PKV: Ingenieure sind die neuen Beamten

28.7.2022 – Ingenieure sind die neuen Beamten in der privaten Krankenversicherung (PKV), erklärt Vermittlerin Anja Glorius in der aktuellen Ausgabe des VersicherungsJournal-Podcast. Sie verrät Tipps, Tricks und ihre Erfolgsformel für den PKV-Vertrieb.

Im Gespräch äußert sich die erfolgreiche PKV-Maklerin der KVoptimal.de GmbH über Trends, Themen und Tendenzen in der PKV-Beratung und bei den Produkten.

Die private Krankenversicherung ist ja immer wieder mal ein Streitthema. Die einen wollen sie lieber heute als morgen abschaffen und die Bürgerversicherung etablieren. Die anderen betonen, wie wichtig die PKV für den Fortschritt im Gesundheitswesen ist – die PKV quasi als Innovationstreiber.

Wieder andere sagen, dass vielen Menschen im Alter Armut droht, wenn sie dann ihre Krankenversicherungs-Beiträge zahlen müssen. Aber was haben die denn in der PKV zu suchen, wenn sie sich diese Absicherung nicht dauerhaft leisten können, das behaupten wieder andere.

Anja Glorius (Bild: KVoptimal)
Anja Glorius (Bild: KVoptimal)

Was stimmt? Anja Glorius steht im Podcast Rede und Antwort zu den aktuellen PKV-Themen. Was das mit Geld-zählen, Check24 und einer Glaskugel zu tun hat und warum sie keine Hashtag-Bitch auf ihrem neuen Instagram-Kanal werden will? Mehr dazu im neuen Podcast.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Bürgerversicherung · Gesundheitsreform · Private Krankenversicherung
 
WERBUNG
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
5.12.2022 – Der PKV-Verband übt scharfe Kritik an der Bundesregierung. Diese hat im Bundestag auf leisen Sohlen einen Entwurf durchgebracht, der Künstlern und Publizisten den Weg in die PKV praktisch verbaut. (Bild: Brüss) mehr ...
 
29.11.2022 – Die privaten Krankenversicherer haben sich viel vorgenommen. Seit Jahren steht die Neupositionierung vom Kostenerstatter zum Gesundheits-Dienstleister auf der Agenda. Aber die Kunden ziehen nicht mit. Woran es hakt, untersucht eine aktuelle Studie. (Bild: Deloitte) mehr ...
 
27.9.2022 – Dass Schreckgespenst der Assekuranz tauchte nach der Bundestagswahl im vergangenen Herbst zwar nicht im Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und FDP auf. An die Kette gelegt ist es jedoch noch lange nicht. Das erwartete Milliardendefizit der Krankenkassen gibt ihm neuen Auftrieb. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
4.7.2022 – Bundes-Gesundheitsminister Karl Lauterbach, einst vehementer Verfechter der Einheitsversicherung, hat sich kürzlich wohlwollend über die PKV geäußert. Damit ist aber das Schreckgespenst der Assekuranz längst nicht für immer in der Mottenkiste verschwunden. Im Gegenteil. (Bild: SPD) mehr ...
 
15.12.2021 – Die Meinung der VersicherungsJournal-Leser zum neuen Bundes-Gesundheitsminister war gefragt. Das Votum fiel im Verlauf weniger Tage immer eindeutiger aus. (Bild: Brüss) mehr ...
 
9.12.2021 – Die aktuelle PKV-Studie des Aktien- und Versicherungsanalysten zeigt, dass sich die privaten Krankenversicherer in der Kapitalanlage mehr Risiko zutrauen könnten – und was dagegensteht. Eine Bürgerversicherung würde bis 2030 zu Mehrkosten von 14,5 Milliarden Euro führen. (Bild: Zielke Research) mehr ...
WERBUNG