Vertrieb & Marketing

6.268 Artikel
Die Evaluierung des LVRG von 2014 legt laut BaFin noch 2019 einen Provisionsdeckel nahe. Was die Folgen einer Vergütungsdeckelung wären und wo ein Kompromiss liegen könnte, wurde bei einem versicherungs-wissenschaftlichen Fachgespräch beleuchtet.
Videomarketing muss nicht teuer sein. Auch mit einfachen Mitteln lassen sich starke Clips produzieren. Auf der Makler- und Mehrfachagentenmesse am Dienstag in München wurde erklärt, wie es geht. (Bild: Winkel) mehr ...
WERBUNG
Wechselt ein Versicherungsvertreter zu einem anderen Versicherer oder in den Makler­status, treten in der Regel einige Problemfelder auf. Das Unternehmen Die Personalexperten GbR begleitet solche Wechsel. Die geschäftsführenden Gesellschafter zeigen Erfahrungen aus der Praxis auf.
Die Recherche mit Google gewinnt als Vertriebskanal für Versicherer zunehmend an Bedeutung, so das Ergebnis einer aktuellen Studie. Sie benennt die Gesellschaften, die das erkennen und die Auffindbarkeit ihrer Vermittler im Netz pushen. (Bild: Sebastian Reuter) mehr ...
Wie Versicherer in den sozialen Medien auf sich und ihre Produkte aufmerksam machen und welche Kampagnen bei den Nutzern von Facebook, Twitter und Co. besonders gut ankommen, zeigt das aktuelle Social Media Ranking für Februar 2019.
In einer aktuellen Untersuchung wurden die Kundenorientierung von 21 Rechtsschutzanbietern sowie die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Versicherern untersucht. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Zahlreiche Vermittler hatten sich beim „Versicherungstip“ beschwert, dass die von ihren Kunden unbefristet erteilten Vollmachten von verschiedenen Versicherern als veraltet zurückgewiesen wurden. Dazu hat der GDV jetzt klar Stellung bezogen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Wenn eine Lebensversicherung abläuft, landet das Geld zu selten wieder bei der Versicherung: Dieses Problem hat die Assekuranz bislang versäumt zu lösen – was seit Jahren richtig Geld kostet.
Die neue DIN-Norm 77230 wird nicht von allen deutschen Finanzdienstleistern mit offenen Armen empfangen. Zudem gibt es noch ein großes Lager von Unentschlossenen, wie eine Umfrage von FONDS professionell ONLINE ergab.
Die DVAG hatte auf Grund von Stornierungen ein erhebliches Minus in einer Provisionsabrechnung aufgeführt. Sie vertrat die Ansicht, dieses habe der ausgeschiedene Vermögensberater auszugleichen. Außerdem sei er verpflichtet gewesen, die Provisionsabrechnungen und Kontoauszüge zu prüfen.
Wie gut lassen sich im Versicherungsvertrieb inzwischen Assistance-Dienstleistungen vermarkten? Matthias Müller-Reichart, Mitherausgeber des „Assistance-Barometers”, erläutert im Interview mit Springer-Autorin Eva-Susanne Krah Chancen und Hürden der Mehrwertservices.
Eine dauerhafte und gleichzeitig preiswerte Präsenz im VersicherungsJournal.de – die Banner-Flatrate macht es möglich. Mit ihrem sehr niedrigen Preis und ihrer sehr hohen Reichweite ist sie das perfekte Werbe-Paket für Unternehmen, die sich regelmäßig bei Versicherungs- und Finanzmaklern in Erinnerung bringen möchten. 300.000 Sichtkontakte sind garantiert. Wie sich die Banner-Flatrate genau zusammensetzt und wie viel sie kostet. mehr ...
Wie qualitativ hochwertige Beratung zu biometrischen Policen mit geringerem Zeiteinsatzes beim Kunden gelingen kann, wurde auf der „Hacknext“-Konferenz verraten. Und was die Vertriebsunterstützung durch Software-Tools mit Spaß zu tun hat. (Bild: Winkel) mehr ...
Die Online-Vermittler fallen nach Meinung der Wettbewerbshüter zunehmend durch Wettbewerbsverstöße auf. Die Assekuranz steht vergleichsweise unauffällig da, aber auch hier wurden Verstöße abgemahnt. (Bild: Wettbewerbszentrale) mehr ...
Verbraucher, die bei der Check24 Vergleichsportal GmbH bzw. einer ihrer Versicherungsportal-Gesellschaften einem Maklerauftrag online zustimmen, stellen ggf. erst später fest, dass Sie eine Maklervollmacht erteilt haben.
Im Anlageskandal um den Container-Vermieter P&R ist ein erstes Urteil ergangen. Das LG Erfurt sah es als erwiesen an, dass der Vermittler wesentliche Pflichten versäumt hat. Welche das waren und womit der Vermittler nun rechnen muss.
Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft unter unabhängigen Vermittlern für die Maklerpools und -dienstleister ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Vergleich gesetzlicher Krankenkassen klingt nur auf den ersten Blick nicht nach einem Umsatzbringer. Gekonntes Cross-Selling könnte Vermittlern brachliegendes Potenzial beim Kunden erschließen. Wie, das erklärte Experte Thomas Adolph im VersicherungsJournal-Interview. (Bild: Kassensuche) mehr ...
Unabhängige Vermittler, Ausschließlichkeit, Banken und der Direktvertrieb tragen im kontinentalen Vergleich betrachtet sehr unterschiedlich zu den Beitragseinnahmen der Lebensversicherer bei. Dies zeigt eine Analyse des europäischen Versichererverbands. (Bild: Insurance Europe) mehr ...
In einer aktuellen Studie wurde neben dem Stellenwert von Maklerpools und Dienstleistern auch ermittelt, aus welchen Gründen unabhängige Vermittler einer solchen Gesellschaft den Rücken kehren. (Bild: Wichert) mehr ...
Hand aufs Herz, wer liest bei Versicherungen immer alle Bedingungen inklusive des Kleingedruckten? Richtig, (fast) niemand, dabei ist es klug und kann einen um 10.000 Dollar reicher machen.
Ein Schreiben der Generali an Makler sorgt für Irritation. Man will den freien Vermittlern untersagen, „unbefugt” personenbezogene Daten zu verarbeiten und sie darauf auch nach Beendigung ihrer Tätigkeit verpflichten. Dabei hat dies der Gesetzgeber längst geregelt.
Bei klassischen Versicherungen bleiben die Verbraucher ihrem Vermittler treu. Neue Geschäftsmodelle könnten aber die junge Generation animieren, neue Wege zu gehen. (Bild: Bitkom) mehr ...
Frauen ziehen die Absicherung von Risiken einer Altersvorsorge oftmals vor. Warum das so ist und wie Berater ihre weibliche Zielgruppe besser verstehen können, erklärt Finanzberaterin Barbara Rojahn.
In welchen Prozessschritten und Merkmalen es bei den Produktanbietern in der gewerblichen Kompositversicherung am meisten hapert und was unabhängigen Vermittlern in dieser Hinsicht am wichtigsten ist, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Vertrieb & Marketing
Winfried Kaune zum Artikel „Wie lange bleiben Maklervollmachten gültig?”. mehr ...
Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „Aus Maklern sollen kleine Amazons werden”. mehr ...
Hubert Gierhartz zum Artikel „Ein halber Erfolg kann das ganze Honorar kosten”. mehr ...
Rüdiger Falken zum Artikel „Ein halber Erfolg kann das ganze Honorar kosten”. mehr ...
Peter Föll zum Artikel „Kundengewinnung: Der Vermittler muss „heiß auf Kaltakquise sein„”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Vertrieb & Marketing der letzten 30 Tage
Wie fair sich Kunden von ihrem PKV-Anbieter behandelt fühlen und wie zufrieden sie mit diesem sind, wurde in einer aktuellen Studie untersucht. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben – und in welchen Bereichen es besonders große Defizite gibt. mehr ...
Die Weiterempfehlungs-Bereitschaft unter unabhängigen Vermittlern für die Maklerpools und -dienstleister ist höchst unterschiedlich ausgeprägt. Wer zu den Top-Gesellschaften gehört und bei wem die Kritiker zum Teil deutlich überwiegen. mehr ...
In einer aktuellen Untersuchung wurden die Kundenorientierung von 21 Rechtsschutzanbietern sowie die Zufriedenheit der Kunden mit ihren Versicherern untersucht. Welche Gesellschaften am besten abgeschnitten haben. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG