Unternehmen & Personen

8.016 Artikel
Die Axa will bei der neuen Einheit Axa XL aufräumen. Beim Tochterunternehmen sollen europaweit 711 Stellen gestrichen werden.
Der Münchener Konzern konnte 2018 den weltweiten Umsatz um 3,5 Prozent auf 130,6 Milliarden Euro steigern. Das operative Ergebnis habe den höchsten Wert in der Allianz-Geschichte erreicht, wurde am Freitagmorgen vermeldet. (Bild: Allianz) mehr ...
WERBUNG
Der Lebensversicherer übernahm per Ansage der Finanzmarktaufsicht Liechtenstein Verträge von 3.000 Versicherten. Das Unternehmen hat Routine, was die Integration von Beständen angeht. Im Sommer steht eine großangelegte Richtungsänderung auf dem Programm. (Bild: Skandia) mehr ...
Die Liechtensteiner Finanzmarktaufsicht zeigte den auch in Deutschland tätigen Gesellschaften die rote Karte. Die Bestände beider Unternehmen werden zwangsweise auf die Skandia Leben (FL) übertragen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Die vorläufigen Ergebnisse der Versicherungsgruppe für 2018 offenbaren je nach Sparte unterschiedliche Trends. Konzernchef Ulrich Leitermann gab vor Journalisten einen Einblick, wie die „Vision 2023“ im Unternehmen umgesetzt wird. (Bild: Meyer) mehr ...
Schunck wird 100. Zu seinem runden Geburtstag bringt der Versicherungsmakler ein digitales Kundenportal an den Start.
Der Maklerpool will seine digitale Positionierung ausbauen und erwirbt dafür einen Spezialisten für digitale Versicherungslösungen und Services. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Vorstand für den digitalen Umbruch im Allianz-Konzern spricht über die Pläne für den neuen europäischen Online-Versicherer Allianz Direct.
Die Ergo ist nicht russlandfest. Nachdem sich der Mutterkonzern bereits im Jahr 2015 aus dem Land verabschiedete, verkauft jetzt die Ergo International AG sein Nicht-Leben-Geschäft. Die Ergo ist praktisch raus aus Russland, einzig noch mit dem Reiseversicherer ERV Versicherer vertreten.
Peter Fitzek, muss sich nicht erneut wegen Untreue und unerlaubter Bankgeschäfte vor dem Landgericht Halle verantworten. Das Verfahren sei eingestellt worden, teilten Sprecher des Gerichts und der Staatsanwaltschaft am Montag mit. Fitzek hatte auch eine Krankenkasse gegründet.
Für 2018 zeichnen sich bisher wenig eindeutige Trends ab: R+V, Stuttgarter und Talanx sowie die Metallrente und Fonds Finanz nennen erste Zahlen. Neben Wachstumstreibern wird auch von einer Punktlandung und Sanierungen berichtet. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Vorstandsvorsitzende hat das Unternehmen überraschend im Januar verlassen. Hintergründe hat die Gesellschaft am Freitag genannt. Die Nachfolge ist bereits geregelt. (Bild: Haftpflichtkasse) mehr ...
Das Insurtech gibt jetzt seine zweite Übernahme bekannt. Die Akquisitionen sollen damit aber nicht beendet sein. Für die Finanzierung weiterer Zukäufe ging das Unternehmen eine Partnerschaft ein. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Schweizer Versicherer steigert seinen Gewinn um 24 Prozent auf 3,7 Milliarden Euro. Jetzt soll die Dividende um einen Franken steigen.
as Jahresergebnis von Munich Re liegt zwar nur im Mittelfeld der eigenen Erwartungen. Trotzdem hebt der weltgrößte Rückversicherer die Dividende an.
Carsten Schildknecht (50) will die Zurich auf Innovation trimmen. Im Herbst zieht die Versicherung aus Bonn in einen Neubau an der Messe in Köln-Deutz, dessen Offenheit den kulturellen Wandel untersteichen soll. Vor einem Jahr übernahm Carsten Schildknecht den Vorstandsvorsitz.
Bei der Zurich Deutschland gibt es aktuell eine interessante Situation: Der Versicherer hat 51 Prozent an der ADAC Autoversicherung an die Allianz verkauft. Kommentar von Herbert Fromme.
Der weltweit viertgrößte Rückversicherer Hannover Rück hat 2018 trotz hoher Katastrophenschäden wieder einen Milliardengewinn geschafft. Der Überschuss soll nach vorläufigen Zahlen bei 1,05 Milliarden Euro liegen.
Eine Kommission der australischen Regierung urteilt harsch über die eigene Finanzbranche. Das trifft auch die Allianz. Der Dax-Konzern gibt sich kleinlaut.
Die Axa Versicherung gilt als digitaler Vorreiter: Schlank, wendig und digital will sie ihre Kunden begeistern. Deutschlandchef Alexander Vollert krempelt das Unternehmen dazu völlig um – und verzichtet selbst auf Privilegien.
Die deutsche Niederlassung des niederländischen Versicherers erweitert seine Vertriebsabteilung und teilt die Bereiche neu auf. Der neue Manager kommt von einem Wettbewerber. (Bild: Dela) mehr ...
Der Versicherer gab am Montag den Abgang von Burkhard Keese bekannt. Den Manager zieht es ins Ausland. (Bild: Allianz) mehr ...
Die Unwetter 2018 ziehen die Schadenquoten hoch, die versicherungs-technischen Ergebnisse bleiben aber schwarz. Klinikrente, LVM, Provinzial Nordwest und SV legen ihre ersten Geschäftszahlen für 2018 vor. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Axa-Deutschland-Chef Alexander Vollert über den Kulturwandel beim Versicherer, saubere Schreibtische und Sicherheit auf dem Weg durch die Nacht.
Die Ratingagentur Assekurata hat die Unternehmensqualität von Allianz Kranken, Hallesche, Alte Leipziger Leben sowie der drei Debeka-Versicherungs-Gesellschaften untersucht. Die Ergebnisse fielen recht unterschiedlich aus. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Susanne Richter zum Artikel „Skandia will wieder wachsen”. mehr ...
Hans Neuwart zum Artikel „Skandia will wieder wachsen”. mehr ...
Helmut Holm zum Artikel „Generali gründet in München neuen Versicherer”. mehr ...
Hans Hauser zum Artikel „Tariffähigkeit der Neuen Assekuranz Gewerkschaft abgelehnt”. mehr ...
Gerhard Richard Hoffmann zum Artikel „Allianz bringt ihren Direktversicherer an den Start”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Achtung nicht täuschen lassen: Die ersten Zahlen für 2018 deuten wieder überall auf „markt-überdurchschnittliches“ Wachstum – was mathematisch bekanntlich nicht sein kann. Gemeldet haben Provinzial Rheinland, Versicherungskammer Bayern, Itzehoer, Münchener Verein, Monuta, Vema, BVUK, Basler Maklervertrieb und Compexx. mehr ...
Der Versicherer schloss eine Vereinbarung mit der Vereinten Dienstleistungs-Gewerkschaft und folgt damit auf die Generali. Mit speziellen Offerten adressiert die Düsseldorfer Gesellschaft jetzt knapp zwei Millionen Mitglieder. mehr ...
Für 2018 zeichnen sich bisher wenig eindeutige Trends ab: R+V, Stuttgarter und Talanx sowie die Metallrente und Fonds Finanz nennen erste Zahlen. Neben Wachstumstreibern wird auch von einer Punktlandung und Sanierungen berichtet. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG