WERBUNG

Markt & Politik

9.427 Artikel
Real Madrid und Barcelona, Joe Frazier gegen Muhammad Ali oder die ewigen Rivalen Roger Federer und Rafael Nadal; es sind die großen Duelle, die die Menschen beschäftigen. In der KFZ Versicherung ist ein Kampf zwischen dem KFZ-Primus Huk-Coburg und dem größten Versicherer Allianz entbrannt.
Selbstständige sollen Pflichtmitglieder in der gesetzlichen Rentenversicherung werden. Einen ersten Gesetzesentwurf für diese Altersvorsorgepflicht erwartet die Deutsche Rentenversicherung (DRV) schon Anfang nächsten Jahres. Damit soll die Altersarmut von Selbstständigen vermieden werden.
WERBUNG
Die Sparte besitzt aufgrund ihrer Türöffner-Funktion einen hohen Stellenwert im Privatkundengeschäft. An welche (Deckungskonzept-) Anbieter unabhängige Vermittler bevorzugt Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Rentner dürften auch 2020 mit einer Erhöhung ihrer Bezüge oberhalb der Inflationsrate rechnen. Für die Beitragszahler ist schon absehbar, wann und wie viel die gesetzliche Versicherung teurer wird. (Bild: Brüss) mehr ...
Ein Auto war mit zu hoher Geschwindigkeit geblitzt worden. Der Halter des Pkws zeigte sich gegenüber der Polizei unkooperativ. Weil deshalb der Täter nicht identifiziert werden konnte, sollte der Halter die Konsequenzen tragen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die betriebliche Altersversorgung (bAV) profitiert in Zeiten anhaltend niedriger Zinsen davon, dass Arbeitgeber für Neuverträge einen Zuschuss von mindestens 15 Prozent des umgewandelten Entgelts leisten müssen. Das ist eines der Ergebnisse unserer aktuellen Umfrage zu den Branchenperspektiven 2020.
Eine Frau hatte einen Pkw erworben, von dem bekannt war, dass er vom Dieselabgas-Skandal betroffen ist. Anschließend verlangte sie vom Autohändler wegen dieses Mangels Schadenersatz und ging mit ihrer Forderung bis zum Schleswig-Holsteinischen Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Das Swiss Re Institute hat eine neue Prognose zu Konjunktur- und Prämientrends veröffentlicht und dabei auch eine Einschätzung zur Niedrigzinsphase abgegeben. Demnach muss sich die Branche auf unterschiedliche und teils bedrohliche Szenarien einstellen. (Bild: Swiss Re) mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 32 Gesellschaften aus Verbrauchersicht durchleuchtet und bewertet. Dabei erhielten sechs Anbieter die Höchstnote „exzellent“. Zwei Marktgrößen sind aus der Spitzengruppe ausgeschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Wie sich der neue Telematik-Tarif der Huk Coburg verkauft und warum viele Autofahrer damit nicht zufrieden sind, wurde auf einer Fachtagung deutlich. Dort zeigte sich auch, wie widersprüchlich Versicherer und Kunden „Big Data und KI“ wahrnehmen. (Bild: Lier) mehr ...
Wohlhabende investieren in Immobilien und bauen so ihr Vermögen aus. Dabei hätten auch Bezieher kleinerer und mittlerer Einkommen die Chance auf Vermögensaufbau. Doch sie klammern sich an Sparbuch und Girokonto – und riskieren eine große Rentenlücke.
Viel Wirbel um die Groko-Grundrente: Immer mehr Experten zweifeln an der Finanzierung der Reform.
Wer Betriebsrente bezieht, soll vom kommenden Jahr deutlich weniger Beiträge für die Krankenkasse zahlen müssen. Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) legte dafür eine Gesetzesformulierung vor, wie ein Ministeriumssprecher mitteilte. Damit werde der Grundsatzbeschluss des Koalitionsausschusses ...
Nach einem Streit über eine Versicherung hat ein 39-Jähriger seinem Versicherungsmakler die Bürotür gegen den Körper geknallt und ihn so leicht verletzt.
Die Rechtsschutz-Anbieter sind 2018 zwar erneut so gerade eben in der Gewinnzone gelandet. Allerdings gaben zehn der 25 größten Gesellschaften zum Teil deutlich mehr für Schäden und Kosten aus als an Beiträgen eingenommen wurde. Wer am besten abschnitt. (Bild: Wichert) mehr ...
Obwohl er sich eineinhalb Stunden vor geplantem Abflug zur Passkontrolle eingefunden hatte, verpasste ein Urlauber sein Flugzeug. Anschließend stritt er sich in zwei Instanzen mit dem Reiseunternehmen um die Zahlung von Schadenersatz. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bei den 73 von Ascore das Scoring untersuchten Unternehmen wurden „Erfahrung“, „Sicherheit, „Erfolg“ und „Bestand“ benotet. Im Vergleich zum Vorjahr haben sich elf Gesellschaften verbessert und neun verschlechtert. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
In die als großes Ärgernis empfundene Doppelverbeitragung von Betriebsrentnern, die in der GKV versichert sind, kommt Bewegung. Möglichst schon ab 2020 soll eine Umwandlung für Erleichterung sorgen, wie offiziell mitgeteilt wurde. (Bild: Maximilian König) mehr ...
Die Bafin hat ihre aktuelle Statistik der Erstversicherungs-Unternehmen veröffentlicht. Ein Ergebnis ist, dass sich der rückläufige Trend bei den beaufsichtigten Gesellschaften 2018 fortgesetzt hat. (Bild: Wichert) mehr ...
Wenn es um Schmerzensgeld-Forderungen geht, gelten deutsche Gerichte eher als knausrig. Dass es bei schweren Schädigungen auch Ausnahmen gibt, belegt ein aktuelles Urteil des Gießener Landgerichts. (Bild: Pixabay CC 0) mehr ...
Eine Frau war im Winter auf einer vereisten Stelle eines Wanderweges gestürzt. Sie verklagte die zuständige Gemeinde auf Schadenersatz und Schmerzensgeld. Die Richter hatten aber ganz eigene Vorstellungen von angemessener Fortbewegung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Auch im vergangenen Jahr war das Lebensversicherungs-Geschäft wieder hart umkämpft. Welche Anbieter besonders stark an Marktanteil einbüßten und wer am kräftigsten zulegte. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Koalition hat sich auf einen Kompromiss bei der Grundrente geeinigt. Dieser sieht eine Einkommensprüfung vor - nicht aber die von der Union geforderte Bedürftigkeitsprüfung. Zudem soll es Impulse für die Konjunktur geben.
Gerhard Schick ist ein bekannter Kritiker der Finanzaufsichtsbehörde. Nun hat der Ex-Politiker als Mit-Initiator der „Bürgerbewegung Finanzwende” in einer Streitschrift nachgelegt – und wirft der Bafin letztlich „Aufsichtsversagen” vor.
Mehr als die Hälfte der Deutschen fürchtet sich vor einer finanziell prekären Zukunft im Ruhestand. Altersarmut und Angst vor Rente - diese Themen bewegen längst auch das Netz. Inzwischen formiert sich hier zunehmend Protest. Jüngstes Beispiel: „Fridays gegen Altersarmut”.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Hans-Jürgen Kaschak zum Artikel „Kunden verhalten sich bei der Digitalisierung paradox”. mehr ...
Frank Golfels zum Artikel „Betriebsrentner in der GKV sollen deutlich entlastet werden”. mehr ...
Rüdiger Falken zum Artikel „Betriebsrentner in der GKV sollen deutlich entlastet werden”. mehr ...
Kristian Müllenholz zum Artikel „Map-Report: Acht Autoversicherer sind „hervorragend„”. mehr ...
Nils Fischer zum Artikel „Map-Report: Acht Autoversicherer sind „hervorragend„”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Rechtsschutz-Anbieter sind 2018 zwar erneut so gerade eben in der Gewinnzone gelandet. Allerdings gaben zehn der 25 größten Gesellschaften zum Teil deutlich mehr für Schäden und Kosten aus als an Beiträgen eingenommen wurde. Wer am besten abschnitt. mehr ...
2018 sind die Anbieter von Wohngebäudeschutz erneut in die Verlustzone geraten. Aktuell schreibt wieder deutlich mehr als die Hälfte der 50 größten Versicherer zum Teil tiefrote Zahlen, wie eine aktuelle Studie zeigt. mehr ...
Der Tarifvertrag für die Versicherungs-Angestellten ist längst abgelaufen, aber ein neuer noch nicht in Sicht. Zwar haben die Arbeitgeber ein erstes Angebot vorgelegt, doch Verdi sieht dieses als „nicht verhandlungsfähig“ an. Wo es hakt und wie es weitergeht. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt: