WERBUNG

Schaulaufen einer Anwaltskanzlei

6.4.2021 – Der Geschädigte hatte Elementarschäden und damit auch Rückstauschäden versichert. K+M macht in seinen Bedingungen keine Einschränkungen, zum Beispiel defektes oder fehlendes Rückstauventil.

Der Geschädigte hat das Recht, die Wohngebäudeversicherung in Anspruch zu nehmen. Inwieweit der Versicherer dann Regressansprüche an den Verursacher (hier Architekt) nimmt, bleibt in seinem Ermessen.

Dieser Schaden, der in seinem Ausmaß mit Sicherheit nicht sofort erkennbar war, ist unter diesen Umständen in dem Corona-Jahr 2020 zügig reguliert worden. Jeder der mit Ämtern im Jahr 2020 zu tun hatte, weiß, welche Wartezeiten für simple Verwaltungsakten in Kauf genommen werden mussten.

Der Geschädigte müsste seinem Versicherungsvermittler die Füße küssen, dass er ihm diesen hervorragenden Versicherungsschutz vermittelt hat. Das Ganze sieht hier nach einem Schaulaufen einer Anwaltskanzlei aus. Wenn ich jemanden vorwerfe, nicht zügig reguliert zu haben, dann muss alles mit Tag und Datum minuziös belegt werden. Der Schadensfall war auch nicht gerichtsanhängig.

Hubert Gierhartz

Gierhartz1950@t-online.de

zum Artikel: „Wohngebäudeversicherung zahlt halbe Million für Rückstau”.

WERBUNG
Schlagwörter zu diesem Artikel
Coronavirus · Elementarschaden · Gebäudeversicherung · Versicherungsvermittler
WERBUNG
WERBUNG
„Ihr seid doch alle Goldkettchen tragende Porschefahrer! Oder?“

In unserer aktuellen Podcast-Folge äußert sich Norman Wirth, Vorstand des AfW-Verbands, zu den Behauptungen über Vermittler von Bundesfinanzminister Olaf Scholz. In dieser Ausgabe erfahren Sie außerdem, wie Sie mit diesem Thema am besten umgehen können.

Zusätzlich profitieren Sie von unserem neuen, konzentrierten Podcast-Konzept: In jeder Folge wird nun ein einziges Schwerpunktthema mit all seinen Facetten ausführlich besprochen.

Zu den einzelnen Ausgaben gelangen Sie hier.

VersicherungsJournal in Social Media

Besuchen Sie das VersicherungsJournal auch in den sozialen Medien:

  • Facebook – Ausgewähltes für den Vertrieb
  • Twitter – alle Nachrichten von VersicherungsJournal.de
  • Xing – über den Verlag
  • Xing News – Ausgewähltes zu Karriere und Unternehmen
weitere Leserbriefe
6.4.2021 – Nils Fischer zum Artikel „Wohngebäudeversicherung zahlt halbe Million für Rückstau” mehr ...
 
6.4.2021 – Silvia Jargon zum Artikel „Wohngebäudeversicherung zahlt halbe Million für Rückstau” mehr ...
WERBUNG