Unternehmen & Personen

7.478 Artikel
Die Gewerkschaft ver.di erhebt gegen den fränkischen Versicherer schwere Vorwürfe. Demnach wurden Mitarbeiter mit hohen Fehlzeiten unter Druck gesetzt bzw. gar gefeuert.
Die Charta Börse für Versicherungen AG hat „ab sofort“ einen neuen Vorstandsvorsitzenden. Über die Hintergründe für die abrupte Trennung von Lars Widany hüllt sich der Maklerverbund in tiefes Schweigen. (Bild: privat) mehr ...
WERBUNG
Kennen Sie Ihren Marktwert?
Mit einem Stellengesuch in unserem Anzeigenmarkt finden Sie ihn heraus.
Kostenlos und unter Chiffre...
Wenig schmeichelhafte Ergebnisse für die PKV-Anbieter hat eine aktuelle Disq-Untersuchung erbracht. Geprüft wurde unter anderem die Servicequalität via Telefon, E-Mail und Internet. Wo die größten Defizite liegen – und welche Anbieter am besten abgeschnitten haben. (Bild: Wichert) mehr ...
Der Digitalmakler, der sich selbst Versicherungs-Robo-Advisor nennt, hat in der jüngsten Finanzierungsrunde einen zweistelligen Millionenbetrag eingesammelt. Nach eigenen Angaben handelt es sich um eine Rekordsumme im Insurtech-Bereich. (Bild: Clark) mehr ...
Der Münchner Rückversicherer verspricht auf der Hauptversammlung den Aktionären wieder Wachstum. Doch nicht alle Investoren sind zufrieden.
Die Aktien von Euler Hermes werden ab Freitag nicht mehr an der Pariser Börse gehandelt. Die Allianz ist dann Alleineigentümer.
Der weltgrößte Rückversicherer startet gut ins laufende Jahr: Für das erste Quartal wird ein Nettogewinn von mehr als 800 Millionen Euro erwartet.
Aufgrund der anhaltend satten Gewinne im Zweig private Unfallversicherung hat es von 2014 auf 2016 wieder kräftige Marktanteils-Verschiebungen gegeben. Wer die größten Einbußen zu verzeichnen hatte und wer am stärksten zulegen konnte. (Bild: Wichert) mehr ...
In den letzten Tagen haben mit Element und Neodigital zwei Insurtechs und mit der SDK auch ein „klassischer“ Versicherer neue externe Partner präsentiert. Dahinter stecken höchst unterschiedliche Motive. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
Der Konzern-Umbau bei Generali läuft nicht ganz reibungslos. Ein Anschreiben an Generali-Kunden sorgte für Unmut - besonders bei Maklern und jenen Generali-Mitarbeitern, von denen sich der Versicherer gerade getrennt hat. Wie der Konzern reagiert.
Joachim Zech (50) übernimmt zum 1. Oktober 2018 die Aufgabe als Leiter Marketing bei der Versicherungsgruppe die Bayerische. Er wird neben den klassischen Marketingfunktionen insbesondere die Onlineaktivitäten der Gruppe maßgeblich steuern.
Dass die Generali 40 Prozent der Anteile an der Deutschen Vermögensberatung hält, war bekannt. Dass sie aber nur zu 30 Prozent an den Gewinnen des Finanzvertriebs teilhat, wussten wohl nur wenige. Dieses und weitere Details verrät der Geschäftsbericht des italienischen Versicherers.
Axa-Chef Thomas Buberl treibt die Digitalisierung des Versicherers voran. Jetzt hält Allianz-Chef Oliver Bäte massiv dagegen. Wer am Ende vorne liegen wird, ist längst nicht entschieden.
Wegen des bevorstehenden EU-Austritts Großbritanniens will der Versicherer künftig mit zwei neuen Gesellschaften tätig werden. Jetzt wurde bekannt gegeben, von wo aus das deutsche Geschäft zukünftig gesteuert wird und wann diese Gesellschaft den Betrieb aufnehmen soll. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
Der Maklerpool BCA versammelt digitale Expertise, um seinen Partnern bei der unternehmerischen Aufstellung für die Zukunft behilflich zu sein. Dabei spielt neuerdings auch die Honorarvermittlung eine Rolle. (Bild: BCA) mehr ...
Achim Kassow ist seit Anfang 2017 Deutschland-Chef von Ergo. Mit ihm sprach die Rheinische Post über die Ansprüche an einen modernen Versicherer, die Zukunft der Lebensversicherung und den Wandel durch neue Technologien.
Der Versicherungsmakler Clark möchte seine Technik künftig auch Banken und Versicherern offerieren. Diese sollen den Robo-Advisor dann als Whitelabel-Produkt unter ihrer Flagge anbieten können. Ziel sei es, zur zentralen Plattform für Versicherungen in Europa zu werden.
Cash. sprach mit Jan Meessen, Industry Manager Insurance bei Google Deutschland, über die Unterstützung der Versicherungskonzerne bei der digitalen Transformation, einen möglichen Einstieg ins Versicherungsgeschäft und persönliche Beratung für “Digital Natives“.
Wiederholt sich Geschichte doch? 2001 übernahm die Allianz die Dresdner Bank, um zukünftig Versicherungspolicen und Bankprodukte aus einer Hand anbieten zu können. Das Vorhaben endete bereits sieben Jahre später – als einer der größten und teuersten Irrtümer der deutschen Finanzgeschichte.
Kurz nach der Gründung hat das Netzwerk schon über 50 Mitglieder. Mit einer bedeutenden Startup-Plattform wurde eine strategische Partnerschaft begonnen. Der frühere Geschäftsführer Torsten Oletzky und fünf weitere Manager haben neue Führungsaufgaben übernommen. (Bild: Insurlab Germany) mehr ...
Die Niedrigzinsphase zwingt nun auch die Generali, Beitragsanpassungen vorzunehmen. Betroffen hiervon sind Verträge, die vor 2015 abgeschlossen wurden.
Um die gesetzlichen Krankenversicherer in Deutschland steht es derzeit so gut wie schon lange nicht mehr. Doch welchen Krankenkassen sind die Kunden derzeit am zufriedensten? Die Antwort liefert eine Untersuchung des Analysehauses Servicevalue.
In der Kompositversicherung haben sich die Anbieter auch zwischen 2014 und 2016 wieder kräftig Marktanteile abgejagt. Wer die größten Einbußen zu verzeichnen hatte und wer am stärksten zulegen konnte. mehr ...
Die Ergo Group AG verkauft ihre Leben- und Nicht-Leben-Tochtergesellschaft in Kroatien an die Sava Insurance Company. Die Euroins Insurance Group (EIG) übernimmt die Europäische Reiseversicherungstochter in der Ukraine.
Welche Gesellschaften im freien Vermittlermarkt zu den favorisierten Anbietern in der privaten Absicherung des Pflegefallrisikos gehören, zeigt eine aktuelle Untersuchung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
25 Nachrichten pro Seite
Leserbriefe des Themenbereichs Unternehmen & Personen
Nils Fischer zum Artikel „Die beliebtesten Privathaftpflicht-Anbieter aus Vermittlersicht”. mehr ...
Dietmar Neuleuf zum Artikel „Die PKV-Anbieter mit den höchsten Verwaltungskostenquoten”. mehr ...
Peter Schramm zum Artikel „Falsche Vorwürfe, falsche Reaktionen”. mehr ...
Rüdiger Falken zum Artikel „Falsche Vorwürfe, falsche Reaktionen”. mehr ...
Roland Harstorff zum Artikel „Falsche Vorwürfe, falsche Reaktionen”. mehr ...
Meistgelesene Artikel des Ressorts Unternehmen & Personen der letzten 30 Tage
Beim Verwaltungskostensatz gibt es eine immense Spannbreite zwischen den privaten Krankenversicherern. Welche Gesellschaften zu den Spitzenreitern beziehungsweise zu den Schlusslichtern der Branche gehören. mehr ...
Über welche privaten Krankenversicherer sich Verbraucher in den letzten Jahren am häufigsten bei der Bafin und beim PKV-Ombudsmann beschwert haben, wurde im aktuellen Map-Report ermittelt. mehr ...
Etwa jeder dritte Lebensversicherer auf dem deutschen Markt hat im vergangenen Jahr das Prämienvolumen ausbauen können – um bis zu fast zwei Drittel. Andererseits hatten aber auch einige Anbieter Einbußen von bis zu rund einem Drittel zu verzeichnen. mehr ...
WERBUNG
WERBUNG
WERBUNG
Keine Nachricht mehr verpassen

Der Nachrichten-Suchagent weist Sie auf konkrete Inhalte des VersicherungsJournals hin. Einfach Schlagworte festlegen und informiert werden, wenn diese vorkommen.

Versäumen Sie keinen Bericht mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr spezielles Thema.
Jetzt aktivieren...

Direkt zu den anderen Themenbereichen

Die Übersicht über die übrigen Themenbereiche ist nur einen Mausklick entfernt:

WERBUNG