WERBUNG

Endspurt für die Vermittlerumfrage zu den Fondspolicen

21.4.2015 – Das VersicherungsJournal Extrablatt 2|2015 widmet sich ausschließlich fondsgebundenen Lebens- und Rentenversicherungen. Dabei geht es auch wieder um die Erfahrungen der Leser. Wie gut funktioniert die Vertriebsunterstützung bei diesen Produkten? Bis Samstag läuft dazu noch die Umfrage unter den Lesern, die als Versicherungsvermittler arbeiten.

Endspurt in Sachen Umfrage: Noch bis Samstag 12 Uhr können sich Vermittler an der Leser-Umfrage zum Vertrieb von Fondspolicen äußern. Eine Handvoll Fragen soll einen Einblick in den Alltag und den Ablauf im Fondsgeschäft liefern.

Bild: Screenshot VersicherungsJournal-Webseiten
Zum Vergrößern Bild klicken
(Bild: Screenshot VersicherungsJournal-Webseiten)

Darüber hinaus können wie immer auch Kommentare, Anregungen und ähnliches zum Thema abgegeben werden. Über diesen Link geht es zu der Umfrage, an der sich alle Leser beteiligen können, die als Versicherungsvermittler arbeiten.

Sie haben das Wort

Konkret geht es bei der Umfrage um die Art und Weise der Vertriebsunterstützung, um Verkaufsinhalte und die Einschätzung von Risiken – auch dem eigenen in der Beratungshaftung.

Die Ergebnisse der Umfrage werden voraussichtlich im nächsten VersicherungsJournal Extrablatt veröffentlicht. Das Heft 2|2015 erscheint am 25. Mai und widmet sich ausschließlich den Fondspolicen.

Je mehr Vermittler sich an dieser Umfrage beteiligen, desto fundierter sind die Aussagen. Um Ihre Mitmach-Bereitschaft zu erhöhen, beschränkt sich die Umfrage auf einige Fragen, die sich in fünf bis zehn Minuten beantworten lassen. Die Umfrage ist wie immer anonym.

...und so kommt das Extrablatt zu Ihnen

Das Heft können Sie bis zum 15. Mai für den Inlandsbezug kostenlos online bestellen. Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt. Ab dem 25. Mai steht es im Internet zum Herunterladen bereit.

Bezieher des Premium-Abonnements werden bevorzugt bedient und erhalten den Zugriff auf die neuen Ausgaben im PDF-Format rund eine Woche früher.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Fondspolicen · Marktforschung · Rente · Verkauf · Versicherungsvermittler
 
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Sinnvoller BU-Schutz bei knappem Budget

Die Berufsunfähigkeits-Versicherung hat großes Potenzial. Nur: Wie erreicht man die Kunden, wenn sich viele das Produkt nicht leisten können oder nicht davon überzeugt sind?

Ein Dossier stellt ein passendes Beratungskonzept vor.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Das Einmaleins des Fondsvertriebs

Zuhören statt vollquatschen:
Im Vertrieb von Fondsprodukten und Investments gilt es zunächst, die Bedürfnisse und Ängste des Kunden genau kennenzulernen. Wie man seinen Verkaufsprozess organisiert, erklärt ein aktuelles Praxisbuch.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
20.2.2019 – Die Markttrends im Vorsorgegeschäft und wo das größte Absatzpotenzial liegt, hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung in einer Umfrage unter unabhängigen Vermittlern ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
 
29.7.2011 – Vermittler und Führungskräfte haben sich in einer Studie zu den Herausforderungen der Branche und den Produkten geäußert, die sich künftig verkaufen lassen werden. Die werden in einigen Bereichen deutlich anders aussehen als heute. mehr ...
 
25.6.2020 – In ihrem Marktausblick sehen die Analysten die Zukunft der Branche trotz der Corona-Pandemie zwar insgesamt optimistisch, doch die Sorgen sind nicht zu übersehen. Die betreffen beispielsweise die Absenkung des Rechnungszinses und die Marktkonzentration. (Bild: Assekurata) mehr ...
 
4.6.2020 – Die Coronakrise könnte eine Kündigungslawine bei Lebensversicherungen auslösen. Verhindern kann man das über die oft sinnvolle Beleihung des Vertrags. Doch die Konditionen sind sehr unterschiedlich, wie eine Umfrage des VersicherungsJournals ergab. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
3.6.2020 – Infolge der Coronakrise können viele nicht mehr so sparen wie zuvor. Alle Anbieter sind daher intensiv um den Bestandserhalt bemüht, zeigt eine Umfrage des VersicherungsJournals. Mit umfassenden Hilfen für klamme Kunden könnten sie ihr Image verbessern. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
9.3.2020 – Welche Sparten bei unabhängigen Vermittlern zu den größten Ladenhütern gehören und wo das Geschäft regelrecht brummte, wurde in einer aktuellen Studie ermittelt. Die Rangfolge änderte sich zahlreich, zum Teil deutlich und mit einigen großen Überraschungen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
26.8.2019 – Der Artikel „Berufe-Ranking: Heftige Klatsche für Versicherungsvertreter“ hat in der VersicherungsJournal-Leserschaft sehr unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
30.11.2018 – Am Donnerstag hat auch die Versicherungsgruppe aus München bekannt gegeben, welche Verzinsung des Deckungskapitals sie den Kunden ihrer beiden Lebensversicherer im kommenden Jahr gutschreiben wird. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG