Versicherungen & Finanzen

11.426 Artikel
Mit Künstlicher Intelligenz verbessern Versicherungskonzerne wie die Allianz die Interaktion mit Kunden und trimmen ihre Prozesse auf mehr Effizienz.
Die Huk-Coburg hat sich im Oktober 2016 auf den Weg nach „Telematikistan“ gemacht. Über seine Erfahrungen berichtete Deutschlands größter Kfz-Versicherer in einer von Versicherungsmagazin moderierten Session auf der Tagung Fahrerassistenzsysteme (FAS-Tagung) der Automobilzeitschrift ATZ.
WERBUNG
Eine Frau ist mit ihrem Pkw in einen mitverschuldeten Unfall verwickelt worden, für den sie ihre Vollkaskoversicherung in Anspruch nahm. Den dadurch entstandenen Rückstufungsschaden machte sie anteilig beim Versicherer des Unfallgegners geltend. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Weil sein Penis ungewöhnlich kurz war, wollte sich ein Mann einer Operation unterziehen. Die Kosten sollte sein gesetzlicher Krankenversicherer übernehmen. Der lehnte jedoch eine Kostenübernahme ab, der Fall landete vor Gericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
In ihrer aktuellen Ausgabe hat die Verbraucherzeitschrift über 200 Zahnzusatztarife untersucht. Welche Angebote am besten bewertet werden und was die Tester interessierten Verbrauchern zum Vertragsabschluss empfehlen. (Bild: Wichert) mehr ...
Im Bereich der Berufsunfähigkeits-Versicherung bieten verschiedene Versicherer inzwischen Einsteigerpolicen für junge Kunden an. Makler sind geteilter Meinung, was solche Tarife angeht. Guido Lehberg, Versicherungsmakler und BU-Spezialist, hat die Starter-BU näher beleuchtet.
Die Continentale Krankenversicherung hat das Angebot um eine neue Zusatzversicherung nach dem Bausteinmodell erweitert und bietet ab sofort Zusatzversicherungen ohne Gesundheitsprüfung an. Was diese genau können, wo die Stärken und Schwächen liegen und für wen die Produkte passen (können).
Sein Haus zu bewohnen und trotzdem damit eine Rente zu finanzieren klingt attraktiv. Die Modelle haben aber Tücken. Im schlimmsten Fall verlieren Rentner Haus und Hof.
Welche Versicherungsprodukte die Bundesbürger im letzten Quartal am häufigsten bei Google gesucht haben und wo es die größten Zuwächse beziehungsweise Einbußen gab, zeigt eine aktuelle Analyse der Unternehmensberatung Mediaworx. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine Frau hatte während ihres Aufenthalts in einer Rehaklinik einen Unfall erlitten. Als sie deswegen Leistungen der Berufsgenossenschaft in Anspruch nehmen wollte, gab es Streit. (Bild: Pixabax CC0) mehr ...
Im aktuellen bAV-Rating hat das Institut für Vorsorge und Finanzplanung über 90 Direktversicherungs-Tarife in verschiedenen Kategorien untersucht. Zu den 80 Kriterien zählten auch Kosten für ETFs und Zuzahlungen, die Möglichkeit zum Aufschub des Rentenbeginns sowie Wertsicherungsoptionen. (Bild: IVFP) mehr ...
Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) will eigene Vorschläge für ein Riester-Standard-Produkt vorlegen. Doch was sagen Dorothea Mohn (vzbv), Hermann-Josef Tenhagen (finanztip) und Kornelia Hagen (DIW) dazu?
Ein gesetzlicher Krankenversicherer hatte eine Geschäftsstelle geschlossen. Ob er verpflichtet war, seine Versicherten darüber zu informieren, musste vor Gericht geklärt werden. Denn für einen Versicherten erwies sich die Schließung als besonderer Nachteil. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Laut einer Studie sitzen die weltweiten Rückversicherer auf einem so dicken Kapitalpolster wie nie zuvor – trotz zahlreicher Naturkatastrophen.
D&O-Versicherer müssen mit mehr Schäden fertig werden. Aber die Preise für die Policen sind weiter im Keller - es gibt viele Anbieter, und das Geschäft sieht anfangs attraktiv aus. Aber unter der Oberfläche schlummern hohe Risiken.
Vom einfachen Schlüssel hat sich der Autoschlüssel zu einem digitalen Hightech-Gerät entwickelt. Künftig soll sogar ein rein virtueller Schlüssel jede Mechanik überflüssig machen. Der Versicherer Allianz betont die Vorteile des „virtuellen Schlüssels” - warnt aber auch vor Risiken.
Wie viel Geld die privaten Haushalte bei Versicherern und Pensionseinrichtungen (neu) angelegt haben und wie viel in Aktien und Investmentfonds geflossen sind, zeigen neue Daten der Deutschen Bundesbank. (Bild: Wichert) mehr ...
Die Schreiben, mit denen die Lebensversicherer ihre Kunden jährlich über den Stand ihrer Policen informieren, werden von Verbraucherschützern schon lange kritisiert. Nun hat die Versicherungsaufsicht durchgegriffen. In Kürze treten schärfere gesetzliche Vorgaben in Kraft. (Bild: Thomas Wolf, CC0) mehr ...
Immer stärker personalisierte Tarife in der Versicherungsbranche führen zu einer Antiselektion. Können Aktuare die Entwicklung aufhalten? Und wo liegen rechtliche Grenzen? Auf einer Wissenschaftstagung wurden die Trends beschrieben. (Bild: Pohl) mehr ...
Ein Berufsunfähigkeits-Versicherer hatte eine Nachzahlung versehentlich auf ein vom Versicherten aufgelöstes Konto überwiesen. Bei seiner Bank hatte der Kunde Schulden. War nun der Versicherer dazu verpflichtet, ihm das Geld erneut zu überweisen? (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Bund der Versicherten kritisiert an der Schüler-Zusatzversicherung von Württembergischer Gemeinde-Versicherung und Badischer Versicherung nicht nur die Leistungen, sondern findet die Rolle des Landes Baden-Württemberg im Vertrieb der Policen „skandalös“. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Direktzusagen für die Betriebsrenten stellen in der Niedrigzinsphase eine wachsende finanzielle Belastung für mittelständische Unternehmen in Deutschland dar. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Analyse des internationalen Kreditversicherers Atradius.
Lebensversicherer müssen bei einem Widerspruch einer fondsgebundenen Lebensversicherung nicht das Risiko von Fondsverlusten tragen. Damit liegt das Verlustrisiko beim Versicherungsnehmer. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az: IV ZR 353/16).
Anscheinend „rasen” auch junge Fahrer, die bei der Huk-Coburg mit einer „Big-Brother”-Box unterwegs sind. So stellte der Versicherer nach Auswertung von 27 Millionen Fahrdaten aus dem Telematik-Tarif „Smart Driver” jetzt fest: Zwischen ein und vier Uhr nachts wird richtig Gas gegeben.
Mit einem neuen Riester-Angebot sollen Privatleute künftig deutlich billiger für das Alter vorsorgen können. Das neue Produkt ist auch ein Eingeständnis der Versicherer, dass die bisherigen Angebote zu kompliziert und zu teuer sind.
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Martin Wiedenmann zum Artikel „Streit um Rückstufungsschaden”. mehr ...
Michael Duschner zum Artikel „Die besten Direktversicherungen”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Big Data lässt rechtliche Grauzonen entstehen”. mehr ...
Thorulf Müller zum Artikel „Die beitragsstabilsten privaten Krankenvollversicherer”. mehr ...
Volker Riegel zum Artikel „Die beitragsstabilsten privaten Krankenvollversicherer”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Bei welchen Anbietern die Versicherten seit dem Jahr 2000 die geringsten Beitragserhöhungen hinzunehmen hatten, das zeigen die Beispiele im aktuellen Map-Report. Das Ergebnis ist besonders für Senioren erfreulich. mehr ...
Wie viel Zeit vergeht, bis ein Kundenanruf von der Allianz angenommen wird, bis eine Rechnung in Kranken erstattet oder ein Schaden in Komposit reguliert ist, ist einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Deutschlands größtem Versicherungskonzern zu entnehmen. mehr ...
Zum vierten Mal „kürt“ der Bund der Versicherten Versicherungsangebote mit lückenhaften Leistungen oder zweifelhaftem Nutzen – den Versicherungskäse des Jahres. Jetzt wurden die drei für die Endausscheidung nominierten Produkte bekanntgegeben. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG