WERBUNG

Versicherungen & Finanzen

13.649 Artikel
Sowohl Bundestag als auch Bundesrat haben das Gesetz zur Einführung der Grundrente verabschiedet. Die Renten von Anspruchsberechtigten steigen demnach ab Anfang nächsten Jahres. Doch das Gesetz bringt auch relevante Neuerungen für Geringverdiener in der bAV.
Die Zahl der Banken, die Negativzinsen auf Spareinlagen verlangen, steigt. Selbst Privatkunden werden immer öfter zur Kasse gebeten, zeigt eine Studie.
Die Folgebescheinigung zu einer Krankschreibung muss einer Krankenkasse unverzüglich vorgelegt werden. Doch was passiert, wenn das wegen eines Versäumnisses des Arztes nicht geschehen ist? Mit dieser Frage hat sich jüngst das Münchener Sozialgericht befasst. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Mit dem Einzug des Fahrrades ins Geschäft entstehen neue Risiken. Ammerländer und Axa haben dafür eine Vollkasko erfunden. Mehr Schutz für Firmen bieten auch Chubb, die Bayerische, Helvetia, Universa und Makler Hans John. (Bild: Hinnerk11; CC BY-SA 4.0) mehr ...
Welchen Stellenwert Altersvorsorge, Kapitalanlage, Eigentumserwerb und Konsum derzeit einnehmen, wurde in einer aktuellen Untersuchung ermittelt. (Bild: Wichert) mehr ...
Eine private Zusatzpolice für Pflegekosten im Alter gilt als unverzichtbar. Seit kurzem melden sich nun immer mehr Versicherte bei Verbraucherschützern wegen extrem steigender Beiträge. Die Experten fordern Aufklärung von der Finanzaufsicht.
„Die Einführung der Grundrente löst nicht das Problem der Altersarmut“. Das ist das klare Fazit des Direktors des Walter Eucken Instituts, Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld, in einem Gutachten zum Reformbedarf im System der Alterssicherung für die Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM).
Jedes Jahr erreicht den Ombudsmann eine Vielzahl an Beschwerden. Mit welchen Problemen er im vergangenen Jahr bei der Rechtsschutz- und der privaten Unfallversicherung konfrontiert wurde, zeigen einige Beispielfälle.
Obliegenheiten bei Pflegetagegeldversicherung: Wird bei einem Versicherungsantrag ein an sich vorgesehenes Formular dem Antragsteller nicht vorgelegt, kann ihm später nicht vorgeworfen werden, er hätte maßgebliche Angaben verschwiegen und damit seine Anzeigepflicht verletzt.
Bei einer Leistungsablehnung durch den Gebäudeversicherer sind viele rechtliche Aspekte zu überprüfen. Zu Streit kommt es etwa bei der Frage, ob Anspruch auf einen den Zeitwert übersteigenden Neuwert besteht, berichtet Rechtsanwalt Björn Thorben M. Jöhnke. (Bild: privat) mehr ...
Die Stundensätze steigen stufenweise auf insgesamt 10,45 Euro. Eine Beispielrechnung zeigt, wie viel hohe Rentenansprüche Geringverdiener dann erwerben, wie die neue Grundrente ihre Altersversorgung verbessert und wie weit die Betroffenen von der Armutsgrenze weg sind. (Bild: Zwick) mehr ...
WERBUNG
In Zeiten niedriger Zinsen steht die private Altersvorsorge vor besonderen Herausforderungen. Diesen stellt sich die Continentale Lebensversicherung mit einer neuen Produkt-Generation. Damit kann der Kunde noch in der Rentenphase Renditechancen nutzen. (Bild: mangpink_s - stock.adobe.com) mehr ...
Ein Programmierer war in Heimarbeit für ein Softwareunternehmen tätig. Obwohl kein Arbeitsverhältnis bestand, sei der Mann abhängig beschäftigt, befand ein Gericht. Über die Sozialversicherungs-Pflicht wurde in mehreren Instanzen gestritten. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das Motorrad eines Studenten hatte bei einem Unfall einen Totalschaden erlitten. Der Versicherer des Unfallverursachers ließ sich anschließend mit der Regulierung reichlich Zeit. Es kam zum Streit um eine angemessene Nutzungsausfallzahlung. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat an die 90 Tarife verschiedener Bauart untersucht. Etwa jedes dritte Produkt erhielt die Bestnote. Kein Versicherer hat in allen Produktarten „exzellent“ abgeschnitten, aber 14 von ihnen in mindestens einer. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Ehe der Mann in den Ruhestand gehen konnte, wurde sein Arbeitgeber insolvent. Die Rente mit 63 steht ihm trotzdem zu, befindet das Landessozialgericht.
Eigentlich wähnen sich die Betriebsschließungsversicherer durch den bayerischen Kompromiss auf der sicheren Seite. Doch bei der Kanzlei Wirth hält man die meisten dieser Vergleiche für unwirksam. Kunden könnten weiterhin die volle Leistung verlangen.
In welchem Umfang muss ein Wohngebäudeversicherer bei Rohrbruchschaden leisten? Ein Urteil des Landgerichts Münster veranschaulicht wichtige Grundsätze. So muss ein Versicherer nicht für Reparaturkosten aufkommen, die ein nicht versicherter Gebäudeeigentümer als unverhältnismäßig ablehnen würde.
Die Infinma Institut für Finanz-Markt-Analyse GmbH hat eine Umfrage zur Stabilität des Zahlbeitrags in der Berufsunfähigkeits- (BU-) Versicherung durchgeführt. Dabei wurden insgesamt zwei Dutzend Anbieter ausgezeichnet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die Continentale zahlt nun schon ab 35 Prozent Invalidität lebenslang. Vor allem rund um das Rad, aber auch in Haftpflicht und Hausrat haben eine Reihe von Anbietern ihre Leistungen ausgeweitet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Die BSV-Bedingungen der Allianz seien so intransparent, dass selbst die Vertreter nicht um deren Auslegung im Pandemiefall gewusst hätten, kritisieren Anwälte. Entsprechend lax sei die Beratung gewesen. Gegenüber procontra nahm der Versicherer dazu Stellung.
Die Kindernachversicherung ist ein großartiges Feature. Warum ändert die Hallesche nun etwas und was machen andere Unternehmen?
Eine Patientin befand sich zur stationären Behandlung in einer Rehaklinik. Nach dem Besuch einer Gaststätte stürzte sie. Nicht versichert, meinte der gesetzliche Unfallversicherer. Die Sache landete vor dem Bundessozialgericht. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
So schlecht fiel die Beitragssatzprognose des PSVaG schon lange nicht mehr aus. Ein Vorschuss wird nicht erhoben. Zudem wird über zwei gesetzliche Neuregelungen berichtet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Zur Jahresmitte steigen die gesetzlichen Ruhestandsbezüge beträchtlich. Wie sich dies bei der Bruttorente bemerkbar macht, zeigt eine Beispielrechnung des VersicherungsJournals. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Versicherungen & Finanzen
Frank Golfels zum Artikel „Neuer Mindestlohn führt weiterhin in die Altersarmut”. mehr ...
Dr. Ulf Hoenicke zum Artikel „Neuwertversicherung: Vom Sinn der Wiederherstellungsklausel”. mehr ...
Friedrich Ruh zum Artikel „Neuer Mindestlohn führt weiterhin in die Altersarmut”. mehr ...
Siegfried Bredl zum Artikel „Kredit aufnehmen wegen verzögerter Entschädigungsleistung?”. mehr ...
Michael Sturhann zum Artikel „Rund 50 Krankenvolltarife mit „sehr schwacher„ Beitragsstabilität”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Versicherungen & Finanzen der letzten 30 Tage
Prämienanpassungen stehen in der PKV besonders im Fokus. Vor diesem Hintergrund hat Morgen & Morgen über 900 Unisex-Tarifkombinationen von 29 Anbietern untersucht. Im Rating zeigen sich riesige Unterschiede bei den verschiedenen Zusammenstellungen und den Unternehmen. mehr ...
Die Marktforscher haben 21 Anbieter hinsichtlich Leistungen, Konditionen und Service unter die Lupe genommen. Vier erhielten eine sehr gute Bewertung. Ein Platzhirsch musste seinen ersten Platz räumen. mehr ...
Die Verbraucherzeitschrift hat für ihre aktuelle Ausgabe weit über 150 Hausrattarife von mehr als 60 Anbietern untersucht. Welche Ratschläge – auch in puncto grobe Fahrlässigkeit – wechselwilligen Verbrauchern mit auf den Weg gegeben werden. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG