Versicherungen & Finanzen

12.460 Artikel
Im Vergleich der jährlichen Informationen der Lebensversicherer an ihre Kunden haben einige Anbieter sehr schlecht abgeschnitten. Eine Überprüfung brachte jetzt aber starke Verbesserungen ans Licht. (Bild: Partner in Life) mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat 68 Risikolebens-Versicherungen von 35 Anbietern untersucht. Wer in der Premium- und Basis-Absicherung für (nicht)rauchende Angestellte beziehungsweise Handwerker am besten abgeschnitten hat. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Indexpolicen haben sich bei Vermittlern und ihren Kunden mittlerweile einen festen Platz in der privaten Altersvorsorge gesichert. Tarife mit Erhöhungsoption sind dabei noch recht neu und selten. Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) hat diese Index-Turbos nun erstmals analysiert.
Die Nürnberger hat bei Deliktunfähigen in der privaten Haftpflichtversicherung nachgelegt, die Grundeigentümer-Versicherung in Sachen Forderungsausfall. Bei Adam Riese hält mit der Hundehaftpflicht ein weiteres Produkt Einzug. Die Barmenia kooperiert mit einer Onlineplattform. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Im Sommer erhalten die etwa 21 Millionen Ruheständler deutlich höhere Altersbezüge, wie Bundesarbeitsminister Hubertus Heil am Mittwoch verkündete. Doch darüber dürfte sich längst nicht jeder Rentner freuen. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine Stuntfrau hatte sich bei einer Fortbildung verletzt. Eine Untersuchung ergab anschließend mehrere medizinische Befunde. Als die Frau Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung in Anspruch nehmen wollte, kam es zum Streit. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In den letzten Jahren wurde die Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos im Rahmen einer betrieblichen Altersversorgung zunehmend salonfähig.
Neues für Physiotherapeuten, Teeläden, Gästepensionen, Gebrauchtwagenhändler und andere melden die Anbieter VKB, Element, Hiscox und Nürnberger. Letztere beschränkt sich dabei auf wenige Risikofragen und bietet besondere Zielgruppenpakete. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Versicherer erweitert seinen Geschäftsumfang im Firmenkundengeschäft. Er steigt mit zwei Partnern ins Factoring ein. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die anhaltende Niedrigzinsphase wirkt sich nicht nur auf die privaten Lebensversicherer aus. Auch zwei Vorsorgeeinrichtungen des Öffentlichen Dienstes reduzieren nun ihre Überschussbeteiligungen, wie aus einem Medienbericht hervorgeht.
Sparanlagen gelten in Deutschland angesichts der niedrigen Zinsen als nicht sehr attraktiv. Dennoch schließen immer mehr Menschen Bausparverträge ab. Verbraucherschützer sehen das kritisch.
Bei der Reparatur eines Unfall-Pkw war die Heckscheibe zu Bruch gegangen. Vor Gericht stritt man sich anschließend um die Frage, wer für diesen Schaden aufzukommen hat. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Verband der privaten Krankenversicherung veröffentlichte jetzt aktuelle Zahlen zur betrieblichen Krankenversicherung (bKV). Ein neues Informationstool soll dem Angebot weiteren Auftrieb geben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Hochgerechnet haben etwa 2,4 Millionen Versicherungs­nehmer (neun Prozent) nach eigener Aussage schon einmal bewusst Falschan­gaben bei einem „Versiche­rungs­fall” ge­macht. Wie ist die Betrugslage, welche Indizien sprechen für Versicherungsbetrug und wie lässt sich dem entgegenwirken?
Die Zahl der zulässigen Beschwerden beim Versicherungs-Ombudsmann ist im vergangenen Jahr gesunken, dabei nahmen aber die Beschwerdezahlen zu. Ombudsmann Professor Dr. Günter Hirsch wird sein Amt jetzt abgeben. (Bild: Brüss) mehr ...
Ein Kfz-Versicherer wollte sich nur mit einem Pauschalbetrag an den Kosten für den Ersatz einer zerbrochenen Windschutzscheibe beteiligen. Der Versicherte schaltete daraufhin einen Rechtsanwalt ein. Vor Gericht stritt man sich anschließend um dessen Gebührenrechnung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Sattelauflieger eines Sattelzuges war mit dem Heck ausgeschert und dabei gegen ein im Einmündungsbereich der Straße stehendes Fahrzeug geprallt. Die Zugmaschine war über deren Halterin bei der Klägerin und der Sattelauflieger über dessen (andere) Halterin bei der Beklagten haftpflichtversichert.
Eine Versicherte hatte bei ihren Gesundheitsangaben zu einer privaten Pflegetagegeld-Versicherung nur die halbe Wahrheit gesagt, so ihr Anbieter. Der Versicherer wollte daher vom Vertrag zurücktreten, der Fall landete vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das große Geschäft in der Baufinanzierung machen immer noch die Banken. 2018 sicherten sich aber auch die Lebensversicherer ein Stück vom Kuchen, so groß wie nie zuvor. Mit welchen Argumenten die Gesellschaften bei Privatkunden punkten. (Bild: GDV) mehr ...
Der Brexit betrifft einige Bereiche mit auf den ersten Blick nicht unbedingt ersichtlichen Folgen – beispielsweise die betriebliche Altersversorgung (bAV) der Directors eines Unternehmens mit der Rechtsform Limited („Private Company Limited by Shares“).
Betroffene des Diesel-Skandals, die frühzeitig unter dem Kostenschutz ihrer Rechtsschutzversicherung gegen Autohändler oder den Volkswagenkonzern geklagt haben, dürften überwiegend Erfolg haben.
Ein Dreijähriger hatte in der häuslichen Toilette einen erheblichen Wasserschaden verursacht. Vor Gericht ging es anschließend um Ausgleichsansprüche des Gebäudeleitungswasser-Versicherers gegen den Privathaftpflicht-Versicherer der Mutter. (Bild: Fotolia/Robert Kneschke) mehr ...
2017 konnten mehr als 100.000 Vollversicherte den regulären Beitrag nicht mehr zahlen und wurden deshalb in den Sozialtarif überführt. Davon waren die einzelnen privaten Krankenversicherer sehr unterschiedlich betroffen. (Bild: Wichert) mehr ...
Ein unisexuelles Paar wollte seine neugeborenen Zwillinge privat krankenversichern lassen. Der Versicherer weigerte sich jedoch, den Nachversicherungs-Antrag anzunehmen. Der Fall landete schließlich vor dem Celler Oberlandesgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Eine aktuelle Umfrage zeigt, dass fast zwei Drittel der Bundesbürger mehreren Irrtümern aufsitzen, was die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung betrifft. Das gilt nicht nur für die Kosten für eine stationäre Pflege. (Bild: PKV-Verband) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Erwin Daffner zum Artikel „Mehr Leistungen in Haftpflicht und Sachversicherungen”. mehr ...
Dr. Hans Martin Einwächter zum Artikel „Wann ein Hörgerät über 6.000 Euro kosten darf”. mehr ...
Frank Leonhard zum Artikel „Geldanlage 2019: Totgesagte leben länger”. mehr ...
Rolf Kischkat zum Artikel „Geldanlage 2019: Totgesagte leben länger”. mehr ...
Wolf Bültmann zum Artikel „Wann ein Hörgerät über 6.000 Euro kosten darf”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Beim Bestandsstorno geht die Schere der Leben-Anbieter auf dem deutschen Markt deutlich auseinander. Welche Gesellschaften auf Fünfjahressicht (2013 bis 2017) zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern gehören – und wie die Marktgrößen abschneiden. mehr ...
In einem detaillierten Vergleich von Ascore über 74 Kriterien in den Kategorien Grundschutz, Komfortschutz und Topschutz konnten insgesamt fünf Versicherer die höchste Note erzielen. mehr ...
2017 konnten mehr als 100.000 Vollversicherte den regulären Beitrag nicht mehr zahlen und wurden deshalb in den Sozialtarif überführt. Davon waren die einzelnen privaten Krankenversicherer sehr unterschiedlich betroffen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG