Hoffnungen sind nicht versicherbar

17.5.2011 – Zu welchem Zeitpunkt ein latent kranker Versicherter eine Reise stornieren muss, um eine volle Entschädigung aus einer abgeschlossenen Reiserücktrittskosten-Versicherung zu erhalten, hatte kürzlich ein Gericht zu entscheiden.

WERBUNG
Bewerben oder nicht bewerben?
Wer die Antwort nicht weiß, sollte selbst eine Anzeige schalten. Vielleicht entstehen dadurch gute Chancen. Stellensuchende inserieren im VersicherungsJournal kostenlos und selbstverständlich anonym.
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren:

Mehr VersicherungsJournal für Premium-Abonnenten

Im Abonnement erhalten Leserinnen und Leser mehr Information. Das frei zugängliche Archiv enthält die Artikel des VersicherungsJournals der letzten 30 Tage. Premium-Abonnenten können darüber hinaus alle bisher erschienenen Beiträge abrufen. Das sind seit Oktober 2000 pro Jahr durchschnittlich 1.800 Beiträge, also über 18.100 Quellen wertvoller Fachinformationen.

Das Premium-Abonnement kostet 34,90 Euro pro Jahr (inklusive Mehrwertsteuer) pro Jahr, also weniger als 3 Euro pro Monat oder 0,15 Euro pro Arbeitstag. Für Firmennetzwerke mit fester Internetadresse („IP-Nummer") wird es je nach Anzahl der Arbeitsplätze noch deutlich günstiger.

Registrierung

Es bestehen zwei Möglichkeiten für die Registrierung zur Benutzung des Archivs.
Nach erfolgreicher Eingabe Ihrer Daten bekommen Sie den Freischaltungscode direkt per E-Mail zugesandt und können umgehend auf das Archiv zugreifen.

Einzelnutzerzugang mit Passwort

Dieser Zugang ist für Einzelnutzer geeignet, die flexibel von jedem Computer aus per Login auf das Archiv des VersicherungsJournals zugreifen möchten. Benutzername und Passwort können Sie selbst wählen.

Automatische IP-Authentifizierung für Firmennetzerke

Dieser Zugang ermöglicht den Zugriff auf das Archiv des VersicherungsJournals über die Erkennung Ihrer IP-Adresse. Ein Login mit Passwort und Benutzername ist nicht erforderlich. Dieser Zugang ist nur möglich für Netzwerke mit fester IP-Adresse (typisch für größere Unternehmen, in der Regel nicht bei einfachen Internetzugängen).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Gewerbeordnung · Personalabbau · Reiseversicherung · Storno
WERBUNG
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
15.2.2019 – Ist ein Reiserücktrittskosten-Versicherer zur Leistung verpflichtet, wenn sich ein Versicherter wegen einer akuten Durchfallerkrankung dazu entschließt, eine Reise zu stornieren? Mit dieser Frage hat sich das Celler Oberlandesgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
10.3.2017 – Der Spezialmakler Hans John versichert Vermittler nun noch umfangreicher. Produkt- oder Preis-News gibt es auch von der ERV, der HDI Global, dem Volkswohl Bund, der Württembergischen sowie vom Maklerverbund Mibb. Gleich dreimal geht es um „Räder“. mehr ...
 
12.1.2017 – Die Basler führt als einer der ersten Anbieter umfangreiche Bestands- und Innovationsgarantien in der Glasversicherung ein. Neuerungen in tariflicher Hinsicht gibt es zudem bei Allianz, Baufisecure, Ergo Direkt, Huk-Coburg, Waldenburger und Zurich. mehr ...
 
9.5.2016 – Eine Versicherte fühlte sich nach dem plötzlichen Tod ihres Mannes aus seelischen Gründen nicht dazu in der Lage, eine zuvor gebuchte gemeinsame Reise anzutreten. Als sie deswegen ihren Reiserücktrittskosten-Versicherer in Anspruch nehmen wollte, erlebte sie eine böse Überraschung. mehr ...
 
15.9.2014 – Eine Reiseversicherung kaufen die Deutschen meist dort, wo sie eine Reise buchen. Das ist in rund 85 Prozent der Fälle das Reisebüro. Kristina Düring, Geschäftsführerin von MDT Makler der Touristik, erläutert im Interview, welche Kriterien dabei entscheidend sind. (Bild: Makler der Touristik) mehr ...
 
27.8.2012 – In einer Verhandlung vor dem Landgericht Heidelberg wurde geklärt, ob eine Organverpflanzung als eine unerwartet schwere Erkrankung im Sinne der Bedingungen einer Reiserücktrittskosten-Versicherung gilt. mehr ...
 
31.3.2010 – Die Frage, wann eine Reise storniert werden muss, um Geld von seiner Reiserücktrittskosten-Versicherung zu erhalten, führt regelmäßig zu Streit. So auch in einem jüngst bekannt gewordenen Fall.  mehr ...
WERBUNG