WERBUNG

Rechtzeitig vorsorgen statt staatliche Hilfe

26.5.2011 (€) – Die Kreditversicherer spüren die Konjunkturerholung an höheren Prämieneinnahmen und niedrigeren Schäden. Trotzdem warnen sie davor, die Wahrscheinlichkeit einer neuen Krise zu ignorieren.

Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Kreditversicherung · Senioren
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
26.3.2024 – Die Pleiten haben im vergangenen Jahr branchenübergreifend um über ein Fünftel zugenommen, die Großinsolvenzen sogar um weit mehr als ein Drittel. Dabei unterscheiden sich die verschiedenen Wirtschaftszweige enorm. Die im Feuer stehenden Forderungen haben sich gewaltig erhöht. (Bild: Zwick) mehr ...
 
28.4.2023 – Nach vielen wachstumsstarken Jahren verzeichnet die Versicherungsgruppe für 2022 einen Rückgang bei den Beitragseinnahmen und im Ergebnis. In welchem Geschäftsbereich es schlechter als geplant lief, erläuterte Konzernchef Norbert Rollinger auf der Bilanz-Pressekonferenz. (Bild: GDV) mehr ...
 
12.9.2022 – Lieferketten, Produktionsstätten, grüner Wandel, Ernährungssicherheit: Rückversicherer Swiss Re schätzt, dass mehrere Umbrüche für zusätzliches Prämienwachstum in den kommenden Jahren sorgen werden. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
30.3.2022 – Der Ukraine-Krieg übt auch auf die Ergebnisse der deutschen Versicherer Druck aus. Nun reagierte der Versichererverband: Am Dienstag äußerte sich Hauptgeschäftsführer Asmussen zu den angepassten Erwartungen in den Sparten und den Gründen für die Skepsis. (Bild: GDV) mehr ...
 
10.12.2021 – Der Schutzschirm für die Lieferketten der deutschen Wirtschaft war ein Verlustgeschäft für die Sparte, hieß es gestern vom GDV. Aktuell veränderten sich die Risiken ständig und verstärken sich gegenseitig. Domino-Effekte werden befürchtet, besonders in den Sorgenbranchen. (Bild: Atradius) mehr ...
 
30.7.2021 – Welche Versicherungskonzerne den Markt in Europa dominieren, zeigt eine Auswertung von Mapfre. Auf Platz eins steht wieder ein bekannter Platzhirsch; drei weitere deutsche Gesellschaften schafften den Sprung ins Ranking. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG