WERBUNG

Bremsen Fahrverbote Vermittler aus?

3.9.2019 – Das VersicherungsJournal Extrablatt 4|2019 beschäftigt sich erneut mit der Absicherung „rollender Risiken“. In diesem Heft wird aber auch behandelt, wie Vermittler mit dem Thema „Mobilität“ umgehen. Eine kurze Umfrage unter den Lesern, die als Versicherungsvermittler arbeiten, soll einen Einblick geben.

WERBUNG

In zehn deutschen Städten gibt es laut ADAC bereits Fahrverbote für bestimmte Dieselfahrzeuge beziehungsweise steht ein solches unmittelbar bevor. Wirken sich solche Verbote schon im Alltag von Versicherungs-Vermittlern aus?

Ein Einblick

Wie viel Zeit nehmen Kundenbesuche in Anspruch? Wie viel Kilometer verfährt ein Vermittler im Durchschnitt im Jahr, um seine Kunden aufzusuchen?

Was kostet die Mobilität die Vermittler überhaupt? Ist das eine vernachlässigbare Größe oder vielleicht doch so viel, dass Kundenbesuche nach effizienten Routen geplant werden?

Wie sieht es mit alternativen Fortbewegungsmitteln wie E-Bikes oder Leihfahrrädern aus – nutzen Vermittler diese vielleicht schon längst? Oder wird der Weg zum Kunden bereits auch schon mit dem E-Scooter bewältigt?

Vermittler haben das Wort

Dies sind einige der Fragen einer aktuellen Umfrage des VersicherungsJournal Extrablatt, an der sich alle Leser, die als Vermittler arbeiten, über diesen Link, beteiligen können. Die Ergebnisse dieser Umfrage werden im nächsten Heft veröffentlicht.

Je mehr Vermittler sich an dieser Umfrage beteiligen, desto fundierter sind die Aussagen. Um Ihre Bereitschaft zum Mitmachen zu erhöhen, beschränkt sich die Umfrage auf einige Fragen, die sich in fünf bis zehn Minuten beantworten lassen. Die Umfrage ist wie immer anonym.

So kommt das Extrablatt zu Ihnen

Das Heft können Sie bis zum 1. Oktober für den Inlandsbezug kostenlos online bestellen. Wer das Extrablatt bereits abonniert hat, bekommt auch diese Ausgabe automatisch zugesandt.

Ab dem 21. Oktober steht es im Internet zum Herunterladen bereit.

Premium-Abonnementen werden bevorzugt bedient und erhalten den Zugriff auf die neuen Ausgaben im PDF-Format rund eine Woche früher.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Marktforschung · Versicherungsvermittler
 
WERBUNG
Sie sind gefragt!
Bild: Pixabay, CC0

Warum schließen Hausbesitzer mehrheitlich keine Elementarschadendeckung ab?

Schildern Sie uns Ihre Erfahrungen aus Ihrem Vermittleralltag in der aktuellen Leser-Umfrage, die Sie über diesen Link erreichen.

Die Umfrage ist kurz und anonym. Die Ergebnisse finden Sie im VersicherungsJournal-Extrablatt 1|2020, das an 23. März erscheint.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Einmaleins des Wettbewerbsrechts

WettbewerbsrechtEs gibt viele rechtliche Fallstricke, über die ein Vermittler bei seinen Werbeaktionen stolpern kann. Ein Praktikerhandbuch zeigt, wie sie zu vermeiden sind.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
21.1.2020 – Eben noch ein heißer Sommer und plötzlich regnet es so heftig, dass Kanalsysteme versagen. Starkregen verursacht hohe Schäden. Aber viele Hausbesitzer sind dagegen nicht versichert. Warum nicht? Eine Leser-Umfrage geht den Ursachen nach. (Bild: Fotolia, Robert Kneschke) mehr ...
 
20.1.2020 – Welche Gesellschaften in der betrieblichen Altersversorgung (bAV) in Sachen Produktqualität, Antrags- sowie Schadenbearbeitung am besten sind, wollte die Makler-Genossenschaft von ihren Partnern wissen. Die Rangliste ist eine völlig andere als die der Favoriten für das Neugeschäft. (Bild: Wichert) mehr ...
 
8.1.2020 – Der BVK hat für seine Strukturanalyse unter anderem die Betriebsgrößen der Versicherungsvermittler untersucht. Dabei zeigen sich zwischen den verschiedenen Berufsgruppen unerwartete Unterschiede und teils gegenläufige Trends in den letzten zwei Jahren. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
6.1.2020 – Für die geplante Gesetzesänderung hat das Finanzministerium einen Gesetzentwurf veröffentlicht. Darin werden auch konkrete Gebühren genannt. Doch es bleiben Fragen offen und die Kritik an dem Vorhaben hält an. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
19.12.2019 – Die Marktforscher von Yougov haben die Ergebnisse der ersten Welle ihrer alljährlichen Untersuchung zum Wechselverhalten in der Kraftfahrzeug-Versicherung in Deutschland veröffentlicht. Die Ergebnisse sind teilweise überraschend. (Bild: Wichert) mehr ...
 
2.12.2019 – Der BVK hat für seine Strukturanalyse unter anderem die Bestandsgrößen und die Cross-Selling-Quoten der Versicherungsvermittler untersucht. Dabei zeigen sich zwischen den verschiedenen Berufsgruppen erhebliche Unterschiede. (Bild: VersicherungsJournal) mehr ...
 
8.11.2019 – Welche Produktgeber in der Betriebshaftpflicht (BHV) für (Zahn-) Ärzte, Veterinäre und Heilnebenberufe die wichtigsten Anbieter sind, hat die Vema unter ihren Partnermaklerbetrieben erhoben. Bei einer Zielgruppe ging es deutlich knapp zu. (Bild: Wichert) mehr ...
WERBUNG