Treuhänder sind als letzte Kontrollinstanz sehr wichtig

20.12.2018 – Dem letzten Satz des Leserbriefschreibers muss ich widersprechen. Mir sind mehrere Fälle bekannt, dass sich ein Aktuar – sicher unabsichtlich – mal verrechnet hat. Niemand ist unfehlbar.

WERBUNG

Insoweit ist der Treuhänder als letzte Kontrollinstanz sehr wichtig. Letztendlich für alle Versicherten. Sie müssten sonst mehr Misstrauen haben und würden viel eher eine gerichtliche Überprüfung anstreben. Das Prozesskostenrisiko ist ja auch recht hoch!

Frank Janssen

janssen.frank@web.de

zum Leserbrief: „Beitragsanpassungen nicht schutzlos ausgeliefert”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Österreich kommt ganz ohne Treuhänder aus . mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Beitragsanpassung
WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
  • Youtube – Hintergründe zum Buchprogramm
weitere Leserbriefe
WERBUNG