Kürzung um 95 Prozent ist nicht nachvollziehbar

28.6.2018 – Das Bewertungsreserven gekürzt werden (müssen), ist überwiegend nicht strittig. Das Bewertungsreserven der Victoria (Ergo-Gruppe) von 2.800 Euro binnen Jahresfrist um 95 Prozent auf 150 Euro reduziert werden, ist wirklich nicht nachvollziehbar.

WERBUNG

Andere Versicherer bewegen sich – was mir bislang bekannt ist – in der Größenordnung 40 bis 50 Prozent. Möglicherweise wird die Victoria da in echte Erklärungsnot geraten.

Rolf Kischkat

rolf.kischkat@empfohlene-versicherungen.de

zum Artikel: „BGH-Entscheidung im Streit um Bewertungsreserven”.

Leserbriefe zum Leserbrief:

Peter Schramm - Betrifft besonders Versicherer, die ihr Neugeschäft eingestellt haben. mehr ...

WERBUNG
WERBUNG
Mehr Umsatz durch professionelle Kundenpflege

Ob Kundenzeitung, Homepage oder Newsletter – durch regelmäßige Fachinformationen bieten Sie Ihren Kunden echten Nutzen.
Sie haben keine Zeit dafür? Die Autoren des VersicherungsJournals nehmen Ihnen das Schreiben ab.

Jetzt auch für Ihren Social Media Auftritt.

Eine Leseprobe und mehr Informationen finden Sie hier...

WERBUNG
weitere Leserbriefe
WERBUNG