WERBUNG

ADAC rechnet vor: So teuer ist ein Rücktransport nach Deutschland

16.7.2021

Bei Reisen über Deutschlands Grenzen hinaus bietet eine Auslandskranken-Versicherung im Gepäck zusätzliche Sicherheit. Denn sie kann weltweit Krankheitskosten und vor allem einen Rücktransport decken. Die ADAC SE hat jetzt errechnet, dass ein Intensivtransport mit einem Ambulanzflugzeug von Mallorca mit 24.000 Euro, von Kreta mit 28.000 und aus Antalya mit 31.000 Euro zu Buche schlägt.

Kommen lebenserhaltende medizinische Geräte zum Einsatz, würden die Kosten schnell in den sechsstelligen Bereich klettern. Als konkretes Beispiel wird von einem Rücktransport einer Urlauberin berichtet, die mit Verdacht auf akutes Lungenversagen in einem thailändischen Krankenhaus lag. Die gesamten Auslagen inklusive Ärzteteam und mobiler Herz-Lungen-Maschine an Bord bis zur Einlieferung in ein deutsches Krankenhaus beliefen sich auf rund 250.000 Euro.

Finanztest hat kürzlich die besten Auslandskranken-Versicherungen gekürt. Dabei haben die Tester besonders darauf geachtet, dass die Tarife auch eine Covid-19-Erkrankung abdecken. 95 Tarife von 43 Versicherern wurden untersucht, drei Anbieter überzeugten besonders (VersicherungsJournal 25.5.2021).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus
 
WERBUNG
WERBUNG
Wie gehen Sie mit dem zunehmenden Effizienzdruck um?

Die neue BVK-Studie deckt die Erfolgsfaktoren des Versicherungsvertriebs auf und zeigt Ihnen, wie auch Sie Ihren Betrieb effizienter gestalten und sich für die Zukunft wappnen können.

Mehr Informationen erhalten Sie unter diesem Link...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Mediadaten.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
Werbung im Vermittlerbüro

WettbewerbsrechtMan muss mehrere Gesetzesbücher wälzen, um etwas über das Wettbewerbsrecht zu erfahren. Einfacher macht es ein Praktikerhandbuch des VersicherungsJournals.

Interessiert? Dann klicken Sie hier!

WERBUNG