Treuhänder sind als letzte Kontrollinstanz sehr wichtig

20.12.2018 – Dem letzten Satz des Leserbriefschreibers muss ich widersprechen. Mir sind mehrere Fälle bekannt, dass sich ein Aktuar – sicher unabsichtlich – mal verrechnet hat. Niemand ist unfehlbar.

WERBUNG

Insoweit ist der Treuhänder als letzte Kontrollinstanz sehr wichtig. Letztendlich für alle Versicherten. Sie müssten sonst mehr Misstrauen haben und würden viel eher eine gerichtliche Überprüfung anstreben. Das Prozesskostenrisiko ist ja auch recht hoch!

Frank Janssen

janssen.frank@web.de

zum Leserbrief: „Beitragsanpassungen nicht schutzlos ausgeliefert”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Österreich kommt ganz ohne Treuhänder aus . mehr ...

Schlagwörter zu diesem Artikel
Aktuar · Beitragsanpassung
WERBUNG
WERBUNG
Inserieren im Anzeigenmarkt

Das VersicherungsJournal ist eines der meistgelesenen Medien in der Branche, siehe Abrufzahlen.

So finden Sie zielsicher Ihre neuen Mitarbeiter, Arbeitgeber oder Geschäftspartner. Nutzen Sie die schnelle und direkte Zielgruppenansprache zu günstigen Konditionen. Gesuche werden kostenlos veröffentlicht.

Erteilen Sie hier Ihren Anzeigenauftrag für Angebote und Verschiedenes oder Gesuche, oder lassen sich persönlich beraten!

Beachten Sie auch die Seite Aktuelles für Stellenanbieter.

weitere Leserbriefe
WERBUNG