VersicherungsJournal übernimmt Fondspolicen-Rating

13.1.2016 – Die Barde-Hoppe & Medien GmbH hat ihr Fondspolicen-Rating an das VersicherungsJournal abgegeben. Der Verlag ergänzt mit der Übernahme das auf klassische Kapitallebens- und Rentenversicherungen ausgerichtete Lebensversicherungs-Rating der Map-Report-Redaktion. Investmentfonds-Experte Sasa Perovic setzt seine Arbeit fort.

Die Barde-Hoppe & Medien GmbH (BHM) hatte im vergangenen Jahr ihr Fondspolicen-Rating auf den Markt gebracht. Es konzentriert sich auf den Fonds-Auswahl-Prozess in der Ansparphase und das Ablaufmanagement (VersicherungsJournal 10.7.2015).

Veröffentlicht wurden bisher die Bewertungen der Condor Lebensversicherungs-AG („sehr gut“), Alte Leipziger Lebensversicherung a.G. („gut“), Gothaer Lebensversicherung AG („gut“), Lebensversicherung von 1871 a.G. („gut“) und Vorsorge Lebensversicherung AG („befriedigend“).

Fonds-Know-how von Investiga

Für das Rating steuert die Investiga UG ihr Know-how über Investmentfonds bei. Das Unternehmen wurde Ende 2014 von Sasa Perovic gegründet.

Der Diplom-Volkswirt war davor unter anderem bei der Scope Analysis GmbH, der Feri Rating & Research GmbH und im Investment-Research der BCA AG tätig. Den Lesern des VersicherungsJournal Extrablatts 2|2015 hat er sich mit einem Beitrag zu Wertsicherungskonzepten bekannt gemacht.

Zu seiner Motivation schreibt Perovic: „Gerade bei langfristigen Investments ist die Fähigkeit einer Gesellschaft als Asset-Manager von enormer Bedeutung.

Unser Ziel ist es daher, mit dem Fondspolicen-Rating Transparenz und Sicherheit für Anleger und Versicherungsnehmer zu erhöhen. Das erreichen wir dadurch, dass wir unsere Analysen und Bewertungen aus der Sicht von Anlegern, und somit mit einer höchst möglichen Unabhängigkeit, durchführen!“

Verlegerische Verantwortung wechselt

Das Engagement des Analysten für diese spezielle Unternehmensbewertung bleibt, jedoch wechselt die verlegerische Verantwortung für das Projekt: Die BHM hat das Fondspolicen-Rating an die VersicherungsJournal Verlag GmbH abgegeben.

Dazu erklärt Klaus Hermann Barde, Geschäftsführer der Barde-Hoppe & Medien GmbH: „Dank der sehr hohen Marktdurchdringung des VersicherungsJournals kann nun die dringend erforderliche Transparenz im Segment der fondsgebundenen Policen noch stärker voran gebracht werden. Insbesondere auf dem Feld des Ablauf-Managements müssen viele Gesellschaften erheblich nachbessern.“

Das VersicherungsJournal ergänzt mit dem Neuzugang das Lebensversicherungs-Rating des Map-Reports. Der Schwerpunkt dieser Unternehmensbewertung liegt jedoch auf klassischen Kapitallebens- und Rentenversicherungen (VersicherungsJournal 29.9.2015).

Schlagwörter zu diesem Artikel
Fondspolicen · Investmentfonds · Kapital-Lebensversicherung · Lebensversicherung · Mapreport · Motivation · Rating · Rente
 
WERBUNG
Werben im Extrablatt

Mit einer Anzeige im Extrablatt erreichen Sie mehr als 13.000 Menschen im Versicherungsvertrieb, überwiegend ungebundene Vermittler. Über die Konditionen informieren die Mediadaten.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

Ihr Wissen und Ihre Meinung sind gefragt

Ihre Leserbriefe können für andere Leser eine wesentliche Ergänzung zu unserer Berichterstattung sein. Bitte schreiben Sie Ihre Kommentare unter den Artikel in das dafür vorgesehene Eingabefeld.

Die Redaktion freut sich auch über Hintergrund- und Insiderinformationen, wenn sie nicht zur Veröffentlichung unter dem Namen des Informanten bestimmt ist. Wir sichern unseren Lesern absolute Vertraulichkeit zu. Schreiben Sie bitte an redaktion@versicherungsjournal.de.

Allgemeine Pressemitteilungen erbitten wir an meldungen@versicherungsjournal.de.

WERBUNG
„Da muss ich noch einmal drüber nachdenken“

Wenn Sie beim Fondsverkauf zu oft diesen Satz zu hören bekommen, dann lesen Sie dieses Buch. Ein Fondsexperte erklärt, wie der Vertriebsprozess bei Fondsprodukten funktioniert und welche Verkaufsstorys Kunden überzeugen.

Mehr Informationen erhalten Sie hier...

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
17.9.2021 – Im Rating der ungeförderten privaten Altersvorsorge erzielten 19 Anbieter die Höchstnote – manche davon in mehreren, aber keiner in allen Kategorien. Untersucht wurden Klassik, neue Klassik, Fondspolicen und Hybridprodukte. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
27.1.2021 – Die Anteile von Renten-, Risikolebens-, Kollektiv-, Kapitallebens- und sonstigen Lebensversicherungen im Neugeschäft und im Bestand haben sich auch 2019 kräftig verschoben. Welche davon zu den Gewinnern beziehungsweise zu den Verlierern gehörten. (Bild: Wichert) mehr ...
 
18.10.2017 – Welche Gesellschaften in der Vergangenheit für die Kunden die höchsten Leistungen erzielten und wie es um die Hochrechnungen klassischer Produkte steht. Im Vergleich von Bilanz-, Service- und Vertragskennzahlen für den Zeitraum 2012 bis 2016 erhalten acht Gesellschaften die höchste Bewertung. (Bild: VersicherungsJournal-Verlag) mehr ...
 
16.10.2017 – Im Neugeschäft spielen klassische Garantieprodukte kaum noch eine Rolle. Im Bestand hingegen sind sie ein Schwergewicht und stellen die Lebensversicherer vor große Herausforderungen. Für die Map-Report-Redaktion Grund genug, das Klassik-Rating mit einer überarbeiteten Bewertung neu aufzulegen. (Bild: VersicherungsJournal-Verlag) mehr ...
 
6.12.2016 – Die Map-Report-Redaktion reagiert auf die gegenwärtigen Trends in der Lebensversicherung. Für klassische und biometrische Produkte werden separate Ratings erstellt. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
6.9.2016 – Ergänzend zum Unternehmens-Rating fondsgebundener Rentenversicherung ist eine Bewertung auf der Grundlage öffentlicher Daten erschienen. Darin offenbaren zwei Dutzend Lebensversicherer höchst unterschiedliche Stärken. Erstmals wurden auch Nettotarife analysiert. (Bild: VersicherungsJournal Verlag) mehr ...
 
16.8.2016 – Das erste Fondspolicen-Rating deutscher Lebensversicherer der Map-Report-Redaktion erscheint. (Bild: Map-Report 885) mehr ...

Das VersicherungsJournal finanziert sich überwiegend durch Werbeeinnahmen. Dazu gehört auch, dass für die Bannerwerbung Cookies gesetzt werden. Dafür hoffen wir auf Ihr Verständnis und bitten um Ihre Zustimmung.

Nutzung mit Werbung und Cookies

Ich stimme der Verwendung von Cookies für Webanalyse und personalisierte Werbung (Tracking) zu. Details hierzu finden Sie nachfolgend und in unserer Datenschutzerklärung.

Verarbeitungszwecke

Eine Verarbeitung der auf Ihrem Gerät gespeicherten Informationen wie z.B. Cookies oder persönliche Identifikatoren, IP-Adressen sowie Ihres individuellen Nutzungsverhaltens erfolgt dabei zu den folgenden Zwecken:

  • Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen
    Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Geräte-Kennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.
  • Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen- und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen
    Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Hinweise

Mit der Einwilligung stimmen Sie gemäß Art. 49 Abs. 1 DSGVO zu, dass auch Anbieter außerhalb der EU Ihre Daten verarbeiten. In diesem Falle ist es möglich, dass die übermittelten Daten durch lokale Behörden verarbeitet werden. Andere als die vorstehend genannten Daten werden mittels Cookies oder ähnlichen Technologien nicht gespeichert.
Im Übrigen setzen wir darauf, mit Leserdaten so sparsam wie möglich umzugehen. So setzen wir zum Beispiel zum Zählen der Seitenzugriffe einen Server ein, auf den nur wir selbst Zugriff haben. Auch das aktive Weitergeben von Namen, Anschriften oder E-Mail-Adressen an Werbetreibende kommt für uns selbstverständlich nicht in Betracht.

Impressum - Datenschutzerklärung