Privat vor Staat in der Kunstversicherung

23.11.2020 (€) – Die Staatshaftung für Leihgeber öffentlicher Ausstellungen ist vage und kompliziert, kritisiert Makler Zilkens. Beim Kölner Kunstversicherungs-Gespräch ging es um die Entwicklung des Marktes. Hier zeigt auch die Pandemie ihre Auswirkungen. (Bild: Lier)

WERBUNG
Premium-Zugang

Dieser Artikel ist nur für Premium-Abonnenten des VersicherungsJournals frei zugänglich. Der exklusive Zugang gilt für Texte mit Premium-Inhalt wie auch für Beiträge, die älter als 30 Tage sind.

Wenn Sie bereits Premium-Abonnent sind, melden Sie sich bitte hier an:

Login für Premium-Abonnenten

Wenn Sie noch kein Premium-Abonnent sind, können Sie sich jetzt registrieren.

Premium-Abonnement auch als Wertschätzung der Redaktion

Premium-Abonnentinnen und -Abonnenten erhalten den Zugriff auf alle Inhalte vom VersicherungsJournal. Sie leisten zudem einen unverzichtbaren Beitrag für die redaktionelle Unabhängigkeit. Der Verlag ist für diese Wertschätzung sehr dankbar.

Schlagwörter zu diesem Artikel
Berufsunfähigkeit · Versicherungsmakler
Die Alternative zum Premium-Abonnement

Möchten Sie Artikel ohne Registrierung abrufen, so können Sie jeden Text über GBI-Genios Deutsche Wirtschaftsdatenbank GmbH einzeln für einen geringen Stückpreis erhalten. Direkt auf diesen Artikel bei Genios gelangen Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie noch interessieren
29.5.2024 – Der Verbund hat nach den Neugeschäftsfavoriten gefragt und ermittelt, wer in vier Serviceaspekten am besten abliefert. Dem neuen Absatzspitzenreiter ist ein fast kometenhafter Aufstieg von null auf eins gelungen. In der Qualitätsrangliste musste er aber zwei Wettbewerbern den Vortritt lassen. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.5.2024 – An wen unabhängige Vermittler bevorzugt Policen vermitteln, zeigt eine aktuelle Untersuchung. An der Spitze zieht ein Akteur schon lange einsam seine Runden. Auf den Plätzen dahinter herrscht ein dichtes Gedränge – und es gab zahlreiche Positionswechsel. (Bild: Wichert) mehr ...
 
24.5.2024 – Die Redaktion des Wirtschaftsmagazins hat monatliche Netto- und Bruttobeiträge für zwei Beispielkunden berechnen lassen. In die Auswertung kamen nur hochdekorierte Tarife, sowohl mit als auch ohne Arbeitsunfähigkeitsklausel. Vier Anbieter schafften es mehrfach auf das Siegertreppchen. (Bild: Pixabay, CC0) mehr ...
 
24.5.2024 – Was Verbraucher über das Fachwissen und die Qualität von Branchenteilnehmern aus verschiedenen Bereichen denken, hat Servicevalue ermittelt. In den 16 Kategorien mit Versicherungsbezug trugen sich 14 Anbieter in die Siegerliste ein. Einer von ihnen hatte in gleich drei Segmenten die Nase vorn. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
 
23.5.2024 – Welche Anbieter Verbraucher bei völliger Wahlfreiheit bevorzugen würden, haben Servicevalue und die Wirtschaftswoche in einer Onlineumfrage ermittelt. Wer sich bei Direkt-, E-Bike-, Elektronik- und Versicherern insgesamt sowie bei Maklern und Vertrieben durchsetzte. (Bild: Wichert) mehr ...
 
23.5.2024 – Das Brancheninstitut für Prozessoptimierung hat auf seinem Jahreskongress vier Versicherer und drei Dienstleister für vorbildliche Entwicklungen ausgezeichnet. Wie weit man selbst ist, und welche Schritte folgen, erläuterte Präsident Frank Schrills. (Bild: Schmidt-Kasparek) mehr ...
 
22.5.2024 – Der Verbund hat die Neugeschäftsfavoriten ermittelt und wer in vier Serviceaspekten am besten abliefert. Der neue Absatzspitzenreiter schaffte es nicht unter die Top Fünf in der Qualitätswertung. Dort liegen zwei „kleinere“ Wettbewerber in Führung. (Bild: Wichert) mehr ...
 
21.5.2024 – Wer im Netz besonders positiv besprochen und kommentiert wird, listet eine neue Untersuchung auf. Welche Anbieter sich bei den (Direkt-) Versicherern, Maklern, Finanzvertrieben und Krankenkassen durchgesetzt haben. (Bild: Pixabay CC0) mehr ...
WERBUNG