufsständischen Versorgungswerks verklagte dieses wegen einer Falschberatung auf Schadenersatz. Das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht entschied daraufhin über dessen Auskunfts- und Beratungspflichten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Beim Diebstahlrisiko gibt es je nach Bundesland gewaltige Unterschiede. Die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt, in welchen Ländern man sein Bike relativ unbesorgt abstellen kann oder aber mit hoher Wahrscheinlichkeit zum Fußgänger wird. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Eine Kommune hatte in ihrer Kindertagesstätte eine zusätzliche Betreuung durch eine externe Mitarbeiterin ermöglicht. Von dieser verlangte die deutsche Rentenversicherung daraufhin Beiträge. Ob zu Recht, musste das Gericht entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift wurde ein Test von an die 100 Tarifen veröffentlicht. Mehr als die Hälfte der Angebote bekam ein „sehr gut“. Nur ein einziges Produkt fiel durch und erhielt ein „mangelhaft“. Was die Verbraucherschützer den Urlaubern empfehlen. (Bild: Wichert) mehr ...
In ihrer bis 2030 reichenden Prognose nennt die Postbank die Städte und Landkreise mit den höchsten Wertsteigerungen und Regionen, in denen – zum Teil heftige – Verluste drohen. (Bild: Postbank) mehr ...
Nachdem Duschwasser aus einem nicht versiegelten Fliesendurchgang ausgetreten war, machte eine Frau die erheblichen Folgen bei ihrem Leitungswasser-Versicherer geltend. Weil dieser nicht zahlen wollte, musste das Oberlandesgericht Naumburg entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Experten erwarten in der Autoversicherung eine Trendwende: Die Prämien sollen 2019 sinken. Nicht alle Marktteilnehmer sind dafür gewappnet. Welche Anbieter mit ihren Vertriebsmodellen erfolgreich gegenhalten, zeigt Grzegorz Obszanski von Sollers Consulting in einem Gastbeitrag. (Bild: Marek Popowski) mehr ...
Ein Fahrradfahrer war von einem Lastkraftwagen abgedrängt worden und deshalb gegen ein parkendes Auto geprallt. Obwohl der Radler selbst Opfer des Unfalls war, verurteilte ihn das Landgericht Hamburg, den Schaden am Pkw ersetzen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
In ihrem neuen Gesundheitsreport 2019 hat sich die DAK-Gesundheit mit einer Analyse der Arbeitsunfähigkeits-Daten und alte sowie neue Süchte im Betrieb befasst. Wie Versicherungen im Vergleich abschnitten. (Bild: Brüss) mehr ...
Der Rechtsschutzversicherer ist 2018 gewachsen, hat aber weniger verdient. Der Beitragsanstieg wird im aktuellen Geschäftsbericht insbesondere auf einen Effekt zurückgeführt. Für die Beitragsentwicklung 2019 wird eine klare Prognose geliefert. (Bild: Roland) mehr ...
Unabhängige Vermittler beurteilen das Marktpotenzial von gewerblichen Cyber-Policen deutlich anders als vor einem Jahr. Dabei steht eine Zielgruppe im Mittelpunkt. Das offenbart eine aktuelle Umfrage. Bei den Top-Anbietern sind zwei Spezialisten ganz vorne. (Bild: MRTK) mehr ...
Cyberschutz wird wie etwa die Sparte Haftpflicht zum Standard der betrieblichen Versicherungen. Davon zeigt sich die Spezialvermittlerin Sabine Pawig-Sander im VersicherungsJournal-Interview überzeugt. Es gebe hohen Beratungsbedarf zwischen Kunden und Versicherern. (Bild: Ellen Lübeck) mehr ...
Einen am Arbeitsplatz erlittenen Körperschaden als Dienstunfall anerkannt zu bekommen, ist manchmal gar nicht so leicht. So auch in einem Fall, mit dem sich das Wiesbadener Verwaltungsgericht zu befassen hatte. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat sich in einem Positionspapier eindeutig gegen die Pläne von Finanzminister Olaf Scholz (SPD) gestellt, die Vermittlungs-Vergütungen zu begrenzen. Teilweise stimmt sie dem Vorhaben aber zu. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bei der Durchsetzung von Fluggastrechten wird manchmal auch um Kleinigkeiten erbittert gestritten. Wann die Opfer von Verspätungen anwaltliche Hilfe zum Durchsetzen ihrer Ansprüche erstattet bekommen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bei der W&W-Gruppe ging der Konzernüberschuss 2018 deutlich zurück. Zufrieden zeigte sich der Bauspar- und Versicherungskonzern mit der Entwicklung bei den Beitragseinnahmen. Dies gilt auch für die Fortschritte bei der strategischen Ausrichtung. (Bild: Alexander Fischer) mehr ...
Der digitale Schaden- und Unfallversicherer zieht sechs Monaten nach dem Start ein Zwischenfazit. Wie sich das Insurtech bisher positionierte und welches Produkt in den nächsten Wochen folgen soll. (Bild: Lier) mehr ...
Mehr als jeder zweite Lebensversicherer auf dem deutschen Markt hat 2018 das Prämienvolumen ausgebaut – um bis zu fast einem Viertel. Dem stehen aber auch Anbieter mit Einbußen von in der Spitze einem Neuntel gegenüber. (Bild: Wichert) mehr ...
Geht es um die Segnungen neuerer Medizintechnik, erweisen sich manche private Krankenversicherer als besonders sparsam. So auch in einem Fall, über den das Dortmunder Amtsgericht zu entscheiden hatte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Bund der Versicherten kritisiert „Intransparenz, Datenstriptease und Kostenwirrwarr“ der „Prosperity – WohlstandsVorsorge“. Dabei kam es auf die Bedingungen und Kosten der fondsgebundenen Rentenversicherung offenbar gar nicht an. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Ob die Versicherer generell oder in bestimmten Sparten weniger kulant regulieren als in der Vergangenheit, hat das VersicherungsJournal in einer Kurzumfrage ermittelt. Dabei zeigen sich erhebliche Unterschiede in den verschiedenen Versicherungszweigen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Die Große Tarifkommission der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat ihre Forderungen für einen neuen Gehaltstarifvertrag formuliert. Demnach sollen die Gehälter für den Innendienst der Versicherungsbranche inklusive Zulagen (auch der Schichtzulage) um sechs Prozent steigen.
Die Direktanbindung an einen Versicherer ist für viele Versicherungsmakler ein Insigne der Unabhängigkeit. Mit steigender Bedeutung der Zusammenarbeit mit Pools wird sie aber rarer. Dass Versicherer nun Direktanbindungen aufkündigen, lässt aufhorchen.
Das Vermögen der Deutschen ist in den letzten Jahren stetig gewachsen. Viele profitieren vom Aufschwung. Eine Gruppe allerdings geht leer aus.
Neueste Leserbriefe
Erwin Daffner zum Leserbrief „Sorgfaltspflicht der Gebäudeeigentümer wird ad absurdum geführt”. mehr ...
Heinz-Jürgen Busch zum Artikel „Hausrat/Wohngebäude: Auf wen Makler im Neugeschäft setzen”. mehr ...
Gerhard Göddecke zum Artikel „Wann Schäden durch defekte Fliesen versichert sind”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Mehr als jeder zweite Lebensversicherer auf dem deutschen Markt hat 2018 das Prämienvolumen ausgebaut – um bis zu fast einem Viertel. Dem stehen aber auch Anbieter mit Einbußen von in der Spitze einem Neuntel gegenüber. (Bild: Wichert) mehr ...
Zwischen 2015 und 2017 haben sich die Anbieter kräftig Kunden abgejagt. In der Spitze gab es Bestandsveränderung zwischen plus fast 300.000 und minus über 100.000, zeigt eine VersicherungsJournal-Analyse. (Bild: Wichert) mehr ...
In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift wurde ein Test von an die 100 Tarifen veröffentlicht. Mehr als die Hälfte der Angebote bekam ein „sehr gut“. Nur ein einziges Produkt fiel durch und erhielt ein „mangelhaft“. Was die Verbraucherschützer den Urlaubern empfehlen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Wiesbaden - VHV-Versicherungen
Köln - VersicherungsForum
WERBUNG