Nachrichten

35.007 Artikel
Bei unabhängigen Vermittlern erhält dieses Produkt ein immer stärkeres Gewicht in der Arbeitskraftabsicherung. Welche Gesellschaften beim Absatz die Nase vorn haben, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Rangliste verzeichnet drei Neueinsteiger. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Besitzer eines älteren Fahrzeugs war in einen Autounfall geraten und sollte sich nun mit einem Pkw einer geringeren Mietwagenklasse auf Kosten des Schädigers abfinden. Dagegen wehrte er sich vor dem Freiburger Landgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Eine Spaziergängerin war in einem Landschaftsschutzgebiet in ein Loch geraten, das ein Biber gegraben hatte. Dass die Gemeinde für die dadurch entstandenen Verletzungen nicht haften sollte, sah die Frau nicht ein. Zwei Nürnberger Gerichte mussten entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Verbraucherschützer haben den Wahlkampf eingeläutet und kämpfen gegen die staatlich geförderte private Altersvorsorge. Drei Organisationen treten nun gemeinsam auf. Aber sie erhalten auch viel Widerspruch. (Bild: Brüss) mehr ...
Eine Studie informiert über die Altersstruktur der Interessenten und über die Auswirkungen der Coronakrise auf das Vermittlungsgeschäft in diesem Segment. (Bild: Versicherungsmakler Experten) mehr ...
Welche Unternehmen diesen Aspekt gut in ihre Strategie einbinden, analysierte eine aktuelle Auswertung. Von zwölf Versicherungsgruppen erreichten vier Bestnoten. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG
Das Institut hat in einer Studie untersucht, ob bei der Absicherung im Alter Digitalisierung möglich und nötig ist. Zudem wurde die von der Politik geplante säulenübergreifende digitale Rentenübersicht unter die Lupe genommen – und als nicht ausreichend bewertet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Wer 2020 am stärksten gewachsen beziehungsweise geschrumpft ist, zeigt eine aktualisierte Übersicht der VersicherungsJournal-Redaktion über 19 Anbieter mit fast 84 Prozent Marktanteil. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Krankenversicherer scheitert an seinen unzureichenden Begründungen für Beitragsanpassungen. Wie transparent die Anbieter nun werden müssen. (Bild: ComQuat, CC BY-SA 3.0) mehr ...
Nach einer Befragung von Berufsunfähigkeits-Versichern zu den Pandemie-Folgen fordert Premiumcircle mehr Transparenz. Ein reißerischer Pressebericht sorgt für Aufsehen und Vermittler und Versicherer widersprechen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Ein Beschäftigter konnte aus medizinischen Gründen keine Atemschutzmaske tragen. Deshalb verweigerte ihm sein Arbeitgeber den Zugang zu seinem Arbeitsplatz. Ob dies rechtens war, musste das Arbeitsgericht entscheiden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Nach einem schmerzhaften Sturz auf einer vereisten Langlaufloipe hatte ein Reisender seinen Skiurlaub abgebrochen. Als er deswegen seinen Reiserücktrittskosten-Versicherer in Anspruch nehmen wollte, verweigerte dieser ihm die Gefolgschaft. Der Mann zog deshalb vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Worauf es im Regulierungsprozess einer Berufsunfähigkeits-Versicherung ankommt und welche Faktoren für Betroffene eine hohe Priorität haben, zeigt eine Umfrage von Assekurata. (Bild: Assekurata) mehr ...
Die Bereitschaft bei den Vermittlern, eine Empfehlung für einen der Produktgeber auszusprechen, fällt höchst unterschiedlich aus. Dabei deckt sich die Zuspruchsrate oft nicht mit den Geschäftsanteilen des Anbieters. Wer zur Spitzengruppe gehört und bei wem es vergleichsweise viele Kritiker gibt. (Bild: Wichert) mehr ...
Bereits zum 19. Mal wurden jetzt die 100 bundesweit besten Arbeitgeber vom Institut „Great Place To Work“ ausgezeichnet. Darunter waren auch diverse Gesellschaften aus der Versicherungs- und Finanzdienstleistungs-Branche. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Nach einem Gespräch mit ihrem Vorgesetzten über einen Fehlbetrag brach eine Bankangestellte mit einem Herzanfall zusammen. Die Berufsgenossenschaft wollte diesen Kollaps nicht als Arbeitsunfall anerkennen. Das könnte sich als falsch erweisen, entschied das Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Helvetia hat den Schutz für E-Autos nicht nur technikspezifisch angehoben, sondern darüber hinaus stark erweitert. Tarife aus den Sparten Haftpflicht, Wohngebäude und Hausrat haben die Gothaer, die Dialog und die Bayerische überarbeitet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Beim neuen Stresstest muss die europäische Versicherungswirtschaft ihre Widerstandsfähigkeit vor dem Hintergrund der Coronakrise beweisen. Aus Deutschland nehmen fünf Konzerne teil. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Auch wenn Sportplätze und Turnhallen in Corona-Zeiten verwaist sind: Freizeit- wie auch Berufssportler bleiben für den Vertrieb eine interessante Zielgruppe. Im Extrablatt 2|2021 findet sich dazu viel Beratungswissen, etwa über risikoreiche Sportarten oder Gruppen-Sportverträge. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Welche Erkrankungen besonders oft Leistungsauslöser für eine BU sind, zeigen aktuelle Daten von Morgen & Morgen. Zwischen einzelnen Altersklassen gibt es zum Teil deutliche Unterschiede – und in der Zeitreihe einige massive Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
PRAXISWISSEN: Die Zielgruppe hat ihre berufsspezifische Altersversorgung. Doch die wird immer schlechter. Das erhöht die Chancen von versierten Vermittlern. Einer von ihnen gibt sein Know-how preis. (Bild: privat) mehr ...
Gut jeden zehnten Neuabschluss im Berufsunfähigkeits-Schutz macht der LVM mit einem Schüler beziehungsweise dessen Eltern. Die hohe Nachfrage sei keine Momentaufnahme. Neues im Bereich Leben vermelden auch Alte Leipziger, VPV und R+V. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Obwohl immer mehr Velos auf Deutschlands Straßen fahren, werden immer weniger geklaut. Das wirkt sich aber nicht auf die durchschnittliche Entschädigung aus – im Gegenteil. Was auf die Versicherer zukommt. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das Analysehaus hat mehr als 550 Tarife unter die Lupe genommen und an die große Mehrheit davon die Höchstnote vergeben. Untersucht wurden neben den Bedingungen auch die Antragsfragen der Produkte sowie die Kompetenz und die Beitragsstabilität des jeweiligen Anbieters. (Bild: Wichert) mehr ...
Auf einem Kongress wurde die klassische Auto-Police zum Auslaufmodell erklärt. Die neuesten Trends betreffen sowohl das Produkt selbst als auch die Preisgestaltung und den Vertrieb. Auch das Verschenken des Schutzes ist eine Option und wird schon ausprobiert. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Medienspiegel
Seit rund zehn Monaten fungiert Renko Dirksen als Vorstandssprecher der Arag. Wenn der neue Chef des Düsseldorfer Versicherungskonzerns heute erstmals die Bilanz für das Geschäftsjahr 2020 präsentiert, scheint er voraussichtlich bessere Zahlen präsentieren zu können als bislang angenommen.
Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt seit der Insolvenz wirkt der Greensill-Gründer wenig schuldbewusst. Zu den Millionenverlusten deutscher Kommunen sagte er nur einen Satz.
In knapp 140 Tagen finden die Wahlen zum Bundestag statt. Eine der wichtigsten Herausforderungen der künftigen Regierung wird der demografie-feste Umbau des Rentensystems. Welche Ansätze es gibt und wer sie vertritt.
Neueste Leserbriefe
Peter Schramm zum Artikel „Riester-Rente: Stopp oder Reform?”. mehr ...
Peter Schramm zum Leserbrief „Mit der „Untersuchung” selbst disqualifiziert”. mehr ...
E. Daffner zum Artikel „Streit um BU-Studie: „Corona-Lawine„ oder fragliche Aussagen?”. mehr ...
Meistgelesene Nachrichten der letzten Woche
Wer 2020 am stärksten gewachsen beziehungsweise geschrumpft ist, zeigt eine aktualisierte Übersicht der VersicherungsJournal-Redaktion über 19 Anbieter mit fast 84 Prozent Marktanteil. (Bild: Wichert) mehr ...
Das Analysehaus hat mehr als 550 Tarife unter die Lupe genommen und an die große Mehrheit davon die Höchstnote vergeben. Untersucht wurden neben den Bedingungen auch die Antragsfragen der Produkte sowie die Kompetenz und die Beitragsstabilität des jeweiligen Anbieters. (Bild: Wichert) mehr ...
Welche Erkrankungen besonders oft Leistungsauslöser für eine BU sind, zeigen aktuelle Daten von Morgen & Morgen. Zwischen einzelnen Altersklassen gibt es zum Teil deutliche Unterschiede – und in der Zeitreihe einige massive Verschiebungen. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Nichts verpassen mit RSS

Die Alternative zum Newsletter ist der RSS-Feed. Lassen Sie Ihren PC die neuesten Überschriften des VersicherungsJournals abholen.
Details

WERBUNG
Veranstaltungen
Köln - Versicherungsforen Leipzig GmbH
WERBUNG