VersicherungsJournal für Fortgeschrittene

15.4.2024 – Eine überarbeitete Suchfunktion hilft noch besser, Inhalte schnell zu finden. Suchagenten stellen sicher, nichts zu übersehen. Auf häufige Fragen gibt es schnelle Antworten. Das Premium-Abo bringt mitunter den entscheidenden Informationsvorsprung.

WERBUNG

Manche nützlichen Leserservices sind nicht auf den ersten Blick sichtbar. Deshalb werden einige davon an dieser Stelle vorgestellt.

Suche mit erweiterten Funktionen

Wer Inhalte sucht, möchte möglichst schnell zum Ziel kommen. Deshalb wurde die Suchfunktion des VersicherungsJournals, die in den Menüs untergebracht ist, kürzlich überarbeitet. Gefunden werden Suchbegriffe in der eingegebenen Schreibweise in allen aktuellen redaktionellen Inhalten des VersicherungsJournals.

Bei mehreren Wörtern werden alle Artikel gefunden, in denen einer der Begriffe vorkommt (Oder-Suche). Sollen alle gefunden werden, ist jeweils das Zeichen „+“ voranzustellen (Und-Suche). Für die genaue Wortfolge ist diese in Anführungszeichen zu setzen.

Das Zeichen „*“ vor oder hinter einem Suchbegriff dient als Platzhalter. Auch das Verschachteln mit Klammern ist möglich. Die Begriffe müssen mindestens drei Zeichen lang sein und dürfen nur Buchstaben, Zahlen und den Unterstrich enthalten. Sollen kürzere Begriffe und spezielle Zeichen gesucht werden, so sind diese in eckige Klammern zu setzen.

Weitere Suchoptionen finden Sie auf der Suchseite.

Suchagenten helfen, nichts zu verpassen

Die kostenlosen Suchagenten des VersicherungsJournals informieren Sie auf Wunsch per E-Mail zu ganz speziellen Inhalten. So können Sie Neuigkeiten, die für Sie von besonderem Interesse sind, kaum noch übersehen.

Damit sind die Suchagenten die ideale Ergänzung zum Newsletter „Heute im VersicherungsJournal.de" oder den RSS- beziehungsweise X-Feeds, die ein größeres Spektrum an Nachrichten und sonstigen Inhalten sowie Anzeigen abdecken.

Wählen Sie je nach Interesse den Anzeigenmarkt-Suchagenten und/oder den Nachrichten-Suchagenten als Ihren persönlichen Helfer aus.

Stöbern im VersicherungsJournal lohnt sich

Die Internetseiten des VersicherungsJournals werden vor allen als Nachrichtenmedium genutzt. Erstklassige Fachinformationen bieten aber auch die Extrablätter, Dossiers und Bücher im Verlagsprogramm. Hier finden Sie unter anderem Fachbücher, Praktikerhandbücher und Zielgruppenanalysen.

Wenn Sie Personal einstellen wollen oder einen neuen Job oder Kooperationspartner suchen, sind Sie um Anzeigenmarkt richtig. Hier sind Stellengesuche kostenlos.

Antworten auf häufige Fragen und der mitunter entscheidende Vorsprung

Auf einer Serviceseite erhalten Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen. Behandelt werden der Versand der Newsletters, der zeitsparende Umgang mit Nachrichten, das legale Weiterverwenden von VersicherungsJournal-Artikeln, die Regeln für Leserbriefe und einiges mehr.

Von dort (und über das Menü) gelangt man auch auf die Seite über das Premium-Abo. Dort wird genau erklärt, welche zusätzlichen Leistungen zahlende Leserinnen und Leser erhalten.

Das sind unter anderem der Zugang zu sämtlichen Artikeln und Extrablättern sowie Dossiers. In dem Im Archiv befinden sich über 40.000 Quellen wertvoller Fachinformationen, die mitunter den entscheidenden Informationsvorsprung enthalten.

Als Abonnentin beziehungsweise Abonnent leisten Sie zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit des VersicherungsJournals. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar. Hier können Sie sich gleich anmelden, sofern nicht bereits geschehen.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Personal
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 12.500 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Noch erfolgreicher Kundengespräche führen

Geraten Sie in Verkaufssituationen immer wieder an Grenzen?
Wie Sie unterschiedliche Persönlichkeitstypen zielgerichtet ansprechen, erfahren Sie im Praktikerhandbuch „Vertriebsgötter“.

Interessiert? Dann können Sie das Buch ab sofort zum vergünstigten Schnäppchenpreis unter diesem Link bestellen.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
22.5.2024 – Eine Umfrage zeigt, wo Arbeitgebern der Schuh drückt und wie sie Bewerber von sich überzeugen wollen. Manch größere Unternehmen können mit Gütesiegeln werben. Jetzt können sich auch Versicherungsagenturen und -makler als „Top-Arbeitgeber“ qualifizieren. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
17.5.2024 – Nach fünfeinhalb Jahren ist Schluss für Jesko David Kannenberg. Er verlässt den Krankenversicherer auf eigenen Wunsch und mit noch unbekanntem Ziel. (Bild: Ottonova) mehr ...
 
15.5.2024 – Immer mehr Kunden haben unterjährige Verträge in Kraftfahrt. Damit wird auch der Wettbewerb der Autoversicherer anspruchsvoller. Sie kommen nicht so schnell in die Gewinnzone. Besser geht es der Wohngebäudeversicherung. Das zeigt der Marktausblick von Assekurata. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
7.5.2024 – Mit seinen Wahlprüfsteinen hat der BVK die Wahlkämpfer herausgefordert, zum Vermittlerrecht und zur Branchenbürokratie Farbe zu bekennen. CDU/CSU, SPD, Bündnis 90/Die Grünen, FDP, AfD und Die Linke haben geantwortet. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
24.4.2024 – Die Maklergenossenschaft wächst weiter, bereitet sich auf das Ausscheiden von Vorstandschef Hermann Hübner vor und sorgt sich um die Zusammenarbeitet mit den Versicherern. (Bild: Vema) mehr ...
 
2.4.2024 – Eine Frau hatte in einem Schnellrestaurant einen „Tee to go“ gekauft und sich daran verbrüht. Dafür machte sie den Betreiber des Restaurants verantwortlich. Weil der sich keiner Schuld bewusst war, landete der Fall vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
19.3.2024 – Die Veränderung im Vorstand wurde bereits frühzeitig bekannt gegeben. Wann der Wechsel erfolgt und welche Expertise der Neuzugang in der Führungsetage mitbringt. (Bild: ALH) mehr ...
 
15.3.2024 – Wo die Assekuranzunternehmen Arbeitsplätze neu geschaffen beziehungsweise abgebaut haben, zeigt eine aktuelle Statistik des Arbeitgeberverbandes. Sie gibt auch Aufschluss darüber, an welchen Sitzen die meisten Mitarbeiter des Versicherungsgewerbes beschäftigt sind. (Bild: Wichert) mehr ...
 
14.3.2024 – 2023 ist die Zahl der Angestellten nach Angaben des Arbeitgeberverbandes zwar im fünften Jahr in Folge nicht geschrumpft. Immer größer wird jedoch der Unterschied zwischen Innen- und Außendienst. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG