Markt & Politik

12.833 Artikel
Überschwemmungen in Folge von Starkregen haben in den letzten Jahren zugenommen. Dringt Wasser ins Auto ein, führt das schnell zu einem Totalschaden. Es kann aber noch viel gefährlicher werden. Wer in hochwassergefährdete Gebiete fährt, sollte deswegen einige Dinge beachten.
Die Lebensversicherer konnten 2021 im Vergleich mit anderen Anlageformen nochmals zulegen. Den größten Zuwachs erzielten aber andere Anbieter. Der zeigt der „Deutschland-Monitor“ der Deutschen Bank. (Bild: Deutsche Bank) mehr ...
WERBUNG
Die Perspektive der bAV bleibt insgesamt unklar, obwohl die Ampel-Koalition sie fördern will. Passiert ist bislang nichts, doch Experten mahnten auf einer Fachtagung zur Eile und nannten die wichtigsten Aufgaben für die Politik.
Das LG Düsseldorf hat die Schmerzensgeldklage eines fünfjährigen Mädchens nach einer insgesamt 28 Tage dauernden Corona-Quarantäne gegen die Stadt Neuss abgewiesen. Die Verletzung einer Amtspflicht sei nicht feststellbar.
Das Schmerzensgeld ist eine Schadensersatzleistung für immaterielle Schäden. Aber wovon hängt die Höhe des Schmerzensgeldes ab, und wie zuverlässig ist die Schmerzensgeldtabelle? Alle Fakten im Überblick.
In einer gemeinsamen Pressemitteilung haben BMF und Bafin am 17.5.2022 bekannt gegeben, dass sie „neue Grundsätze der Zusammenarbeit“ vereinbart haben.
Unbekannte Täter haben Bankschließfächer fast gleichzeitig in Saarbrücken und Mainz aufgebrochen und dabei wertvollen Schmuck erbeutet.
Aktuelle Unsicherheiten drücken die Aussichten, der deutsche Versicherungsmarkt soll aber laut „Allianz Global Report“ wieder an Fahrt aufnehmen – im Europa-Vergleich allerdings gebremst. (Bild: Allianz) mehr ...
Eine Frau setzte sich gegen ihre Kündigung zur Wehr. Denn ihrer Meinung nach war ihrem Arbeitgeber im Rahmen der Entlassung mehrerer Beschäftigter gegenüber der Arbeitsagentur ein formaler Fehler unterlaufen. Der Fall landete schließlich beim Bundesarbeitsgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Eine Autofahrerin war mit einem anderen Verkehrsteilnehmer kollidiert. Wer daran schuld ist, entschied das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die deutsche Wirtschaft steckt angesichts des aktuellen Umfelds in schwierigem Fahrwasser. Die Versicherungswirtschaft hält sich neuen DIHK-Zahlen zufolge aber besser. Was die größte Herausforderung ist. (Bild: Meyer) mehr ...
Der Markt für Wohneigentum kannte in letzter Zeit nur eine Richtung – steil nach oben. Doch die goldenen Zeiten scheinen bald vorbei zu sein, wie eine Prognose von Immowelt zeigt. Das Portal stützt sich hierbei auf die aktuelle Entwicklung der Kaufpreise in den deutschen Großstädten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Aufsicht hatte im vergangenen Jahr zwar einige Beanstandungen mehr als 2020 zu bearbeiten. Es waren allerdings deutlich weniger als in früheren Jahren. Bei welchen Akteuren die Beanstandungen besonders gehäuft auftraten und wie sich die Marktgrößen schlugen. (Bild: Wichert) mehr ...
Den Ruhestand auf einer Kreuzfahrt zu verbringen soll günstiger sein als an Land? Was sich absurd anhört, scheint für ein Ehepaar aus Seattle, USA, auszugehen.
Der Vermittlerverband unterstützt unabhängige und digitale „34er“, sich selbst eine laute Stimme“ zu geben und „für ein verbessertes Standing des Berufsstandes“ zu sorgen. Zum Auftakt treten drei Markenbotschafter auf. (Bild: AfW) mehr ...
Ein Behinderter verlangte von seinem Sozialhilfeträger erfolglos die Übernahme der Kosten für eine Begleitperson, auf die er während der Reise angewiesen wäre. Der Fall ging bis vor das Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Eine Linksabbiegerin hatte sich auf einer Kreuzung umentschieden und war auf die Spur des Geradeausverkehrs gewechselt. Weil die Ampel der Linksabbiegerspur zu diesem Zeitpunkt auf Rot stand, wurden eine Geldbuße und ein Fahrverbot gegen die Frau verhängt. Dagegen zog sie vor Gericht. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Welche Anlageklassen in den vergangenen zehn Jahren die größten Finanzerträge eingefahren haben, zeigt eine Studie. Trotz der Corona-Pandemie war 2021 ein Rekordjahr, berichten die Autoren. Wie sich jetzt der Ukrainekrieg und steigende Zinsen auswirken. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Wo man seinen Wagen eher beruhigt abstellen kann und wo das Diebstahlrisiko besonders groß ist, zeigt die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik. Sie belegt kräftige Verbesserungen, aber auch regionale Verschlechterungen – und einen neuen „Spitzenreiter“. (Bild: Wichert) mehr ...
Fast drei Viertel der 25 größten Akteure konnten ihren Vertragsbestand zwischen 2015 und 2020 ausbauen. In der Spitze ging es um über 760.000 Kontrakte beziehungsweise fast 600 Prozent bergauf. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Krieg in der Ukraine schlägt stark auf die deutsche Versicherungsbranche durch: So korrigierte der Branchenverband GDV seine Prognose für 2022 nach unten. Gleichzeitig steigt die Schadenbelastung für die Erst- und Rückversicherer durch die Winterstürme im Februar.
Nicht nur für russische Milliardäre geht es bergab. „Forbes“ zählte zum Stichtag 11. März 2022 nur noch 539 Dollar-Milliardäre in der Volksrepublik. Im Jahr zuvor waren es 626 gewesen, rund 14 Prozent mehr. Um über 20 Prozent verringerte sich der Analyse zufolge das Gesamtvermögen der ...
Aktuell liegt das höchste Renteneintrittsalter in Deutschland bei 67 Jahren und betrifft alle Bürger, die 1964 oder später geboren sind. Aufgrund der hohen Inflation plädieren Ökonomen nun jedoch für eine weitere Anhebung des Renteneintrittsalters. Droht ein Lebensabend erst mit 70 Jahren?
Eine Hundehalterin hatte nach einem durch ihren Hund verursachten Unfall zunächst nach dem entlaufenen Vierbeiner gesucht. Ihre Personalien hatte sie da noch nicht am Unfallort hinterlassen. Die Frau sollte daher wegen Unfallflucht verurteilt werden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
(€) Der aktuelle Map-Report offenbart enorme Unterschiede bei den Solvenz-Bedeckungsquoten der Branchenschwergewichte. Die Veränderungsraten liegen zwischen plus über ein Drittel und fast minus ein Drittel. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Reinhard Kahle zum Artikel „Warum Provisionen doch ein Thema für die Versicherungsaufsicht sind”. mehr ...
Axel Götz zum Artikel „Altersvorsorge: „Fehlanreize müssen weg„”. mehr ...
Wilfrid Camen zum Artikel „Klassischer Vertrieb wird ein Corona-Opfer”. mehr ...
Volker Arians zum Artikel „Wer hat Vorfahrt bei verengten Fahrbahnen?”. mehr ...
Wilfried Harmann zum Artikel „Diese Autoversicherer haben die höchsten Beschwerdequoten”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
Die Bafin hatte im vergangenen Jahr erneut deutlich mehr Reklamationen über die PKV-Anbieter zu bearbeiten als 2020. Welche Akteure hinsichtlich der Beanstandungen besonders auffallen und wie sich die Marktgrößen schlugen. mehr ...
Die Bafin hatte 2021 deutlich weniger Reklamationen über die Anbieter dieser Sparte zu bearbeiten als im Jahr zuvor. Bei welchen Gesellschaften die Beanstandungen besonders gehäuft auftraten und wie sich die Branchengrößen schlugen. mehr ...
Knapp jeder dritte der 50 größten Anbieter in dieser Sparte hatte zwischen 2015 und 2020 gegen den Branchentrend Einbußen beim Vertragsbestand hinzunehmen. Diese lagen in der Spitze bei über einem Fünftel beziehungsweise fast 125.000 Verträgen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG