Versicherungen & Finanzen

13.205 Artikel
Kapitalmarktinstrumente sichern vor dem Erdbebenrisiko in Japan. mehr ...
Kommentar von Gastautor Erwin Daffner. mehr ...
WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Wenn noch Urlaub abzugelten ist, gibt es häufig Streit über den Beginn der Zahlungen vom Arbeitsamt. mehr ...
Internet-Tochter lockte HUK-Kunden in schlechtere Kfz-Versicherung. mehr ...
SIGNAL IDUNA erweitert den Versicherungsschutz für Handel und Handwerk während der Euro-Umstellung. mehr ...
Die Continentale Krankenversicherung a.G. hat Beitragsrückerstattungen für nicht in Anspruch genommene Leistungen ausbezahlt. mehr ...
Vergewaltigung am Arbeitsplatz – ein Arbeitsunfall? mehr ...
Private Krankenversicherung startet am 1. Oktober. mehr ...
Bastler aufgepasst: Fahrräder mit Zusatzantrieb brauchen eine Kfz-Haftpflicht-Versicherung. mehr ...
Ab 1. Januar 2002 dürfen Versicherer den Aktien-Anteil in ihrem Anlage-Portfolio erhöhen. mehr ...
Teurer oder preiswerter? Das ist alljährlich die Gretchenfrage, wenn der GDV die neuen Typklassen in der Autoversicherung bekannt gibt. mehr ...
Die Berechnung der Betriebsrente bei vorzeitigem Ausscheiden aus der Firma führt nicht selten zu Streit. mehr ...
Freiwilliger Unterhaltsverzicht kann sich sogar noch nach dem Tod des Zahlers rächen - mit geringerer Witwenrente. mehr ...
Unfallflucht kann nicht nur strafrechtlich verfolgt werden, sondern kann auch den Versicherungsschutz kosten. mehr ...
Wer seinen Versicherer auf Entschädigung verklagen will, hat nur sechs Monate Zeit. Dabei genügt eine Teilforderung. mehr ...
Das Risiko Berufsunfähigkeit wird weiterhin in der Vermittlungspraxis unterschätzt. Das zeigt die aktuelle Untersuchung von map-report. mehr ...
Wer ein Stopp-Schild überfährt und kaskoversichert ist, kann Glück im Unglück haben. Der Versicherer muss eventuell zahlen. mehr ...
Wer weiß schon, für welche Rentenart das Geld eingesetzt wird, dass man in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlt? mehr ...
Einwanderer in die DDR können frühere Ausbildungs- und Beschäftigungszeiten nur geltend machen, wenn sie spätestens Silvester 1995 Anspruch auf Rente hatten. mehr ...
Wer neben Versicherungen auch Kapitalanlagen vermittelt, muss sich insbesondere bei Haustürgeschäften an die Regeln halten. mehr ...
Die Berechnung mehrerer Ansprüche auf Betriebsrente führt nicht selten zu Streit. Bei Wechsel des Firmeninhabers kann nicht einfach beides addiert werden. mehr ...
Die Bezahlung alternativer Behandlungsmethoden selbst bei Krebs ist nicht unumstritten. Die Krankenversicherung muss nicht immer zahlen. mehr ...
Urlaubsgepäck im Auto sollte bei einem Zwischenstopp möglichst unauffällig verstaut werden. Sonst muss die Versicherung nicht zahlen. mehr ...
Halleschen-Nationale zieht Zwischenbilanz ihres Gesundheitsservice. mehr ...
Ärzte dürfen nicht streiken, sondern müssen immer das übliche Schlichtungsverfahren abwarten. mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
1...514515516...529
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Peter Schwark zum Artikel „BdV: Lebensversicherungsbranche ist endgültig am Ende”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „BdV: Lebensversicherungsbranche ist endgültig am Ende”. mehr ...
Volker Arians zum Artikel „Regressforderung scheitert an Doppelversicherung”. mehr ...
Volker Fleischhauer zum Artikel „Die renditestärksten Indexpolicen”. mehr ...
Norman Wirth zum Artikel „Rücktrittsrecht: EuGH fällt Vorabentscheidung”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Mittlerweile sind über 50 Deklarationen für 2020 von Anbietern mit 70 Prozent Marktanteil bekannt. Zahlreiche Unternehmen senken die laufende Verzinsung – um in der Spitze bis zu 0,5 Prozentpunkte. Wer zu den Spitzenreitern und Schlusslichtern gehört. mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat die Verzinsung der Indexbeteiligungen dieser Rentenversicherungen in 2019 verglichen. Dabei zeigen sich enorme Unterschiede. Die Kunden konnten teilweise über zehn Prozent einstreichen. mehr ...
Ein Mann war von seinem Berufsunfähigkeits-Versicherer beschuldigt worden, es bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen mit der Wahrheit nicht ganz so genau genommen zu haben. Wegen einer deswegen verhängten Strafmaßnahme zog er vor Gericht. Mit Erfolg! mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG