Markt & Politik

15.859 Artikel
Inflation, Cyberattacken, Ukraine-Krieg, eine durch die Transformation der Energiewirtschaft verschärfte Energiekrise, eine Wirtschaft in der Rezession und als Überbau die Klimakrise. Eine Studie der R+V zeigt, dass es um die Resilienz des Mittelstandes aktuell nicht gut bestellt ist.
Cyber-Crime ist und bleibt ein nicht zu unterschätzendes Risiko für Unternehmen jeglicher Größenordnung. Jetzt hat die HDI Versicherung ihre jährliche Cyberstudie veröffentlicht. Hier wird besonders das wachsende Phänomen des „Cyber-Vergessens" unter kleinen und mittelständischen Unternehmen ...
Ein Mieter stellte sein Auto wiederholt auf einem anderen als dem ihm zugewiesenen Parkplatz ab. Daher ließ die Hausverwaltung ihn durch einen Rechtsanwalt abmahnen. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Erstattung des Rechtsbeistands. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Bei Beamten, Angestellten und Selbstständigen liegt aus unabhängiger Vermittlersicht jeweils ein anderer Marktteilnehmer an die Spitze, wie eine Studie zeigt. Die neun Podiumsplätze machten sieben Akteure unter sich aus. Keiner schaffte es in allen drei Segmenten aufs Treppchen. (Bild: Wichert) mehr ...
(€) Die erstmals vom BMF veröffentlichte Riester-Auszahlungsstatistik zeigt, wie hohe Beträge die über eine Million Leistungsempfänger im Jahr 2022 erhielten. Warum bei manchen Versicherten die Leistungen in die Tausende gehen. (Bild: Wichert) mehr ...
Nach riesigen Verlusten kommt die Kfz-Sparte offenbar kräftig in Bewegung. Das wurde auf einer Fachtagung deutlich. Die Angst vor Kundenverlusten durch steigende Preise beflügelt die Suche nach Einsparmöglichkeiten. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
WERBUNG
Neuer Zoff in der Ampel: Die FDP will bei Rente und Bürgergeld drastisch kürzen. Die SPD antwortet sofort mit einer klaren Absage.
Vor einer Woche startete Versicherungsbote auf Linkedin den Aufruf, die besten Aprilscherze 2024 der Versicherungsbranche einzusenden. Unsere Bildstrecke stellt Einsendungen vor.
Wie Autoversicherungskunden den Service ihres Produktgebers bewerten, hat Servicevalue in einer Umfrage ermittelt. Insgesamt schnitten elf Akteure mit „sehr gut“ ab. Acht von ihnen landeten zum dritten Mal in Folge in der Spitzengruppe. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Kindererziehungszeiten werden in der gesetzlichen Rentenversicherung bei unklaren Verhältnissen der Mutter und nicht dem Vater zugerechnet. Ob das rechtens ist, hat nun das Bundessozialgericht entschieden. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ein Mann war im Straßenverkehr durch besondere Aggressivität aufgefallen. Bereits zuvor hatte er sich in einem Nachbarschaftsstreit als nicht zimperlich erwiesen. Dies hatte weitreichende Folgen für seine Fahrerlaubnis. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
(€) Zwischen 2017 und 2022 steigerten die meisten Branchenschwergewichte ihre Einnahmen stärker als der Markt. Doch zwei von ihnen hatten rückläufige Umsätze zu verzeichnen – von in der Spitze zehn Prozent. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Branche konnte die Einnahmen in der Kraftfahrtversicherung zwischen 2017 und 2022 um etwa ein Zwölftel steigern. Doch bei 15 der 50 größten Kfz-Versicherer ging das Prämienaufkommen zurück. Dabei schrumpften fünf Anbieter im zweistelligen Prozentbereich. (Bild: Wichert) mehr ...
Rente: Geht die Debatte in die falsche Richtung? Rentenniveau kürzen, Einstiegsalter heraufsetzen. Die Wagenknecht-Partei sieht’s anders.
Bei einer Explosion wurden die Gaspipelines Nord Stream 1 und 2 beschädigt. Für die beteiligten Versicherer sei das ein Kriegsschaden, berichten russische Medien – und der sei nicht gedeckt.
Ein Motorradfahrer hatte bei einem Verkehrsunfall eine schwere Fußverletzung erlitten, weil er mit Clogs unterwegs gewesen war. Ob dies Auswirkungen auf seine Ansprüche auf Entschädigung hat, entschied das Brandenburger Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Gegen einen Bauleiter war ein einmonatiges Fahrverbot verhängt worden. Dagegen wehrte sich der Mann vor Gericht. Denn er fürchtete, seinen Job zu verlieren, müsste er einen Monat lang auf das Autofahren verzichten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Verti hat seine Statistiken ausgewertet: Sturm- und Hagelschäden haben sich 2023 gegenüber dem Vorjahr um mehr als 66 Prozent erhöht. Die Zahlen decken sich mit Angaben des Deutschen Wetterdienstes. Der sieht ein höheres Potenzial für schwere Gewitter in den kommenden Jahren. (Bild: Verti) mehr ...
Im Ruhestand möchten sich viele Menschen einen Traum erfüllen und auswandern. Planen sie es Hals über Kopf, kann der Renten-Traum in einem Desaster enden.
Zwischen 2017 und 2022 hat die Branche die Einnahmen um gut zwei Prozent ausgebaut. Insgesamt sieben der 50 größten Marktteilnehmer wuchsen mit mindestens einem Drittel um ein Vielfaches stärker als der Markt. Einer schaffte sogar mehr als eine Verdopplung. (Bild: Wichert) mehr ...
(€) Die Assekuranz will versicherungsfremden Zusatznutzen liefern, um den Kontakt zum Kunden zu vertiefen. Gleichzeitig bündelt sie ihre Marktmacht, das Portal für Onlineservices gewinnt immer mehr Partner. Doch auch der Vertrieb sieht Chancen, er soll die Zusatzleistungen anbieten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Studie untersuchte die Zufriedenheit von arbeitenden und nicht arbeitenden Senioren. Auch die Gründe für die Entscheidung zum Job trotz Rente wurden beleuchtet.
Strände, erschwingliche Mieten und endloses Sonnenlicht locken zahlreiche Rentner auf die Ferieninsel Mallorca. Doch oft zerplatzt der große Traum vom Ruhestand unter der spanischen Sonne. Viele Senioren geraten in finanzielle Schwierigkeiten und fühlen sich in ihren vier Wänden allein gelassen.
Anzug und Hemd, Lederschuhe und Krawatte – das war lange der universale Dresscode für Angehörige der Finanzbranche. Heute sehen das viele nicht mehr so eng. Ein Fehler? Auf Linkedin löste diese Frage kürzlich eine engagierte Diskussion aus.
Die Nutzung digitaler Services ist bei den Versicherern längst angekommen – vorwiegend über Kundenportale. Doch Steigerungspotenzial ist möglich. Wie die Sirius Campus Marktuntersuchung „Kundenmonitor e-Assekuranz 2023 – Vertriebswege-Monitor“ zeigt, wurde innerhalb von Jahresfrist nochmals eine ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Markt & Politik
Horst Ulbrich zum Artikel „Allianz Direct büßte fast die Hälfte ihres Umsatzes ein”. mehr ...
Wilfried Hartmann zum Artikel „Dies sind die wenigen Wachstumsgewinner in der Lebensversicherung”. mehr ...
Marina Bux zum Artikel „Pedelec-Fahrer leben immer gefährlicher”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Wachstumschancengesetz entschärft Doppelbesteuerung”. mehr ...
Frank Dietrich zum Artikel „Map-Report kürt die stabilsten Berufsunfähigkeits-Versicherer”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Markt & Politik der letzten 30 Tage
2023 konnten nur drei der Marktschwergewichte die Einnahmen entgegen dem Branchentrend ausbauen. Die übrigen Platzhirsche verloren – zwei von ihnen im zweistelligen Prozentbereich. Einer hatte sogar ein Minus von fast 30 Prozent hinzunehmen. mehr ...
Zwischen 2017 und 2022 baute die Branche den Umsatz um ein gutes Achtel aus. Während sieben der 25 größten Akteure um mindestens ein Sechstel zulegten, wuchsen einige Gesellschaften deutlich schwächer als der Markt. Bei einem der Branchenriesen sanken die Einnahmen sogar. mehr ...
2023 ging das Prämienvolumen branchenweit kräftig zurück. Nicht einmal jeder fünfte Marktteilnehmer sammelte mehr Beiträge ein als im Jahr zuvor. Sieben Akteure wuchsen um zwei Prozent oder mehr, wobei einer von ihnen den Umsatz um fast ein Viertel steigerte. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG